Post Reply
49 posts • Page 3 of 4
Postby angelsfire » 03 May 2018 08:17
So, das gel in der jbl Flasche ist fest geworden. Das in der dennerle bisher noch nicht so richtig. Mal schauen.

Habe jetzt erst mal die jbl Flasche gestartet. Bin gespannt ob es geklappt hat.

LG Britta
Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
LG Britta

450l Gesellschaftsbecken
User avatar
angelsfire
Posts: 262
Joined: 19 Feb 2017 19:07
Feedback: 2 (100%)
Postby Julian-Bauer » 03 May 2018 08:27
Hallo,

möchte auch mal an dem kleinen Cube BIO CO2 testen, da sich hier das Druckgas eigentlich kaum rechnet. Ich strebe lediglich einen CO2 Zielwert von 10-20mg/L an, mehr muss es nicht sein. Ich habe an euch ein paar Frgen:
-wie leitet ihr das CO2 ins Becken? Paffrathschale, Diffusor (wenn ja welcher) oder Flipper?
-wie lange hät bei euch das CO2?
-welcher Vorratsbehälter ist in Sachen P/L am Besten? JBL PROFLORA BIO160 macht optisch einen sehr stabilen Eindruck, ist er den höheren Preis von 20 - 30€ (je nach modell, ob die kleine oder die große Version) wert? Ist daran eher ein Diffusor zu verwenden?
Gruß Julian

Colorful

Mein aktueller Pflanzenverkauf aus den eigenen Becken gibt es hier: Der Pflanzen - Dauerverkauf :)
User avatar
Julian-Bauer
Posts: 748
Joined: 12 Oct 2009 22:19
Location: Stuttgart
Feedback: 38 (100%)
Postby angelsfire » 03 May 2018 08:39
Hi

Ich nutze den dennerle Topper mit der jbl Pro flora Bio80 Flasche. Klappt super. Für ein kleines Becken würde ich wohl den Mini topper nehmen.

Als 2. Flasche werde ich die Dennerle benutzen.

LG Britta
Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
LG Britta

450l Gesellschaftsbecken
User avatar
angelsfire
Posts: 262
Joined: 19 Feb 2017 19:07
Feedback: 2 (100%)
Postby Julian-Bauer » 03 May 2018 08:45
angelsfire wrote:Hi

Ich nutze den dennerle Topper mit der jbl Pro flora Bio80 Flasche. Klappt super. Für ein kleines Becken würde ich wohl den Mini topper nehmen.

Als 2. Flasche werde ich die Dennerle benutzen.

LG Britta
Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk


Hallo Britta,
danke für deine schnelle Nachricht. Ist das die JBL BIO80 mit dem glas-sichtfeld oder die ECO Variante mit der Plastikflasche, blickdicht?
Die BIO80 gefällt mir eigentlich recht gut, mit kleinem diffusor (den ich zwar schon habe, aber zumindest sagt mir das, dass es vom druck her ausreicht) einem rückschlagventil und schöner plastikflasche. hingegen das system von dennerle, das eben nur 8 statt 20€ kostet.
Gruß Julian

Colorful

Mein aktueller Pflanzenverkauf aus den eigenen Becken gibt es hier: Der Pflanzen - Dauerverkauf :)
User avatar
Julian-Bauer
Posts: 748
Joined: 12 Oct 2009 22:19
Location: Stuttgart
Feedback: 38 (100%)
Postby angelsfire » 03 May 2018 08:49
Hi

Es ist ein durchsichtiges Gefäß.

Den Mehrpreis ist es vermutlich nicht wert zumal ich den Diffusor auch nicht so mochte. Funktioniert hat er aber am Anfang auf jeden Fall. Ich fand halt einfach das Gefäß gut, daher war es mir das wert.

Rückschlagventil und die Befestigung an der Flasche gefällt mir auch besser.

LG Britta
Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
LG Britta

450l Gesellschaftsbecken
User avatar
angelsfire
Posts: 262
Joined: 19 Feb 2017 19:07
Feedback: 2 (100%)
Postby unbekannt1984 » 03 May 2018 08:50
Hallo Julian,

Julian-Bauer wrote:-wie leitet ihr das CO2 ins Becken? Paffrathschale, Diffusor (wenn ja welcher) oder Flipper?

Paffrathschale, den normalen Dennerle Topper (im 30 Liter Cube). Getestet habe ich ebenfalls den Injektor aus dem ganz günstigem Dennerle-Set, der ist nicht so wirklich effizient.

-wie lange hät bei euch das CO2?

Das ist immer von Gel, Hefe-Menge und Temperatur abhängig. Bei der letzten Flasche ist mir etwas viel Hefe rein gekommen, die hat vom 4.4. bis 25.4. gehalten (also 3 Wochen), normalerweise komme ich eher auf 4 Wochen.

-welcher Vorratsbehälter ist in Sachen P/L am Besten? JBL PROFLORA BIO160 macht optisch einen sehr stabilen Eindruck, ist er den höheren Preis von 20 - 30€ (je nach modell, ob die kleine oder die große Version) wert? Ist daran eher ein Diffusor zu verwenden?


Also ich will die JBL-Behälter nicht schlecht reden, aber wenn du ein Gel herstellst und das heiß abfüllst, dann sinkt die Lebensdauer der JBL-Behälter. Nik hatte da von Haarrissen geschrieben.
Meine Dennerle-Flaschen halten z.T. seit 2002 (grüner Aufdruck CO30).

Zum Diffusor: Zigarettenfilter-Diffusor ja, Taifun-P nein. Die ca. 1 bar Druck sprengen teilweise die Plastikflaschen.


Hallo Britta,

welches Rezept hast du jetzt genau verwendet? Wenn du 250 ml Wasser genommen hast, dann ist dein Gel nicht ganz so fest wie meine Mischung. Durch die kleine Öffnung der Dennerle Flaschen kann Wasserdampf nicht so gut entweichen (wie bei den JBL-Flaschen), aber 2 .. 3 Tropfen Kondenswasser sollten jetzt keine riesigen Probleme verursachen.
Mit freundlichen Grüßen,
Torsten

"Which mindset is right? Mine, of course. People who disagree with me are by definition crazy. (Until I change my mind, when they can suddenly become upstanding citizens. I'm flexible, and not black-and-white.)" (Linus Torvalds)
unbekannt1984
Posts: 2053
Joined: 15 Nov 2017 13:10
Feedback: 0 (0%)
Postby angelsfire » 03 May 2018 08:55
Ich habe 250ml Wasser und 300g Zucker genommen. Dazu statt Tortenguss 1 Päckchen Gelatine. Nächstes Mal muss ich aber weniger nehmen. War zuviel Masse.

LG Britta
Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
LG Britta

450l Gesellschaftsbecken
User avatar
angelsfire
Posts: 262
Joined: 19 Feb 2017 19:07
Feedback: 2 (100%)
Postby Julian-Bauer » 03 May 2018 08:58
Denke das Dennerle-Starterset mit Mini-Topper wird erstmal bei 20L ausreichend sein.
Gruß Julian

Colorful

Mein aktueller Pflanzenverkauf aus den eigenen Becken gibt es hier: Der Pflanzen - Dauerverkauf :)
User avatar
Julian-Bauer
Posts: 748
Joined: 12 Oct 2009 22:19
Location: Stuttgart
Feedback: 38 (100%)
Postby angelsfire » 03 May 2018 09:00
Das reicht, ja. Hatte ich an meinem 54l Becken und hat auch dort gereicht.

LG Britta
Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
LG Britta

450l Gesellschaftsbecken
User avatar
angelsfire
Posts: 262
Joined: 19 Feb 2017 19:07
Feedback: 2 (100%)
Postby angelsfire » 04 May 2018 14:14
Das Gel in der Dennerle Flasche ist immer noch nicht richtig fest. Aber auch nicht wirklich flüssig. Ist einfach so ein bewegliches Gel geblieben.

Die JBL Flasche blubbert seit gestern so leicht vor sich hin, es ist aber definitv zu wenig. Muss ich dann noch mehr Hefe dazu geben? Hatte eigentlich schon ne "ordentliche" Menge dazu gegeben.
LG Britta

450l Gesellschaftsbecken
User avatar
angelsfire
Posts: 262
Joined: 19 Feb 2017 19:07
Feedback: 2 (100%)
Postby unbekannt1984 » 04 May 2018 14:29
Hallo Britta,

angelsfire wrote:Das Gel in der Dennerle Flasche ist immer noch nicht richtig fest. Aber auch nicht wirklich flüssig. Ist einfach so ein bewegliches Gel geblieben.

das kann mehrere Ursachen haben, du hast z.B. mehr Wasser verwendet als ich, evtl. hast du nicht so gut umgerührt beim aufkochen (Klutern im Gel) oder es ist zu heiß geworden (Gelatine soll eigentlich nicht ganz kochen) oder die Flasche stand zu warm (passiert auch beim Dennerle-Gel, das dann das Gel zur Suppe wird).

Bombenfest ist mein Gel auch nicht, kommt dem von Dennerle (so wie es mir in Erinnerung ist) aber ziemlich nahe.

Die JBL Flasche blubbert seit gestern so leicht vor sich hin, es ist aber definitv zu wenig. Muss ich dann noch mehr Hefe dazu geben? Hatte eigentlich schon ne "ordentliche" Menge dazu gegeben.

Da ist die Frage wie du die Flasche behandelt hast. Hast du nach Niks Empfehlungen die Flasche gestartet, evtl. in warmes Wasser gestellt,... ?
Es kann halt bis zu 2 Tage dauern, bis eine Flasche dann ohne Tricks richtig läuft.

Ich stelle meine Flaschen z.B. für 2 Tage in ein großes Litermaß (1,5 Liter), Aquarienheizstab auf moderate Temperatur dazu und dann wird das Litermaß mit Wasser aufgefüllt.
Mit freundlichen Grüßen,
Torsten

"Which mindset is right? Mine, of course. People who disagree with me are by definition crazy. (Until I change my mind, when they can suddenly become upstanding citizens. I'm flexible, and not black-and-white.)" (Linus Torvalds)
unbekannt1984
Posts: 2053
Joined: 15 Nov 2017 13:10
Feedback: 0 (0%)
Postby angelsfire » 05 May 2018 12:01
Habe noch mal eine Frage. In der Flasche hat sich das Gel jetzt vom Boden abgelöst und schwimmt oben drauf. Ist das normal? Von den original Flaschen kenne ich es so, dass sich nach und nach etwas von Gel löst aber auch nicht nach oben schwimmt.

LG Britta
Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
LG Britta

450l Gesellschaftsbecken
User avatar
angelsfire
Posts: 262
Joined: 19 Feb 2017 19:07
Feedback: 2 (100%)
Postby unbekannt1984 » 05 May 2018 12:16
Hallo Britta,

angelsfire wrote:In der Flasche hat sich das Gel jetzt vom Boden abgelöst und schwimmt oben drauf. Ist das normal?

das habe ich so noch nicht erlebt, oder zumindest bei den etwas trüberen Dennerle-Flaschen mit viel Aufdruck nicht mitbekommen. Hauptsache ist, das sich das Gel langsam auflöst (was durch die große Kontaktfläche wahrscheinlich jetzt schneller abläuft).
Mit freundlichen Grüßen,
Torsten

"Which mindset is right? Mine, of course. People who disagree with me are by definition crazy. (Until I change my mind, when they can suddenly become upstanding citizens. I'm flexible, and not black-and-white.)" (Linus Torvalds)
unbekannt1984
Posts: 2053
Joined: 15 Nov 2017 13:10
Feedback: 0 (0%)
Postby aetb » 05 May 2018 12:20
Hi Britta,
Ich hatte das bei den Dennerle Flaschen ein paar mal. Nur dann ein Problem, wenn der ganze Block aufschwimmt und dann die Hefebrühe durch den Schlauch ins Becken drückt. Bei mir zwei mal passiert und eine riesen Sauerei. Habe nicht richtig rausgefunden warum das passiert, vielleicht wenn man zu schnell Wasser einfüllen und das dann unter das Gel kommt?
Grüße A


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Last edited by aetb on 05 May 2018 12:34, edited 1 time in total.
aetb
Posts: 40
Joined: 21 Mar 2015 22:40
Feedback: 2 (100%)
Postby angelsfire » 05 May 2018 12:31
Danke euch beiden. Echt komisch. Das Gel war fest in dem Behälter drin. Ich beobachte mal. Ins Becken hat es mir bisher noch nix gedrückt.

In ein Behälter habe ich die Flasche übrigens nicht gestellt. Einfach angeschlossen und fertig. Hab heute nochmal etwas Hefe zugegeben da die Blasenzahl echt zu gering ist. Mal sehen ob es dadurch besser ist.
LG Britta

450l Gesellschaftsbecken
User avatar
angelsfire
Posts: 262
Joined: 19 Feb 2017 19:07
Feedback: 2 (100%)
49 posts • Page 3 of 4
Related topics Replies Views Last post
Rezepte zur Düngerherstellung
by bongel » 07 Oct 2008 11:48
4 1664 by Boby View the latest post
07 Oct 2008 12:27
Amonium Düngung - Welche Rezepte verwendet ihr?
by Stobbe98 » 15 Jun 2008 13:16
15 2500 by niko2 View the latest post
05 Jul 2008 15:07
Unterschied Dennerle V30 Complete und Dennerle Daily A1 ????
by flo » 21 Apr 2008 16:45
1 1539 by Ben View the latest post
21 Apr 2008 17:07
S7 - Dennerle
Attachment(s) by Sepp0207 » 25 Dec 2016 21:15
8 1513 by Sepp0207 View the latest post
22 Feb 2017 13:50
dennerle pflanzengold
by powerflower » 16 Feb 2007 13:55
10 2119 by MaikundSuse View the latest post
21 Mar 2007 22:26

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 7 guests