Post Reply
19 posts • Page 2 of 2
Postby java97 » 17 Jan 2013 23:32
Hallo Sebastian,
kunzi wrote:Ich lass es 3 Stunden vor Licht einschalten laufen und 2 Stunden vor Licht abschalten ist es wieder aus.

Den Tipp musst Du von mir haben... :wink:
Bisher kann ich keinerlei Unteschied feststellen. Kann nicht behaupten, dass das eine oder andere für die Pflanzen besser wäre. Oder Algen beeinflusst werden!

Glaube ich Dir. Bei mir schwankt der ph-Wert bisher tgl. um 0,5. Das ist sicherlich nicht schlimm aber ich möchte halt noch ein wenig optimieren.

Mom nutze ich zusätzlich sogar noch das härtere Wasser aus der Leitung (Kh9) und vorher hatte ich Kh 4, dennoch habe ich keine Probleme trotz nur 7 Std. Co2-Zugabe, den Dauertest in nem guten Grün erstrahlen zu lassen. Vorher hab ich ihn natürlich leichter gelb bekommen wie jetzt, wobei das ja auch nicht unbedingt sein muss.

Probleme, den Ph-Wert herunter zu bekommen habe ich auch keine. Der Taifun funktioniert tadellos, hat für mein Aquarium reichlich Reserve, bräuchte dazu nur das Nadelventil etwas weiter aufdrehen. Doch mir geht es um die Tag/Nachtschwankungen, die ich reduzieren möchte.
PS: die KH Deines Aquariumwassers hat doch nichts mit der Färbung des Dauertests zu tun, nur der Ph-Wert fällt dann unterschiedlich aus. :besserwiss:
schöne Grüße
Volker
java97
Posts: 4543
Joined: 10 Sep 2009 08:00
Feedback: 12 (100%)
Postby kunzi » 17 Jan 2013 23:38
Hi Volker,

PS: die KH Deines Aquariumwassers hat doch nichts mit der Färbung des Dauertests zu tun... :besserwiss:


Ja hat es nicht!!

Ich meinte damit, dass man bei ner geringeren KH leichter hohe Co2-Werte hinbekommt. Also normal sollte ich mir bei ner Kh von z. B. 4 noch leichter tun, gute Co2-Werte hinzubekommen. Aber mir ging das Osmosewassergepansche auf die Nerven, also werd ich es jetzt mal so versuchen, und bisher kann ich auch nicht klagen.

lg Sebastian
Grüße
Sebastian
User avatar
kunzi
Posts: 908
Joined: 16 Feb 2010 10:44
Feedback: 31 (100%)
Postby java97 » 18 Jan 2013 00:38
Hi Sebastian,

Das wäre mir neu. :sceptic:
Einen bestimmten Co2-Wert erreicht man in Wasser mit niedriger KH genau so leicht wie in Wasser mit hoher KH, nur der resultierende PH-Wert ist dann unterschiedlich.
schöne Grüße
Volker
java97
Posts: 4543
Joined: 10 Sep 2009 08:00
Feedback: 12 (100%)
Postby Ebs » 18 Jan 2013 09:25
Hallo Volker,


Ebs (Wie heißt Du wirklich??):


Eberhard, Ebs ist mein Spitzname. :D


Ich werde die Oberflächenbewegung beibehalten weil ich nachts im Gegensatz zu Dir, Ebs, nicht belüfte, aus den von Dir,Kurt, genannten Gründen und weil das Wasser dann schlicht "lebendiger" wirkt.


Das kannst du natürlich weiter so machen.
Meine Erfahrung ist da eben anders, zumal du ja auch dein Becken nicht überbesetzt hast und mir ein zusätzlicher Sauerstoffeintrag dadurch entbehrlich erscheint.

Aber wie schon immer: Es führen viele Wege nach Rom ! :lol:

Gruß Ebs (Eberhard)
Aquarium von Eberhard:ca.100 l Netto, KH 6; GH 13; PH 6,8/6,9; CO2 25/30; NO2 n.n; NO3 10/15; PO4 um 0,5; K um 8; Fe 0,1; Ca/Mg 7 :1; Bel. ca. 5000 Lumen LED; 15 Std. Bel. ; keine sichtb. Algen
http://www.flowgrow.de/aquarienvorstellungen/juwel-panorama-80-120l-vorstellung-t13998.html
User avatar
Ebs
Posts: 1141
Joined: 02 Jan 2011 10:20
Feedback: 0 (0%)
19 posts • Page 2 of 2
Related topics Replies Views Last post
co2 nachts
by fischfütterer » 08 Aug 2009 20:57
9 718 by gordokai View the latest post
27 Aug 2009 22:07
CO2 Nachts?
by Mr Nitrat » 06 Apr 2013 22:05
7 7550 by java97 View the latest post
08 Apr 2013 07:58
CO2 Nachts ausschwämmen mit Luftpumpe?
by gordokai » 02 Sep 2009 20:24
1 584 by Simon View the latest post
02 Sep 2009 20:52
Nehmen Pflanzen nachts Nährstoffe auf?
by bocap » 10 Aug 2013 15:12
4 1174 by chrisu View the latest post
03 Jul 2017 11:53
wer braucht auch kaliumhydrogenphosphat?
by powerflower » 08 Jun 2007 17:29
0 991 by powerflower View the latest post
08 Jun 2007 17:29

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 5 guests