Post Reply
128 posts • Page 5 of 9
Postby Voxx » 12 Dec 2009 11:49
Hallo Simon,

du meinst als Eisenvolldünger nicht den Flowgrow Spezial sondern den Mikrobasic nehmen ?!?

Leider hab' ich niemanden dem ich in meiner Abwesenheit das Becken anvertrauen könnte.

Gruß
Dirk
User avatar
Voxx
Posts: 161
Joined: 09 Jun 2008 07:49
Location: Großbottwar
Feedback: 21 (100%)
Postby Tobias Coring » 12 Dec 2009 11:53
Hallo Dirk,

einfach einen synth. voll stabilisierten Dünger nehmen und eine Wochendosis verabreichen.
Mit den Makros kannst du ebenfalls eine Stoßdüngung vollziehen.

Der Flowgrow eignet sich für solche Wochendüngungen nicht. Selbst alle 3 Tage verabreicht sah es zumindest bei mir eher schlecht aus.
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 9997
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby Voxx » 12 Dec 2009 12:00
Hallo Tobi,

danke für die schnelle Antwort. Dann gibt es ne Wochendosis Mikrobasic und PO4 + NO3 auf Stoß - fertig.

Gruß
Dirk
User avatar
Voxx
Posts: 161
Joined: 09 Jun 2008 07:49
Location: Großbottwar
Feedback: 21 (100%)
Postby Tobias Coring » 12 Dec 2009 12:04
Hi Dirk,

genau... für eine Woche ist das absolut ausreichend. Falls du EI düngst, wäre die Wochenstoßdüngung etwas überdimensioniert.

Lass in dem Fall ggf. lieber nur die halbe Portion nehmen.... Falls Einzelkomponenten zur Verfügung stehen, würde ich PO4 nur gering zudüngen und eher ein wenig mehr NO3 zugeben. Die Pflanzen sollen ja in der Zeit nicht mega wuchern.

Beleuchtung kannst du ebenfalls leicht runtersetzen (Auf CO2 dann natürlich ebenfalls achten....).

Insgesamt machst du aber mit der Stoßdüngung das Richtige... die anderen Alternativen wären ja etwas komplizierter.
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 9997
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby MarcelD » 12 Dec 2009 14:10
Hi Tobi,

Tobi wrote:Selbst alle 3 Tage verabreicht sah es zumindest bei mir eher schlecht aus.

...dass du da so "drauf rumreiten" musst... :nana:

Aber im Ernst: vielleicht sollte man das etwas relativieren. Es sah ja nicht katastrophal aus, es war halt "nur" nicht das mögliche Optimum. Auf Dauer (also länger als zwei Wochen, wie in diesem Fall) könnte das aber natürlich durchaus anders ausfallen (welch Wortspiel :D ).


Schöne Grüße,
Marcel.

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image

Lebenskunst ist nicht zuletzt die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
(Vittorio de Sica, 1902-1974)
User avatar
MarcelD
Team Flowgrow
Posts: 1947
Joined: 05 Sep 2008 19:39
Location: Braunschweig
Feedback: 33 (100%)
Postby Tobias Coring » 12 Dec 2009 14:12
Hi Marcel,

das hat mit dir ja gar nicht zu tun. Ich war\bin dir unendlich dankbar, dass du das Aquarium so gut behütet hast. Ich habe ja genau Anweisungen gegeben, die waren eben von mir aus nicht sooo optimal.

Das Becken sah ja wirklich bei weitem nicht schlecht aus, nur eben nicht optimal mit Eisen versorgt. Hätte zu Beginn mal etwas anderen Dünger auf Stoß düngen sollen :).
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 9997
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby MarcelD » 12 Dec 2009 14:17
Ach Tobi,

das war doch nur Spaß! :wink: Ich dachte, das wäre eindeutig...

Aber "eher schlecht" klingt für jemanden mit "anderen" Erwartungen an den Pflanzenwuchs, als wenn sich das Zeg aufgelöst hätte... bilde ich mir zumindest ein.


Schöne Grüße,
Marcel.

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image

Lebenskunst ist nicht zuletzt die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
(Vittorio de Sica, 1902-1974)
User avatar
MarcelD
Team Flowgrow
Posts: 1947
Joined: 05 Sep 2008 19:39
Location: Braunschweig
Feedback: 33 (100%)
Postby Tobias Coring » 12 Dec 2009 14:18
hehe...

gut das stimmt auch wieder.

Es wuchs auch noch in der Zeit sehr anständig.
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 9997
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby DrZoidberg » 17 Dec 2009 13:18
Hallo,
ich habe gerade den neuen Makro Spezial K bei Aquasabi entdeckt. Gibt es da nähere Infos zu? Ich tippe aufgrund der höheren Konzentration und dem Hinweis zur KH einfach mal auf Kaliumcarbonat... :D
Gruß Christian :fish: :taucher: :fish:
User avatar
DrZoidberg
Posts: 1351
Joined: 05 Dec 2008 10:58
Location: Bremen
Feedback: 22 (100%)
Postby Tobias Coring » 17 Dec 2009 13:43
Hi Christian,

richtig geraten. ;).

Soll halt eine Alternative zu einem leicht teureren Produkt darstellen. :D
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 9997
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby SebastianK » 17 Dec 2009 15:28
Tobi wrote:Soll halt eine Alternative zu einem leicht teureren Produkt darstellen. :D


:D :D :D

ein super Dünger!!!
Gruß
Sebastian
User avatar
SebastianK
Posts: 3151
Joined: 10 Mar 2008 21:31
Location: Düsseldorf
Feedback: 98 (100%)
Postby chrisu » 30 Jan 2010 21:42
Hallo,

warum sind eigentlich im Flowgrow Spezial im Verhältnis zum Mikro Basic viel weniger Spurenelemente enthalten und das bei gleicher Dosierempfehlung?
Man müßte ja eigentlich ca. dreimal soviel vom Spezial düngen um die selbe Menge SE wie mit Mikro Basic zuzuführen.

Mfg Christian
User avatar
chrisu
Posts: 2093
Joined: 05 Aug 2007 10:01
Feedback: 6 (100%)
Postby Roger » 30 Jan 2010 22:04
Hallo Christian!

Mensch bin ich froh das mal jemand diese Frage stellt! :bier:
Hab mit Tobi darüber schon korrespondiert und er meinte das es wenig Sinn machen würde viele SE in den Dünger zu tun, da das Eisen überproportional schnell verschwindet.
Ganz ehrlich....so richtig verstanden habe ich das dennoch nicht und würde mich freuen wenn das noch mal näher ausgeführt werden könnte. :D
Gruß
Roger
User avatar
Roger
Team Flowgrow
Posts: 4822
Joined: 04 Oct 2007 13:56
Location: Laubach
Feedback: 74 (100%)
Postby Tobias Coring » 31 Jan 2010 10:40
Hi,

es ist relativ simpel.

Das Eisen ist bei dem Flowgrow Dünger schnell aufgenommen und der Rest fällt aus. Die Spurenelemente fallen dagegen im Aquarium nicht aus. Wenn diese unchelatiert oder nur organisch stabilisiert in großer Menge ins Aquarium kommen, könnte es zu Problemen kommen. Die ogranische Stabilisation wird bei den Spurenelementen ähnlich effektiv wie beim Eisen sein und daher schnell von den Bakterien geknackt werden. Die Spurenelemente schwirren dann frei im Wasser umher und warten darauf von den Pflanzen aufgenommen zu werden. In hoher Konzentration kann es dann aber wie schon erwähnt zu Problemen kommen. Citrat und auch Ascorbinsäure stabilisiert die Spurenelemente eh nur zum Teil und recht schwach. Ein weiterer Grund weswegen die Stoffe in geringerer Konzentration vorliegen.

Bei den synthetisch stabilisierten Düngern (AR Eisenvolldünger, Ferrdrakon, Tropica Pflanzennahrung usw.) sind die Spurenelemente jedoch auch in einem Chelatkomplex gebunden und damit ungiftig. Der Zerfallsprozess der Chelate ist ähnlich wie beim Eisen, so dass diese auch proportinal aufgenommen werden können.

Beim ogranisch stabilisierten Dünger (AR Flowgrow, Seachem Flourish) ist dies eben nicht der Fall, weswegen die Spurenelemente geringer bemessen sein müssen. Es wird überproportional viel Eisen ins Becken eingebracht, da es sehr schnell wieder ausfallen kann. Die Pflanzen können in dieser Zeit jedoch viel von dem Eisen aufnehmen. Passend zum schnell ausfallenden Eisen ist dann die Menge der Spurenelemente gewählt.

Mangelsituation sollten so nicht auftreten... in Ausnahmefällen ggf. schon. Etwas mehr Dünger (beim AR Flowgrow) sollte hier Abhilfe schaffen. Alternativ kann man für den Übergang den Seachem Trace nutzen. Ich pers. habe bis jetzt in monatelanger Anwendung keinen Bedarf an zusätzlichen Spurenelementen gesehen.
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 9997
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby nik » 31 Jan 2010 11:09
Hallo Tobi,

mir wird nicht klar was du für welchen Dünger beschreibst.

Gruß, Nik
User avatar
nik
Team Flowgrow
Posts: 7292
Joined: 17 Aug 2007 11:06
Location: Tranbüll
Feedback: 7 (100%)
128 posts • Page 5 of 9
Related topics Replies Views Last post
Ausfällungen bei Flowgrow Spezial + NPK Dünger
by Voxx » 04 Dec 2009 07:43
13 1319 by Tobias Coring View the latest post
31 Dec 2009 11:06
mein erster Flowgrow Dünger...
by kunzi » 18 Jun 2010 16:53
4 676 by Tobias Coring View the latest post
19 Jun 2010 18:45
Tropica Dünger und Flowgrow Spezial
Attachment(s) by kiko » 13 Nov 2011 18:51
31 2915 by chrisu View the latest post
19 Dec 2011 09:49
Unterschied zw. AR Micro Basic und Flowgrow Dünger
by Sumus » 08 Feb 2010 16:29
5 1164 by Sumus View the latest post
08 Feb 2010 17:26
Flowgrow-Dünger Aqua-Rebell verschiedene Dosierungsangaben
Attachment(s) by Sountec » 24 May 2016 19:47
2 600 by Sountec View the latest post
15 Jun 2016 16:56

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 13 guests