Post Reply
13 posts • Page 1 of 1
Postby Fredo » 20 Jan 2013 23:24
Hallo liebe Gemeinde!

Ich plane derzeit ein kleines Layout-Testbecken.
Die Standzeit der jeweiligen Gestaltungen soll ca. 4 Monate betragen.
Das Ganze weil ich jede Menge Gestaltungsideen aber bedauerlicherweise viel zu wenig Zeit habe um die Layouts über längere Zeit zu pflegen.

Darüber hinaus christalisiert sich bei mir heraus das ich viel Spaß am Gestalten und antiproportional Lust an den notwendigen Erhaltungsarbeiten habe.
Bin faul, ich weiß!
Ich frage mich also, bin ich noch normal?
D.h. eigentlich bin ich neugierig wie Ihr das so macht und würde mich gerne ein wenig austauschen.

Falls Ihr Lust habt mal die durchschnittliche Standzeit zu nennen, würde ich mich freuen!
Interessant wären auch die Gründe dafür weshalb ein jeweiliges Layout nicht länger gepflegt wurde.
Sattgesegen, zuviel Aufwand oder einfach keine Zeit mehr, Algenshit oder sonstige Probleme?

Ich bin gespannt auf Eure Antworten!

LG
LG
Fredo
User avatar
Fredo
Posts: 432
Joined: 06 Jan 2012 19:41
Feedback: 18 (100%)
Postby lordc » 20 Jan 2013 23:52
Mein erstes steht jetzt seit etwa einem 3/4 Jahr. Momentan nerven mich aber Algen und da ich eh bald ins Ausland gehe muss das demnächst weg. Mein neues steht seit November und das wird auch solange stehen bis ich "den perfekten Zustand" erreicht habe. Noch sehe ich da viel Luft nach oben und ich möchte mich dann ausprobieren. Die beiden Becken sind für mich noch eher Lernbecken, später wird die Standzeit wahrscheinlich anders sein.
Meeresbiologe in the Making
Grüße Cyril


Meine Aktuellen Becken:
http://www.flowgrow.de/aquariengestaltung/auf-gehts-mein-erstes-scape-im-60l-cube-t21333.html
http://www.flowgrow.de/aquarienvorstellungen/la-vallee-30l-cube-mein-zweites-t24615.html
User avatar
lordc
Posts: 566
Joined: 26 Dec 2011 20:02
Feedback: 6 (100%)
Postby Fredo » 22 Jan 2013 02:06
Ooooch!

Mag keiner mehr was dazuschreiben?
Und push! :D

@Cyril:

Danke fürs Mitmachen!
Ich hoffe es gibt vorher noch`n hübsches Update von "la Vallee", sah vielversprechend aus! :thumbs:

An alle Anderen würde mich freuen von Euch zu lesen!

LG
Fredo
LG
Fredo
User avatar
Fredo
Posts: 432
Joined: 06 Jan 2012 19:41
Feedback: 18 (100%)
Postby Matz » 22 Jan 2013 10:14
Hey Fredo :-),
ich erbarm' mich mal :wink: .
Bei mir sind meine beiden größern Becken auf längere Standzeiten angelegt (je größer, desto länger); will heißen, die stehen mind. 2 Jahre, das im Esszimmer (200L) nun schon seit Ende 2009 und fortlaufend.
Was allerdings andererseits nicht bedeutet, dass die Becken nicht mehr oder weniger starken, fortlaufenden Veränderungen unterworfen sind (guckst du da z.B.: aquarium_becken.php?mode=view_vehicle&VID=196 ), allerdings ohne Austausch des kompletten Inhalts, geschweige denn des Bodens.
Ich bin da allerdings nicht Maßstab, sondern, was die echten Scaper anbelangt, eher eine Ausnahme.
Einzig mein Nano wird nur für eine bestimmte Zeit (Art of the planted aquarium, Hannover) angesetzt und danach mehr oder weniger schnell wieder abgebaut. Hier ist die Standzeit durchschnittlich etwa 6 Monate.
Das Becken auf Arbeit mit mehr Fischbesatz und weniger betonter Düngung und Beleuchtung :roll: gar steht nun auch schon seit vielen Jahren (mit den oben geschilderten sporadischen Veränderungen im Aufbau (sind auch 200L).
Es ist halt schwierig, zu deiner Frage eine konkrete Auskunft zu geben :wink: .
Soviel von mir dazu.
Einen schönen Tag noch,
bis bald,
:bier:
Grüssle :-), Matthias
User avatar
Matz
Team Flowgrow
Posts: 2646
Joined: 30 Sep 2009 11:51
Feedback: 146 (100%)
Postby fischfütterer » 22 Jan 2013 13:31
hallo ihr zwei

also ich sehe mich nach 2 jahren an meinen AQ satt. eigentlich würde ich gern mein 240l-becken neu aufsetzen, aber 200€ für soil und 150€ für grünzeugs is mir zu fett. also hab ich mich entschieden: das große kommt weg - ein dennerle scapers tank muss her - den kann man auch nach 6 monaten kostengünstig wieder neu aufsetzen

übrigens: im marktplatz steht das große zum verkauf
http://www.flowgrow.de/biete-technik/240l-weissglas-filter-3x54watt-profilux-uvc-klarer-reak-t25720.html
gruß Dennis
-----------------------------------------------------------------------
fischfütterer
Posts: 298
Joined: 04 Dec 2008 23:09
Location: cottbus
Feedback: 3 (100%)
Postby Sash » 22 Jan 2013 13:37
Hey,

ebenfalls ca. 2 Jahre ;-)
Grüße aus dem Norden,
Sascha
User avatar
Sash
Posts: 335
Joined: 11 Sep 2010 13:23
Feedback: 1 (100%)
Postby Marcel » 22 Jan 2013 15:16
Moin,

bislang hielten die maximal 1 Jahr. :D

Beim Aktuellen hab ich mir aber fest vorgenommen, dass es etwas länger stehen soll.

Gruß
Marcel
User avatar
Marcel
Posts: 358
Joined: 28 May 2007 12:34
Location: Drage bei Hamburg
Feedback: 9 (100%)
Postby Arami Gurami » 22 Jan 2013 15:24
Hiho,
bei mir halten die oft nur 6 Monate, dann ist der Zenit meist überschritten. Außerdem habe ich zu viele Ideen im Kopf :D .
Liebe Grüße,
Aram
User avatar
Arami Gurami
Team Flowgrow
Posts: 2116
Joined: 10 Feb 2010 21:57
Feedback: 154 (100%)
Postby Tiegars » 22 Jan 2013 16:39
Huhu,

naja bei mir ist es verschieden. Das eine Layout hat 10 Jahre gehalten :smile: Andere hingegen nicht mal 2 Monate. Kommt immer darauf an wie viele Ideen im Kopf herumschwirren :eek:
Viele Grüsse

Javi
___________________
Aguaworld
User avatar
Tiegars
Posts: 966
Joined: 10 Aug 2011 20:12
Location: Grenzgebiet Waldshut
Feedback: 67 (100%)
Postby epinephrin » 22 Jan 2013 16:49
1 Jahr im Schnitt dann wird meistens umgeräumt :putzen:
Viele Grüße

Daniel
User avatar
epinephrin
Posts: 676
Joined: 07 Sep 2010 16:29
Feedback: 43 (100%)
Postby OttoFaerber » 22 Jan 2013 20:30
Mein below the roots ein jahr
Grüße aus Bayern

der Otto
User avatar
OttoFaerber
Posts: 300
Joined: 10 Feb 2012 17:37
Feedback: 3 (100%)
Postby GeorgJ » 22 Jan 2013 20:50
Huhu,

ich melde mich mal als einer von den "Hardcorern" :D:

da ich hier nicht nur ein Aquascape stehen habe, sondern derzeit vier und im Keller diverse Reservegrößen an Glasbecken sowie einiges Layoutmaterial, kann ich nach Lust und Laune spontan neu scapen. In der Regel wechsle ich meine Layouts alle 9-12 Monate - bei 4 Layouts parallel kann ich also im Schnitt alle 2-3 Monate ein neues Scape einrichten - je nach Beckengröße incl neuem Soil :smile:
Die Ursache ist meist, dass ich mich satt gesehen, das Layout "schaffenstechnisch" nicht mehr viel neues bietet (ein fertiges Becken ist keine Herausforderung mehr :shocked: ) oder ich neues Material (und seis nur ein kleiner zusätzlicher Stein für meine Sammlung) gefunden habe, welches mir gepaart mit ein paar frischen Eindrücken aus der Natur kreativen Aufschwung gibt.
Keep on smiling, keep on scaping!
I :) Aquascaping

Georg W. Just

Image
User avatar
GeorgJ
Team Flowgrow
Posts: 2401
Joined: 03 Dec 2007 16:08
Location: Köln
Feedback: 164 (100%)
Postby Fredo » 23 Jan 2013 01:24
Hallo Ihr Lieben!

Hier ist wohl mal ein Dankeschön angebracht!
Ich danke Euch für die "Barmherzigkeit" :wink: und die aufschlussreichen Infos, danke!

Die "Hardcore-Perspektive" hat mich doch sehr gereizt.
Das was Georg geschrieben hatte trifft mein derzeitiges Empfinden ganz gut:

Die Ursache ist meist, dass ich mich satt gesehen, das Layout "schaffenstechnisch" nicht mehr viel neues bietet (ein fertiges Becken ist keine Herausforderung mehr :shocked: )


Ich hatte ja ewig gebraucht(11 Monate) um mein erstes Becken endlich zu starten, zwischenzeitlich das von meiner Tochter aufgebaut, und dann, naja!
In der langen Zeit hab`ich wohl emotionalen Abstand zu meiner lange geplanten Gestaltung gewonnen.
Als es dann, mit Abstrichen, fertig war, fühlte ich mich irgendwie leer!
Also, nich ausgebrannt oder so, obwohl "Aquascaping und Burnout" sicher nochmal ein eigenes Thema wäre.

Ich hab`mich nur irgendwie gefragt: Und nu?
Irgendwie langweilig, keine Recherchen, keine Einkäufe, kein Gesuche nach Hardscape&Co. und vor allem nix mehr zu gestalten.
Nichts woran ich meine Kreativität ausleben könnte.
Das Gefühl habe ich ganze 14Tage lang ertragen, bis der Plan zu erwähntem Layout-Testbecken reifte.
Macht süchtig das Ganze, nicht wahr?
Kurz und gut, die eigentlich avisierten Standzeiten von 1 1/2 bis 2 Jahren werde ich auf absehbare Zeit nicht durchziehen und mich auf die Kurzzeitpflege konzentrieren, macht vielleicht auch energetisch Sinn.
Letztendlich hoffe ich vor allem mich gestalterisch zu entwickeln, nach dem Motto:
Üben, üben, üben und auch noch Spaß dabei!

Kleiner Nachtrag hierzu, "Princess" das Becken meiner Tochter ist seit 2 Wochen abgebaut, das lebte dann 10 Monate.
Und mein Anderes werde ich versuchen im März komplett zu verkaufen, habe ich dann gerade mal 5 Monate gepflegt.
Ein wenig spekuliere ich auch auf ein finanzielles Nullsummenspiel beim Verkauf, mal sehen!

Nochmal vielen Dank, und uns Allen eine schöne, erfolgreiche und algenarme Zeit!

Und den Teilnehmern in Hannover good Luck! :thumbs:

LG
LG
Fredo
User avatar
Fredo
Posts: 432
Joined: 06 Jan 2012 19:41
Feedback: 18 (100%)
13 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Goldener Schnitt wo am besten?
by Gast » 05 Mar 2010 19:16
1 528 by animalcrawler View the latest post
06 Mar 2010 11:40
Länge der Einlaufphase
by Maxi1214 » 02 Jul 2018 16:15
2 345 by Biotoecus View the latest post
02 Jul 2018 17:11
Eure Lustigsten AQ Schnappschüsse
by Stefan W » 25 Mar 2008 00:00
0 576 by Stefan W View the latest post
25 Mar 2008 00:00
Eure Meinung ist gefragt!
Attachment(s) by Ronny » 04 Sep 2008 09:12
10 663 by marcus944 View the latest post
04 Sep 2008 13:10
Eure Meinung ist mir wichtig
Attachment(s) by GeorgJ » 17 Oct 2008 14:31
30 1974 by Berkley View the latest post
31 Aug 2010 14:39

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests