Post Reply
44 posts • Page 2 of 3
Postby Coryfan » 01 Nov 2016 12:12
Hallo,

aber wie gesagt, das Testwasser war nach en 10 Minuten einfach nur total trübe.
Ich hatte aber gut geschüttelt vorher, wie es beschrieben ist.
Ablaufdatum des Test ist erst mitte nächsten Jahres, und ich habe ich ganz neu. (JBL Nitrat Test)

Gruß, Tanja
Gruß, Tanja
Coryfan
Posts: 89
Joined: 28 Jun 2015 17:10
Feedback: 0 (0%)
Postby Coryfan » 01 Nov 2016 14:12
Hallo,

habe beide Tests gerade nochmal durchgeführt.
Nitrat: zwischen 0,5 und 1
Phophat: zwischen 0,02 und 0,05

Dann ist ja schon wieder alles an Phosphat futsch!

Verzweifel grade... :nosmile:

Gruß, Tanja
Gruß, Tanja
Coryfan
Posts: 89
Joined: 28 Jun 2015 17:10
Feedback: 0 (0%)
Postby D-ZEPP » 01 Nov 2016 16:09
Hallo Tanja,
Vielleicht stellst du paar Bilder von dem Becken ein. Ist immer hilfreich vor allem wenn man auf dem besten Weg ist in so ein Zahlen Grab reinzufallen. Und die Profis sich auseinander nehmen [SMILING FACE WITH OPEN MOUTH AND TIGHTLY-CLOSED EYES]
Gruß Darius


Gesendet von meinem SM-G903F mit Tapatalk
User avatar
D-ZEPP
Posts: 79
Joined: 27 May 2014 06:43
Feedback: 0 (0%)
Postby Wasserfloh » 01 Nov 2016 16:40
Hallo ,

Stimmen denn die Rahmenbedingungen ? Wieviel Licht hängt über dem Becken ? Welche Farbe hat dein CO2 Dauertest ? Ohne genug CO2 und Licht kannst du dir nämlich diese aufwendige Düngung schenken , da reicht es wenn du wöchentlich einen Volldünger reinkippst.
mfg. Heiko
Wasserfloh
Posts: 540
Joined: 22 Feb 2014 00:45
Feedback: 0 (0%)
Postby Matz » 01 Nov 2016 17:45
Hallo Tanja,
welchen PO4-Test nimmst du denn? Ist es der PO4-sensitiv?
Hast du dann darauf geachtet, die "richtige" Seite des Messlöffelchens zu benutzen?
Ich frag' nur, denn da lag schon mancher "Hund" begraben :-).
Bis bald,
:bier:
Grüssle :-), Matthias
User avatar
Matz
Team Flowgrow
Posts: 2570
Joined: 30 Sep 2009 11:51
Feedback: 145 (100%)
Postby Biotoecus » 01 Nov 2016 18:00
Hallo Tanja,

wenn das mit dem Nitrat test nicht hinhaut, bitte mal hier reinschauen.

Da kann man sehr gut sehen wie die NO3 Test von JBL aussehen wenn sie nicht mehr richtig funktionieren.

Beste Grüße
Martin
Every generation got it´s own disease..................
Biotoecus
Posts: 2984
Joined: 04 Feb 2008 15:09
Location: Hannover
Feedback: 3 (100%)
Postby Coryfan » 01 Nov 2016 19:11
Hallo,

es ist ja ein 54 Liter Standartbecken mit einer 15 Watt Röhre ohne Reflektor, Beleuchtungszeit sind 11,5 Stunden.
Der CO2 Dauertest von JBL zeigt ein dunkel-grün.

Ich habe ja die Makros testen lassen, weil der Süßwassertang anfing immer heller zu werden, hellgrün-gelblich.
Nur so bin ich darauf gekommen, das da was nicht stimmen kann.

Test sind beiden von JBL. Der Nitrat Test ist ganz neu und bei dem Phosphat Test habe ich jetzt das zweite, noch ungeöffnete Fläschchen genommen, für den fall, das die andere schon zu lange offen war.
Und ja, ich habe jeweils die richtige Löffelgröße genommen.

Habe heute nochmal nachgedüngt, und zwei Stunden später getestet. Nur leider ist das ablesen auf der Farbskala bei Kunstlicht echt schwierig.
Phosphat ist 0,1-0,2 mg/l und Nitrat 5 -10 mg/l.
Werde das morgen nochmal bei Tageslicht machen müssen.

Die Menge an Schwimmpfanzen ist inzwischen nicht mehr da, weil es unten einfach zu dunkel wurde.

Attachments

Gruß, Tanja
Coryfan
Posts: 89
Joined: 28 Jun 2015 17:10
Feedback: 0 (0%)
Postby D-ZEPP » 01 Nov 2016 19:36
Tanja,
Schönes Becken. Angesichts des Bildes ist für das Thema Düngen eh vom Tisch. Das ganze mess-krempel hättest du dir sparen können. Aber wenn du auf zahlen stehst dann werden schon die Profis sich melden. Da bin ich gespannt. Schönen abend Darius.


Gesendet von meinem SM-G903F mit Tapatalk
User avatar
D-ZEPP
Posts: 79
Joined: 27 May 2014 06:43
Feedback: 0 (0%)
Postby Coryfan » 01 Nov 2016 20:55
D-ZEPP wrote:Tanja,
Schönes Becken. Angesichts des Bildes ist für das Thema Düngen eh vom Tisch. Das ganze mess-krempel hättest du dir sparen können. Aber wenn du auf zahlen stehst dann werden schon die Profis sich melden. Da bin ich gespannt. Schönen abend Darius.


Gesendet von meinem SM-G903F mit Tapatalk



Hallo,

ich mußte grad echt lachen... "Aber wenn du auf zahlen stehst...."
Wie in meinem ersten Beitrag schon geschrieben, habe ich Dyskalkulie, das heißt, Zahlen sind der pure Horror für mich. :lol:

Warum ist Angesichts des Bildes das Thema Düngung vom Tisch?
Bin ja erst durch die Probleme mit dem Süßwassertang darauf gekommen, das in meinem Wasser Makronährstoffe , Nitrat, Kalium und Phosphat fehlen.

Gruß, Tanja
Gruß, Tanja
Coryfan
Posts: 89
Joined: 28 Jun 2015 17:10
Feedback: 0 (0%)
Postby Wasserfloh » 02 Nov 2016 04:59
Hallo
Genau deshalb fragte ich nochmal nach :flirt: Mach dir mal keine Sorgen um die Düngung , einmal die Woche einen guten Volldünger reicht bei dem Becken völlig. Wenn du mehr Macros magst , schmeiss die Filtermedien raus , umrühren reicht :besserwiss:
mfg. Heiko
Wasserfloh
Posts: 540
Joined: 22 Feb 2014 00:45
Feedback: 0 (0%)
Postby D-ZEPP » 02 Nov 2016 07:09
Guten Morgen Tanja,

so wie auf dem Bild zu sehen ist, schön kuschelig, schattig un mit langsam wachsenden Pflanzen arrangiertes Aquarium.
Dass dort die Makros fehlen, sagen doch nur die (un) beliebten Zahlen, die Pflanzen beklagen sich nicht!
Wem interessiert das? Wenn das ganze läuft, dann soll von mir aus alles 0 sein, ist doch Wurscht.
Es beweis nur, dass es auch mit 0 oder 100 mg/l Nitrat Werten funktionieren kann.
Schönen Tag
Darius
User avatar
D-ZEPP
Posts: 79
Joined: 27 May 2014 06:43
Feedback: 0 (0%)
Postby Wuestenrose » 02 Nov 2016 08:37
Morgen…

Ich seh's wie Darius. Tanja, Du könntest höchstens mal versuchen, dem Süßwassertang mit einer etwas höheren Dosis eines Eisendüngers etwas auf die Sprünge zu helfen.

Das Aquarium gefällt mir übrigens :thumbs: .


Grüße
Robert
生命太短暂无法在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6444
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby Coryfan » 02 Nov 2016 15:55
Hallo,

durch die Düngung mit Phosphat und Nitrat haben sich nun auf den Blättern der Anubia nana braune Beläge gebildet, und die grünen Fadenalgen explodieren regelrecht. :nosmile:
So eine :censored: !
Was mach ich jetzt?
Habe Easy Carbo hier, würde das helfen?

Gruß, Tanja
Gruß, Tanja
Coryfan
Posts: 89
Joined: 28 Jun 2015 17:10
Feedback: 0 (0%)
Postby Frank2 » 02 Nov 2016 16:39
Hallo Tanja

mir gefällt Dein Becken auch ausserordentlich gut, da möchte man Fisch sein! :D :bier:

Ist mir auch unerklärlich wie man bei dem zugewachsenen Becken (von oben und unten) einen N oder P Mangel vermuten kann?
Es könnte sich um Kieselalgen handeln. Mach mal ein Foto.

Die behandelt man am besten mit mikrobe Lift special blend und auf gar keinen Fall mit EC (sollten es Kieselalgen sein!).

Grüße
Frank
Frank2
Posts: 1536
Joined: 09 Jul 2014 06:10
Feedback: 0 (0%)
Postby Frank2 » 02 Nov 2016 17:04
Das ist keine Theorie, sondern gartenbauliche Praxis.


Robert aber das ist bei Wassepflanzen anders! Entengrütze kann nach Studien 2 Wochen lang problemlos bei Null Phosphat weiterwachsen und sich vermehren. Kein Stillstand oder Rückwärtsgang, nein, sie wächst ganz normal weiter. Und diese kleinen Linsen haben ja nun nicht viel Speichermöglichkeit und verdoppeln sich wöchentlich. Eine normal große Stängepflanze kommt ergo wesentlich länger über die Runden. Langsamer wachsende Pflanzen kommen damit ewig aus.
Du hast doch die ganzen Bücher gelesen - manche Wasserpflanzen können das 1000fache an Phosphat speichern siehe zb Deters.
Ich verstehe immer nicht warum dieses Thema immer wieder hochkocht. Ich habe bei Null Phosphat nach 4 Wochen nur bei einer Pflanze (ausser den Wasserlinsen) Probleme, und das ist Hygro Polysperma. Die wächst dann rückwärts. Daher Turnus bei mir 2 wöchentlich.

Grüße
Frank
Frank2
Posts: 1536
Joined: 09 Jul 2014 06:10
Feedback: 0 (0%)
44 posts • Page 2 of 3
Related topics Replies Views Last post
Optimierung meiner Düngung
Attachment(s) by Henrik » 17 Nov 2011 16:23
30 1666 by Henrik View the latest post
02 Jan 2012 13:13
Abstimmung meiner Düngung
by BennyO » 26 Sep 2012 13:28
1 678 by mario-b View the latest post
30 Oct 2012 20:30
Brauche Hilfe bei Düngung
Attachment(s) by Epic » 01 Dec 2014 15:02
99 4655 by Michaland View the latest post
01 Nov 2015 09:50
Grundlegende Fragen / Brauche Hilfe bei der Düngung
by Sciper » 13 Feb 2014 14:38
0 316 by Sciper View the latest post
13 Feb 2014 14:38
Was passiert mit meiner NaHCO3 Nährstofflösung?
by aquamatti » 27 Jun 2019 19:16
0 167 by aquamatti View the latest post
27 Jun 2019 19:16

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 7 guests