Post Reply
13 posts • Page 1 of 1
Postby Blubb » 03 Jan 2012 17:21
Hi Leute,
ich wollte mal in nächster Zeit bei Tobi NPK Dünger bestellen und hab mir mal die AGB in seinem Shop durchlgelesen und gesehen, das er so einige Zahlungsmethoden anbietet, darunter PayPal.
Ich wollte jetzt mal fragen, wie eure Erfahrungen, allgemein mit PayPal sind, im großen und ganzen scheint es ja ganz sicher, aber das was mich stört ist, dass die meine Kontodaten dann haben und das sehe ich als kleinen Minuspunkt.
Was ist z.B wenn irgendwer die Daten doch irgendwie bekommt, oder ist das unmöglich??
Will nicht am Ende Hunderte Euronen von meinem Konto runtergebucht bekommen.

Was haltet ihr davon ?

Chriss
Gruss Chris
:fish:
User avatar
Blubb
Posts: 359
Joined: 03 Dec 2011 10:05
Location: Paderborn
Feedback: 35 (100%)
Postby HansAPlast » 03 Jan 2012 17:59
Hi,

die Gefahr das Paypal gehackt wird und jemand auf dein Konto zugreifen kann ist wohl eher gering.
Gefährlich ist da wohl eher der Pc des Anwenders mit Trojanern und Co, ist halt wie beim Onlinebanking.
Einigermassen sicher sind da wohl spezielle Linux Live-CD's wie Bankix von Heise Verlag (CT).

Aaaaber die größte Gefahr ist PayPal selbst, füttere einfach mal eine Suchmaschine deiner Wahl mit
"PayPal" und "Problem". Das Ergebnis ist nicht das was man bei einer seriösen Bank erwarten würde...
Deshalb, PayPal nicht mit seinem Bankkonto benutzen sondern nur per Kreditkarte, da kann PayPal seine
"Spielchen" wie einfrieren von Konten usw, nicht abziehen. (Allerdings sollte man auf Shops, wo man nur
per "verified per Visa" einkaufen kann meiden, wenn du dich bei "verified by Visa" anmeldest wirst du
im Betrugsfall enorme Schwierigkeiten bekommen, die Beweislast liegt dann bei dir und nicht beim
Kreditkartenunternehmen. Einfach mal nach dem Thema googlen...)

Ich persönlich mag auch keine US-Firmen die sich als "Weltpolizei" aufspielen, suche einfach mal nach "PayPal"
und "Rossman" oder "PayPal" und "Bardealer.de"(Verkauf kubanischer Waren)...

Gerd
Hauptursache für trockene Haut sind Handtücher :bier:
User avatar
HansAPlast
Posts: 882
Joined: 08 May 2008 09:48
Location: Bergisch Gladbach
Feedback: 136 (100%)
Postby Larsmd » 03 Jan 2012 18:10
Hi,
mein Tipp:
Erstelle dir ein Paypalkonto auf dem du immer nur die für kleinere Einkäufe benötigte Menge Geld hast.
Gruß
Lars
User avatar
Larsmd
Posts: 397
Joined: 04 Jul 2008 16:46
Location: Im Osten
Feedback: 4 (100%)
Postby Blubb » 03 Jan 2012 18:17
Hi Gerd,
Ich hab mir gerade mal, nachdem ich diesen Threat geschrieben habe, das Internet durchforstet und ich bin schockiert.
Ich hätte nicht gedacht, das es so viel schlechte Erfahrungen damit gibt. :(
:shock:
Ich hab mir überlegt, das ich per Vorkasse zahle, dann füll ich halt sone Überweisung aus und dann ist gut.
Das ist zwar nicht so Käuferfreundlich, wie ich im Web erfahren habe, aber ich vertraue Tobi da mal, da hier alles übelst seriös ist, Flowgrow und Aquasabi. :thumbs:
:bier:
Ich muss halt nur wissen wie das abläuft, ich kaufe ein und was mache ich dann am Ende, wenn ich die Zahlungsart gewählt habe, bekomm ich dann die Kontoverbindung und Überweise den genauen Betrag Bsp. Eine Flasche NPK 500ml 10,90 € auf das Konto von Tobi und er schickt mir dann die Ware ? :?

Chriss
Gruss Chris
:fish:
User avatar
Blubb
Posts: 359
Joined: 03 Dec 2011 10:05
Location: Paderborn
Feedback: 35 (100%)
Postby Blubb » 03 Jan 2012 18:19
Hi Lars,

Kannst du das vllt eben kurz erläutern ???
Kann ich dann manuell Geld darauf Buchen und PayPal hat dann nichts mit meinem Konto zu tun.
Kann ich dann so mein Konto aus'm Spiel lassen und wenn ich dann was kaufen will überweise ich auf das Konto Geld und kann dann damit bezahlen, ohne das PayPal an men Konto kann???
:sceptic:
Das wäre natürlich super wenn's so ist. :smile:

Chriss
Gruss Chris
:fish:
User avatar
Blubb
Posts: 359
Joined: 03 Dec 2011 10:05
Location: Paderborn
Feedback: 35 (100%)
Postby Tobias Coring » 03 Jan 2012 18:25
Hi Chriss,

du bestellst bei Aquasabi einfach die Sachen die du möchtest und dir wird am Ende der Bestellung der Gesamtbetrag angezeigt den du zu überweisen hast. Die Zusammenfassung musst du dann noch akzeptieren und dann gibt es auch noch eine E-Mail mit allen Details zur Bezahlung.

Per Banküberweisung bieten wir noch 3% Rabatt an, so gesehen wird es dann noch etwas günstiger für dich.
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 9996
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby Blubb » 03 Jan 2012 18:36
Hi Tobi,
Danke für die schnelle Antwort, ich glaub ich melde mich direkt mal an und ich werde dann auch so bald wie möglich bestellen :smile:

P.S Scheiß auf PayPal, dann kauft man halt nur bei den Personen den man Vertraut und so kann man sogar noch Geld sparen :gdance: 3% ist schon was finde ich
:bier:

Chriss
Gruss Chris
:fish:
User avatar
Blubb
Posts: 359
Joined: 03 Dec 2011 10:05
Location: Paderborn
Feedback: 35 (100%)
Postby Wuestenrose » 03 Jan 2012 19:33
Hallo,

Blubb wrote:Ich hätte nicht gedacht, das es so viel schlechte Erfahrungen damit gibt. :( :(
Ganz normal. Lesen tut man immer nur die schlechten Erfahrungen, über gute Erfahrungen schreibt keiner. Presseweisheit: Bad news are good news... Ich bin aber fest davon überzeugt, daß die guten Erfahrungen überwiegen. Selber benutze ich PayPal für meine Ebay-Aktivitäten, seit es diesen Dienst gibt. Gerade bei Auslandsaktivitäten außerhalb des IBAN-Raums ist PayPal enorm praktisch. Und PayPal hat mir inzwischen zweimal bei unwilligen Verkäufern geholfen, mein Geld wiederzubekommen. Bei Überweisung wäre das deutlich schwieriger geworden.

Wenn zwei Verkäufer bei Ebay den gleichen Artikel haben, kaufe ich lieber bei dem, der PayPal anbietet.

Viele Grüße
Robert
生命太短暫了,因此無法躺在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6624
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby Gast » 03 Jan 2012 19:42
Hi!

Ich kann Robert nur zustimmen, gerade bei Einkäufen im asiatischen Raumen.
Und wenn du es dann noch über eine limitierte Kreditkarte laufen lässt, ist das Risiko recht begrenzt.

Gruß derweil
Eva
Gast
Feedback: 0 (0%)
Postby Blubb » 03 Jan 2012 19:45
Hi Robert,
du hast warscheinlich recht, mir der Aussage, das wohl vermehrt Negative Erfahrungen im Web auftauchen, ich will halt nur ungern meine Kontodaten im Internet preisgeben, auch wenn sie warscheinlich nur bei PayPal landen, naja ich bin ein wenig konservativ.
Ich muss mal alles Überdenken, entweder richte ich mir mal ein PayPal Konto ein oder ich geh mal zu meiner Bank und sehe zu, dass ich mir Online Banking einrichte. Ich muss mal schauen, wie ich es mache.
Du hast auch recht mit dem Käuferschutz, das ist keine schlechte Sache, aber da ich eh nicht vor hab bei ebay zu kaufen muss ich mir auch nicht so große Sorgen mit unseriösen Verkäufern machen.

P.S Wie ist das eig. wenn einer an meine Bankdaten kommt, kann der dann eig. i wie Geld runterholen, und wenn, kann ich mir das zurückholen? Kennt sich einer damit aus ?

P.P.S Sorry das ich solche Threats öffne, ist ja eig ein AQ-Forum. :stumm:

Chriss
Gruss Chris
:fish:
User avatar
Blubb
Posts: 359
Joined: 03 Dec 2011 10:05
Location: Paderborn
Feedback: 35 (100%)
Postby Wuestenrose » 03 Jan 2012 19:51
Hallo,

Blubb wrote:P.S Wie ist das eig. wenn einer an meine Bankdaten kommt, kann der dann eig. i wie Geld runterholen, und wenn, kann ich mir das zurückholen? Kennt sich einer damit aus ?
Er könnte sich per Lastschrift Geld von Deinem Konto holen. Lastschriften kannst Du aber problemlos innerhalb von 6 Wochen (jedenfalls ist das die Frist meiner Bank) ohne Kosten zurückbuchen lassen.

Viele Grüße
Robert
PS. Jagst Du alles durch den Aktenvernichter oder kommt jemand, der es darauf anlegt, über Deinen Hausmüll locker an Deine Kontonummer?
生命太短暫了,因此無法躺在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6624
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby NiklasN » 03 Jan 2012 19:58
Hi Chriss,

also ich handhabe das so:

Mittlerweile läuft bei mir zu 90% alles übers Online-Banking. Dabei habe ich zwei Girokonten, ein normales und eins das ich nur für online Ein- bzw. Verkäufe nutze. Über dieses Konto läuft dann bei mir auch Paypal bei mir.

Falls dritte an dein Konto kommen und so Geld abbuchen, erstattet dir die Bank normalerweise den Betrag (so jedenfalls bei meiner Hausbank). Die Banken sind ja auch versichert.

Mit Paypal hab ich allgemein gute Erfahrungen gemacht. Es ist besonders praktisch wenn man außerhalb Deutschland Einkäufe tätigt, aber innerhalb Deutschlands ist es unter anderen aufgrund der Schnelligkeit sehr angenehm.
Gruß, Niklas
User avatar
NiklasN
Posts: 415
Joined: 24 Sep 2008 13:09
Location: Münster
Feedback: 42 (98%)
Postby Denc_er » 03 Jan 2012 20:06
Nur ein par Gedanken zu Paypal...

1. Für Käufer ne tolle Sache, viele Händler fluchen aber. Als Käufer kannst du den Läuferschutz in Anspruch nehmen... d.h. wenn du was nicht bekommst oder es nicht in Ordnung ist kannst du darüber dein Geld zurück fordern, das dauert zwar meist, aber in den meisten Fällen zieht der Händler den kürzeren.

2. Paypal bietet eine SMS verifizierung an. Jedesmal wenn du dich einloggen willst, d.h. auch jedesmal wenn du eine Überweisung mit Paypal tätigen willst, bekommst du eine SMS, nur mit dem Code der in der SMS ist kannst du dich einloggen.
Ich behaupte das ist eine sehr sichere Angelegenheit...

3. Man muss wissen, Verkäufer, die Zahlungen erhalten, müssen Gebühren bezahlen...

Ich finde es hat nur Vorteile, du ahst den Käufeschutz, durch die SMS Option einen sehr sicheren Schutz und das Geld, bzw die Bestätigung ist direkt bei dem Begünstigten. Schnellere Zahlungsabwicklung gibt es nicht...

Ich bezahle mittlerweile zu 90% mit Paypal und habe noch keine schlechte erfahrung Gemacht...

Gruß Nicolas

Edit: Mit deinen Bankdaten kann man nicht viel Anfangen, du musst eine Einzugsermächtigung unterschrieben bzw. im Netz bestätigt haben. Natürlich gibt es da auch Betrug, aber wie oben geschreiben wurde, Lastschriftabbuchungen kannst du zurückholen... meine Bank hat auch schon nachgefragt in fällen in denen es nicht ganz sicher war oder ihnen nichts vorlag...
Grüße Nicolas
User avatar
Denc_er
Posts: 121
Joined: 15 Nov 2011 18:06
Location: Odenwald
Feedback: 9 (100%)
13 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
PayPal
Attachment(s) by felix09 » 03 Jan 2014 08:58
10 504 by rheiner View the latest post
18 Jan 2014 15:30
Paypal probleme
by Red Sakura » 15 Apr 2012 10:59
13 585 by HansAPlast View the latest post
29 May 2012 21:01
Paypal Zahlungen und das Schlagwort "Cuba"
by Julia » 23 Mar 2016 15:41
4 429 by Julia View the latest post
23 Mar 2016 20:46

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest