Post Reply
9 posts • Page 1 of 1
Postby Fisch-Maxe » 05 Dec 2015 18:29
Hallo zusammen,
ein neues Becken ist bestellt doch jetzt stellt sich die Frage ob ich meine alten Pflanzen mitnehmen sollte oder besser nicht, da ich ein paar Algen im Becken habe? Genauso stellt sich die frage ob ich das alte Filtermaterial verwenden soll um das neue Becken besser einzufahren?

Fragen über Fragen hoffe ihr helft mir :D
lg Max
User avatar
Fisch-Maxe
Posts: 154
Joined: 22 Jul 2014 19:59
Feedback: 2 (100%)
Postby DJNoob » 06 Dec 2015 16:40
Hi Max, als ich mein bodengrund gewechselt hatte und das Komplette Beckenglas gereinigt hatte, habe ich auch den Filter 4 Wochen weiter genutzt und die Pflanzen ebenfalls neu eingepflanzt. Keine Algen bisher :thumbs:
Grüße,
Bülent

DJNoob´s 375 Liter
Meine WW: Nitrat: 25 mg/l Phosphat: 0,5 mg/l Kalium: 5 mg/l Calcium: 30 mg/l Magnesium: 10 mg/l
User avatar
DJNoob
Posts: 1941
Joined: 12 Apr 2014 23:05
Location: Braunschweig
Feedback: 92 (99%)
Postby Fisch-Maxe » 06 Dec 2015 20:22
Moin, das ist doch was positives!! Wär halt nur mega kacke wenn ich mir das neue Becken direkt Veralge.
User avatar
Fisch-Maxe
Posts: 154
Joined: 22 Jul 2014 19:59
Feedback: 2 (100%)
Postby Fisch-Maxe » 06 Dec 2015 20:24
PS: Bülent hammer becken :D :thumbs:
User avatar
Fisch-Maxe
Posts: 154
Joined: 22 Jul 2014 19:59
Feedback: 2 (100%)
Postby DJNoob » 06 Dec 2015 20:26
Fisch-Maxe wrote:PS: Bülent hammer becken :D :thumbs:

Danke dir :) Max
Grüße,
Bülent

DJNoob´s 375 Liter
Meine WW: Nitrat: 25 mg/l Phosphat: 0,5 mg/l Kalium: 5 mg/l Calcium: 30 mg/l Magnesium: 10 mg/l
User avatar
DJNoob
Posts: 1941
Joined: 12 Apr 2014 23:05
Location: Braunschweig
Feedback: 92 (99%)
Postby Aurelie88 » 15 Jan 2016 11:39
Probieren kannst du es natürlich mit den alten Pflanzen. Eine Garantie gibt es dann trotzdem nicht, dass du im neuen Becken keine Algen hast. Du hast also nur die Möglichkeit, es zu riskieren oder komplett neue Pflanzen zu kaufen. Kommt auch darauf an, wie schlimm der Algenbefall bisher bei dir war.
Aurelie88
Posts: 14
Joined: 15 Jan 2016 11:10
Feedback: 0 (0%)
Postby Stefan_76 » 29 Jan 2016 18:17
Ich würde es nicht machen. Ich bin vor wenigen Monaten umgezogen und habe mein 120 Liter Becken aufgelassen. Ich wollte das Becken eigentlich mit Füllung mitnehmen, dass Umzugsunternehmen wollte sich darauf aber nicht einlassen. Ich habe dann einen Teil der Pflanzen in mein 30 Liter Becken gegeben, welches dann direkt gebrochen ist. Wobei man dazu sagen muss, dass ich auch den Boden mitgenommen habe.
Mein Bruder ist dann mit einem anderen Umzugsunternehmen in die gleiche Stadt gezogen und hat eine Umzugsversicherung abgeschlossen (sowas hier). Der Sack hat nun sein Becken ohne größere Probleme mitgenommen. :D
Aber das wird dich ja eher nicht interessieren, bei dir geht es ja um einen Neukauf =)

Alles Gute!

PS: Fazit nach diesem viel gequassel ist, dass ich es nicht machen würde :smile:
Stefan_76
Posts: 2
Joined: 29 Jan 2016 17:22
Feedback: 0 (0%)
Postby Fisch-Maxe » 23 Feb 2016 23:54
Stefan_76 wrote:Ich würde es nicht machen. Ich bin vor wenigen Monaten umgezogen und habe mein 120 Liter Becken aufgelassen. Ich wollte das Becken eigentlich mit Füllung mitnehmen, dass Umzugsunternehmen wollte sich darauf aber nicht einlassen. Ich habe dann einen Teil der Pflanzen in mein 30 Liter Becken gegeben, welches dann direkt gebrochen ist. Wobei man dazu sagen muss, dass ich auch den Boden mitgenommen habe.
Mein Bruder ist dann mit einem anderen Umzugsunternehmen in die gleiche Stadt gezogen und hat eine Umzugsversicherung abgeschlossen (sowas hier). Der Sack hat nun sein Becken ohne größere Probleme mitgenommen. :D
Aber das wird dich ja eher nicht interessieren, bei dir geht es ja um einen Neukauf =)

Alles Gute!

PS: Fazit nach diesem viel gequassel ist, dass ich es nicht machen würde :smile:


HAHA Hallo Stefan,
danke für deine ausführliche Beschreibung. Doch die frage habe ich mir wirklich schonmal gestellt, wie es beim Umzug auflaufen könnte. Wenn der "Sack" dann nochmal Umzieht weist du ja jetzt welches Unternehmen du Ihm empfehlen kannst :D :bier:
Ich habe jetzt lediglich eine Pflanze mitgenommen. Als die ersten Ableger kam, habe ich die alten mit Algen besetzen Blätter abgeschnitten.
Wobei ich jetzt in Diversen Becken von mir sehe, dass Pflanzen die mit Algen besetzt sind, mitwandern. Jedenfalls bei mir. Der ein oder andere benutzt ja bsw mehr oder weniger Co2 (letztens bei jemanden gewesen der hatte glaub eine 20 oder 30l Flasche da stehen :DDD).
Aber danke nochmal
Gruß Max
User avatar
Fisch-Maxe
Posts: 154
Joined: 22 Jul 2014 19:59
Feedback: 2 (100%)
Postby DedraWenz » 24 Feb 2016 06:57
die Sporen der Pinselalgen sind überall und die wirst Du dir immer irgendwie einschleppen. Da kannst Du noch so aufpassen - Du wirst es nicht verhindern können...
Sehr flexible weiche Hülle www.hulle6.com, die Knöpfe sind alle sehr griffig und gut zu bedienen für Lautstärke oder ausschalten des Handys.
DedraWenz
Posts: 5
Joined: 14 Jan 2016 10:40
Feedback: 0 (0%)
9 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Neues Becken, Frage zu Pflanzen Rückschnitt, Erfahrungsausta
Attachment(s) by SabrinaAugsburg » 06 Jun 2018 13:06
0 281 by SabrinaAugsburg View the latest post
06 Jun 2018 13:06
Neues Becken, Tips und Erfahrungsaustausch
by Katja E. » 21 May 2018 11:10
5 367 by Thumper View the latest post
21 May 2018 22:36
Vodka, der gute alte Freund ;)
by Kenny_MC » 31 Oct 2008 17:56
2 798 by lebeog View the latest post
02 Nov 2008 10:44
Neues Design
by Tobias Coring » 05 Mar 2008 19:31
21 1255 by Tobias Coring View the latest post
06 Mar 2008 14:42
Was Neues von Äppl
by HansAPlast » 21 Mar 2012 19:55
1 328 by hoeffel-t View the latest post
21 Mar 2012 20:11

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 5 guests