Post Reply
47 Beiträge • Seite 2 von 4
Beitragvon Natural » 15 Jan 2017 19:03
Sodele...

wieder im Hotel. :smile: Jetzt kann es losgehen. Zuerst einmal die vier Bilder für den Vorgeschmack. Ich muss ja in den nächsten Stunden noch etwas sortieren und dann die besten Uploaden. Heute Nacht werde ich mich mal hinsetzen und einen schönen Film schneiden. Dieses Aquarium der Superlative kann man eigentlich nicht mit Bildern einfangen. Das muss man in bewegten Sequenzen sehen. Einfach der Wahnsinn.

Ich hatte schon völlig vergessen, wie es sich anfühlt, vor so einem Original-Amano-Pott zu stehen. Das ist einfach was für sich. Da kann man getrost den Begriff NA Aquarium drauf stempeln. Ich habe mir 3,5h die Nase an den Scheiben platt gedrückt und wollte trotzdem nicht gehen (auch wenn mir die Musik-Dauerschleife irgendwann auf den Zeiger ging). Einfach unglaublich, wie groß manche Pflanzen und Fische werden können, wenn die Dimensionen des Beckens ihnen den Raum geben. Die gleichen Fische und Pflanzen bleiben in meinen Becken vergleichsweise mickrig... :eek: :shock:

Algen sucht man in diesem Becken vergeblich, wenn man von ein paar klitzekleinen Punktalgen auf irgendwelchen versteckten Anubias absieht. Die Pflanzen sind top in Schuss und stehen voll im Saft. Die Maintenance von dem Becken ist auf hochkarätig getrimmt. Da gibt es kein Wenn und Aber. Man sieht dem Becken an, dass es 2 Jahre zum "Reifen" hatte, aber nach meiner Meinung tut es dem ganzen Erscheinungsbild gut. Ich bin beeindruckt!!! Wer die Chance hat, noch schnell nach Lissabon zu fliegen, der sollte es tun. Japan ist da schon ein ganzes Stück weiter weg...

Also gut, genug gesabbelt. Hier die vier Bilder. Mehr gibt es gleich. :bier:




Viele Grüße,
Tony
Benutzeravatar
Natural
Beiträge: 656
Registriert: 29 Sep 2010 15:24
Wohnort: Die schöne Pfalz, nahe Neustadt an der Weinstraße
Bewertungen: 17 (100%)
Beitragvon Domi86 » 15 Jan 2017 19:12
Wow..

Einfach nur beeindruckend.
Ich freue mich auf dein Video. Danke fürs zeigen :thumbs:
Gruß,
Dominik
Domi86
Beiträge: 199
Registriert: 26 Jun 2012 17:25
Bewertungen: 29 (100%)
Beitragvon Natural » 15 Jan 2017 19:34
Weiter geht's (wie wählt man nur aus 221 Fotos von so einem geilen Becken die besten aus?? :D ):



Gott sei Dank ist das Internet hier rasend schnell. Mit meiner Heimatleitung würde ich hier noch 2018 sitzen... :pfeifen:
Viele Grüße,
Tony
Benutzeravatar
Natural
Beiträge: 656
Registriert: 29 Sep 2010 15:24
Wohnort: Die schöne Pfalz, nahe Neustadt an der Weinstraße
Bewertungen: 17 (100%)
Beitragvon Fares » 15 Jan 2017 19:45
Ola!
Vielen Dank für die tollen Bilder!
Beeindruckend!
Schöne Grüße, Fares
Benutzeravatar
Fares
Beiträge: 51
Registriert: 21 Nov 2016 09:16
Bewertungen: 7 (100%)
Beitragvon Natural » 15 Jan 2017 19:51
Bitte Bitte. Wem die bunten Bilder bis jetzt noch nicht zu den Ohren rauskommen, für den geht es hier weiter...: :rasen:

Viele Grüße,
Tony
Benutzeravatar
Natural
Beiträge: 656
Registriert: 29 Sep 2010 15:24
Wohnort: Die schöne Pfalz, nahe Neustadt an der Weinstraße
Bewertungen: 17 (100%)
Beitragvon Natural » 15 Jan 2017 20:50
N'Abend die Damen und Herren,

da ich noch was Essen gehen will, gibt es erstmal nur einen kurzen Film mit Aufnahmen aus kurzer Distanz. Detailaufnahmen schneide ich dann in einem zweiten Film zusammen. Voila:

Video von : youtube.com


Gucken eigentlich alle Tatort, oder wieso ist hier so wenig los? :pfeifen: :lol:
Viele Grüße,
Tony
Benutzeravatar
Natural
Beiträge: 656
Registriert: 29 Sep 2010 15:24
Wohnort: Die schöne Pfalz, nahe Neustadt an der Weinstraße
Bewertungen: 17 (100%)
Beitragvon hans66 » 15 Jan 2017 21:06
Hey Tony,

tolle Bilder, kann mich noch gut an die Becken erinnern. Der Besuch hat mich damals wieder zur Aquaristik geführt.

Noch viel Spaß
Hans
hans66
Beiträge: 54
Registriert: 29 Nov 2015 12:35
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Aquariophilo » 15 Jan 2017 21:50
Hallo Tony,

das ist ja wirklich unglaublich wie machen die das mit der Wartung und dem Rückschnitt nur, dass das immer so aussieht?

Fantastisches Becken, da fehlen mir die Worte.

Ganz vielen lieben Dank Dir für die Mühe, mit uns diese wunderschönen Bilder zu teilen.
Liebe Grüße
Stefan

Red Sun - Green Veins
Aquariophilo
Beiträge: 717
Registriert: 30 Mär 2012 16:31
Wohnort: Mainz
Bewertungen: 29 (100%)
Beitragvon Natural » 15 Jan 2017 21:57
Hallo Stefan und Hans,

@Hans: Das glaube ich dir sofort, dass dich das zur Rückkehr zur Aquaristik animiert hat. Ich bin immer noch begeistert, wie ungestört sich die Fische da benommen haben. In so einem Becken scheinen die komplett zu vergessen, dass sie in einem Kasten gefangen sind. Ich habe da eine halbe Stunde auf der Empore gesessen und zugesehen, wie die Kongosalmler und alle anderen auch ganz unbefangen hin- und heugeschwommen sind und sich gegenseitig angriffslustig angeschwommen sind oder eben auch zusammen im Schwarm. Das ist einfach fantastisch und so im kleinen Becken daheim nur bedingt zu sehen. Wunderbar...

@Stefan: Ich gehe davon aus, dass die Maintenance-Kerle die Pflanzenbüsche abwechselnd zurückschneiden. Ich konnte z.B. einen gerade frisch gestutzten Rotala-Busch in der rechten Ecke sehen und auch einer im zentralen Bereich war vor nicht allzulanger Zeit gestutzt worden. Allerdings haben die da nur so viel oben weggeschnitten, dass die untersten Blätter vor den kahlen Stängeln noch standen. Dadurch sah das trotzdem noch toll aus und war aus der Ferne nicht als gestutzt wahrzunehmen. Aber die Fotos von den Tauchern, die da zwei Stunden am Stück in dem Becken auf Tauchgang sind und Pflanzen kürzen und Sand absaugen etc. haben mich schon beeindruckt. Das ist ein enormer Zeitaufwand und Kraftakt.

By the way: Weiß jemand, wo man die Infos zu Düngung etc. zu diesem Becken zumindest auf Englisch finden kann? Ich habe zwar das betreffende AquaJournal zuhause, tue mich mit meinem Japanisch aber ein bisschen schwer. :flirt: :lol:
Viele Grüße,
Tony
Benutzeravatar
Natural
Beiträge: 656
Registriert: 29 Sep 2010 15:24
Wohnort: Die schöne Pfalz, nahe Neustadt an der Weinstraße
Bewertungen: 17 (100%)
Beitragvon p'stone » 16 Jan 2017 00:39
Hallo Tony,

vielen Dank für den tollen Bericht und die schönen Bilder. :tnx:

LG Thomas
Benutzeravatar
p'stone
Beiträge: 270
Registriert: 23 Mär 2013 16:54
Wohnort: Göttingen
Bewertungen: 6 (100%)
Beitragvon Sandmartin » 16 Jan 2017 00:49
Hallo Tony,
danke für deine Eindrücke! Du schriebst "man solle schnell noch nach Lissabon fliegen". Das heißt jetzt aber nicht, dass das Becken demnächst abgebaut wird?
Bei der Gestaltung gefallen mir die klaren Farbkanten innerhalb der großen Büsche nicht (z.B. auf dem Foto "...185"). Das sieht so nach Ziergarten aus.

Ein Besuch dort werde ich auch noch machen, zumal man Flüge dorthin manchmal sehr günstig schießen kann.
Grüße,
Martin
Sandmartin
Beiträge: 29
Registriert: 27 Nov 2016 14:25
Bewertungen: 1 (100%)
Beitragvon Natural » 16 Jan 2017 00:59
Hi ihr beiden,

@Thomas: Gern geschehen. Bitte bitte. :bier:

@Martin: Ich habe mir vorher noch alte Videos von vor einem Jahr etc. angeschaut und finde, dass auch die Büsche der einzelnen Pflanzen da noch wilder aussahen, sprich weniger wie ein Strauch aus einem barocken Garten. Vielleicht kommt das einfach durch das Alter des Beckens, dass alles zwangsläufig weniger wild geschnitten wird...?
Das Becken ist nur für 30 Monate Standzeit aufgebaut worden, summa summarum also bis diesen Sommer. Dann kommt es scheinbar weg. Von Juris hatte ich auch schon einmal irgendwo gehört, dass das Oceonario darüber nachdenkt, sogar schon eher die Schotten dicht zu machen. Deshalb bin ich auch jetzt noch schnell hin. Man weiß ja nie... :wink:

Zum Abschluss dieses kleinen Reiseberichtes noch mein längeres Video vom Becken. Hier gibt es jetzt mehr Detailaufnahmen und in der zweiten Hälfte eine komplette Aufnahme vom Becken, auf der ich mir viel Zeit für die Fische etc. gelassen habe. Das Video gefällt mir fast noch besser als Nr. 1:

Video von : youtube.com
Viele Grüße,
Tony
Benutzeravatar
Natural
Beiträge: 656
Registriert: 29 Sep 2010 15:24
Wohnort: Die schöne Pfalz, nahe Neustadt an der Weinstraße
Bewertungen: 17 (100%)
Beitragvon Tobias Coring » 16 Jan 2017 10:38
Hi Tony,

vielen lieben Dank für die tollen Fotos. Ich muss da auch nochmal live hin.... so schnell wie möglich :).
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Bild
Benutzeravatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Beiträge: 9829
Registriert: 02 Sep 2006 16:05
Wohnort: Braunschweig
Bewertungen: 28 (100%)
Beitragvon Alfisti » 16 Jan 2017 12:28
Fantastische Bilder und Videos.
Vielen, vielen Dank dafür.
Viele Grüße

Thomas
Benutzeravatar
Alfisti
Beiträge: 32
Registriert: 21 Sep 2016 13:49
Bewertungen: 5 (100%)
Beitragvon Pan » 16 Jan 2017 17:18
Grüße Tony,

wirklich sehr beeindruckend das Ganze.

Zufall oder Gottes Hand, dass Herr Amano ein Becken diesen Ausmaßes noch Scapen konnte/durfte?

Quasi sein Lebenswerk vollbracht.... :beten:
VG Hendrik
"natura non facit saltus" G.W. Leibnitz
Benutzeravatar
Pan
Beiträge: 885
Registriert: 02 Dez 2011 18:48
Bewertungen: 94 (100%)
47 Beiträge • Seite 2 von 4
Ähnliche Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag
Lissabon
von WTCube » 30 Mär 2017 08:55
6 491 von 4WSTSee Neuester Beitrag
05 Mai 2017 19:06
Tony goes Niigata!
Dateianhang von Natural » 24 Feb 2013 15:03
77 3525 von Natural Neuester Beitrag
15 Apr 2013 00:27
Tony goes San Francisco - ADA Distributor!
Dateianhang von Natural » 01 Aug 2013 08:24
5 399 von Natural Neuester Beitrag
01 Aug 2013 18:19

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste