Post Reply
23 posts • Page 2 of 2
Postby Sumpfheini » 18 Jan 2015 20:15
Hallo Martin,

nein, es treibt auch durch die Gegend bzw. sinkt ab. Das einzige mehr oder weniger aufschwimmende Aquarienmoos, das mir gerade einfällt, ist Riccia fluitans. Aber auch nur, wenn es sich in der hellgrünen "Schwimmform" befindet und nicht in der dunkleren, transparenten "Sinkform" (dann oft irrtümlich "Riccia rhenana" genannt). Liegt am Vorhandensein oder Fehlen von luftgefüllten Kammern im Gewebe. Wobei ich Riccia bisher praktisch noch nie absichtlich beschnippelt, sondern nur aus Bodendeckern zu entfernen versucht habe...

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5221
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
Postby Frank-20011 » 20 Jan 2015 17:00
Hallo,

ich bin auch immer neidisch, wenn ich Fissidens Polster sehe die hellgrün erscheinen, meine sind dunkelgrün..

Zu der Frage: Fissidens geht unter, d.h. wird von der Strömung fortgetragen und sinkt dabei...ich versuch es immer abzusaugen wobei ich auch manchmul zupfe um eben nicht a. so viele winzige Stücke zu haben wie mit der Schere und b. wenigstens einen Teil direkt aus dem Becken nehmen kann...

Das einzige Moos welches ich kenne welches -meistens- aufschwimmt ist Riccia...sonst nix!

Grüße!
Frank-20011
Posts: 239
Joined: 30 Jul 2013 12:30
Feedback: 0 (0%)
Postby hugo1892 » 24 Jan 2015 17:15
Hallo,

das mit dem rupfen war ein guter Tip.

Hab heute ein riesen Moost Polster zerupft und dann in For gerupft.

Hat eigentlich gut geklappt.

Wichtig dabei war mir das wenig Bruckstücke frei ins Wasser gelangen.

:gdance:
Schöne Grüße

Martin

Mein Projekt: The Riverbed
hugo1892
Posts: 183
Joined: 12 Mar 2013 19:37
Feedback: 1 (100%)
Postby Sumpfheini » 27 Jan 2015 15:22
Hi,
zumindest beim Entfernen von Riccia und anderen "Unkrautmoosen" habe ich direkt 'nen dünneren Schlauch (9/12 mm) verwendet: Zeigefinger auf's Ende im Aquarium, ans Moos ran, kurz öffnen, Moos ansaugen, Zeigefinger wieder drauf, rupfen, Moos einsaugen usw.

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5221
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
Postby hugo1892 » 27 Jan 2015 16:11
Hi,

ja es ist nicht alles einfach zu handhaben nur weils gut aussieht!

Also die Moose meine ich :lol:
Schöne Grüße

Martin

Mein Projekt: The Riverbed
hugo1892
Posts: 183
Joined: 12 Mar 2013 19:37
Feedback: 1 (100%)
Postby -serok- » 27 Jan 2015 18:08
Tach auch!

F.fontanus schwimmt nicht auf. Da die einzelnen Moostriebe feiner und kleiner sind als von Laubmoosen ist F.fontanus zudem nur mühselig komplett zu entfernen. Mein Tipp... Filter aus, nicht zu schnelle Bewegungen mit der Hand im Wasser (so dass das geschnitte Moos nicht aufgewirbelt wird), geschnittene Stellen sofort abfischen oder absaugen. So vermeidet man m.M.n. eine unkontrollierte Verteilung am besten.

Wirklich "aufschwimmende" Moose gibt es so gut wie keine. Riccia-Arten schwimmen auf, verhalten sich aber auch ansonsten nicht wie Moos, da es z.B. nicht an Oberflächen anwächst.
Greetz Andy

Keep on scaping!
I Image Aquascaping

Image
User avatar
-serok-
Team Flowgrow
Posts: 1708
Joined: 26 Apr 2010 07:48
Location: Frechen
Feedback: 21 (100%)
Postby bibikatze » 20 Jul 2020 05:23
Hallo, wo muss ich den Fissidens beschneiden? Oben oder unten wo er fest sitzt?
Lg Bibi
bibikatze
Posts: 2
Joined: 14 Dec 2019 08:34
Feedback: 0 (0%)
Postby Thumper » 20 Jul 2020 09:40
Moin,

da, wo er zu viel ist.
Ob du jetzt oben oder unten schneidest macht kein Unterschied.
Grüße,
Bene


Aktuelle Projekte: 80x40x40 Offshore & 35x35x35 Fjell
Permanenter Pflanzenverkauf: Hier zu finden

Suche: ...
User avatar
Thumper
Posts: 2740
Joined: 15 Jan 2017 13:41
Location: zwischen Köln & Bonn
Feedback: 44 (100%)
23 posts • Page 2 of 2
Related topics Replies Views Last post
Fissidens fontanus
by kamore » 24 Aug 2011 13:49
4 1182 by kamore View the latest post
25 Aug 2011 08:57
Fissidens fontanus braun-rot?
by Mark1 » 10 Jun 2008 20:47
40 5438 by Mrsandman View the latest post
15 Jun 2008 17:43
Fissidens fontanus wächst nicht
by S. Apex Inc. » 09 Aug 2009 15:43
7 3318 by FoxMo View the latest post
04 Nov 2009 05:24
Fissidens Fontanus am natürlichen Standort
Attachment(s) by Don Mariachi » 17 Apr 2010 20:18
2 1056 by Sumpfheini View the latest post
31 May 2010 23:51
Fissidens Fontanus als Javamoos Alternative?
Attachment(s) by black-avenger » 08 Sep 2011 13:32
6 1222 by black-avenger View the latest post
08 Sep 2011 18:02

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests