Post Reply
3 posts • Page 1 of 1
Postby fosorom » 13 Nov 2014 19:49
Hallo,

ich finde die Basiseinheit für einige Stoffe ziemlich unzweckmäßig bis nicht praktikabel.
Zum Beispiel bringe ich Phosphat in Form von KH2PO4 in mein Becken. Das aber sicherlich nicht Gramm weise.
Die kleinste mögliche Angabe ist aber 0,1 Gramm!? Stellt das doch bitte auf mg um.
Ausserdem stellt man sich für sowas ja eine Düngelösung her und bringt somit die Lösung in ml ein. Ich würde es klasse finden wenn das angepasst werden würde oder man eine entsprechende Konfigurationmöglichkeit hätte.

Kann nicht so aufwendig sein.

Gruß
User avatar
fosorom
Posts: 122
Joined: 19 Nov 2008 21:11
Location: Region Hannover
Feedback: 2 (100%)
Postby Tobias Coring » 14 Nov 2014 10:07
Hallo ???,

wir werden da nichts ändern. Der Rechner hat sich seit Jahren bewährt.
Du hast eine Waage mit der du mg genau abwiegen kannst? Dann gehörst du ganz sicher zur Minderheit der Nutzer bei Flowgrow.

Wenn du kein Nano haben solltest, wären auch 0,1 Gramm KH2PO4 eine recht normale Dosis PO4.

Wir bieten zudem einen eigenen Rechner für die Erstellung von Nährstofflösungen an. Mit diesem kannst du dann auch ausrechnen wie viel du von der Lösung zugeben musst, um Betrag X an Nährstoff Y zuzufügen.
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 9994
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby madgoofy » 14 Nov 2014 13:15
Hallo,

Ging mir auch so als ich mein täglichen Verbrauch wusste wollte ich mir eine Düngelösung für genau 60 Tage herstellen, fand ich einfach besser als 5 ml sind so und so viel Nährstoffe und ich würde von der Lösung 8,45 ml brauchen das es passt, ist einfach doof zu handhaben.

Hab einfach Verbrauch mal 60 mit 600ml Wasser vermischt und jeden Tag 10ml ins Aquarium und fertig.


Rechne mit Faktor 10 als Tip[emoji4] das ist noch unaufwändiger

Mit dem Düngerberechnung find ich's auch net praktisch liegt abet an mir und nicht am Programm, gibt ja viele Wege nach Rom, bekanntlich

Grüße
Florian
madgoofy
Posts: 5
Joined: 28 Jul 2012 22:29
Feedback: 0 (0%)
3 posts • Page 1 of 1

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest