Post Reply
7 posts • Page 1 of 1
Postby Joachim Mundt » 30 Aug 2020 19:30
hallo,

mich hat gerade einer meiner abonnenten angeschrieben und mir das bild eines tieres an seiner aquarienscheibe geschickt. leider ist die aufnahme etwas unscharf, aber vllt kann jemand von euch trotzdem etwas damit anfangen:



er schreibt dazu:

Das ist ein Tierchen, das ich nicht identifizieren kann.
Vier von den Dingern habe ich schon an der Scheibe zerdrückt.
Entfernen ohne zu beschädigen ist mir nicht gelungen. Sind sehr hartschalig und kleben sehr fest.
Diese Tentakel bewegen sich nur minimal. Sich an der Scheibe bewegende Tiere oder sonst wo im Aquarium konnte ich noch nicht entdecken.
Jeden zweiten Tag entdeckte ich eines immer ausschließlich an der Frontscheibe.

es handelt sich um süßwasser.
lg Joachim
-----------------------------------------------------------
besuche mich auf YouTube: Joachim Mundt
besuche meine Homepage: aquaristik-hilfe.de
User avatar
Joachim Mundt
Posts: 219
Joined: 02 Sep 2019 17:31
Location: Gelsenkirchen
Feedback: 0 (0%)
Postby Joachim Mundt » 30 Aug 2020 22:39
das tierchen soll ca. 2-3 mm groß sein.
lg Joachim
-----------------------------------------------------------
besuche mich auf YouTube: Joachim Mundt
besuche meine Homepage: aquaristik-hilfe.de
User avatar
Joachim Mundt
Posts: 219
Joined: 02 Sep 2019 17:31
Location: Gelsenkirchen
Feedback: 0 (0%)
Postby Erwin » 31 Aug 2020 01:34
Hallo,

frag mal ob Lebendfutter bzw. Tümpelfutter gefüttert wird.
Hat eine gewisse Ähnlichkeit mit einer Kriebelmückenpuppe.

Irgendein verpupptes Insekt wird es wohl sein.
Da ich neugierig bin, würde ich es an der Scheibe einsperren und schlüpfen lassen.

MfG
Erwin
Schwergängiger Magnetscheibenreiniger?
Silikonspray auf den Aussenscheiben mit einem weichen Tuch trocken wischen und es flutscht wieder.
User avatar
Erwin
Posts: 1675
Joined: 19 Nov 2009 22:27
Location: Bayern
Feedback: 0 (0%)
Postby Frank_K » 31 Aug 2020 09:24
Hallo Erwin,
herzlichen Dank!
Ich bin derjenige für den der Joachim hier diese Frage gestellt hat, da ich nicht registriert war.
Herzlichen Dank auch an Dich Joachim.
Entsprechend der Bilder und Zeichnungen im Internet sowie deinem Hinweis bin ich nun nahezu 100% überzeugt das es eine Puppe der Kriebelmücke ist!
Ich wohne nur 100m von einem Fließgewässer (Ahr) entfernt.
Folgende Ursachen für die Larve erscheinen mir möglich.
1. Bei der Neueinrichtung vor gut 3 Wochen verwendete ich Kirschbaumzweige die ich zuvor 2 Wochen in meinem Gartenteich gewässert habe. Da könnten Eier angehaftet worden sein.
2. Bei der großen Hitze der vergangenen Wochen nahezu permanent weit geöffnete Fenster, insbesondere Abends und Nachts. Sprich freier Zugang für Mücken jedweder Art, deren Larven ich auch im Aquarium sehe, bevor sie von den Endlern gefressen werden.

Besten Dank und mit freundlichen Grüßen
Frank
Frank_K
Posts: 1
Joined: 31 Aug 2020 09:05
Feedback: 0 (0%)
Postby Erwin » 31 Aug 2020 10:34
Hallo Frank,

freut mich, dass ich helfen konnte.
Jetzt hatte mein Rückenleiden, die nächtliche Rotlichtbestrahlung und das alte Buch "Was lebt in Tümpel, Bach und Weiher" doch noch einen Sinn gehabt. :lol:

MfG
Erwin
Schwergängiger Magnetscheibenreiniger?
Silikonspray auf den Aussenscheiben mit einem weichen Tuch trocken wischen und es flutscht wieder.
User avatar
Erwin
Posts: 1675
Joined: 19 Nov 2009 22:27
Location: Bayern
Feedback: 0 (0%)
Postby Joachim Mundt » 31 Aug 2020 12:41
hallo erwin,

vielen dank auch von mir :smile: :tnx:

das problem mit dem rücken kenne ich nur zu gut :(
lg Joachim
-----------------------------------------------------------
besuche mich auf YouTube: Joachim Mundt
besuche meine Homepage: aquaristik-hilfe.de
User avatar
Joachim Mundt
Posts: 219
Joined: 02 Sep 2019 17:31
Location: Gelsenkirchen
Feedback: 0 (0%)
Postby Plantamaniac » 31 Aug 2020 15:58
Autsch...Kriebelmücken sind übel..deswegen hab ich meine Kaskade im Teich abgeschaltet.
Da hingen die Larven in der Strömung...
VG Monika
User avatar
Plantamaniac
Posts: 4234
Joined: 28 May 2012 18:19
Feedback: 33 (100%)
7 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Was ist das für ein Tier??
Attachment(s) by Markus77 » 13 Oct 2010 21:14
2 376 by Gast View the latest post
13 Oct 2010 21:51
tier versand
by koko22 » 09 Apr 2008 15:15
0 519 by koko22 View the latest post
09 Apr 2008 15:15
Seltsames Tier
Attachment(s) by klick » 14 Jun 2012 22:33
12 1141 by klick View the latest post
16 Jun 2012 18:34
Was ist das für ein Tier in meinem Aquarium?
by thecook » 29 Jan 2015 14:38
2 434 by Plantamaniac View the latest post
29 Jan 2015 14:50
Kennt jemand dieses Tier?
by Andre » 10 Feb 2009 16:20
10 776 by Gast View the latest post
17 Jun 2012 06:41

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests