Post Reply
32 posts • Page 2 of 3

Wie würdet ihr die Qualität beurteilen?

Sehr gut (0)
Gut (5)
Mittelmäßig (B-Ware) (49)
Schlecht (10)
Ich würde diese Pflanze sofort reklamieren (9)

Total votes : 73

Postby J2K » 16 Oct 2013 22:07
Hi,

das auf Bild drei und vor allem Bild zwei halte ich für einen schlechten Scherz. Den Rest würde ich als B-Ware oder Werbegeschenk bei Gr0ßbestellungen bezeichnen.
Die Qualitätsansprüche stellt der Kunde, der in dem Fall du bist und nicht das Unternehmen das dich beliefert. Ein ganz banales Beispiel ist der Gemüsehändler um die Ecke, der lässt den Krempel auch zurück gehen wenn SEINER Ansicht nach etwas nicht stimmt.
Grüße

Jendrik
User avatar
J2K
Posts: 617
Joined: 17 Feb 2010 17:52
Feedback: 10 (100%)
Postby nik » 16 Oct 2013 22:25
Hi Tobi,

hatte schon einen Post auf der Pfanne, habe ihn dann gelassen, ich bin auch subjektiv.

Mit ein bisschen Abstand werden die Pflanzen aber auch nicht besser und so was zu jemandem verschicken zu müssen, der sich das nicht ansehen kann, das geht nicht. Ich würde die Pflanzen nicht kaufen, selbst als günstige B-Ware müsste ich schon spezielle Gründe haben. IdR. lohnt das nicht.
Das ist dann der 2. Punkt. Im Aquascaping, in einem Pflanzenforum sind die Ansprüche sowieso schon deutlich höher. Ist auch verständlich, das sind dann schon häufiger Leute, die mit Pflanzen umgehen können und vor allem die Qualität einschätzen können. Wenn ich sowas sehe, hat das eine zu große Wahrscheinlichkeit auf einen beginnenden Zerfall und ist meist nicht ein schlichter Schönheitsfehler mit ein paar schlechten Blättchen. So was setzte ich mir ins Becken und hoffte, dass wenigstens ein Teil die Kurve kriegt. Qualitativ gute Pflanzen zu marktüblichen, durchaus optisch höheren Preisen sind jeden Cent wert. Da gibt es so gravierende Unterschiede und wer will sich schon Probleme kaufen.

Gruß, Nik
User avatar
nik
Team Flowgrow
Posts: 7282
Joined: 17 Aug 2007 11:06
Location: Tranbüll
Feedback: 7 (100%)
Postby Grobi » 16 Oct 2013 23:03
Hallo Tobi....

schliesse mich dem meisten vorweggeschriebenen an und finde Deine/eure Qualitätsansprüche
für absolut gerechtfertigt.
Allein diese frische der Pflanzen die ich mal von euch bekam(erste Bestellung damals bei euch!) machte mich sozusagen zu einem Kunden von euch. Wobei ich gleichzeitig einen Händler hier in H unterstütze sozusagen, in dem ich dort ab und an meine ARdünger beziehe :smile:
(Weißt sicher wer gemeint ist).
Wo die Pflanzenverkaufsbecken(wo ich noch zu keiner Zeit solch einen halbvergammelten Becher bzw.Pflanzen gesehen hab, genausowenig wie von euch bekommen habe) genauso gepflegt werden wie das von Adrie eingerichtete Becken von ADA.
Solche Becher/Pflanzen würden gut in einen Baumarkt passen(zumindest den meisten!)
Liebe Grüße Michael :-)
Grobi
Posts: 255
Joined: 21 Feb 2013 21:41
Location: Hannover
Feedback: 0 (0%)
Postby fischbock » 16 Oct 2013 23:43
Tobias Coring wrote:achja...

wenn so viele "Mittelmäßig - B-Ware" anklicken.... würdet ihr für sowas also noch Geld bezahlen und euch dann über die Pflanzen freuen? Sprich z.B. die Pflanze mit 50% Rabatt angeboten?


Hallo Tobias,

das ist aus meiner Sicht und mit meinem persönlichem Kaufverhalten eine schwierig zu beantwortende Frage.

Wenn es um mein Hobby geht, beziehe ich die Freude erst einmal über erstklassige Produkte und Ergebnisse, nicht primär über ein "Schnäppchen".

Um mich da über B-Ware, oder besser über einen reduzierten Preis für Pflanzen in der gezeigten Qualität, zu freuen, müssten schon mehrere Komponenten zusammen kommen.

Vielleicht ein Beispiel aus der Praxis:

Vor ein paar Wochen habe ich bei einem Laden drei Töpfe C. parva im angeschlagenen Zustand auf Anfrage zum Preis von einem bekommen.
Das hat mich sehr gefreut, weil es perfekt gepasst hat, denn zum einen hatte ich eh schon länger aber "zwanglos" eine kurze Liste von klein bleibenden und langsam wachsenden Pflanzen im Hinterkopf, die ich gerne irgend wann mal in meinem Becken ausprobieren wollte, zum anderen habe ich auch immer Interesse daran zu sehen, wie weit ich mit meinem theoretischen Wissen in der Praxis komme.
Wenn ich danach noch Platz gehabt hätte, hätte ich auch gerne eines Eurer Bucephalandra-B-Angebote wahr genommen. Was besonderes, was selteneres zu einem besonderen Preis, warum nicht.

Vor Ort war ich aber weil ich ganz konkret Pogostemon stellatus haben wollte. Die sahen aber nicht meinen Vorstellungen entsprechend aus, und ich hätte eher 2€ mehr bezahlt, als überhaupt auf die Idee zu kommen, da nach Mengenrabatt zu fragen.

Gruß,

Dirk.
Gruß,

Dirk.
fischbock
Posts: 250
Joined: 29 Apr 2013 19:20
Location: Köln
Feedback: 0 (0%)
Postby kiko » 17 Oct 2013 00:07
Hallo,
Bei Invitrokäufen für mein Becken hatte ich leider auch schon recht unterschiedliche Qualitäten -jenach Hersteller- feststellen müssen. Die "von der Firma mit den kleinen versiegelten transparenten Töpfchen", sahen idr. am frischesten aus - dann hatte ich mal welche die in so nem weißen Rundbecher mit einem nur sehr lose anliegenden Deckel daherkamen - die hatten teils auch so braune Stellen. :-/
Ich weiß jetzt allerdings nicht mehr, ob die mit dem transparenten Töpfchen wirklich luftdicht versiegelten waren, aber um die mit den losen Deckel hatte ich danach zumindest einen Bogen gemacht - weil was nicht richtig zu ist, neigt tendentiell ja vermutlich auch eher zum braunwerden, austrocknen oder so.

wenn so viele "Mittelmäßig - B-Ware" anklicken....

Nun ja, man kann ja nicht B-Ware + reklamieren zusammen auswählen. :wink:
(es entspricht ja höchstens B oder C-Ware -nur, wenn sie einem als 1A Premiumware verkauft wurde, ist es naheliegend sowas ggf. zu reklamieren)
grüße Olaf-Peter
User avatar
kiko
Posts: 2226
Joined: 28 Mar 2010 17:46
Feedback: 242 (100%)
Postby Tobias Coring » 17 Oct 2013 07:41
Hi,

J2K wrote:Die Qualitätsansprüche stellt der Kunde, der in dem Fall du bist und nicht das Unternehmen das dich beliefert. Ein ganz banales Beispiel ist der Gemüsehändler um die Ecke, der lässt den Krempel auch zurück gehen wenn SEINER Ansicht nach etwas nicht stimmt.


da wär ich mir gar nicht mehr so sicher.... gerade bei dem kleinen Gemüsehändler um die Ecke :).

Bei unserem Beispielpflanzen im Thema legte uns nämlich die Gärtnerei wörtlich ans Herz:

"Wenn ihr mit der Qualität nicht zufrieden seid, dann kauft die Sachen doch nicht mehr bei uns".

Wo kauft der kleine Gemüsehändler denn dann seine Ware, wenn der Großhändler einfach sagt.... Pech gehabt, ist nicht. Wir haben noch genug andere Kunden, die sowas mit Kusshand abnehmen ;).


Für uns bleibt da nur eine Option. Wir stehen bereits in Kontakt mit einem sehr guten inVitro Labor und werden hier wohl über Pflanzen nach "unseren Qualitätsstandards" eine Zusammenstellung rausbringen. Hier wären auch alle Pflanzen im Portfolio, die auch von der "renomierten Gärtnerei" stammen.


Für die Haltbarkeit sind bei inVitro Töpfen die "luftigeren" Töpfe grundsätzlich optimaler, auch wenn man es anders denken würde. Lediglich für den Transport wären die fest verschlossenen optimaler, da garantiert nichts auslaufen kann.
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 9994
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby SebastianK » 17 Oct 2013 07:53
Hey Tobi,

klar, wenn ich ein in vitro Töpfchen bestelle erwarte ich ein knackig grünes Töpfchen. Eine Reklamation würde ich allerdings von der Pflanze abhängig machen. Bei einer schnell wachsenden Art wäre es mir wahrscheinlich relativ egal. Eine Crypto aber würde ich so nicht haben wollen.
Ich hatte anscheinend bisher immer Glück mit den gelieferten In Vitro Pflanzen.

Grüße

Sebastian
User avatar
SebastianK
Posts: 3151
Joined: 10 Mar 2008 21:31
Location: Düsseldorf
Feedback: 98 (100%)
Postby cmon » 17 Oct 2013 09:14
Hallo!

Wenn es sich hierbei um eine größere Gärtnerei handelt, dann weiß ich wer gemeint ist.
Es gibt da ein Gärtnerei die momentan einiges an Bechern zurückbekommt, da die Pflanzen nicht mehr ganz frisch aussehen. Ein Grund warum ich schon seit 4 Wochen auf meine Wasserpflanzenbestellung warten muss (nicht bei Aquasabi bestellt, euer Service ist TOP!) :-/

Es klagen momentan mehrere Händler über die unzureichende Qualität eines InVitro-Herstellers.

Zurück zum Thema:
Ich finde die Qualität immer noch besser als bei 90% der Topfpflanzen die, ich bis jetzt, bestellt/im Handel gesehen habe.
Allerdings schreckt mich der Zustand, als Käufer, bei inVitro-Waren wirklich sehr. Ich würde die Becher zwar nicht reklamieren aber mein Eindruck vom Händler würde darunter leiden.
-Objektive Meinung

Oder um jetzt ein praktisches Beispiel zu geben:
Würde ich bei Aquasabi InVitro-Ware bestellen und die käme so daher, wäre ich verärgert. Ihr genießt einen ausgezeichneten Ruf. Und das fühlt sich dann doch ein bisschen nach einem Qualitätsverlust bei euch an, so einen Becher regulär zu erstehen. Und ich kann mir gut vorstellen, dass ich nicht der Einzige bin der so denkt.
-Subjektive Meinung
Liebe Grüße,
Simon
60P - Sol lucet omnibus
60F - Driftwood
User avatar
cmon
Posts: 251
Joined: 17 Jan 2013 16:11
Location: Salzburg/Austria
Feedback: 1 (100%)
Postby Giftzwerch28 » 17 Oct 2013 12:12
Hallo!

cmon wrote:Würde ich bei Aquasabi InVitro-Ware bestellen und die käme so daher, wäre ich verärgert.


