Post Reply
17 posts • Page 2 of 2
Postby ghostfish » 08 Apr 2011 19:28
Magnesiumcitrat enthält auch Kohlenstoff. Davon würde ich aber nicht zu viel davon zugeben sonst können die Bakterien durch die Einbringung soviel Sauerstoff zehren das die Fische nichts mehr haben. Alternative wäre hier Magnesiumacetat das man sich auch selbst herstellen kann aber den gleichen Nachteil hat. Bei Calciumacetat weiß ich das eine einmalige Erhöhung um 1-2°dH noch sicher ist.

Zwecks Sulfat, weiß ich nicht was kritische Mengen sind aber ich denke 200mg/L sind noch ok, das wird als Grenze für Säuglingsnahrung gesehen und kommt in der Menge noch in einigen natürlichen Gewässern vor.
Die Frage ist nur ob es im Aquarium zu H2S kommt
http://de.wikipedia.org/wiki/Desulfovibrionales
Gruß Thomas
ghostfish
Posts: 620
Joined: 27 Sep 2010 14:05
Feedback: 2 (100%)
Postby nik » 09 Apr 2011 00:04
Hallo,

Wuestenrose wrote:Das H2S-"Problem" sehe ich als herbeigeredet an, faktisch ist es keins.


hoppala, das ist der Zeitpunkt die Fakten zu benennen.

Gruß, Nik
User avatar
nik
Team Flowgrow
Posts: 7297
Joined: 17 Aug 2007 11:06
Location: Tranbüll
Feedback: 7 (100%)
17 posts • Page 2 of 2
Related topics Replies Views Last post
Wie Magnesiumsulfat (Bittersalz) Richtig anwenden ?
by naturfreak » 16 Mar 2015 20:06
1 1168 by fischbock View the latest post
16 Mar 2015 20:57
Bitte um hilfe bei verwendung von bittersalz!
by Anubis » 15 Feb 2013 12:54
9 912 by Anubis View the latest post
16 Feb 2013 14:18
DRAK Duradrakon richtig anwenden
by Harrdy » 30 Mar 2016 14:02
3 696 by Wasserfloh View the latest post
31 Mar 2016 18:56
Pflanzen wollen nicht so richtig..hilfe..
by ewaldo » 15 Nov 2010 18:04
21 1345 by Arami Gurami View the latest post
15 Nov 2010 22:19
Bitte Hilfe bei Düngeroptimierung
by Tanja S. » 10 Aug 2012 16:25
4 562 by Tanja S. View the latest post
11 Aug 2012 12:12

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 5 guests