Post Reply
9 Beiträge • Seite 1 von 1
Beitragvon Daelin » 05 Mär 2013 11:47
Liebe Flowgrower,

nachdem ich gestern in meinem Nano Wasser gewechselt und etwas örtliche EasyCarbo-Behandlung durchgeführt habe, fand ich heute morgen eine riesige Menge kleiner Lebewesen durch das Becken schwirren oder eher springen (wie Flöhe). Als Neuling habe ich solche noch nie gesehen und frage mich, was das ist und ob und wie ich etwas dagegen unternehmen muss? Ich würde mich sehr freuen, wenn mir hier jemand einen Rat geben könnte. Vielen Dank!!!

Mat

Dateianhänge

Benutzeravatar
Daelin
Beiträge: 65
Registriert: 23 Jul 2012 12:10
Wohnort: Schluchsee
Bewertungen: 10 (100%)
Beitragvon Grobi » 05 Mär 2013 11:55
Hallo Daelin,

schau mal hier rein:

https://reflex.at/~biolab/Unterseiten/T ... Wasser.htm

Ich für meinen Teil kann es nicht ganz genau erkennen.

Lg
Liebe Grüße Michael :-)
Grobi
Beiträge: 255
Registriert: 21 Feb 2013 21:41
Wohnort: Hannover
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Acciola » 05 Mär 2013 11:58
Hi Mat,

Ich tippe auf Muschelkrebse!
30er Cube "Cribbed Roots"
Beste Grüße,Olaf
Benutzeravatar
Acciola
Beiträge: 567
Registriert: 12 Dez 2011 16:28
Bewertungen: 61 (100%)
Beitragvon crowdsurfer » 05 Mär 2013 12:02
:nasty: Hi, sind die tiere < 1mm und zucken durch das Wasser?
Das können hüpferlinge sein. Ungefährlich und kommen in sehr sauberem Wasser vor. Habe die gelegentlich auch in meinen garnelenbecken. Einfach irgendwelche kleinen fische einsetzten. Dann ist das Problem schnell behoben.
Grüße Jan
crowdsurfer
Beiträge: 16
Registriert: 30 Aug 2010 22:45
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon uwe schidrowski » 05 Mär 2013 12:26
Moin

Aufgrund des links im Bild sichtbaren "dreiteiligem" Lebewesen bin ich mir sicher das es sich um Cyclops/Hüpferlinge handelt.
Trotz der mäßigen Qualität der Bilder sind die zwei Eipakete gut zu erkennen.
Siehe auch hier:
http://www.crustawelt.de/wbb3/7210-h%C3 ... clops.html

Sind super Fischfutter, die Cyclopen.

Beste Grüße
Karl
Benutzeravatar
uwe schidrowski
Beiträge: 324
Registriert: 14 Feb 2011 12:06
Bewertungen: 32 (100%)
Beitragvon Daelin » 05 Mär 2013 14:31
Liebe Flowgrower,

ich danke Euch vielmals für Eure Hilfe. Nach Euren Infos denke ich auch, dass es die Hüpferlinge sind. Dann kann ich ja erst mal aufatmen. Puuh!

Liebe Grüße,
Mat
Benutzeravatar
Daelin
Beiträge: 65
Registriert: 23 Jul 2012 12:10
Wohnort: Schluchsee
Bewertungen: 10 (100%)
Beitragvon Daelin » 06 Mär 2013 19:10
Hallo noch mal,

könnt Ihr mir noch einen Tip geben, welche meiner äußerst kleinen Fischsortenauswahl für die Vertilgung der Hüpferlinge in Frage kommt, damit ich nicht unnötig umsetzen und die Fischlein stressen muss.

Otocinclus (fällt raus)
Ancistrus - Antennenwels
Corydoras - Panzerwels
Danio

Ich tippe auf den Danio ...

Vielen Dank!
Benutzeravatar
Daelin
Beiträge: 65
Registriert: 23 Jul 2012 12:10
Wohnort: Schluchsee
Bewertungen: 10 (100%)
Beitragvon uwe schidrowski » 06 Mär 2013 20:25
Daelin hat geschrieben:Ich tippe auf den Danio ...


Hallo Mat,

das sehe ich auch so, die Danios werden der Lage schnell Herr werden.

Viel Spaß wünscht
Karl
Benutzeravatar
uwe schidrowski
Beiträge: 324
Registriert: 14 Feb 2011 12:06
Bewertungen: 32 (100%)
Beitragvon Daelin » 07 Mär 2013 17:05
Hallo Karl,

vielen Dank!

LG,
Mat
Benutzeravatar
Daelin
Beiträge: 65
Registriert: 23 Jul 2012 12:10
Wohnort: Schluchsee
Bewertungen: 10 (100%)
9 Beiträge • Seite 1 von 1
Ähnliche Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag
Unbekannte bewohner
Dateianhang von selimbaba67 » 02 Dez 2012 22:09
3 293 von Sumpfheini Neuester Beitrag
03 Dez 2012 13:43
Unbekannte Viecher im Garnelenbecken
von JessicaV » 03 Apr 2009 18:59
10 827 von JessicaV Neuester Beitrag
08 Apr 2009 19:01

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast