Post Reply
77 posts • Page 4 of 6
Postby Thumper » 12 Nov 2018 17:34
Moin,

wie sieht es um Methylparaben, Propylparaben und Benzylalkohol in Verbindung mit der Mikroflora/Cyanos aus? Könnte eine Überdosierung in der Düngeanmischung zu Problemen führen?
Grüße,
Bene


Aktuelle Projekte: 80x40x40 Offshore & 35x35x35 Fjell
Permanenter Pflanzenverkauf: Hier zu finden

Suche: ...
User avatar
Thumper
Posts: 2741
Joined: 15 Jan 2017 13:41
Location: zwischen Köln & Bonn
Feedback: 44 (100%)
Postby Wuestenrose » 13 Nov 2018 02:00
Morgen...

Was ist "Überdosierung"? Die Nenndosierung von Paraben K ist 2 Tropfen auf 10 Gramm Kosmetika. Ich weiß nicht, wie konzentriert Deine Düngelösung angesetzt ist. Nehmen wir einfach mal Aqua Rebell Mikro Basic Eisen, der ist 10000:1 konzentriert. Bei Nenndosierung kommen also 0,001 ml Paraben K pro Liter Wasser ins Aquarium (den Tropfen Paraben K zu 0,05 ml angenommen, wenn ich mich nicht verrechnet habe).

Die Parabene selbst wirken nicht bakterizid, sondern bakteriostatisch, zu Benzylalkohol habe ich jetzt auf die Schnelle nichts gefunden.

Ich gebe aber an der Stelle mal vorsichtig Entwarnung.


Viele Grüße
Robert
生命太短暫了,因此無法躺在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6636
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby Neuling » 02 Mar 2019 19:43
Nabend zusammen,

ich suche einen Co2 Anschluss.
Auf der einen Seite ein Gewinde, auf der anderen Seite ein Nippel zum Schlauch daraufstecken mit Überwurfmutter. Ohne Nadelventile.
Weiß jemand wie man so ein Teil beim Namen nett.

Gruß Daniel
Gruß Daniel
Neuling
Posts: 529
Joined: 29 Dec 2010 16:19
Feedback: 34 (97%)
Postby Kejoro » 02 Mar 2019 19:50
Hi Daniel,

sowas hier?
Wie die Dinger im Allgemeinen zu bennnen sind, frage ich mich auch :lol:
Meist kommt man mit der Suche nach den Anschlüssen recht weit. Hier also 4/6 und G1/8.

Schöne Grüße
Kevin
User avatar
Kejoro
Posts: 570
Joined: 21 May 2017 21:55
Location: Waiblingen
Feedback: 2 (100%)
Postby Matz » 02 Mar 2019 19:51
Hallo Daniel,
suchst du sowas: https://www.aquasabi.de/Aquasabi-Schlauchanschluss-G-1-8-6-4-mm :?
Bis bald,
:bier:
Oops: 2 Deppen, ein Gedanke
Grüssle :-), Matthias
User avatar
Matz
Team Flowgrow
Posts: 2641
Joined: 30 Sep 2009 11:51
Feedback: 146 (100%)
Postby Wuestenrose » 02 Mar 2019 19:52
'N Abend…

Schlauchverschraubung

HTH,
Robert
生命太短暫了,因此無法躺在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6636
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby Neuling » 02 Mar 2019 20:04
Hi ihr zwei,

tausend Dank :thumbs: , ich suche schon eine Stunde und konnte nichts finden.
Auf die Idee gekommen bei Aquasabi zu schauen bin ich Natürlich nicht gekommen.

Noch ne kurze frage hinter her. Ich überlege mir einen Reaktor zu Bauen ( Cerges Co2 Reactor )
Dafür würde ich diese Schlauchverschraubung brauchen.
Lieber bei einem Material bleiben ( PVC ) oder in Metall ?

Gruß Daniel
Gruß Daniel
Neuling
Posts: 529
Joined: 29 Dec 2010 16:19
Feedback: 34 (97%)
Postby Kejoro » 02 Mar 2019 22:05
Hi Daniel,

das ist weitestgehend Geschmackssache.
PVC kannst du kleben, bzw. Kaltschweißen, das hält dicht.
Schraubfittings muss man nochmal extra abdichten. Das kann schwieriger sein, als man denkt.
Zwischen Metall- und PVC-Fitting gibt es nur beim Gewinde unterschiede. Bei manchen PVC-Teilen sind diese unsauber und extrem schwer zu verschrauben. Metall (in meinem Fall Edelstahl und Messing) läuft das sauber durch. Bei Gas (CO2) und Wasser habe ich es mit PTFE-Band dicht bekommen.
Ich weiß allerdings nicht, wie das Metallgewinde sich in ein PVC-Gegenstück eindehen lässt^^ Die Übergänge von Metall/PVC sind bei meinem Aufbau im Fitting selbst enthalten. Sieht dann so aus.

Schöne Grüße
Kevin
User avatar
Kejoro
Posts: 570
Joined: 21 May 2017 21:55
Location: Waiblingen
Feedback: 2 (100%)
Postby Neuling » 03 Mar 2019 07:23
Morgen Kevin,

danke für die ausführliche Erklärung, bringt mich schon ein Stück weiter.
Auch der Tipp mit dem Fitting ist sehr gut. Habe mich schon auf der Seite umgeschaut, nur verliert man da ja denn überblick was es da nicht alles gibt. :shocked:
Ich schaue jetzt erst ein mal, was mich das alles Kostet, und ob ein Eigenbau überhaupt lohnt.

Gruß Daniel
Gruß Daniel
Neuling
Posts: 529
Joined: 29 Dec 2010 16:19
Feedback: 34 (97%)
Postby aquamatti » 04 Mar 2019 11:07
Hallo zusammen,

wie kann ich Aquarienmatten/unterlagen wie die ADA Garden Mat oder oder die Chihiros Garden Mat für darauf stehende Becken gleichzeitig schön (d.h. eine gerade Schnittkante) und möglichst passend (d.h. bündig) zuschneiden?

Die Matten sind alle ein paar cm länger/breiter, d.h. ohne Zuschneiden stehen sie über.

Mit einem Cutter funktioniert das bei mir nur mehr schlecht als recht, da die Matten dick und "zäh" sind und man deshalb beim Schneiden nicht schön "durchziehen" kann.

Wie macht ihr das normalerweise?

Danke!
Matthias
Mein erster Becken-Thread!
User avatar
aquamatti
Posts: 139
Joined: 18 Sep 2018 08:46
Location: München
Feedback: 1 (100%)
Postby Thumper » 04 Mar 2019 11:41
Moin,

mit einer Schere. :pfeifen:
Grüße,
Bene


Aktuelle Projekte: 80x40x40 Offshore & 35x35x35 Fjell
Permanenter Pflanzenverkauf: Hier zu finden

Suche: ...
User avatar
Thumper
Posts: 2741
Joined: 15 Jan 2017 13:41
Location: zwischen Köln & Bonn
Feedback: 44 (100%)
Postby Neuling » 04 Mar 2019 12:17
Hallo Matthias,

mit einer frischen Cutter Klinge ( nur die Klinge ) geht das eigentlich wunderbar. Zumindest bei mir.
Die Matte wird mit Doppelseitigen Klebeband am Aqua fixiert.Dann lege ich die Klinge gegen das Glas ( zwischen Klinge und Glas noch Papier zum Schutz ) und ziehe es langsam durch.

Gruß Daniel
Gruß Daniel
Neuling
Posts: 529
Joined: 29 Dec 2010 16:19
Feedback: 34 (97%)
Postby aquamatti » 08 Mar 2019 07:04
Hallo zusammen!

@Bene:
Mit einer Schere klappt das bei mir nicht, da ich eben keine schöne Kante hinbekomme (ich muss immer wieder abgesetzten) :?

@Daniel:
Die Matte ans Aquarium zu kleben, daran hab ich noch nicht gedacht!

Ich versuche es mal damit, aber ich befürchte, dass ich da einfach zwei linke Hände habe :lol:
Mein erster Becken-Thread!
User avatar
aquamatti
Posts: 139
Joined: 18 Sep 2018 08:46
Location: München
Feedback: 1 (100%)
Postby aquamatti » 08 Mar 2019 07:23
Guten Morgen!

Neue Frage :D :

Ich habe einen ADA CO2 Diffusor (Pollen Glass Type III) und den ADA Silikonschlauch. Da sollte man doch meinen, dass die beiden perfekt zusammenpassen.

Allerdings löst sich der Schlauch immer vom Diffusor-Eingang. Ich habe ihn schon fast 1cm drauf geschoben, hilft aber nicht. Nach wenigen Stunden ist der Schlauch wieder getrennt.

Auf dem Schlauch ist kein Zug. CO2 Druck liegt bei ca. 1,5 Bar.

Habt ihr eine Idee, wie ich den Schlauch dauerhaft am Diffusor befestigen kann?

Danke!
Matthias
Mein erster Becken-Thread!
User avatar
aquamatti
Posts: 139
Joined: 18 Sep 2018 08:46
Location: München
Feedback: 1 (100%)
Postby Garnele_S » 08 Mar 2019 11:01
Guten Tag zusammen,

ich muss auch mal eine kurze Frage loswerden.

Um mir eine Referenzlösung zum Testen eines Nitrattestes zu mischen (was für ein Satz ...) Würde ich

0.1 ml Easy Life Nitro in 500g Osmosewasser mischen. Das ergibt eine Referenzlöung mit 20mg/L Nitrat.

Korrekt?

Dankeschön!
Viele liebe Grüße

Sebastian

Wer einem eine Bratwurst brät, der hat ein Bratwurstbratgerät.
Garnele_S
Posts: 31
Joined: 13 Feb 2019 08:30
Feedback: 1 (100%)
77 posts • Page 4 of 6
Related topics Replies Views Last post
Kurze Frage: Becken verschieben
by Denn!s » 09 Mar 2011 13:13
12 5422 by Denn!s View the latest post
30 Mar 2011 10:02
Antwort schreiben
by künstler » 09 Feb 2008 15:49
1 458 by Tobias Coring View the latest post
09 Feb 2008 15:54
Textpassage in eine Antwort einbinden
by rangersen » 23 Dec 2013 16:03
7 416 by Acciola View the latest post
25 Dec 2013 19:24
Frage zu Aussenfilter
by Andreas74 » 30 Jan 2013 18:51
1 373 by Red Sakura View the latest post
30 Jan 2013 19:41
Frage zu Aussenfilter
Attachment(s) by Andreas74 » 30 Jan 2013 18:56
17 1413 by Andreas74 View the latest post
22 Feb 2013 06:58

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests