Post Reply
8 Beiträge • Seite 1 von 1
Beitragvon prinzessinlillyfisch » 15 Mär 2011 15:18
hallo an alle,

da bei mir ein neues becken in planung ist und ich noch den passenden unterschrank suche, stehe ich vor der wahl, etwas kaufen und passend machen oder gleich selbst bauen oder bauen lassen, da ich das nicht ganz alleine kann. hier gibt´s ja eine anleitung zum nachbauen der ADA unterschränke. das ist natürlich die edelste lösung und würde mir auch am allerbesten gefallen :roll:

als frau steht man, wenn´s nicht zusammenbrechen soll, auf wackligen füßen. die serienmässig gelieferten aquarienunterschränke sind nicht immer jedermanns sache und ich habe nun einige massive anrichten im internet gesehen und stelle mir die frage, ob diese anrichten ein gewicht von um die 150 kg aushalten? ...eine massive bauweise ohne hohe beine und eine massive rückwand ist hier natürlich voraussetzung.

daher würde mich jetzt interessieren, worauf ihr denn so eure becken stehen habt? kleine kann man ja einfach in regale oder anderes mobiliar integrieren aber becken über 100 kg sind da schon so eine sache :oops:

wie macht ihr es?
beste Grüsse

Anja


Bild
Benutzeravatar
prinzessinlillyfisch
Beiträge: 242
Registriert: 20 Feb 2011 19:03
Wohnort: Saarland
Bewertungen: 11 (100%)
Beitragvon derDennis » 15 Mär 2011 15:34
Hallo Anja,
bei mir stehen alle Becken auf Stahlrahmen, die ich von nem Stahlbauer hab schweißen lassen. Die Rahmen sind dann mit Rostschutzfarbe gestrichen und mit Holz passend zu den umstehenden Möbeln verkleidet.
Der Rahmen hält das Gewicht locker und du kannst das Holz selber aussuchen, problemlos anbringen und sogar bei Bedarf tauschen, ohne das Becken abzubauen und unter dem Becken bleibt maximal Platz für was auch immer; z.B. Filter.
Hier mal ein Foto von einem 500-Liter-Becken, bevor ichs verkleidet hab.

Dateianhänge

Gruß
der Dennis
Benutzeravatar
derDennis
Beiträge: 46
Registriert: 20 Feb 2011 10:22
Wohnort: Monschau
Bewertungen: 4 (100%)
Beitragvon prinzessinlillyfisch » 15 Mär 2011 16:54
hi dennis,

auch eine interessante variante. hast du noch ein foto, wo man das verkleidet sieht? :wink:

mal schauen, ob ich doch etwas selber baue. bammel hab ich ja etwas, angst vor der eigenen courage nennt man das wohl :oops:
beste Grüsse

Anja


Bild
Benutzeravatar
prinzessinlillyfisch
Beiträge: 242
Registriert: 20 Feb 2011 19:03
Wohnort: Saarland
Bewertungen: 11 (100%)
Beitragvon johnny.winter » 15 Mär 2011 16:56
Hallo,
ein paar Anregungen:

Dateianhänge

Viele Grüße,
Jan
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
"ich habe ein 60l diskusbecken, welches ich nun ansprechender gestalten möchte ich hoffe ihr könnt mir dabei tatkräftig zur seite stehen mein diskus ist so grau weiß einer was das ist?"
johnny.winter
Beiträge: 117
Registriert: 28 Jan 2011 16:17
Bewertungen: 3 (100%)
Beitragvon DrZoidberg » 15 Mär 2011 17:23
Hallo Anja,
mir wurde der Selbstbau eines ADA-Schranks nicht genehmigt, da die Wohnzimmermöbel eher rustikal sind. Daraufhin habe ich eine für das Becken passende Kommode von Innen mit insgesamt 20m Kantholz verstärkt. Hält seit 10 Monaten. 8)
Gruß Christian :fish: :taucher: :fish:
Benutzeravatar
DrZoidberg
Team Flowgrow
Beiträge: 1351
Registriert: 05 Dez 2008 10:58
Wohnort: Bremen
Bewertungen: 22 (100%)
Beitragvon prinzessinlillyfisch » 15 Mär 2011 17:46
hallo an alle,

vielen dank an euch, dass ihr zu dem thema fotos und ideen beigesteuert habt. etwas mut wurde mir gemacht zum eigenbau. vielleicht traue ich mich ja doch. habe zum thema unterschrank und selbstbau oder bauen lassen hier schon einige themen gelesen, da wird von schreinereien ja horrend abkassiert :shock:

christian schade, dass du für den ADA schrank keine "baugenehmigung" bekommen hast. ich werde mich dann wohl morgen mal auf den weg zum baumarkt machen und fragen ob und für wieviel man mir die teile zuschneidet.
:wink:
beste Grüsse

Anja


Bild
Benutzeravatar
prinzessinlillyfisch
Beiträge: 242
Registriert: 20 Feb 2011 19:03
Wohnort: Saarland
Bewertungen: 11 (100%)
Beitragvon DrZoidberg » 15 Mär 2011 18:06
Hallo Anja,
den Zuschnitt kannst du in jedem größeren Baumarkt kostenlos bekommen. Das gehört zum Service. Ich säge kaum noch selbst. :D
Gruß Christian :fish: :taucher: :fish:
Benutzeravatar
DrZoidberg
Team Flowgrow
Beiträge: 1351
Registriert: 05 Dez 2008 10:58
Wohnort: Bremen
Bewertungen: 22 (100%)
Beitragvon prinzessinlillyfisch » 15 Mär 2011 18:46
hi christian,

schaun wir mal, was die leute bei obi sagen, wenn ich morgen das alles passend zugeschnitten haben möchte :oops:
beste Grüsse

Anja


Bild
Benutzeravatar
prinzessinlillyfisch
Beiträge: 242
Registriert: 20 Feb 2011 19:03
Wohnort: Saarland
Bewertungen: 11 (100%)
8 Beiträge • Seite 1 von 1
Ähnliche Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag
Woher habt ihr eure CO2-Anlagen ?
von KillerKilli » 17 Jun 2013 11:27
5 341 von Vanessa Neuester Beitrag
20 Jun 2013 20:56
50cm Aquarium-Enden stehen ein bisschen über
Dateianhang von Nina1278 » 11 Jun 2012 20:27
9 398 von Nina1278 Neuester Beitrag
12 Jun 2012 11:38
Warum habt ihr so nervigen Webspace?
von MaikundSuse » 09 Dez 2007 12:50
9 762 von MaikundSuse Neuester Beitrag
14 Dez 2007 19:12
Habt ihr eigtl.einen Notfall-Plan,falls euer Becken ausläuft
von Aichacher » 24 Apr 2017 23:15
11 550 von Aichacher Neuester Beitrag
25 Apr 2017 17:26
Woher habt ihr die Steine im Aquarium bzw. Steine aus Bach ?
von KillerKilli » 24 Aug 2011 14:05
1 469 von Silvio Neuester Beitrag
25 Aug 2011 09:26

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast