Post Reply
4 posts • Page 1 of 1
Postby Karin! » 10 Sep 2015 10:39
Hallo!

Ich bin schon länger Besitzer eines Aquariums und habe mir vor gut drei Monaten ein größeres Becken gegönnt. Im alten Becken (180l mit EHEIM-Außenfilter) lief alles problemlos, ich hatte einen CO2-Gehalt von ca. 15-20mg/l bei einer KH von 5 und pH 6,8 bis 7. Die Pflanzen gediehen entsprechend wundervoll. Das Leitungswasser habe ich ca. 50/50 mit Osmosewasser verschnitten um den KH zu senken. Wasserwechsel habe ich ca. alle 2-3 Wochen zu 50% gemacht, da der Fischbestand sehr gering war.

Mein neues Becken hat nun ein Brutto-Fassungsvermögen von 390l und ich betreibe es mit einem HMF. KH ist nach wie vor bei 5 und auch hier verschneide ich das Leitungswasser 50/50 mit Osmosewasser um auf diesen Wert zu kommen. Der Ausgangs-pH Wert des Wassers liegt wie vorher bei 8, nur senkt er sich durch Zugabe von Co2 nicht wie in meinem alten Becken, er hängt wie festgenagelt bei 8.

Seit ca. 10 Tagen hängt nun ein Torfsackerl hinter dem Filter, da ich mehrfach empfohlen bekommen habe, das das bei meinem Problem helfen könnte. Aber auch das hat in keinster Weise etwas verändert - mal abgesehen von der Färbung des Wassers.

Die Co2 Anlage läuft mit ca. 70 Blasen / Minute (24*7), die sich im Flipper auch ganz auflösen bis sie nach oben gewandert sind.

Hat jemand von euch Erfahrung mit so einer Situation? Ich bin mit meinem Latein echt am Ende...

lg,
Karin
Karin!
Posts: 1
Joined: 10 Sep 2015 10:22
Feedback: 0 (0%)
Postby Ebs » 10 Sep 2015 16:33
Hallo Karin,

dann vergleiche mal die eingesetzte CO- Blasenzahl von deinen 180l mit der von 390l.
Sie müsste vergleichsweise bei sonst annähernd vergleichbaren Becken- Grundbedingungen mindestens doppelt so hoch sein wie bei 180l.

Ansonsten CO2 stärker aufdrehen.
(Mein 120l- Becken läuft z.B. sogar mit ca. 100-120 Blasen/Min.)

Gruß Ebs
Aquarium von Eberhard:110 l Netto, KH 6; GH 13; PH 6,8/6,9; CO2 25/30; NO2 n.n; NO3 10/15; PO4 um 0,5; K um 8; Fe 0,1; Ca/Mg 7 :1; Bel. T5 2x 28W + 1400 Lumen LED; 15 Std. Bel. ; keine sichtb. Algen
http://www.flowgrow.de/aquarienvorstellungen/juwel-panorama-80-120l-vorstellung-t13998.html
User avatar
Ebs
Posts: 1102
Joined: 02 Jan 2011 10:20
Feedback: 0 (0%)
Postby Rio-Negro » 10 Sep 2015 17:02
Hallo,

ein HMF ist ganz schlecht (zumindest wenn er per Luftheber betrieben wird) da er das CO2 wieder austreibt.
Dann sind 70bpm auch nicht gerade viel. In meinem 450er dürften es ca. 180 sein (mit pH Regler). Und als nächstest wäre wichtig welchen Bodengrund und welche Deko (Steine) du im Becken hast.
grüße Benedict

versuche nicht wie der Meister zu sein! sondern suche nachdem was der Meister sucht.
User avatar
Rio-Negro
Posts: 450
Joined: 26 Jun 2011 09:45
Location: Fränkisches Seenland
Feedback: 1 (100%)
Postby omega » 10 Sep 2015 21:56
Hallo Karin,

Karin! wrote:KH ist nach wie vor bei 5 und auch hier verschneide ich das Leitungswasser 50/50 mit Osmosewasser um auf diesen Wert zu kommen. Der Ausgangs-pH Wert des Wassers liegt wie vorher bei 8, nur senkt er sich durch Zugabe von Co2 nicht wie in meinem alten Becken, er hängt wie festgenagelt bei 8.
...
Die Co2 Anlage läuft mit ca. 70 Blasen / Minute (24*7)

ich fahre hier ca. 80 Blasen pro Minute - auch bei 390l brutto - und komme bei ca. 0,5°dKH auf pH 6,05, allerdings mit einem Dennerle Cyclo 5000.
Treibst Du durch viel Strömung an der Wasseroberfläche das ganze CO2 vielleicht gleich wieder aus?

Seit ca. 10 Tagen hängt nun ein Torfsackerl hinter dem Filter, da ich mehrfach empfohlen bekommen habe, das das bei meinem Problem helfen könnte. Aber auch das hat in keinster Weise etwas verändert - mal abgesehen von der Färbung des Wassers.

Du verschneidest mit UOA-Wasser. Torf senkt auch nur die KH und senkt den pH durch Huminsäuren ein wenig. Bei einer UOA völlig unnötig.
Ist evtl. Deine pH-Messung kaputt? Hol Dir vielleicht lieber einen Dauertest/Dropchecker.

Grüße, Markus
User avatar
omega
Posts: 2781
Joined: 12 Sep 2012 20:53
Location: München
Feedback: 9 (100%)
4 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
eisen will einfach nicht mehr hoch...
by Gast » 25 Apr 2010 18:25
3 592 by schnecken-maike View the latest post
02 May 2010 05:22
Fe & PO4 zu hoch...
by Flash » 10 Oct 2014 20:54
4 703 by Flash View the latest post
09 Nov 2014 13:43
Phosphatwerte zu hoch - was tun?
by Matthes » 21 Aug 2008 07:03
10 2773 by Matthes View the latest post
25 Aug 2008 07:11
Phosphat zu hoch?
by Robert B » 21 Dec 2008 13:17
7 5357 by Robert B View the latest post
27 Dec 2008 11:39
PH Wert zu hoch
by JessicaV » 05 Apr 2009 18:46
10 3377 by Hardy View the latest post
06 Apr 2009 19:33

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests