Post Reply
24 Beiträge • Seite 2 von 2
Beitragvon Wuestenrose » 26 Jan 2018 13:58
Mahlzeit…

Klick doch mal im ersten Bild "Bass" anstelle von "Crystalizer" an. Hilft das was?


Grüße
Robert
生活中的每一天都不可避免地会增加可以吻我屁股的人数。
Benutzeravatar
Wuestenrose
Beiträge: 5381
Registriert: 26 Jun 2009 10:46
Wohnort: 地球
Bewertungen: 4 (100%)
Beitragvon eheimliger » 26 Jan 2018 14:27
Boah,
nee was kompliziert.
Da hatten wir das früher leichter, ohne Sub aber mit fetten Boxen. :gdance:
Entschuldigung für den post, wollte aber mal was off topic schreiben. :pfeifen:
Gruß, Frank
eheimliger
Beiträge: 858
Registriert: 26 Nov 2015 19:35
Wohnort: Bonn
Bewertungen: 4 (100%)
Beitragvon Biotoecus » 26 Jan 2018 14:31
Moin Robert,

die Schaltfläche "Bass" kann ich nicht anklicken, ist nicht aktiv.

Wenn ich allerdings bei den "Frontlautsprechern" den Vollbereich deaktiviere wird der Subwoofer aktiviert.
Allerdings fehlen dann die Bassfrequenzen auf den "Front" Lautsprechern.

Putzige Sache.



Beste Grüße
Martin
Every generation got it´s own disease..................
Biotoecus
Beiträge: 2657
Registriert: 04 Feb 2008 15:09
Wohnort: Hannover
Bewertungen: 3 (100%)
Beitragvon omega » 26 Jan 2018 15:08
Hi Martin,

bist Du Dir sicher, Deine beiden Frontlautsprecher auf Vollbereich einstellen zu können? Die bekämen bei x.1-Material dann auch den Subwooferkanal ab. Sind die Boxen dafür nicht geeignet, klingen sie bestenfalls schräg oder gehen gar ex.
Was macht denn die Bass-Umleitung?

Dort gibt's einen Thread zu Deinem Problem: https://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=1413440
Fazit: geht so nicht ohne weiteres ohne x.1 Material.

EDIT: seh grad, zu spät abgeschickt.

Grüße, Markus
Benutzeravatar
omega
Beiträge: 2482
Registriert: 12 Sep 2012 20:53
Wohnort: München
Bewertungen: 9 (100%)
Beitragvon Biotoecus » 26 Jan 2018 15:25
Hallo Markus,

sehe ich genau so wie Du.
Die Investition in eine günstige Soundkarte war nicht gerade ein Glücksgriff.

Die Frontlautsprecher lassen sich per FX Control vom Bass befreien. Wenn ich "Vollbereich" deaktiviere.
Da kommen dann nur noch die blechernen Hochtöne raus und die Bassfrequenzen schickt die Karte an den Subwoofer.
Klingt total Scheisse. :D

War ein Fehlkauf.

Danke für Eure Mühen und Zeit. :smile:

Beste Grüße
Martin
Every generation got it´s own disease..................
Biotoecus
Beiträge: 2657
Registriert: 04 Feb 2008 15:09
Wohnort: Hannover
Bewertungen: 3 (100%)
Beitragvon omega » 26 Jan 2018 18:16
Hallo Martin,

Biotoecus hat geschrieben:Die Frontlautsprecher lassen sich per FX Control vom Bass befreien. Wenn ich "Vollbereich" deaktiviere.
Da kommen dann nur noch die blechernen Hochtöne raus und die Bassfrequenzen schickt die Karte an den Subwoofer.
Klingt total Scheisse. :D

mit dem Crossover-Frequenz Schieber kannst Du die Bässe nicht limitieren? Also daß auf den Fronts noch welche bis z.B. 120Hz runter ankommen und die darunter an den Sub gehen? Dafür ist der Schieber eigendlich da.

Grüße, Markus
Benutzeravatar
omega
Beiträge: 2482
Registriert: 12 Sep 2012 20:53
Wohnort: München
Bewertungen: 9 (100%)
Beitragvon Biotoecus » 27 Jan 2018 12:38
Hallo Markus,

ja, das geht. Nur man kann eben aus einem Ackergaul kein Rennpferd machen.
Meine billigst Boxen haben schon wenig Bass, alles was man da noch weg nimmt ist eben doof.

Beste Grüße
Martin
Every generation got it´s own disease..................
Biotoecus
Beiträge: 2657
Registriert: 04 Feb 2008 15:09
Wohnort: Hannover
Bewertungen: 3 (100%)
Beitragvon omega » 27 Jan 2018 15:29
Hallo Martin,

Biotoecus hat geschrieben:Meine billigst Boxen haben schon wenig Bass, alles was man da noch weg nimmt ist eben doof.

bei kompakten Surround Systemen wie diesem z.B. soll das aber durchaus klappen. Die kleinen Brüllwürfel packen keinen satten Bass. Den muß der Subwoofer allein liefern.

Nebenbei: Ich selbst hab im Wohnzimmer eine 5.0 Anlage mit Boxen von A.C.T. an einem Sony STR-DB780 QS stehen, die mir genug Bass liefert. Ab und an überleg ich, mir dennoch noch einen Subwoofer anzuschaffen. Nicht dafür, den Rumms für mich zu erhöhen, sondern für den einen oder anderen Nachbarn, der mir manchmal arg auf dem Kopf herumtrampelt. :nasty:

Grüße, Markus
Benutzeravatar
omega
Beiträge: 2482
Registriert: 12 Sep 2012 20:53
Wohnort: München
Bewertungen: 9 (100%)
Beitragvon Biotoecus » 27 Jan 2018 15:32
Höhö.... :lol:

Und Danke. :smile:
Every generation got it´s own disease..................
Biotoecus
Beiträge: 2657
Registriert: 04 Feb 2008 15:09
Wohnort: Hannover
Bewertungen: 3 (100%)
24 Beiträge • Seite 2 von 2

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 2 Gäste