Antworten
24 Beiträge • Seite 1 von 2
Beitragvon Eni » 08 Jul 2011 19:25
Hi zusammen

Ich glaube der Thread ist etwas alt, aber ich möchte gerne auch mein Senpf/Gedanken zu diesem Thema hinzufügen, wens recht ist.
Und zwar denke ich kann man Aquascaping nur zum Hauptberuf machen (wenn überhaupt) wenn man so wie Takashi Amano wird.
Sprich, man müsste warscheinlich ein Takashi Amano in seinem Land werden wo es noch kein bereits vorhandener Takashi Amano gibt.

Ich meine zb. das hier in Deutschland (rein vom Bekanntschaftsgrad änlich wie Amano) es bereits schon ein Deutscher Amano gibt, Namens Oliver Knott. Sprich, es kann (natürlich mehr relativ gesehen) immer nur einer in einem Land die einzige Wahre Krone tragen, und das wäre der der zuerst kommt und zuerst seinen Namen in einem Land macht. Mögen alle anderen die noch kommen noch so gut oder besser sein.
Ich denke beim Aquascaping muss man der erste sein der in einem noch nicht bekannten Aquscaping Land sich zu einem bekannten Aquascaper macht, um wirklich davon Leben zu können.

Zb. hier in der Schweiz gibts soviel mir ist noch kein Aquascaping Amano (rein Theoretisch gesehen hätte ich da meine

Chancen). Müsste aber wirklich gut werden im Aquascaping. Ich meine nur rein Theoretisch gesehen.

Ich hoffe man versteht was ich sagen will. Möcht damit dir auch nicht die Hoffnung nehmen, ich denke einen Namen kann man sich trotzdem machen, keine Frage. Aber eben, ich glaube schon bissl in punkto Aquascaping Szene, das der erste in seinem Lande der erste ist der davon an Ruhm und Ehre zuerst Erbt.

Ich glaube sogar das Oliver Knott davon wirklich 100% Lebt, soviel ich meine mal wo gelesen zu haben. Takashi Amano (obwohl ich neu in der Szene bin und nicht viel von ihm weiss, sag ich das mal jetz so dahin) sicherlich auch.

Soviel von mir dazu.

PS: Man müsste also in ein anderes Land auswandern und so schnell wie möglich in diesem Land ein Takashi Amano werden *lach* :wink: :lol:
Ach ja, ich möcht noch hinzufügen das ich auch denke das man ein kleiner Erfinder sein muss, um dabei in der Aquascaping Szene neue dinge zu Erfinden die jedem beeindrucken und behilflich sind. Evolutionäre Dinge halt, für die Szene selbst.
zb. Ideen wie man aus Natürlichen Stoffen Materialien erschaft um alle mögliche Pflanzenarten auf die Wurzeln oder Steine aufzubinden ect. ohne jemals wieder Künstliches dabei verwenden zu müssen.
Oder ein neuen Filter, ect. ect. (Takashi Amano hat ja da auch seine Transparenten Filter Ein- und Ausläufe gemacht, aus Glas, nicht?) Ich meine so dinge die dann jeder haben will. Ich denke, wenn man das alles bringt und Layouts bringt die auch Revolutionär sind, also neu und beeindruckend in der Szene, und ein Thema für sich selbst sind, dann, erst dann wird man warscheinlich grosse Schritte Schaffen und davon Leben können.
Ist so meine Vorstellung..

Gruss Sam
Eni
Beiträge: 176
Registriert: 22 Mai 2010 08:12
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon DanielHB » 08 Jul 2011 22:43
Nabend.

@Eni: Ich hab Deinen Beitrag jetzt 3 mal gelesen und ganz ehrlich nochmal tu ich mir das nicht an ....!
Versuch doch bitte einfach mal auf den Punkt zu kommen, sofern es einen gibt !?

Manchmal hilft weniger träumen, weniger faseln -einfach mal überlegen, in sich gehen und dann machen !

So wie Adrie z.B. , der hier zumindest regional für sich doch schon einiges erreicht hat!

Gruß Daniel
Benutzeravatar
DanielHB
Beiträge: 331
Registriert: 03 Mär 2010 02:20
Wohnort: Weserstadion
Bewertungen: 7 (100%)
Beitragvon MarcelD » 08 Jul 2011 23:07
Hi! :)

desperado hat geschrieben:Manchmal hilft weniger träumen, weniger faseln -einfach mal überlegen, in sich gehen und dann machen !

:dafuer:


Schöne Grüße,
Marcel.

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Bild

Lebenskunst ist nicht zuletzt die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
(Vittorio de Sica, 1902-1974)
Benutzeravatar
MarcelD
Team Flowgrow
Beiträge: 1947
Registriert: 05 Sep 2008 19:39
Wohnort: Braunschweig
Bewertungen: 33 (100%)
Beitragvon Eni » 09 Jul 2011 06:02
Hi,

Was soll diese Aussagen eben?
Mehrmals gelesen? Mir scheint als ob du nur -Gruss Sam- gelesen hättest. Villeicht solltest du mein Text nochmals lesen.
Irgendwie versteh ich dich nicht, egal wieviel mal ich dein Text lese.

Bitte lese nochmals mein Text villeicht verstehst du Ihn dann auch mal anderst.

Gruss Sam

PS: @MarcelID ich weiss das du mich nicht wirklich magst, wiso auch immer. :shock: :?
Naja... Schade das es keine Neutrale Menschen in Boards gibt, alle müssen immer auf Angriff gehn (kein Wunder das du dich jetzt plötzlich wieder meldest MarcelID - Passt!) und sich selbst irgendwas zusammen reimen was ich anscheinend gesagt hätte was ich nicht gesagt habe in meinen Texten. Ich denke wenn man mal meine Texte GEFÜHLS NEUTRAL liesst und nur Logisch faktisch, sozusagen,... dann erzeugt man beim Lesen nicht seine eigene Illusionsgefühle in meine Texte, die anscheinend meine sein sollen meines Textes den ich Schrieb. Naja... :bonk:
Schade das es immer so endet.
Ich versuche immer Nett zu sein, meine Ansichten zu teilen und zu Äussern, die kommen aber anscheinend nie gut an. Wiso, weiss der heilige Papst. Ich erklärs mir wirklich nur so, das ihr eure eigene Gefühle bei meinen Texten reinintepretiert und so meine Texte vollkommen verdreht versteht. EINFACH GESAGT: Ihr macht euch aus mir ein falsches Illusionsbild eines Charakters in euch, beim Lesen meiner Texte.

Dies Erlebe ich seit Kind an, ich habe alle meine Kollegen verlassen. Und jetzt ratet mal: Nicht weil sie mich verlassen wollten, sondern weil ich sie für unkorrekt, uninteligent, unaufrichtig, ect. ect. hilt. Sie wollten nie die Freunschaft mit mir beenden, ich tat es aber. Anscheinend wirke ich anderst als ich bin, ob im Boards gleich Negativ oder im echten Leben zu Cool um zuviele Freunde zu bekommen, die selbst sich aber früher oder später aber als falsch selbst beweisen. Egal von welcher Gesellschaftssparte, ich kriege alle als Freunde, nur frag ich mich stehts wiso ich dann diese Leute dann früher oder später Verlasse und nicht umgekehrt,... im Real leben. <--Ach sorry, ich weiss das geht jetzt echt weit, aber ich hab manchmal die Menschheit so sat und ihr oberflächliches Verhalten und Denken und Unneutrales sein. Sie können nicht Logisch denken auch wenn sie manchmal Logische sachen hervorbringen. Ihr unneutrales Verhalten bringt sie dazu. Egal in welche richtung man dieses Verhalten dreht, im anscheinend Positiven oder auch im Negativen. Alles bringt stehs die gleichen Resultat früher oder später.


PSPS: Ich kenne kein Mensch, kein alter Kollege oder Kollegin, die mit mir jemals zusammenwaren und die nicht über andere auf der Strasse lachten, oder Vorurteile hatte über Sie. Bin ich der einzige der auf dieser Erde sich neutral verhalten kann?
Villeicht war ich Buddhist im letzten Leben, weiss der Shimpanse... Ne echt...Aaaah, jetzt muss ich aufhören.... *heul* :cry:
Eni
Beiträge: 176
Registriert: 22 Mai 2010 08:12
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon MarcelD » 09 Jul 2011 08:32
Hallo Eni,

auch ich habe deinen Text mehrmals gelesen und schlicht und einfach keinen Sinn darin entdecken können. Das geht mir bei vielen deiner Beiträge so. Das hat aber mit mögen oder nicht mögen nichts zu tun, ich habe eine liberale Grundeinstellung. :wink:

Mit Fantasten, die viel erzählen und wenig machen, harmoniere ich allerdings in der Regel nicht gut. Das trifft dich eben. So war auch mein obiger Beitrag zu verstehen: weniger quatschen, einfach machen. Ganz so, wie es Daniel geschrieben hatte.

Ach ja, nur so am Rande: Wenn dich so etwas häufiger (um nicht zu sagen immer) trifft, solltest du vielleicht mal aufhören, die Schuld dafür bei anderen zu suchen. Könnte helfen. :D


Schöne Grüße,
Marcel.


PS: Mein Nick hier ist MarcelD, nicht MarcelID!

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Bild

Lebenskunst ist nicht zuletzt die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
(Vittorio de Sica, 1902-1974)
Benutzeravatar
MarcelD
Team Flowgrow
Beiträge: 1947
Registriert: 05 Sep 2008 19:39
Wohnort: Braunschweig
Bewertungen: 33 (100%)
Beitragvon armagedd0n » 09 Jul 2011 08:53
Ich glaube ich weiss warum MarcelD oder auch Daniel dich "kritisiert" haben. Dein Text bzgl. Amano enthält einfach unzählige Wiederholung deiner Meinung. Man könnte ihn auch einfach in 1-2 Sätzen zusammenfassen, ohne dass vom Inhalt her irgendetwas verloren gehen würde. Der Rest ist "bla bla schwafel schwafel" und zudem übersät von Rechtschreib- und Grammatikfehlern, was es nicht gerade einfach macht deine Texte zu lesen.
Gruß Marcel
Benutzeravatar
armagedd0n
Beiträge: 156
Registriert: 28 Jul 2009 12:45
Bewertungen: 4 (100%)
Beitragvon Eni » 09 Jul 2011 09:21
Hi,

Genau das ist das Problem, ihr seht die wiederholungen nicht die Details.
Wenn ich dir sage das wir in einem Sonnensystem Kreisen, würde dir das reichen, mir eben nicht. Ich möcht gern Wissen wieviel Planeten in unserem Sonnensystem Kreisen (wer in Deuntschland der Amano ist, wiso es nur einen geben kann und wiso es im Ausland andere Amanos braucht ect. ect), denn nur das Entwickelt in mir was weiter.
Beispielsweise habt ihr hier wo ein Tutorial wo beschrieben wird wie man sich Plexiglasröhren biegt. Dort wird aber nicht beschrieben wie man mehrere schöne Biegungen hinkriegt, denn sowas ist nicht einfach. Dafür hab ich gleich ne Selfmade Biegemaschiene gebaut (vonwegen viel blabla und es kommt nix - Bau mal diese Maschine, die wird dir mehr bringen als ne einfache Biegung und du hast dann ausserdem ein viel Edleres Ergebnis).

Ich mag vielleicht viel reden aber nur weil ich Komplex denke. Die Welt ist nicht einfach, auch wenn manche so Sprüche gerne mal dahin geplappert werden.
Wenn ich mir so eure CO2 und FE und weiss der Geier was alles durchlese an Wissen, dann müsste ich ja schon fast der Gott der angebetet werden müsste sein, da ich genau so Komplexe Vorgäng und somit Wissen und Forschung fördere.

Wenn das jemand nicht mag, dann ok. Aber werft mir nicht vor ich schwafle nur Mühl oder Sinnloses zuviel. Denn meine Sachen sind nie Mühl, Sie sind Forschung und Ideenreichtum.
Es mag sein dass das einte oder andere mal nicht funktioniert, aber Forschung und Ideen funktionieren einfach nun mal so.
Das ist in jedem Forschungsgebiet so.
Das zeigt nur das ich nicht aufgebe um was vernünftiges auf die Beine zu bringen.
Und genau das wollte ich mit meinem Beitrag sagen:
Er solle sich doch bewusst machen das es meisten nur ein Amano in einem Land gibt, in punkto Aquascaping Szene.
Das heisst nicht das man nicht auch sonst noch selbst bekannt werden kann.

Ich hab auch mein Thread (mit meinem 10Liter Babybecken) für mein erstes kleines Comeback gebracht. Ich rede als nicht nur. Ich habe die Idee mit dem Kieswaschen gebraucht. Und immer wieder verbesserungen hinzugefügt wenn mir eine in den Sinn kamm, wie gerade vor kurzem.

Aber in einem Punkt habt ihr recht: Die meisten Menschen mögen es Einfach, weil Sie lieber das Forschen den anderen überlassen (oder auch das gewissenhafte, ect.) und danach einfach Erben und dennen dann erst glauben wens dann funktioniert oder andere davon Schwärmen. Aber solang ein Forscher selbst gerade am Forschen ist, wird er zum Teufel gejagt und man schenkt im kaum gehör.

Ich hab mir auch schon überlegt mein Wissen einfach für mich zu behalten, meine Meinungen, meine Ansichten, meine villeicht weiterentickelte Gedanken. Und manchmal frag ich mich ob ich es wirklich für mich behalten soll.
Ich meine was würde es mich kratzen wenn andere nicht das Wissen was ich gefunden habe?
Das ist aber nicht der Sinn der Sache. Ich weiss also garnicht wiso ihr euch so über mich aufwüllt, nur weil ich schnell Tippen kann mit meinem 10Fingersystem und gerne mal etwas mehr sage und villeicht in Grammatik nicht gerade First Class bin? Ich meine meine Sätze sind lesbar, oder etwa nicht? Bin ich deswegen gleich der der nur schwafelt und nichts sagt?
Finde ich überhaupt nicht!

Und so Neutral sind eben die meisten eben doch nicht.
Ich kann mich nicht erinnern das ich jemals in Boards was über andere zu jommern hatte, einfach mal weil er bissl viel redet oder schlecht in Grammatik ist. Ich meine im ernst, was kratzt mich sowas?
Ich frag mich wiso sich Leute sinnlos immer in Foren so Ärgern...


Gruss Eni
Eni
Beiträge: 176
Registriert: 22 Mai 2010 08:12
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon MarcelD » 09 Jul 2011 10:28
Hi,

dieser Offtopic-Teil wurde von diesem Thema abgetrennt.

@Eni:
Stete Wiederholung einer Behauptung oder Meinung sorgt in aller Regel nicht dafür, dass diese "richtiger" wird.
Ich weiß nicht, was in dir vor geht und ich will es auch gar nicht wissen. Dass du "ein wenig" abgehoben bist, ist mir schon seit einiger Zeit bewusst, dass du dich aber anscheinend sogar für eine Reinkarnation von Galileo Galilei oder ähnlich genialen Köpfen zu halten scheinst, halte ich persönlich schon für extrem befremdlich.
Mit wissenschaftlicher Forschung hat dein Vorgehen jedenfalls rein gar nichts zu tun. :wink:


Schöne Grüße,
Marcel.

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Bild

Lebenskunst ist nicht zuletzt die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
(Vittorio de Sica, 1902-1974)
Benutzeravatar
MarcelD
Team Flowgrow
Beiträge: 1947
Registriert: 05 Sep 2008 19:39
Wohnort: Braunschweig
Bewertungen: 33 (100%)
Beitragvon moeff » 09 Jul 2011 10:37
Hi Eni/Sam,

wenn es denn nur die Grammatik wäre. Es gibt noch weitaus wichtigere Sachen: Rechtschreibung, Ausdruck und vor allem Inhalt. Ein Forum lebt vom Inhalt und weniger von Spam. Außerdem ist Zeit Geld, ob ich einen Beitrag mit 2000 Wörtern lese, welcher die selben Inhalt hat, wie einer Post mit 200 Wörtern, erübrigt sich das schnelle bilden einer Meinung über die postende Person.

Ich denke hier will dir niemand etwas böses, aber trotzdem sollte man sich beim verfassen eines Beitrages im klaren sein, ob man eine Frage oder eine Aussage trifft und vor allem was diese bezwecken soll! :bier:

Grüße Marco
Bild
Benutzeravatar
moeff
Beiträge: 898
Registriert: 23 Mär 2008 12:43
Wohnort: Hannover
Bewertungen: 80 (100%)
Beitragvon Sash » 09 Jul 2011 10:37
Hi Eni,

Genau das ist das Problem, ihr seht die wiederholungen nicht die Details.


Da geht es schon wieder los. "Ihr, Ihr, Ihr..." Nicht immer die Fehler nur bei den anderen suchen, sondern auch mal selbst in sich gehen und überlegen, was man besser machen könnte.

Wenn ich dir sage das wir in einem Sonnensystem Kreisen, würde dir das reichen, mir eben nicht.


Und ab hier höre ich im Prinzip auf diesen Post zu lesen.

...

Halt! Ich habe dann den Post noch überflogen und lese da was von "Forschung und Ideenreichtum". Meiner Meinung nach hat das alles rein gar nichts mit Forschung zu tun, sondern mit sinnlosem Rumphilosophieren. Ich nehme aber gerne deine empirischen Ergebnisse, Fallstudien oder was auch immer entgegen und lasse mich eines besseren belehren ;-)

So, und jetzt fasse das um Himmels Willen nicht gleich wieder als aggressiven Angriff auf. Das ist lediglich mein subjektives Empfinden zu dieser ganzen Diskussion, die ich ansich überflüssig finde.
Grüße aus dem Norden,
Sascha
Benutzeravatar
Sash
Beiträge: 335
Registriert: 11 Sep 2010 13:23
Bewertungen: 1 (100%)
Beitragvon Olli2 » 09 Jul 2011 10:45
Hiho,

im Leben geht´s in den seltensten Fällen darum, etwas neu zu erfinden.
Sondern "bewährtes" einfach eine Spur besser zu machen als andere.

Sich an Eni´s Philosophie zu orientieren führt lediglich zu einer Reduzierung der eigenen Möglichkeiten.
Insofern ist der einzige, halbwegs sinnvolle Beitrag den ich zu Adries Zielsetzung beitragen kann:
Richte noch mehr Becken ein als bisher!

LG
Olli
Benutzeravatar
Olli2
Beiträge: 388
Registriert: 27 Feb 2011 23:40
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon proli » 09 Jul 2011 10:50
Ich denke ihr solltet einander etwas mehr Respekt zeigen, niemand kann alles perfekt und wenn er mit der Rechtschreibung und schriftlicher Darstellung seiner Gedanken Probleme hat, dann werden die sich nicht, mit dem nächsten Beitragen ändern! Das jedenfalls sollte keine Grund sein aufeinander los zu gehen und andere zu Disqualifizieren. Er leistet Beiträge zum Forum und ist damit auch ein Aktiver User so denke ich... ansonsten mein Vorschlag eröffnet ein Forenabschnitt nur für Experten / Experten Runde ... für jeden einsehbar aber eben nur für Ausgewählte Personen voll nutzbar... das Hilft euch Experten sich nur noch auf euch zu Reduzieren und erhöht sicherlich die Fachliche Beiträge...


mfg roland :)
proli
Beiträge: 62
Registriert: 13 Jan 2009 15:09
Bewertungen: 1 (100%)
Beitragvon Simon » 09 Jul 2011 10:54
Hallo Roland,

proli hat geschrieben:Ich denke ihr solltet einander etwas mehr Respekt zeigen,...


So wurde es anfänglich behandelt.

proli hat geschrieben:niemand kann alles perfekt und wenn er mit der Rechtschreibung und schriftlicher Darstellung seiner Gedanken Probleme hat, dann werden die sich nicht, mit dem nächsten Beitragen ändern!


Er wurde bereits mehrfach höfflich gebeten auf bestimmte Dinge zu achten, aber eine Wiederholung sollte dann irgendwan eingeschränkt werden.

proli hat geschrieben: Er leistet Beiträge zum Forum und ist damit auch ein Aktiver User so denke ich


Er leistet Beiträge, leider keine die einen Nutzen für Hilfesuchende haben oder nicht bereits besser existieren.

proli hat geschrieben: ansonsten mein Vorschlag eröffnet ein Forenabschnitt nur für Experten / Experten Runde

Möchte keiner, denn jeder ist hier recht herzlich eingeladen und wird mit offenen Armen empfangen mit allen mit zu diskutieren. Egal ob Anfänger oder Profi. Wobei Anfänger natürlich vorab die Suche empfohlen wird, alleine aus dem Grund weil es sehr viele fachqualifizierte Beiträge hier im Forum zu lesen gibt.

Trotzdem auch Dir danke für Deine Meinung.
Beste Grüße
Simon
Benutzeravatar
Simon
Beiträge: 1463
Registriert: 24 Mai 2009 17:48
Wohnort: Swisttal
Bewertungen: 24 (100%)
Beitragvon ckohl » 09 Jul 2011 13:24
Hallo, :bier:


Interessant diese "Badewannen-Kies-Waschen-mit-Loch-und-Netz" Forschungen! :mrgreen:

Solltest du aber patentieren! ;) sonst kommt noch irgend ein anderer Vogel drauf das nach zumachen!
Liebe Grüße,

Chris
Benutzeravatar
ckohl
Beiträge: 345
Registriert: 31 Jan 2011 14:28
Bewertungen: 45 (100%)
Beitragvon proli » 09 Jul 2011 17:21
Er wird sich sicherlich in laufe der Zeit bessern :) kein Meister ist vom Himmel gefallen oder doch ?!?!


mfg roland :)
proli
Beiträge: 62
Registriert: 13 Jan 2009 15:09
Bewertungen: 1 (100%)
24 Beiträge • Seite 1 von 2
Ähnliche Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag
Offtopic aus Pfl.-Mattogr/Tubercul.
von ralfausc » 26 Aug 2007 18:16
1 409 von Sabine68 Neuester Beitrag
27 Aug 2007 07:56
OffTopic :) Vote for my brother
von Tyhra » 23 Mai 2011 08:31
6 420 von Tyhra Neuester Beitrag
24 Mai 2011 21:53
Diskussion Ingrid & Tobi
von Tobias Coring » 21 Sep 2007 20:15
14 2880 von laudi46 Neuester Beitrag
24 Sep 2007 18:32
Friedliche Diskussion über andere Sichtweisen
von GreenReef » 28 Feb 2009 15:51
34 2953 von kurt Neuester Beitrag
05 Mär 2009 18:40

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste