Post Reply
10 posts • Page 1 of 1
Postby dirkHH » 14 Mar 2008 00:09
hi alle,

frage mich immer, wie ihr wohl eure pflanzen versendet wenn ihr tauscht oder verkauft :pflanze: ? moos geht ja einfach. aber was macht ihr, wenn es nur ein paar stengel sind? da lohnt sich ja gar kein päckchen... oder doch?

zeigt doch mal wie das beim versenden bei euch aussieht....



viele grüße
dirk
User avatar
dirkHH
Posts: 585
Joined: 30 Dec 2007 03:35
Location: Hamburg
Feedback: 8 (100%)
Postby Roger » 14 Mar 2008 00:16
Hallo Dirk,
ich benutze einen ZipLock Beutel, bzw. diese Tüten mit dem Schnellverschluß.
In den kommen die Pflanzen.
Das ganze in ein Polsterkuvert und für 1,45 oder 2,20 Euro (je nach Dicke) direkt auf der Post abgeben.
Gruß
Roger
User avatar
Roger
Team Flowgrow
Posts: 4822
Joined: 04 Oct 2007 13:56
Location: Laubach
Feedback: 74 (100%)
Postby dirkHH » 14 Mar 2008 00:18
hi roger,

alte nachteule :D immer die gleichen hier....

gehen denn die stengel auf diese art und weise nicht kaputt?


grüße dirk
User avatar
dirkHH
Posts: 585
Joined: 30 Dec 2007 03:35
Location: Hamburg
Feedback: 8 (100%)
Postby Roger » 14 Mar 2008 00:21
Hallo Dirk!

Den Stengeln ist bisher noch nie was passiert und ich habe auch schon oft Pflanzen auf diese Weise geschickt bekommen.

So nun bin ich aber auch Image
Gruß
Roger
User avatar
Roger
Team Flowgrow
Posts: 4822
Joined: 04 Oct 2007 13:56
Location: Laubach
Feedback: 74 (100%)
Postby Sabine68 » 14 Mar 2008 08:02
Hallo Dirk,

ich mache das auch so wie Roger.
Bisher ist alles unbeschadet angekommen.
Viele Grüße
Sabine


Gibt dir das Leben Zitronen, mach Limonade draus
User avatar
Sabine68
Posts: 2108
Joined: 16 May 2007 20:13
Location: Mayen
Feedback: 24 (100%)
Postby MikeD » 14 Mar 2008 08:04
Hi

Ich mache es auch so. Pflanzen zuerst in Zeitungspapier einwickeln, das ganze dann nass machen und dann ab in eine Tüte und die LÖuftdicht verschließen. Dann klappt das.
User avatar
MikeD
Posts: 86
Joined: 22 Oct 2007 13:51
Location: Göttingen
Feedback: 0 (0%)
Postby Ben » 14 Mar 2008 14:16
MikeD wrote:Hi

Ich mache es auch so. Pflanzen zuerst in Zeitungspapier einwickeln, das ganze dann nass machen und dann ab in eine Tüte und die LÖuftdicht verschließen. Dann klappt das.


Kann mich da nur anschließen.

LG Ben
User avatar
Ben
Posts: 871
Joined: 03 Nov 2007 22:11
Location: Bonn
Feedback: 22 (100%)
Postby gartentiger » 14 Mar 2008 20:51
Hallo Mike,

Pflanzen zuerst in Zeitungspapier einwickeln, das ganze dann nass machen und dann ab in eine Tüte und die Luftdicht verschließen.


das Zeitungspapier würde ich weglassen, ist ungünstig für die meisten Pflanzen.


Ich verschicke immer im luftgepolsterten Maxibrief, bei grösseren Mengen im entsprechend isolierten Päckchen.

Die Pflanzen selber versende ich in leicht feuchtem Zustand, das ganze dann folienverschweißt.


Besonderst wichtig ist die Abgabe in der Postfiliale, zumindest bei den aktuellen Temperaturen.
User avatar
gartentiger
Posts: 2001
Joined: 11 Nov 2007 02:25
Feedback: 19 (100%)
Postby GeorgJ » 15 Mar 2008 20:53
Hi,
inzwischen verschweiße ich die Tüten, da es mit Gummi-Verschluss recht schwer ist auf eine gewünschte Dicke zu bringen. Wenn ich nur ein/zwei Portionen Moose o.ä verschicke, geht das in ne tüte mit recht wenig luft und einem Blatt Küchenrolle.


Ich hab da was auf meiner Page ;)

http://www.fischeversenken.de.tl/Versan ... lanzen.htm
Keep on smiling, keep on scaping!
I :) Aquascaping

Georg W. Just

Image
User avatar
GeorgJ
Team Flowgrow
Posts: 2401
Joined: 03 Dec 2007 16:08
Location: Köln
Feedback: 164 (100%)
Postby dirkHH » 15 Mar 2008 23:08
hallo ihr alle,

ja das war ja mal umfangreiches feedback! 8) danke für eure tollen ideen und

schönes we
dirk
User avatar
dirkHH
Posts: 585
Joined: 30 Dec 2007 03:35
Location: Hamburg
Feedback: 8 (100%)
10 posts • Page 1 of 1

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests