Post Reply
6 posts • Page 1 of 1
Postby Pri3st94 » 18 Apr 2013 00:15
Guten Tag,

ich habe mir vorgenommen eins meiner Süßwasseraquarien auf Meerwasser umzurüsten. Es handelt sich um das ehemalige Eheim MP 80 Aquapro mit 126 Litern (80x35x45). Da serienmäßig nur 2x18W T8 verbaut sind brauche ich ein neues Belichtungsystem. Nach langem suchen habe ich dann eine passende Aufsatzleuchte und eine Hängeleuchte gefunden.

Aufsatzleuchte: Hierbei handelt es sich um eine Aufsatzleuchte mit 4x 24W T5 Röhren (136,9 Euro)
--> Manko: Es gibt nur einen großen Reflektor

Hängeleuchte: Hierbei handelt es sich um die Aqua Medic Ocean Light 150 1 x 150 W (HQI) für 199 Euro, diese kann noch mit 2 zusätzlichen t5 Röhren ausgestattet werden und kostet dann jedoch 299 Euro

Da ich noch Anfänger bin, habe ich noch einmal ein paar Fragen die mir bis jetzt noch keiner so richtig beantowrten konnte.

1. Ich würde es schön finden, neben den Tieren die ich mir eventuell über das LG ins Becken hole, 2 Anemonenfische zu halten (Klischee) und habe gesehen, dass es da den Falschen Clownfisch gibt. Wäre es aus tierrechtlicher Sicht vertretbar diese Tiere in einem 126L Becken zu halten? Sie werden ja scheinbar zw. 6 und 8 cm groß - aus meiner Süßwasseraquaristik Erfahrung heraus würde ich ja sagen.
2. Welche der beiden Lampen soll ich nehmen? Wo liegen vor und Nachteile? Kennt jmd vlt eine bessere Alternative bis 300 Euro?
3. Lohnen sich die 100 Euro Aufpreis für die 2 T5-Röhren (sofern diese Abdeckung besser ist)
4. Brauche ich einen Skimmer? Ich habe bis jetzt eine Strömungspumpe mit 3000l/h und wolte mir dann, wenn nötig, den Aqua Medic Turboflotor Blue 500 noch kaufen.

Sollte es noch sonstige Fragen geben, um meine zu beantworten, dann immer her damit :)

Ich bedanke mich schonmal im vorraus!

MfG
Fabian
Pri3st94
Posts: 30
Joined: 20 Sep 2012 23:12
Feedback: 0 (0%)
Postby Pri3st94 » 19 Apr 2013 12:36
Wirklich keiner? :/
Pri3st94
Posts: 30
Joined: 20 Sep 2012 23:12
Feedback: 0 (0%)
Postby Pri3st94 » 23 Apr 2013 13:18
hmmm... keiner?
Pri3st94
Posts: 30
Joined: 20 Sep 2012 23:12
Feedback: 0 (0%)
Postby DolceMuc » 23 Apr 2013 19:54
Hallo,

doch ich :D

Zur Beleuchtung:
Entscheide nach deinem Geschmack! Da du sicherlich nicht in den Anfängen die teuersten und empfindlichsten SPS in deinem Becken halten wirst, entscheide was dir besser gefällt.
Mit HQI hast du einen interessanten Kringeleffekt, mit Röhren hast du mehr Spielraum in der Farbgebung.
Ich würde aus Kostengründen zu den Röhren greifen.

Ein Päärchen Clownfische in einer schönen Anemone sollte kein Problem sein, allerdings kann es sein, dass du dann kaum andere Fische einsetzen kannst. Wenn die beiden mal loslegen, werden sie keine anderen Fische dulden. Bei mir werden selbst neue kleinere Ablegersteine in ihrem Revier weggeschoben... :shocked:

Den Turboflotor finde ich jetzt etwas übertrieben, wenn man mal von dem geplanten Besatz Nemos+anderes Kleingetier+einfachere Korallen ausgeht. Der Midiflotor mit einer Membranpumpe die um 300L/h die Stunde pumpte reicht völlig.
Evtl. benötigst du noch eine weitere Strömungspumpe mit weniger Durchfluss. Die 3000 ist schon fast zu stark.
Der Nachteil bei einer starken Pumpe ist, dass es problemlos zu toten Ecken kommen kann, weil du nur einen Strömungsquelle hast.
Viele Grüße
Andi
DolceMuc
Posts: 9
Joined: 23 Apr 2013 19:00
Location: München
Feedback: 0 (0%)
Postby Pri3st94 » 24 Apr 2013 10:20
Vielen vielen Dank, dann werde ich mich noch um eine weitere Pumpe für die Rückseite bemühen. Geplant sind wirklich nur 2 Clownfische, mehr sollte nicht rein.

MfG
Pri3st94
Posts: 30
Joined: 20 Sep 2012 23:12
Feedback: 0 (0%)
Postby SebastianK » 11 Jun 2013 10:13
Hi Fabian,

sorry sehe den Beitrag gerade erst, hoffe es ist noch nicht zu spät.
Bei der Beleuchtung solltest du dich bereits jetzt festlegen, was für Tiere du halten willst. Wenn du jetzt erstmal nur einfache Tiere und vorwiegend Weichkorallen und LPS halten möchtest brauchst du nicht zwingend mehr als 1W/l. Wenn du dann später auch SPS halten willst musst du die Beleuchtung nochmal überdenken, und ggf. neu investieren, daher würde ich dir raten jetzt von Anfang an nicht an der Beleuchtung zu sparen. Für 80cm Becken gibt es mittlerweile verschiedene gute LED Hängeleuchten, die auch dimmbar sind, wodurch du beim Besatz recht flexibel wärst.

zu 1.) Bei der Beckengröße absolut kein Problem ein Pärchen zu halten :)
zu 2.) Mit der 4x24W Aufsetzleuchte kannst du SPS ab 15-20cm Wassertiefe knicken, daher überleg es dir wirklich gut. Mit der 150W HQI + 2x T5 hast du den schönen Nebeneffekt, dass du Morgens und Abends eine Blauphase einbauen kannst, was mEn. die faszinierendsten Phasen am Tag sind.
zu 3.) Was ist besser als mehr Licht? Noch mehr Licht ;) Wie gesagt es kommt drauf an, was du halten willst und die Blauphase ist wirklich sehr hübsch anzusehen.
zu 4.) Hier kommt es auch wieder auf den geplanten Besatz an, wenn du nur die beiden Clownys halten willst, dann brauchst du sicher keinen Skimmer. Der wird erst nötig, wenn du viel fütterst.

Grüße

Sebastian
User avatar
SebastianK
Posts: 3151
Joined: 10 Mar 2008 21:31
Location: Düsseldorf
Feedback: 98 (100%)
6 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Was brauche ich für ein Nano Meerwasseraquarium ?
by einfachnurpat » 17 Feb 2011 19:10
4 4085 by LoRo95 View the latest post
20 Feb 2011 21:11
Beleuchtung für 10-20l
Attachment(s) by BonesMC » 28 Jan 2016 23:00
9 1525 by BonesMC View the latest post
04 Apr 2016 20:59
Welche Beleuchtung!?
by Aqua-Garnele » 15 Jun 2014 10:14
4 724 by peterp View the latest post
06 Aug 2014 17:00
Beleuchtung 60er Becken
by Chris S. » 08 Nov 2011 20:18
3 977 by schmidtchen82 View the latest post
25 Jan 2012 00:21
DIY Beleuchtung für Dennerle Scaper Tank
Attachment(s) by jörg » 01 Apr 2013 15:44
0 1239 by jörg View the latest post
01 Apr 2013 15:44

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest