Post Reply
10 posts • Page 1 of 1
Postby Karin » 12 Mar 2012 17:43
Hallo,

wie im Betreff zu lesen ist, würde ich gerne wissen, welcher Stein frosthart ist.

Mein Anliegen besteht aus dem Grund, dass ich gerne einen Versuch "Outdoor-Bonsai auf Felsen" wagen möchte. Der Stein müsste eben frostresistent und, wenn möglich, gut zerklüftet aussehen. Eben halt wie ein Felsen. Fantastisch wäre es, wenn es eine nicht so ein arg ausgefallene Steinsorte wäre, sondern was ich beim Aquaristikladen gut zu kaufen bekäme.

Zwei Steine, die nicht frosthart sind, weiss ich schon. Es wären Sand- und Kalkstein. Lavastein wird vsl. auch nicht geeignet sein, da dieser sehr porös ist und das sich das darin befindliche Regenwasser evtl. den Stein auseinander bersten könnte.

Gefallen könnte mir z.B. Minilandschaft. Wäre das frostunempfindlich?

Hat vielleicht jemand einen Tipp für mich? Würde mich mächtig darüber freuen!!!

LG Karin
User avatar
Karin
Posts: 480
Joined: 16 Feb 2008 08:55
Location: Ginsheim-Gustavsburg
Feedback: 33 (100%)
Postby DirkB » 12 Mar 2012 18:39
Hallo Karin,
ein frostsicherer Stein wäre Basalt, ist aber auch schwer. Natürlich ist er nicht so schön zerklüftet wie Minilandschaft.
Basalt hat den Vorteil, dass du den eventuell im Steinbruch vor Ort bekommen könntest.
Bei Roßdorf (Roßberg)/Darmstadt ist ein Steinbruch bei dem ich auch schon war.
Viele Grüße Dirk
DirkB
Posts: 22
Joined: 04 May 2011 06:47
Feedback: 15 (100%)
Postby M.Kaiser » 12 Mar 2012 18:49
Hi,

eventuell mach ich mich jetzt lächerlich, aber welcher Stein soll denn nicht Frosthart sein? Steine? Was soll mit denen denn passieren wenn es friert? Kalt werden sie wohl. Sorry aber was meinst du denn damit?

Grüße
Marco
User avatar
M.Kaiser
Posts: 270
Joined: 02 Jan 2008 22:31
Feedback: 10 (100%)
Postby Silvio » 12 Mar 2012 18:58
M.Kaiser wrote:aber welcher Stein soll denn nicht Frosthart sein?


Jeder Stein der in der Lage ist Wasser aufzunehmen. Sei es nun durch seine eigene Beschaffenheit wie z.B. Sandstein oder durch Risse etc. p.p. in seiner Oberfläche. Wasser dringt ein, gefriert und dehnt sich dabei aus, peng :wink:
Gruß, Silvio
Silvio
Posts: 226
Joined: 22 Oct 2010 23:17
Feedback: 2 (100%)
Postby DrZoidberg » 12 Mar 2012 19:14
Hallo,
natürlich kann ein Stein durch frierendes Wasser gesprengt werden, aber so schnell wird da nichts passieren. Der Bremer Dom besteht zu großen Teilen aus Sandstein und hat schon 1-2 Winter überstanden. :D
Gruß Christian :fish: :taucher: :fish:
User avatar
DrZoidberg
Posts: 1351
Joined: 05 Dec 2008 10:58
Location: Bremen
Feedback: 22 (100%)
Postby Karin » 12 Mar 2012 21:22
Hallo und schon einmal Danke für die Antworten.

Nun, wie schon beschrieben, können einige Steine durch Wassereinschluss bei Frost bersten.

Basaltsteine gibt es hier am Rheinufer genug, sind allerdings meist glatte, dicke Brocken und für mein Projekt völlig ungeeignet.
Sandstein und Kirche wäre schon eine Überlegung wert, aber woher kommt dieser evtl. spezielle Sandstein? Nur mal eben so ausprobieren wäre für mich eine blöde Idee, da so ein "Bonsai auf Felsen" Jahre benötigt um zu wachsen. Würde mich fürchterlich ärgern, wenn es anhand eines zerbröselten Steines nicht klappen würde.

Was würdet Ihr davon halten. Z.B. ein Stück Minilandschaft für ein paar Tage im Eimer Wasser stehen lassen und dann für 1 Woche in den Gefrierschrank bei -18 °C stellen. Meint Ihr, dass könnte als Härtetest auslangen? Hätte auch noch ein Stück Steinholz zur Verfügung.
Gibt es evtl. noch einen anderen Vorschlag?

LG Karin
User avatar
Karin
Posts: 480
Joined: 16 Feb 2008 08:55
Location: Ginsheim-Gustavsburg
Feedback: 33 (100%)
Postby DrZoidberg » 12 Mar 2012 21:45
Hallo Karin,
die Steine eine Weile zu wässern und dann unterwasser einzufrieren wäre schon mal ein Test. Wobei sich eine Spalte vielleicht auch erst beim wiederholten Einfrieren aufweitet / berstet... (z.B. bei Straßenschäden durch Frost)

Ich würde mal tippen je glatter und dichter das Gestein, desto weniger Probleme wird es geben. Wenn Wasser eindringen kann und gefriert ist vermutlich kein Stein hart genug...
Gruß Christian :fish: :taucher: :fish:
User avatar
DrZoidberg
Posts: 1351
Joined: 05 Dec 2008 10:58
Location: Bremen
Feedback: 22 (100%)
Postby Karin » 13 Mar 2012 07:52
Hm, den Stein unter Wasser getaucht einzufrieren, da habe ich gar nicht daran gedacht. Denke, das werde ich wohl so ausprobieren, evtl. auch noch ein 2. mal.

Allen einen lieben Dank für die Ideen.

LG Karin
User avatar
Karin
Posts: 480
Joined: 16 Feb 2008 08:55
Location: Ginsheim-Gustavsburg
Feedback: 33 (100%)
Postby Sumpfheini » 21 Mar 2012 20:41
Hallo Karin,
Mein Anliegen besteht aus dem Grund, dass ich gerne einen Versuch "Outdoor-Bonsai auf Felsen" wagen möchte.
Finde ich ganz interessant, hast du schon genauere Vorstellungen, z.B. was für eine Baum-/Gehölzart es sein soll, ob völlig auf oder zwischen Steinen?
Ich glaube, du könntest in Literatur oder Webseiten zum Thema Steingarten nützliche Infos finden. Auch was eventuell geeignete Gehölz-Arten betrifft.
Sehe gerade, Ginsheim-Gustavsburg ist bei Mainz und im Rheintal - das ist ja eine ziemlich warme Ecke, Weinbauklima.

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5221
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
Postby Karin » 21 Mar 2012 21:10
Hallo Heiko,

mittlerweile habe ich mich noch ein wenig mehr über Bonsai auf Felsen belesen und leider dabei festgestellt, dass mir das vielleicht doch viel zu lange dauert bis ich ein Ergebnis sehen könnte. Ich werde ja wohl keine 100 erreichen.
Nun probiere ich mich gerade an einer kleinen Zierkirsche ohne Felsen aus. Aber es juckt mich immer noch in den Fingern. Mit und durch die Zeit von Flowgrow mag ich Steine und Wurzeln immer mehr. :irre:
Meine Vorstellung war/ist ein Bonsai auf dem Felsen zu ziehen. Damit würden lediglich nur die Wurzelspitzen in einem Substrat oder gar nur in einer Wasserschale enden.
Wenn, dann müsste ich mich jetzt schnellstens auf die Suche nach einem geeigneten Bäumchen machen, denn die Zeit drängt für ein 1. Umtopfen.

LG Karin
User avatar
Karin
Posts: 480
Joined: 16 Feb 2008 08:55
Location: Ginsheim-Gustavsburg
Feedback: 33 (100%)
10 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Welcher Stein ist das?
Attachment(s) by hzemke » 05 Oct 2017 18:36
8 632 by Bast-ey. View the latest post
20 Oct 2017 18:14
Welcher Stein ist das?
by SalzigeKarotte » 18 Nov 2017 22:40
3 310 by SalzigeKarotte View the latest post
19 Nov 2017 09:21
Neueinrichtung und unbekannter Stein
Attachment(s) by Webranger » 31 Mar 2012 21:15
6 445 by Webranger View the latest post
01 Apr 2012 19:22
andere Art der Stein reinigung
by einfachnurpat » 10 Oct 2012 17:12
2 765 by lenka007 View the latest post
10 Oct 2012 19:38
Stein und Holz Umkreis Fürstenfeldbruck
by Hauerli » 29 Jul 2012 12:43
3 369 by Ronja-Raeubertochter View the latest post
29 Jul 2012 14:09

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 7 guests