Post Reply
53 posts • Page 1 of 4
Postby Matz » 09 May 2010 18:05
Hallo Alle :) ,
wie ich einigen hier schon vor längerer Zeit im Chat mitgeteilt habe, werde ich am 17. und 18. Mai in unserer hiesigen Psychiatrie ein schon vorhandenes, aber völlig herunter gewirtschaftetes und unansehnlich gewordenes Becken ausräumen und neu einrichten. Das Becken hat die Masse 1,5m x 0,5m x 0,5 m. Davon sind allerdings noch 25 L als Filterbecken abzuziehen, sodass eine Nutzlänge von 1,3m übrig bleibt.
Zur Zeit befinden sich in dem Becken 2 Lochsteine, 1 Stück Wurzel klein und eine große Menge nicht zueinander passender Fische :shock: . Pflanzen gibt's gar keine mehr da drin :( (die im Becken befindlichen Pflanzen sind schon von mir und anderen Forenmitgliedern hier gespendet und schwimmen bis zur Aktion dort rum). So, hier mal zwei Bilder:

Ich habe die für's Geld zuständigen Menschen dort überzeugen können, dass ein längerfristig schönes, bepflanztes Aquarium nur unter Verwendung einer CO2-Anlage und einiger anderer technischer Voraussetzungen machbar ist und konnte das benötigte Material anschaffen.
An Licht sind zwei Balken mit je 2 x 36 W / 965er, 1200 mm und neue Reflektoren vorhanden. Da dieses Becken kein Turbowachstum hervorbringen soll (und für die verantwortlichen beiden Schwestern auch nicht zum Stress ausarten darf :pfeifen: ), denke ich, dass das genügt.
Ein neuer, starker Außenfilter (JBL CrystalPro 500), eine zusätzliche Strömungspumpe sowie alles Notwendige für den CO2-Anschluß sind mittlerweile vorhanden, außerdem alles, was an Dünger benötigt wird (AR Microbasic und AR Phosphat und AR Nitrat, sowie von mir etwas Magnesiumsulfat).
Ich habe mit dem hiesigen Aquariengeschäft eine Übereinkunft treffen können, nach der dieser den gesamten vorhandenen Besatz übernimmt :top: und die Station dafür bei ihm Pflanzen und die neuen Fische bestellt :roll: .
An Pflanzen habe ich nun für noch etwa 120,-€ bestellen können, aber nun ist das Budget erschöpft, weshalb ich zu meinem eigentlichen Anliegen komme :oops: :
Ist hier jemand bereit für diese Aktion (die ich selbstverständlich unentgeltlich durchführe, auch das dann folgende Begleiten und "Anlernen" der beiden Schwestern, die dann das Aqua betreuen wollen) Pflanzen zu spenden???
Das Porto würde selbstverständlich übernommen werden!
Ich wäre im Namen der Station und der dort betreuten Patienten (die u.U. auch bei der Aktion mitwirken werden) sehr dankbar für jegliche Spende und würde mich über eine rege Beteiligung sehr freuen :yeah: :hut: .

Ich werde bei der Aktion Bilder machen :foto: und diesen Fred auch von Zeit zu Zeit aktualisieren, so dass die Spender auch sehen, was mit den Spenden passiert.
Als Hardscape wird auf der linken Seite eine Mangrovenwurzel-Anordnung verwendet und rechts einige Sandsteine (die auf erhöhtem Substrat angeordnet werden), Bodengrund wird feiner Kies/grober Sand, ca 0,8 - 1,2 mm:
So eine (meine :roll: ) ungefähre Vorstellung könnt ihr Euch vielleicht aus meinem vorläufigen Plan machen, nachdem ihr ja die Bilder gesehen habt:
Ich hoffe, das ist nicht unverschämt oder ähnliches :roll: , es dient ja einem guten Zweck!
Ich wünsche Euch allen noch einen schönen Sonntag-Abend,
bis bald,
:bier:
PS: Am besten macht ihr mir Angebote über PN, die ich dann auch gleich beantworten kann, sonst wird der Fred hier evtl. so unübersichtlich!?
Vielen Dank schon Mal an alle Spender! :engel: :beten:
Grüssle :-), Matthias
User avatar
Matz
Team Flowgrow
Posts: 2631
Joined: 30 Sep 2009 11:51
Feedback: 146 (100%)
Postby Anja » 09 May 2010 18:22
Hi Matthias,

ich kann gerne Pflanzen spenden.
Sag mir einfach was du an Pflänzlein brauchst.
Ich schau dann mal, was ich dir davon alles geben kann.
Viele Grüße
Anja
User avatar
Anja
Posts: 509
Joined: 11 Jan 2009 21:26
Feedback: 44 (100%)
Postby Simon » 09 May 2010 18:55
Hi Matz,

hatte davon bereits im Chat mitbekommen. Ein solches Vorhaben unterstütze ich gerne, zum Gute der dort wohnenden Menschen, mit. Sobald ich wieder schneiden muss, wirst du eine kleine, aber feine, Ladung von paar Pflanzen unendgeldlich von mir zugesendet bekommen!

Viel Erfolg und ich hoffe für dich auf viele helfende Hände!
Beste Grüße
Simon
User avatar
Simon
Posts: 1463
Joined: 24 May 2009 17:48
Location: Swisttal
Feedback: 24 (100%)
Postby Matz » 09 May 2010 20:34
Hallo Anja, Simon und die, die sich per PN gemeldet haben :D ,
vielen Dank erst mal (stellvertretend für die Patienten und die Station!) für Eure Unterstützung und Eure Angebote :engel: !
Ich freue mich sehr, dass da innerhalb so kurzer Zeit schon so eine gute Resonanz zu Stande kommt, hätte ich so nicht erwartet.
Vielen Dank erst mal an Euch :beten: !
Ich hoffe, es melden sich noch viele weitere und bin da guter Dinge, dass doch einiges zusammenkommt für das Becken :top: .
Ich wünsche Euch noch einen schönen Sonntag-Abend,
bis bald,
:bier:
Grüssle :-), Matthias
User avatar
Matz
Team Flowgrow
Posts: 2631
Joined: 30 Sep 2009 11:51
Feedback: 146 (100%)
Postby Gast » 09 May 2010 20:42
Hi Matthias,
ich vermisse Staurogyne repens und HCC in deiner Zeichung :wink: oder hab´ ich was übersehen? OK, das Perlkraut zickt vielleicht wegen der Beleuchtung (?) aber die Staurogyne wäre doch OK, oder?
Ich habe von beidem und schicke es natürlich gern kostenlos.
Gruß, franz
Gast
Feedback: 0 (0%)
Postby HanSolo78 » 09 May 2010 20:50
Hallo Matthias!

Ein schönes und intressantes Projekt beginnst du da. Ich bin auf die weitere Entwicklung gespannt.
Schade, dass ich in Ö. wohne, sonst könnte ich auch Pflanzen spenden. Habe oft Rotala und Heteranthea über.
Gruß
Gunnar

Mein Becken
HanSolo78
Posts: 135
Joined: 26 Jun 2008 18:10
Location: Wien
Feedback: 3 (100%)
Postby Matz » 09 May 2010 22:04
Hallo Franz, hallo Gunnar :D ,
danke für die aufmunternden Worte! Kann ich gut gebrauchen und weiß sie zu schätzen :top: .
Franz: dein Angebot nehme ich sehr gerne an, ich hab' mich nur nicht getraut Stauro auf die Liste zu setzten, denn die ist immer sehr gefragt und rar und bringt demjenigen, der sie verkauft ja auch ein Stückchen Geld ein!
HCC habe ich nicht eingeplant wegen der doch etwas dürftigen Beleuchtung, aber wenn du ein Pölsterchen übrig hast, bring' ich's bestimmt irgendwo unter, und sei's auch nur zum testen :mrgreen: :roll: !
Vielen herzlichen Dank schon mal im Namen der Patienten und der Station dort :beten: .
Meine Adresse hast du ja noch, besser, du schickst es zu mir, denn dort kennen sich die Schwestern noch nicht so gut aus und ich weiß auch nicht, wie das mit der Post dort so läuft in dem Krankenhaus.
Ich wünsche Euch noch einen schönen Abend,
bis bald,
:bier:
Grüssle :-), Matthias
User avatar
Matz
Team Flowgrow
Posts: 2631
Joined: 30 Sep 2009 11:51
Feedback: 146 (100%)
Postby Gast » 09 May 2010 23:16
Hallo Matthias..

:top: :top: :top:

Hier kann sich Herr Knott mal ne große Scheibe abschneiden..

3.mal top!!!. was Du da machst ...ich bin mir sicher , das dass Endergebnis ,sich sehen lassen kann..
und das es bestimmt auch so manchem Klienten ,und seinem Seelenleben zu gute kommt, wenn sie dann vor einem aus dem Herzen heraus hergerichteten Becken sitzen..

Pflanzen von mir will / kann ich zur Zeit nicht abgeben...( sehen gerade nicht so prickelnd aus..)
aber ich wehre Bereit eine kl. spende von meiner Eu-Rente bei zu steuern .. für den guten Zweck ..
melde dich doch per pn.. :winke: :winke:
Gast
Feedback: 0 (0%)
Postby DrZoidberg » 10 May 2010 06:14
Hallo Matthias,
wir hatten ja schon im Chat gesprochen. Ich spende auch gernr ein paar Pflanzen für den guten Zweck. Der Zeitpunkt könnte nicht besser sein, da ich für den bevorstehenden Umzug den Pflanzenbestand sowieso ausdünnen möchte. Blyxa japonica habe ich und wenn auch nicht auf deinem Pflanzenplan vorhanden noch Rotala rotundifolia und spec. green (die hängende Variante). Kannst du davon auch etwas gebrauchen? Das Porto für einen Maxibrief kann ich mir auch gerade noch leisten. Schick mir einfach deine Adresse per PN. :wink:

Riccia wird bei der Kombi aus Beleuchtung und Beckenhöhe vermutlich keinen sehr hübschen Wuchs zeigen wenn sie unten aufgebunden wird.
Gruß Christian :fish: :taucher: :fish:
User avatar
DrZoidberg
Posts: 1351
Joined: 05 Dec 2008 10:58
Location: Bremen
Feedback: 22 (100%)
Postby Matz » 10 May 2010 11:16
Hallo Robert, hallo Christian :D ,
recht herzlichen Dank für Eure generösen Angebote im Namen der Patienten und der Station :engel: !
Ich hab' Euch jeweils 'ne PN geschrieben.
Ich wünsche Euch einen schönen Tag,
nicht soviel bis gar keinen Stress,
lasst's Euch gutgehen :beten: ,
bis bald,
:bier:
Grüssle :-), Matthias
User avatar
Matz
Team Flowgrow
Posts: 2631
Joined: 30 Sep 2009 11:51
Feedback: 146 (100%)
Postby fguitar » 16 May 2010 13:03
Hallo Matthias :winke:

Find ich Super,dein Projekt :engel:

Ich hätte da noch ne gute Hand voll Vallisneria spiralis für dich übrig.sind etwa 15 einzelpflanzen in so mittlerer Qualität. Hatte sie in meinem 54er,sind daher oft gestutzt worden und nicht besonders lang.Sie ist für das kleine Becken einfach zu Groß,aber für dich vielleicht zu gebrauchen.
Meld dich einfach,wenn du interesse hast :D .
LG Florian
User avatar
fguitar
Posts: 225
Joined: 19 Mar 2008 10:25
Location: Flensburg
Feedback: 45 (100%)
Postby Matz » 17 May 2010 18:39
Guten Abende, Ihr alle :D ,
nach dem ersten Tag der Aktion (bin gerade nach Hause gekommen, um 9.ooh heut' morgen ging's los :twisted: ) will ich euch, wie versprochen, mal schon ein paar Bilder liefern.
Aber als Erstes möchte ich mich, und das wurde mir auch von Allen dort (Patienten und Personal) ans Herz gelegt :top: , ganz herzlich bei all den Spendern und denen, die's noch werden, bzw. schon was zugesagt haben, bedanken :beten: :
IHR WART/SEID SPITZE!!! :engel:
Ich bin jetzt platt, deshalb mach' ich nicht viele Worte (mach' ja wohl eh' meist zuviele :roll: ) und lasse die Bilder sprechen. Nur soviel noch: es war echte Sklavenarbeit, das Ding sauber zu kriegen :x !
Morgen früh um 9.ooh geht's weiter.
So, es ist mal wieder wie immer: die Reihenfolge ist verkehrt, sorry :bonk: .
Ich zeige euch aus datenschutzrechtlichen Gründen nur Bilder ohne Menschen, aber das dürfte ja eigentlich klar sein, dass ich das nicht machen würde/darf/sollte.
Ich wünsche Euch allen noch einen schönen Abend,
bis morgen,
ich jetzt :bier: :bier: :bier: !!!
Grüssle :-), Matthias
User avatar
Matz
Team Flowgrow
Posts: 2631
Joined: 30 Sep 2009 11:51
Feedback: 146 (100%)
Postby Matz » 17 May 2010 18:47
Hallo Florian :D ,
deine Antwort seh' ich jetzt grad' erst, muss mir durchgerutscht sein :bonk: , tut mir leid!
Vielen Dank für dein freundliches Angebot, aber Vallis hab' ich schon viele, deshalb brauche ich die nicht mehr. Weiß' auch noch gar nicht, ob ich die überhaupt verwende :?:
Vielen Dank trotzdem für deine Unterstützung :top: !
Falls noch jemand etwas Blyxa hätte, würde ich mich sehr freuen (das gab's nicht mehr bei Dennerle und auch sonst hab' ich nur eine Pflanze bis jetzt bekommen (steht aber noch etwas aus). Also, falls da noch jemand etwas übrig hat: die wären seehr willkommen!
Ich wünsche euch einen schönen Abend,
bis morgen,
:bier:
Grüssle :-), Matthias
User avatar
Matz
Team Flowgrow
Posts: 2631
Joined: 30 Sep 2009 11:51
Feedback: 146 (100%)
Postby SteSchi » 18 May 2010 09:49
Hallo Matz,

auch ich möchte dir an dieser Stelle viel Erfolg bzgl deines Beckenprojektes wünschen! :top:
Bis jetzt sieht alles sehr geplant und durchdacht aus. Ich finde das ist schon einmal die halbe Miete.

Ich habe nicht vergessen das du mir kürzlich mit dem Pflanzenpacket mir sehr geholfen hast.
Da ich jetzt ein Nanobecken mit einigen wuchernden Pflanzen habe wollte ich fragen ob du vielleicht an Ablegern bestimmter
Pflanzen hast:

1 junge Valisnerie
2 kleine junge austreibende Sagittaria (Pfeilkraut)
und paar Stengel Sumpffreund welches bei mir ganz gut wächst, selbst in dem Problembecken.

Es ist nicht viel bezogen auf dein großes Projekt, möchte es dir dennoch anbieten. :engel:

LG Steffen
SteSchi
Posts: 52
Joined: 05 Feb 2010 19:44
Location: Halle/Saale
Feedback: 1 (100%)
Postby Matz » 19 May 2010 20:51
Hallo Alle, hallo Steffen :D ,
nachdem ich mich heute etwas von dem Putz- und Einrichtungsstress erholen konnte, bin ich nochmal hingefahren, um Euch ein paar erste Eindrücke zu knipsen (gestern gab's nur den "Nebel des Grauens" zu sehen :shock: ). Heut' war's schon wesentlich besser, man kann schon einiges erkennen :roll: .
Steffen, danke für dein Angebot, ich weiß es zu schätzen, aber wenn die Menschen, die versprochen haben, was zu schicken, das noch tun, dann hab' ich erst mal genug Pflanzen für den Anfang. Aber trotzdem danke :engel: !
Es ist, wie gesagt, erst ein Anfang und es wird sich noch einiges ändern. Als erstes wird der Windelow auf der Wurzel, der einem durch seine Grösse fast erschlägt durch einen kleinen Bolbitis ersetzt und dahinter auf der Wurzel kommt noch etwas Anubias Barteri dazu.
Demnächst werde ich mal einen Fred aufmachen, in dem's um die Vorgehensweise bei der Einrichtung grösserer Becken gehen soll (bin gestern fast verzweifelt, weil ich mit dem Einnebeln der schon gesetzten Pflanzen nicht mehr nachkam und dann viel früher als geplant und sinnvoll :bonk: schon Wasser einlassen musste).
So, jetzt erst mal paar erste Bilder (ich hoffe es gefällt ein wenig, es war ja von Anfang an kein besonderes Scape geplant, sondern ein relativ :mrgreen: pfelgeleichtes Pflanzenbecken, beherrschbar für die Stationsschwestern mit ihrer knappen "Aquarienzeit"):
Die Bilder sind nicht so der Hit, und das Wasser ist noch nicht ganz klar, aber man kann schon einigermaßen was erkennen.
Bin gespannt auf Eure Kommentare (solange sie noch ein gutes Haar am Becken lassen :mrgreen: .
Einen schönen Abend wünsche ich allen,
bis bald,
:bier:
Grüssle :-), Matthias
User avatar
Matz
Team Flowgrow
Posts: 2631
Joined: 30 Sep 2009 11:51
Feedback: 146 (100%)
53 posts • Page 1 of 4

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests