Post Reply
12 posts • Page 1 of 1
Postby BjoernBecker » 12 Dec 2011 09:34
Hallo Leute, habe gestern in einem meiner Garnelenbecken einen Scheibenwurm (denke ich zumindest) gesehen. Ich dachte erst an eine Planarie aber die Augenflecken sind nicht ausgeprägt und der besitzt auch keinen braunen Rücken wie auf vielen Bildern zu sehen ist. Anhand der Bilder im Netz sollten es Scheibenwürmer sein. Im Netz steht das sie Garnelen nicht schaden können, aber loswerden will ich sie trotzdem.

Die typischen Mittel wie Flubenol sollen nicht gegen diese Wurmart helfen.Wie werde ich sie also los??

Sprudelbäder oder Kaliumpermanganat? Permanganat wird wohl auch nicht gerade gesund für die Garnelen sein. Hat jemand Erfahrung mit der Beseitígung dieser Würmer und weiss wie man Kaliumpermanganat anwendet? (wie oft wWsserwechsel und wie lange einwirkzeit, welche konzentration etc.)

Über Antworten würde ich mich sehr freuen.

MFG

Björn
Björn
User avatar
BjoernBecker
Posts: 74
Joined: 11 May 2011 22:49
Feedback: 19 (100%)
Postby Gast » 12 Dec 2011 09:49
Hallo Björn!

Kannst du denn z.B. Schneckenegel (oder sonstige Egel) ausschliessen?
Als Erstes ist Absammeln angesagt, weiter kann ich dir leider nicht helfen... :?

Gruß derweil
Eva
Gast
Feedback: 0 (0%)
Postby BjoernBecker » 12 Dec 2011 09:56
Hallo Eva,

Schneckenegel ist es definitiv nicht und Blutegel aus Teich auch nicht. Absammeln denke ich hilft nicht auf dauer und ich bekomme nicht jeden erwischt. Ich wiess auch nicht woher ich die haben soll, da ich im großen Becken keine habe und die pflanzen nur aus diesem in das neue garnelenbecken kamen. Leidglich neue Garnelen sind eingezogen.

MFg

Björn
User avatar
BjoernBecker
Posts: 74
Joined: 11 May 2011 22:49
Feedback: 19 (100%)
Postby java97 » 12 Dec 2011 10:19
Hi Björn,

Panacur (vom Tierarzt) sollte helfen.
Ich habe es mal mit ca. 0,7 mg/l dosiert und es hat gegen Planarien und Hydren gewirkt. Es wirkt ja generell gegen Würmer.
D.h. 1/8 Tbl. Panacur 250mg auf 45 l, nach einer Woche TWW (50%) und nochmal in gleicher Dosierung nachdosieren.
Man kann es wohl bis 1mg/l dosieren. Ich war aber vorsichtig und es hat gewirkt.
schöne Grüße
Volker
java97
Posts: 4543
Joined: 10 Sep 2009 08:00
Feedback: 12 (100%)
Postby BjoernBecker » 12 Dec 2011 11:54
Hey,

danke für den Tipp. Wirkt es sich auch auf Garnelen aus und schädigt diese? oder kann ich das ohne bedenken zugeben?
User avatar
BjoernBecker
Posts: 74
Joined: 11 May 2011 22:49
Feedback: 19 (100%)
Postby Aquarius » 12 Dec 2011 12:00
Hallo Björn,
habe gute Erfahrungen mit NO-Planaria gemacht, kann jetzt allerdings nicht genau sagen, was das für Gewürm war! Schnecken sollten für den Behandlungszeitraum aber in Sicherheit gebracht werden, lG
STephan
Aquarius
Posts: 53
Joined: 09 Feb 2008 11:42
Feedback: 0 (0%)
Postby BjoernBecker » 12 Dec 2011 12:10
Hallo stephan,

Ja es sind nur zwei oder drei Blasenschnecken drin und da sie ja wirte darstellen kann ich sie eh nicht mehr einsetzen und muss den Verlust in kauf nehmen. Wirbellosen macht die behandlung nichts?
User avatar
BjoernBecker
Posts: 74
Joined: 11 May 2011 22:49
Feedback: 19 (100%)
Postby flipmode » 12 Dec 2011 13:37
BjoernBecker wrote:Wirbellosen macht die behandlung nichts?


Hi,

ich habe erst kürzlich mit Panacur behandelt, keinerlei Ausfälle zu beklagen ( bis auf Schnecken ).
Grüße,

Jürgen
User avatar
flipmode
Posts: 146
Joined: 29 Jul 2011 12:11
Location: Schöllnach
Feedback: 8 (100%)
Postby Sumpfheini » 13 Dec 2011 17:22
Hallo Björn,

mit "Scheibenwurm" wird alles mögliche bezeichnet, auch Planarien.
Sind deine Würmer winzige dünne weißliche Viecher mit breiterem Kopfende, wie hier?:
http://www.aquariumforum.de/f257/scheib ... os-108438/
Wenn sie so aussehen, könnten es Öltröpfchenwürmer (Aeolosoma) sein => harmlos, werden von Fischen gefressen.

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5221
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
Postby BjoernBecker » 13 Dec 2011 19:23
Es scheint eher rhadocoela Art zu sein aber bin mir nicht sicher da erste mal sowas im Becken. Habe mir nun nö planerisch bestellt und schaue ob sie sterben falls ja waren es doch plansten ansonsten scheibenwurm der den Garnelen nichts tun soll. Gruß björn
User avatar
BjoernBecker
Posts: 74
Joined: 11 May 2011 22:49
Feedback: 19 (100%)
Postby Aquarius » 18 Dec 2011 18:28
Hallo Björn,
alle RF und CPo haben überlebt. Schnecken sind alle bis auf ein posthornschnecke eingegangen! Die war aber zeimlich lädiert danach und ist ewig im Koma gelegen.
LG Stephan
Aquarius
Posts: 53
Joined: 09 Feb 2008 11:42
Feedback: 0 (0%)
Postby BjoernBecker » 19 Dec 2011 11:23
Hallo Leute,

habe nun die no planaria Behandlung abgeschlossen, bis jetzt kein Wurm mehr zu sehen. Garnelen geht es normal und keine Verluste. denke das Problem sollte behoben sein wenn nicht noch Eier überlebt haben und ich in drei Wochen nochmal behandeln muss. Lediglich dieser Schleimartige Überzug auf Pflanzen nervt vielleicht haben ishc auch einfach Bakterien vermehrt da die Garnelen diesen Schleim irgendwie lieben und abgrasen.
Danek nochmal für Tipps und Hilfe.
MFG
Björn
User avatar
BjoernBecker
Posts: 74
Joined: 11 May 2011 22:49
Feedback: 19 (100%)
12 posts • Page 1 of 1

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest