Post Reply
16 posts • Page 2 of 2
Postby niko2 » 13 Jun 2008 17:43
Hallo zusammen,

Ich denke man kann zusammenfassend sagen, dass die Notwendigkeit einer Nachtabschaltung nur bei "echten" Pflanzenbecken (niedrige KH, viel Licht, viel Pflanzenmasse und ein CO2-Wert am Limit) besteht.

Andererseits zeigen Antons Daten aber auch, dass das Einleiten von CO2 zwischen Ausschalten und ca. 5 Stunden vor Einschalten der Beleuchtung ein unnötiges Verlustgeschäft ist. Warum die ganze Nacht den Hahn offen lassen, wenn der gewünschte CO2-Gehalt bereits nach x Stunden erreicht ist? Ab einem bestimmten Gehalt steigt der Wert nicht weiter an, weil das CO2 schneller ausgast als es wieder eingeleitet werden kann.

Edit: @Sebastian: Das Magnetventil kommt zwischen Druckminderer und Rückschlagventil - oder hat dein Dennerle Nano-System irgendeine Besonderheit, die das nicht zulässt?
Viele Grüße,
Niko
User avatar
niko2
Posts: 240
Joined: 27 Dec 2007 02:15
Location: Köln
Feedback: 5 (100%)
16 posts • Page 2 of 2
Related topics Replies Views Last post
Nährboden Sinnvoll?
by cabriophil » 09 Jun 2011 17:13
30 15061 by solar88 View the latest post
16 Jun 2011 12:36
Volldünger bei mir noch sinnvoll?
by ralfausc » 14 May 2008 19:52
4 812 by ralfausc View the latest post
15 May 2008 20:13
Basisdüngung - ist folgende sinnvoll?
by deas99 » 02 Sep 2011 10:59
4 637 by Tobias Coring View the latest post
06 Sep 2011 08:08
Kalium Düngung sinnvoll?
Attachment(s) by darkbrain85 » 26 Jan 2012 13:18
15 5968 by darkbrain85 View the latest post
27 Jan 2012 21:24
Kalium testen sinnvoll?
by ii111g » 18 Sep 2014 12:53
16 3641 by ii111g View the latest post
30 Sep 2014 06:19

Who is online

Users browsing this forum: francis75ms and 5 guests