Antworten
17 Beiträge • Seite 2 von 2
Beitragvon suncer » 02 Jan 2019 19:49
Ich brauche nochmal eure Hilfe. Mit dem Aufhängen komme ich noch nicht zurecht.
Vielleicht seht ihr schon, dass ich etwas vorsichtig bin mit dem Aufhängen nach dem Wasserwechsel. Auch aufgrund meiner bisherigen Erfahrungen mit den AR Produkten... Ich möchte halt keine Algen...
Wenn ich das jetzt richtig sehe, müsste ich ja um auf entsprechende Werte zu kommen:
0,9mg/l Fe:
14ml Basic Eisen zugeben ? das erscheint mir viel zu viel? Ich hab mich da erstmal an die 2ml herangewagt...

Nitrat:
Ich habe jetzt mit beiden Düngern gearbeitet, damit Kalium vorhanden ist, aber NO3 auf etwa 10mg/l aufgehängt wird. Sollte ich da lieber noch höher gehen? und die Frage ist mit welchem Dünger? Lieber GH BOOST N oder Basic Nitrat.

PO 4 hab ich auf 0,1mg/l aufgedüngt.

Kalium hab ich über Basic Nitrat 1,9mg/l zugefügt. Den Wert im Becken werde ich morgen messen und mit Spezial K einstellen auf 10mg/l?
Wie verfahrt ihr immer nach dem WW. Haut ihr dann Dünger rein um auf:
NO3 20mg/l
PO4 0,4mg/l (würde ich gern auf 0,1 lassen)
Fe 0,1mg/l
K 5-10mg/l
Ich tue mich schwer damit so viel Basic Eisen reinzutappen und Basic Nitrat müsste ich ja 30ml zufügen um von den 10mg/l auf 20mg/l zu kommen. Kalium würde dann auch noch erhöht werden.
Und PO4? Ich trau mich nicht so recht über die 0,1mg/l zu düngen..

Wie würdet ihr verfahren?

Ich danke euch schon mal für eure Hilfe!
Gruß
Hans
suncer
Beiträge: 45
Registriert: 04 Mai 2012 19:28
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon suncer » 03 Jan 2019 15:19
Bitte den vorherigen Post ignorieren, da hab ich mich mehrfach vertippt...

Ich brauche nochmal eure Hilfe. Mit dem Aufdüngen komme ich noch nicht zurecht.
Vielleicht seht ihr schon, dass ich etwas vorsichtig bin mit dem Aufhängen nach dem Wasserwechsel. Auch aufgrund meiner bisherigen Erfahrungen mit den AR Produkten... Ich möchte halt keine Algen...

Wenn ich das jetzt richtig sehe, müsste ich ja um auf entsprechende Werte zu kommen:
0,1mg/l Fe:
14ml Basic Eisen zugeben ? das erscheint mir viel zu viel? Ich hab mich da erstmal an die 2ml herangewagt...

Nitrat:
Ich habe jetzt mit beiden Düngern gearbeitet, damit Kalium vorhanden ist, aber NO3 auf etwa 10mg/l aufgedüngt wird. Sollte ich da lieber noch höher gehen? und die Frage ist mit welchem Dünger? Lieber GH BOOST N oder Basic Nitrat.

PO 4 hab ich auf 0,1mg/l aufgedüngt.

Kalium hab ich über Basic Nitrat auf 1,9mg/l zugefügt. Den Wert im Becken werde ich morgen messen und mit Spezial K einstellen auf 10mg/l?
Wie verfahrt ihr immer nach dem WW. Haut ihr dann Dünger rein um auf:
NO3 20mg/l
PO4 0,4mg/l (würde ich gern auf 0,1 lassen)
Fe 0,1mg/l
K 5-10mg/l
Ich tue mich schwer damit so viel Basic Eisen reinzukippen und Basic Nitrat müsste ich ja 30ml zufügen um von den 10mg/l auf 20mg/l zu kommen oder GH BOOST N 18ml.
Und PO4? Ich trau mich nicht so recht über die 0,1mg/l zu düngen..

Wie würdet ihr verfahren?

Ich danke euch schon mal für eure Hilfe!
Gruß
Hans
suncer
Beiträge: 45
Registriert: 04 Mai 2012 19:28
Bewertungen: 0 (0%)
17 Beiträge • Seite 2 von 2
Ähnliche Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag
Ca und Mg zusatzdüngung mit diesen produkten?
von powerflower » 29 Apr 2008 11:06
9 967 von powerflower Neuester Beitrag
29 Apr 2008 15:07
ADA Soil mit AR Produkten düngen
von Pushbutton » 20 Jun 2016 08:54
8 722 von Pushbutton Neuester Beitrag
01 Jul 2016 12:10
PMDD Düngung mit Aqua Rebell Produkten
Dateianhang von kiwey1993 » 27 Jun 2017 09:49
9 831 von kiwey1993 Neuester Beitrag
05 Dez 2017 10:43
Empfehlung zur Dünger Gabe mit AR Produkten beim einfahren.
von Benjamin89 » 15 Jan 2016 21:45
18 859 von Fishfan Neuester Beitrag
18 Jan 2016 18:47
EC übergangsweise als CO2 Ersatz?
von TeimeN » 17 Mai 2015 21:29
11 470 von TeimeN Neuester Beitrag
19 Mai 2015 19:49

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste