Post Reply
26 posts • Page 2 of 2
Postby Wuestenrose » 26 Jan 2018 13:58
Mahlzeit…

Klick doch mal im ersten Bild "Bass" anstelle von "Crystalizer" an. Hilft das was?


Grüße
Robert
生命太短暫了,因此無法躺在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6620
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby eheimliger » 26 Jan 2018 14:27
Boah,
nee was kompliziert.
Da hatten wir das früher leichter, ohne Sub aber mit fetten Boxen. :gdance:
Entschuldigung für den post, wollte aber mal was off topic schreiben. :pfeifen:
Gruß, Frank
eheimliger
Posts: 917
Joined: 26 Nov 2015 19:35
Location: Bonn
Feedback: 4 (100%)
Postby Biotoecus » 26 Jan 2018 14:31
Moin Robert,

die Schaltfläche "Bass" kann ich nicht anklicken, ist nicht aktiv.

Wenn ich allerdings bei den "Frontlautsprechern" den Vollbereich deaktiviere wird der Subwoofer aktiviert.
Allerdings fehlen dann die Bassfrequenzen auf den "Front" Lautsprechern.

Putzige Sache.



Beste Grüße
Martin
Every generation got it´s own disease..................
Biotoecus
Posts: 3000
Joined: 04 Feb 2008 15:09
Location: Hannover
Feedback: 3 (100%)
Postby omega » 26 Jan 2018 15:08
Hi Martin,

bist Du Dir sicher, Deine beiden Frontlautsprecher auf Vollbereich einstellen zu können? Die bekämen bei x.1-Material dann auch den Subwooferkanal ab. Sind die Boxen dafür nicht geeignet, klingen sie bestenfalls schräg oder gehen gar ex.
Was macht denn die Bass-Umleitung?

Dort gibt's einen Thread zu Deinem Problem: https://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=1413440
Fazit: geht so nicht ohne weiteres ohne x.1 Material.

EDIT: seh grad, zu spät abgeschickt.

Grüße, Markus
User avatar
omega
Posts: 2781
Joined: 12 Sep 2012 20:53
Location: München
Feedback: 9 (100%)
Postby Biotoecus » 26 Jan 2018 15:25
Hallo Markus,

sehe ich genau so wie Du.
Die Investition in eine günstige Soundkarte war nicht gerade ein Glücksgriff.

Die Frontlautsprecher lassen sich per FX Control vom Bass befreien. Wenn ich "Vollbereich" deaktiviere.
Da kommen dann nur noch die blechernen Hochtöne raus und die Bassfrequenzen schickt die Karte an den Subwoofer.
Klingt total Scheisse. :D

War ein Fehlkauf.

Danke für Eure Mühen und Zeit. :smile:

Beste Grüße
Martin
Every generation got it´s own disease..................
Biotoecus
Posts: 3000
Joined: 04 Feb 2008 15:09
Location: Hannover
Feedback: 3 (100%)
Postby omega » 26 Jan 2018 18:16
Hallo Martin,

Biotoecus wrote:Die Frontlautsprecher lassen sich per FX Control vom Bass befreien. Wenn ich "Vollbereich" deaktiviere.
Da kommen dann nur noch die blechernen Hochtöne raus und die Bassfrequenzen schickt die Karte an den Subwoofer.
Klingt total Scheisse. :D

mit dem Crossover-Frequenz Schieber kannst Du die Bässe nicht limitieren? Also daß auf den Fronts noch welche bis z.B. 120Hz runter ankommen und die darunter an den Sub gehen? Dafür ist der Schieber eigendlich da.

Grüße, Markus
User avatar
omega
Posts: 2781
Joined: 12 Sep 2012 20:53
Location: München
Feedback: 9 (100%)
Postby Biotoecus » 27 Jan 2018 12:38
Hallo Markus,

ja, das geht. Nur man kann eben aus einem Ackergaul kein Rennpferd machen.
Meine billigst Boxen haben schon wenig Bass, alles was man da noch weg nimmt ist eben doof.

Beste Grüße
Martin
Every generation got it´s own disease..................
Biotoecus
Posts: 3000
Joined: 04 Feb 2008 15:09
Location: Hannover
Feedback: 3 (100%)
Postby omega » 27 Jan 2018 15:29
Hallo Martin,

Biotoecus wrote:Meine billigst Boxen haben schon wenig Bass, alles was man da noch weg nimmt ist eben doof.

bei kompakten Surround Systemen wie diesem z.B. soll das aber durchaus klappen. Die kleinen Brüllwürfel packen keinen satten Bass. Den muß der Subwoofer allein liefern.

Nebenbei: Ich selbst hab im Wohnzimmer eine 5.0 Anlage mit Boxen von A.C.T. an einem Sony STR-DB780 QS stehen, die mir genug Bass liefert. Ab und an überleg ich, mir dennoch noch einen Subwoofer anzuschaffen. Nicht dafür, den Rumms für mich zu erhöhen, sondern für den einen oder anderen Nachbarn, der mir manchmal arg auf dem Kopf herumtrampelt. :nasty:

Grüße, Markus
User avatar
omega
Posts: 2781
Joined: 12 Sep 2012 20:53
Location: München
Feedback: 9 (100%)
Postby Biotoecus » 27 Jan 2018 15:32
Höhö.... :lol:

Und Danke. :smile:
Every generation got it´s own disease..................
Biotoecus
Posts: 3000
Joined: 04 Feb 2008 15:09
Location: Hannover
Feedback: 3 (100%)
Postby SemirJ » 21 Jun 2018 07:26
Wow, scheint ja wirklich so als ob du da gute Hilfe bekommen hast.
Ich persönlich bin auch kein Technik Freak aber meistens suche ich mir dann meine Hilfe online.
Ich habe mir so ne Smartwatch gekauft und musste da auch gucken, wie und was funktioniert..war echt Anfangs verwirrend. Aber mit Übung kommt man weiter :)
Will mir nun auch ne neue bei https://www.timestyles.de/versace/ kaufen, mal schauen wann ich das Geld zusammen habe :D..

Wie hast du dein Problemchen denn gelöst ? Ich würde da vielleicht auch mal einen Fachmann zu Rate ziehen, der kann dir sicherlich dabei helfen dich zu beraten.

LG
SemirJ
Posts: 4
Joined: 07 Mar 2018 11:11
Feedback: 0 (0%)
Postby nik » 21 Jun 2018 08:55
Hallo ?,
SemirJ wrote:Wow, scheint ja wirklich so als ob du da gute Hilfe bekommen hast.
Ich persönlich bin auch kein Technik Freak aber meistens suche ich mir dann meine Hilfe online.
Ich habe mir so ne Smartwatch gekauft und musste da auch gucken, wie und was funktioniert..war echt Anfangs verwirrend. Aber mit Übung kommt man weiter :)
Will mir nun auch ne neue bei https://www.timestyles.de/versace/ kaufen, mal schauen wann ich das Geld zusammen habe :D..

Wie hast du dein Problemchen denn gelöst ? Ich würde da vielleicht auch mal einen Fachmann zu Rate ziehen, der kann dir sicherlich dabei helfen dich zu beraten.

ein sinnfreier Post. Was soll der Link? Welches "Problemchen"?

Du hast bei drei Beiträgen auf zwei eine Spam-Meldung kassiert und bist anonym unterwegs. Aquaristisches Interesse ist auch nicht auszumachen. Damit fällst du in das typische Muster. Ich bin mir noch nicht sicher.
Wie geht es weiter?

Gruß, Nik
nik wrote:
Wasserpflanzenaquaristik mit allem Drum und Dran

- funktioniert bestens mit ungedüngtem Sand
- ausschließlicher, vollständiger Wasserdüngung
- Geringfilterung, d.h. so viel Filterung wie nötig
- und mit einer gut funktionierenden Mikroflora
User avatar
nik
Team Flowgrow
Posts: 7282
Joined: 17 Aug 2007 11:06
Location: Tranbüll
Feedback: 7 (100%)
26 posts • Page 2 of 2

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests