Post Reply
5 posts • Page 1 of 1
Postby Gast » 10 Oct 2011 15:22
Hallo miteinander,

Ich nennen seit etwa 6,7 Wochen auch ein kleines Meerwasserbecken (27l) mein eigen, seit 2 Wochen mit 5 Einsiedlern, einer Turboschnecke und ein paar einsteigerfreundlichen Korallen.
Wasserwerte sind soweit, bis auf einen leicht erniedrigten KH, wunderbar nach Salifert.
Da ich bald die nächsten Korallen reinsetzen möchte, frage ich mich nun, ob ich es bei folgendem mit Glasrosen oder doch eher mit Hydroiden zu tun habe?
Anbei ein paar Fotos:




Dabei ist zu sagen, dass die fraglichen Polypen allesamt sehr klein bleiben (max 1cm) und stets in kleinen Gruppen vorkommen.
Eine kleine Kolonie war von Anfang an am Lebendgestein und die einzelnen Polypen sind zwar gewachsen, aber wirklich nicht allzuviel. Da ich sie ganz hübsch fand und mir eher wie Hydroiden vorkommen als Glasrosen,aufgrund der größe und doch dünnen tentakeln, hab ich sie dort erstmal gelassen. Erst als ich heute eine zweite Kolonie entdeckte kam mir der verdacht, die könnten auch gefährlich sein. :D

Ich bitte um Erfahrungsberichte und Empfehlungen - ungefährlich und drinlassen oder steine rausnehmen und stellen von Hydras bereinigen? (Dachte da an heißes Wasser und dann die Stelle absäbeln)

VIele Grüße,

Daniel
Gast
Feedback: 0 (0%)
Postby Tim Smdhf » 10 Oct 2011 15:26
Hey,

das sind kleine Zoanthus oder andere Krustenanemonen!

Ist doch super!

Freu dich drüber!
Viele Grüße!
Tim :strand:
Tim Smdhf
Posts: 2317
Joined: 19 Feb 2008 18:30
Location: Münster
Feedback: 83 (100%)
Postby Tiberius » 10 Oct 2011 16:31
Guten Abend.

Das sind polypen der Kranzqualle.
Völlig Harmlos keine sorge.
Ich grüße alle FlowGrower.
Björn.
User avatar
Tiberius
Posts: 62
Joined: 05 Jun 2011 15:55
Feedback: 4 (100%)
Postby Gast » 10 Oct 2011 16:45
Hallo zusammen,

Für Krusten schienen sie mir doch etwas klein!
Das mit den Nausithoepolypen kommt ziemlich gut hin, danke dafür.
Ich habe ausserdem mal das Blaulicht angeschaltet und siehe da, die Polypen fluoreszieren tatsächlich, wie beim Meerwasserlexikon angegeben, wenn auch nur leicht.

Viele Grüße

P.S.: Nächste Woche nachdem die neuen Tiere angekommen sind werde ich das Becken hier mal vorstellen.
Gast
Feedback: 0 (0%)
Postby SebastianK » 12 Oct 2011 15:01
Hi,

da bin ich mir auch fast 100%ig sicher, dass das Quallenpolypen sind. Hatte ich in der ersten Zeit auch massig im Becken und ein Wasserwechsel hat dann fast immer den Ausschalg zum Abstoßen der Medusen gegeben. Die haben dann natürlich keine Chance und verenden nach spätestens ein paar Tagen in der Störmung. Mach dir keine Sorgen :)

Grüße

Sebastian
User avatar
SebastianK
Posts: 3150
Joined: 10 Mar 2008 21:31
Location: Düsseldorf
Feedback: 98 (100%)
5 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Tunze oder Korallia
by Chris S. » 07 Jan 2012 19:14
8 1690 by SebastianK View the latest post
16 Jan 2012 09:37
Überlaufbox oder doch lieber nicht?
Attachment(s) by alex1978 » 06 Jan 2014 16:14
7 1866 by alex1978 View the latest post
07 Jan 2014 21:55
HQI Blau oder T5 blau
by SebastianK » 18 Nov 2011 10:24
1 678 by meisteruli View the latest post
18 Nov 2011 16:16

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest