Post Reply
7 posts • Page 1 of 1
Postby Webranger » 31 Mar 2012 21:15
Ich habe vor ein Juwel lido 100 neu einzurichten.

Ich hatte vor einigen Monaten im Wald mal einen Stein gefunden den ich interessant finde und erst einfach mal mitgenommen hatte.

Nun wo ich das Becken neu mache dachte ich dran den mit einzubauen.

Bin mir aber nicht sicher ob ich das einfach so machen kann oder ob es riesigen gibt oder ist das erstmal kein Problem?

Da sind noch Moose drauf die natürlich vorher rundergeschrubt werden und der Stein würde abgekocht.

Was meint ihr? Gefahrlos machen oder eher nicht riskieren?

Attachments

User avatar
Webranger
Posts: 57
Joined: 15 May 2011 15:32
Feedback: 1 (100%)
Postby Aniuk » 01 Apr 2012 03:32
Hi,


das schaut mir aber schwer danach aus, dass dieser Stein von menschlicher Hand behauen wurde..
Sicher, dass du da keinen Grenzstein oder ein kulturelles archäologisches Artefakt mitgenommen hast? :?
Das sieht ja schwer nach einem Hinrichtungs-Block oder sowas aus (da die Mulde oben) :pfeifen:
Im Zweifelsfall würde ich das erst mal abklären anstatt den Stein ins AQ zu setzen.


Ansonsten könnte es Granit sein, mit einer näheren Aufnahme würde man das sicher besser beurteilen können.

Mein Fazit wäre, das "Artefakt" lieber nicht ins Aquarium zu setzen.

Es gibt so tolle unbehauene Natursteine. Außerdem bin ich echt nicht sicher was du da gefunden hast... es ist definitiv aber nix natürlich geformtes.
Viele Grüße, Anni
User avatar
Aniuk
Posts: 1641
Joined: 22 Mar 2011 18:34
Feedback: 49 (100%)
Postby lordc » 01 Apr 2012 03:57
Sieht eher nach einem Stein für irgendwelche Mauerverkleidung aus und die Mulde ist für eine Regenrinne oder so? :sceptic:
Meeresbiologe in the Making
Grüße Cyril


Meine Aktuellen Becken:
http://www.flowgrow.de/aquariengestaltung/auf-gehts-mein-erstes-scape-im-60l-cube-t21333.html
http://www.flowgrow.de/aquarienvorstellungen/la-vallee-30l-cube-mein-zweites-t24615.html
User avatar
lordc
Posts: 566
Joined: 26 Dec 2011 20:02
Feedback: 6 (100%)
Postby Webranger » 01 Apr 2012 07:47
Das das kein Naturstein ist dachte ich mir auch. ;)

Das Ding lag in der Nähe von einem baufälligen alten Haus am Waldesrand und kann durchaus von einer Mauer oder sowas kommen.

Granit ist es denke ich nicht weil dafür ist es zu weich.
User avatar
Webranger
Posts: 57
Joined: 15 May 2011 15:32
Feedback: 1 (100%)
Postby Aniuk » 01 Apr 2012 14:15
Hehe, mein Posting ist auch ein wenig als Aprilscherz zu verstehen :flirt:


Mach mal nen Foto von näher, dann sieht man vielleicht was es ist.
Ansonsten: Test mit Essigessenz ob es "spudelt" - Wenn nicht, dann ist kein Kalk drin und kann verwendet werden.
(Und das ist jetzt kein Aprilscherz)
Viele Grüße, Anni
User avatar
Aniuk
Posts: 1641
Joined: 22 Mar 2011 18:34
Feedback: 49 (100%)
Postby Webranger » 01 Apr 2012 16:41
Hehe ;)

Essig Test bestanden

10 Minuten bei 125 grad im Backofen gewesen, danach noch mit kochendem Wasser behandelt und kommt die Tage nun ins Becken.

Danke euch.
User avatar
Webranger
Posts: 57
Joined: 15 May 2011 15:32
Feedback: 1 (100%)
Postby Webranger » 01 Apr 2012 19:22
So ist im Wasser und werde das mal beobachten.

Attachments

User avatar
Webranger
Posts: 57
Joined: 15 May 2011 15:32
Feedback: 1 (100%)
7 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Unbekannter Mitbewohner
Attachment(s) by Heiko74 » 13 Feb 2011 21:02
5 345 by dima View the latest post
13 Feb 2011 22:11
unbekannter Wurm gesichtet
Attachment(s) by Anja » 02 Feb 2010 14:22
8 402 by Boiled_Frog View the latest post
02 Feb 2010 16:55
Was ist das für ein unbekannter (ungewollter) Mitbewohner?
by SalzigeKarotte » 04 Dec 2017 15:26
5 498 by Kejoro View the latest post
04 Dec 2017 19:46
Welcher Stein ist das?
Attachment(s) by hzemke » 05 Oct 2017 18:36
8 636 by Bast-ey. View the latest post
20 Oct 2017 18:14
Welcher Stein ist das?
by SalzigeKarotte » 18 Nov 2017 22:40
3 315 by SalzigeKarotte View the latest post
19 Nov 2017 09:21

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 6 guests