Das Problem dabei ist, das du (wir) mittlerweile selbst einen hohen Anspruch an Aquasabi stellst.
Da bei Aquasabi bisher immer alles Top war, muß es auch für dich ( und allen anderen) auch so bleiben,
sonst ist man eher mal enttäuscht.
Genauso mag es auch mit Aquasabi und der Gärnerei sein. Wenn bisher immer alles gut war, mag man das,
was man auf den Bildern oben sieht, einfach nicht mehr hinnehmen.
Kurz gesagt: Die Erwartungen werden immer größer bzw. die Ansprüche steigen mit wachsender Qualität des Anbieters.
Ich hätte das als B-Ware zu einem angemessenen Preis noch Akzeptiert.
Letztendlich auch einen Möglichkeit für jemdanden der nicht soviel für InVitro ausgeben kann/möchte
günstig einmal daran zu kommen.

Gruß Alex
[size=50][size=85](Der auch einmal,( wenn auch nur ein bisschen), enttäuscht darüber war, das keine Gratispflanzen wie bei der Erstbestellung im Aquasabipaket steckten) :wink:[/size][/size]
User avatar
Giftzwerch28
Posts: 657
Joined: 21 Nov 2009 18:08
Location: Goslar
Feedback: 66 (100%)
Postby Andreas S » 17 Oct 2013 13:07
Tobias Coring wrote:Wenn Pflanzen noch halbwegs lebendig sind, verschenken wir diese noch als "B-Ware".


Moin,
Also wenn das kleine Töpfchen was ihr mir sehr netterweise am Monat (14.10.13) zusätzlich mit ins Packet getan habt eines dieser besagten "B-Ware-Töpfchen" war, dann muss ich sagen Hut ab. So eine Qualität hat hier in Bremen so mancher Zoo -/ Aquaristikladen nicht als "A-Ware" :lol:
LG aus der Stadt der Luft & Raumfahrt

Andreas
Andreas S
Posts: 31
Joined: 29 Jul 2011 09:41
Feedback: 0 (0%)
Postby Tobias Coring » 17 Oct 2013 13:28
Hi,

wir haben die letzten Tage eher Proben, welche hier schon 2 Wochen rumstanden, von unserem neuen inVitro Lieferanten gratis verteilt :). Die hatten alle eine Bombenqualität als wir sie erhalten hatten und mussten sich auch nach 2 Wochen nicht großartig verstecken.
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 9994
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby Andreas S » 17 Oct 2013 13:37
Tobias Coring wrote:Hi,

wir haben die letzten Tage eher Proben, welche hier schon 2 Wochen rumstanden, von unserem neuen inVitro Lieferanten gratis verteilt :). Die hatten alle eine Bombenqualität als wir sie erhalten hatten und mussten sich auch nach 2 Wochen nicht großartig verstecken.



Moin,
Das erklärt die klasse Qualität die ich nur bestätigen kann!!

Vielen Dank nochmal! :tnx:
LG aus der Stadt der Luft & Raumfahrt

Andreas
Andreas S
Posts: 31
Joined: 29 Jul 2011 09:41
Feedback: 0 (0%)
Postby DanielHB » 17 Oct 2013 22:37
Tobias Coring wrote:Bei unserem Beispielpflanzen im Thema legte uns nämlich die Gärtnerei wörtlich ans Herz:

"Wenn ihr mit der Qualität nicht zufrieden seid, dann kauft die Sachen doch nicht mehr bei uns".


Moin !

Und da überlegt ihr noch ???

Wie heißt es noch so schön -> Sowas regelt der Markt !

Ich habe bisher von 2 Herstellern Invitro Pflanzen ausprobiert ...
Beim ersten war ich erschrocken über die Menge zu dem Preis(!) und davon hat dann auch noch 80% sehr schnell die grätsche gemacht. Fazit -> Nie wieder.
Beim anderem stimmte die Portion, sah transportbedingt etwas komisch aus, hat sich aber gut gemacht .... Würde ich also wieder kaufen. Wär das jetzt aber auch noch braun und schmierig gewesen hätte sich das Thema ganz erledigt.

Wenn ich fragwürdige Pflanzen haben möchte geh ich in den Baumarkt. Wenn ich Qualität haben möchte dann kauf ich bei Leuten die verstehen um was es geht. Wenn die mir sagen ''sorry was gutes gibt es grade nicht'' bin ich froh um eine solche Aussage !

Haltet euren Qualitätsanspruch- langfristig bindet das zufriedene Kunden !

Gruß Daniel
User avatar
DanielHB
Posts: 331
Joined: 03 Mar 2010 02:20
Location: Weserstadion
Feedback: 7 (100%)
Postby Marion » 18 Oct 2013 10:17
Hallo,
ich gehe konform mit den überwiegenden Meinungen hier.

Egal ob im Geschäft oder online - egal ob invitro oder Topfpflanze - die Pflanzen kosten ja einiges und dafür erwarte ich auch eine gewisse Qualität, einen einwandfreien Zustand. Abstriche in Bezug hierauf würde ich bei Privatkauf hinnehmen, wo der Preis ja ein ganz anderer ist und ganz andere Verpackungsmöglichkeiten etc. zur Verfügung stehen. Da war ich bei Käufen hier aus dem Forum aber immer positiv überrascht :).

Ich hab beides schon erlebt:

Im Laden gefiel mir eine Pflanze, die aber ein bisschen "in den Seilen hing" - vergleichbar mit den Bildern. Nachdem ich das dem Verkäufer gesagt hatte, bekam ich zwei der Pflanzen zum Preis von einer. Da kann ich dann immer noch entscheiden ob ich versuche die wieder aufzupäppeln oder es bleiben lasse.

Und online hatte ich das erst diese Woche (nicht Aquasabi). Zwei Töpfe bestellt, in beiden Töpfen waren die Pflanzen noch sehr klein und es fehlte ihnen an Kraft. Die Blättchen waren sehr zart. Der eine Topf war schön voll bepflanzt und sah "gesund" aus, während der andere den Bildern hier glich. Der Topf war zum einen nicht voll und der Großteil davon war bereits welk und matschig. Ich reklamierte den einen Topf via mail und Foto beider Töpfe nebeneinander. Am nächsten Tag bekam ich Antwort, dass mir sogar beide Topfe ersetzt werden! Eine Gutschrift auf dem Kundenkonto o.ä. hätte ich ebenso akzeptiert.

Sowas nenn ich Service! Genau diesen Service bietest du uns ja auch Tobias ;). Hier nochmal ein dickes Lob.

Und aus diesem Grunde werde ich bei Aquasabi und auch dort gerne weiter einkaufen. Wer mir das nicht bieten kann, sieht mich auch nicht wieder ;).
Lg
Marion
User avatar
Marion
Posts: 207
Joined: 10 Mar 2013 12:18
Feedback: 7 (100%)
Postby Gillian » 18 Oct 2013 13:28
Ich denke, dass man diese Pflanzen 50% günstiger anbieten kann.
Ich persönlich würde sie dann auf jedenfall kaufen.
Zurecht geschnibbelt und neu eingesetzt wird man sicherlich schnell Freude daran haben.

LG
Gillian
Posts: 31
Joined: 26 Aug 2013 14:23
Feedback: 1 (100%)
32 posts • Page 2 of 3
Related topics Replies Views Last post
Qualität von Wasserpflanzen
by TomDK » 31 May 2015 14:35
6 525 by Plantamaniac View the latest post
01 Jun 2015 09:54
Knochenmarkspender gesucht - würdet ihr helfen?
by Baggi » 20 Sep 2011 22:06
21 2820 by Baggi View the latest post
13 Jan 2012 20:55

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests