Post Reply
2 posts • Page 1 of 1
Postby namo » 12 Apr 2013 19:06
hi
ich bin ganz neu hier und durch Zufall bei euch hier im Forum gelandet.
ich bin derzeit am überlegen mir ein Aquarium (450L) anzuschaffen jedoch möchte ich gern vorher grob die folge und Betriebskosten abgeklärt haben.
Es ist mir bewusst das dies nicht aufs mü genau geht jedoch würde es mich interessieren wohin die reise im Bezug Unterhalt geht.

hier bin ich dann per Suchmaschine auf diesen Unterhaltsrechner von einem anderen Forum gestoßen

http://www.zierfischforum.at/aquarium_rechner.php

jedoch frage ich mich wieso bei den Berechnungen davon ausgegangen wird das das Wasser im Aquarium 2 mal die Temperatur des Wohnraumes annehmen soll.
Dies verstehe ich nicht wirklich. Wenn ich doch einen Heizstab im Wasser habe dann soll dieser das doch verhindern und schaltet zb 1 Grad unter dem eingestellten wert die Heizung ein und beim erreichen des wertes wieder aus.

ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen und meine fragen beantworten, hoffe das ich den Beitrag in der Richtigen Rubrik gepostet habe.

danke im voraus

mfg tobi
namo
Posts: 1
Joined: 12 Apr 2013 18:53
Feedback: 0 (0%)
Postby Sumpfheini » 15 Apr 2013 22:48
Hi Tobi,
ich werde den Thread nach "Kein Thema - Wenig Regeln" verschieben, weil es bei deiner Frage nicht um Diskus geht.
namo wrote:jedoch frage ich mich wieso bei den Berechnungen davon ausgegangen wird das das Wasser im Aquarium 2 mal die Temperatur des Wohnraumes annehmen soll.
Dies verstehe ich nicht wirklich. Wenn ich doch einen Heizstab im Wasser habe dann soll dieser das doch verhindern und schaltet zb 1 Grad unter dem eingestellten wert die Heizung ein und beim erreichen des wertes wieder aus.
So wie ich das verstehe, ist das nur eine Vereinfachung, als Berechnungsgrundlage. Klar, der Heizer schaltet sich in Wirklichkeit häufig ein, sobald die Temperatur unter den Sollwert sinkt. Aber um die Heizleistung berechnen zu können, tun sie so, als wenn die Wassertemperatur 2x am Tag auf Zimmertemperatur fallen und dann auf Soll-Temperatur hochgeheizt würde. Also sie haben die wirklichen vielen kleinen Temperatursprünge zu zwei großen zusammengefasst.

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5216
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
2 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Killing 'em hardly - Desinfizieren eines Beckens
by GeorgJ » 18 Nov 2015 17:55
23 1604 by Chillkroete View the latest post
27 Nov 2015 11:12
Entwicklung eines Algenlösch Sparys
by uruguayensis » 12 Dec 2017 13:29
8 662 by TilmanBaumann View the latest post
13 Dec 2017 17:53
Betriebsweise eines Pflanzenaquariums à la bocap
Attachment(s) by bocap » 29 May 2019 10:30
115 6084 by Thumper View the latest post
15 Oct 2019 02:09
OT aus: Betriebsweise eines Pflanzenaquariums à la bocap
by nik » 20 Aug 2019 17:09
21 206 by bocap View the latest post
26 Aug 2019 08:12

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests