Post Reply
12 posts • Page 1 of 1
Postby amano_fan » 29 Dec 2009 19:21
Hallo an alle,

hab mir ne Excel-Datei gebastelt für die Überwachung meiner Wasserwerte.

Vielleicht könnt ihr die auch gebrauchen.

In den grauen Bereich könnt ihr eure Werte eintippen.
Es wird automatisch der Mittelwert des Monats berechnet und die rel. Standardabweichung in %. Diese ist ein Maß dafür wie stark die Werte schwanken.
Außerdem werden automatisch die Mittelwerte der einzelnen Monate in eine Jahresübersicht zusammengefasst.
Die weißen Tabellenbereiche sind arbeitsgesperrt, damit nichts verändert werden kann ( Formeln oder Verweise).
Mit der Zeit werde ich noch ein paar Gimicks in VBA hinzuprogrammieren und hier veröffentlichen.

Falls irgendwas nicht funktionieren sollte -> schreibt mich an!

Attachments

Wasserwerte.xls
(147 KiB) Downloaded 379 times

Mfg

Michi
User avatar
amano_fan
Posts: 353
Joined: 22 Feb 2008 15:24
Location: München Laim
Feedback: 3 (100%)
Postby Gast » 29 Dec 2009 19:36
Hi Michi,
danke :top: -ich war gerade dabei, mich in Excel zu vertiefen, weil meine Zettelwirtschaft mit den Tageswerten so langsam unübersichtlich wird. Aber das, was du da gebaut hast, ist natürlich schick!
Ich messe im Moment permanent den PH-Wert (CO2-Controler), 2xtgl. NO3, PO4 und Fe und sporadisch Amonium, KH und GH. Dein Excel-Sheet unterstützt mich bei der Nachverfolgung und Trendermittlung.
Ich werde auch die Weiterentwicklung beobachten. Servus, franz
Gast
Feedback: 0 (0%)
Postby amano_fan » 30 Dec 2009 14:09
Hallo,

kleines Update:

Hab jetzt auch Temperatur, Ammonium und Ammoniak mit eingebaut.
Als nächstes werden noch eine Reportfunktion eingebaut, mit der sich nur bestimmte oder die wichtigsten Werte filtern lassen und einen extra Report geschrieben werden und automatisch ausgedruckt werden können.

Das braucht jetzt aber seine Zeit.

EDIT:

Die neuen Werte werden noch nicht in der graphischen Darstellung gezeigt, hab ich vergessen, hol ich nach!

Attachments

Wasserwerte1.1.xls
(237.5 KiB) Downloaded 133 times

Mfg

Michi
User avatar
amano_fan
Posts: 353
Joined: 22 Feb 2008 15:24
Location: München Laim
Feedback: 3 (100%)
Postby amano_fan » 30 Dec 2009 17:42
Hallo nochmal,

und weil mir grade noch langweilig war, hab ich noch ein bisschen dran gebastelt...

Jetzt auch mit einer neuen (von Fischeversenken gewünschten ;-) )Extra-Funktion.

Zur Verwendung:
Alle beige markierten Felder könnt ihr bearbeiten und eure Werte eintragen.
Die neue Extrafunktion, ist ein extra Tabellenblatt (genannt Zielwerte) in dem ihr eure gewünschten Wasserwerte eintragen könnt. Zusätzlich könnt ihr noch eine Toleranz in % eingeben, um die die Werte schwanken dürfen.
Wenn ihr jetzt eure Wasserwerte messt und in die Tabelle eintragt färbt sich der Wert rot oder grün, je nachdem ob ihr außerhalb oder innerhalb eures Wunschbereiches liegt.
Ein weiteres Gimick ist die automatische CO2-Berechnung, die euch, nachdem ihr KH und pH eingetragen habt euch die CO2-Konzentration in mg/l ausrechnet und angibt.
Die Berechnung gilt aber nur Näherungsweise, da die Verwendete Formel eine Vereinfachung ist und eigentlich nur für eine Leitfähigkeit von 400µS und einer Temperatur von 25°C gilt (auch das ist schon vereinfacht).
Zusätzlich rechnet euch die Tabelle jetzt noch den Gesamt-Stickstoff der anorganisch in löslicher Form vorliegt (genannt Gesamt-N) aus, falls ihr Nitrat, Nitrit, Ammonium, Ammoniak messt.

Ansonten gibt es jetzt die Darstellung getrennt nach den Rubriken:

- Pflanzennährstoffe (enthält: Nitrat, Phosphat, Eisen, CO2 und Ammonium)
- Gifte (Ammoniak, Nitrit und Kupfer)
- Wasserparameter (KH, GH, pH und Temperatur)
- weitere Parameter (Kalium (wer es messen kann :D ) und Gesamt-N (berechnete Größe)
- und ein Feld für Notizen

Ich werde jetzt ab Januar nur noch diese Excell-Tabelle benutzen, da ich meine Zettelwirtschaft satt habe. :D

Falls ihr Ideen für weitere Funktionen habt, meldet euch einfach.

Attachments

Wasserwerte1.5_Flowgrow.xls
(355.5 KiB) Downloaded 302 times

Mfg

Michi
User avatar
amano_fan
Posts: 353
Joined: 22 Feb 2008 15:24
Location: München Laim
Feedback: 3 (100%)
Postby MarcelD » 30 Dec 2009 18:18
Hi Michi,

erstmal vorweg: gute Arbeit! :wink:

amano_fan wrote:Ansonten gibt es jetzt die Darstellung getrennt nach den Rubriken:

- Pflanzennährstoffe (enthält: Nitrat, Phosphat, Eisen, CO2 und Ammonium)
- Gifte (Ammoniak, Nitrit und Kupfer)
- Wasserparameter (KH, GH, pH und Temperatur)
- weitere Parameter (Kalium (wer es messen kann :D ) und Gesamt-N (berechnete Größe)
- und ein Feld für Notizen


Kupfer ist aber ebenfalls ein für Pflanzen essentielles Spurenelement. In hohen/höheren Dosen kann es durchaus gifitg wirken, sogar auf Pflanzen (besonders Vallisnerien sind recht anfällig), aber die aktuelle Kategorisierung sehe ich als problematisch an.


Schöne Grüße,
Marcel.

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image

Lebenskunst ist nicht zuletzt die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
(Vittorio de Sica, 1902-1974)
User avatar
MarcelD
Team Flowgrow
Posts: 1947
Joined: 05 Sep 2008 19:39
Location: Braunschweig
Feedback: 33 (100%)
Postby amano_fan » 30 Dec 2009 18:31
MarcelD wrote:
Kupfer ist aber ebenfalls ein für Pflanzen essentielles Spurenelement. In hohen/höheren Dosen kann es durchaus gifitg wirken, sogar auf Pflanzen (besonders Vallisnerien sind recht anfällig), aber die aktuelle Kategorisierung sehe ich als problematisch an.


Schöne Grüße,
Marcel.


Mit dem essentiellen Spurenelement hast schon recht. Kupfer wird für den N-Stoffwechsel in verschiedenen Oxydasen (Enzyme) benötigt.
Denke allerdings, dass das Kupfer in den Messbereichen die die handelsüblichen Test anzeigen schon eher im giftigen Bereich ist, von dem her ist Kategorisierung denke ich mal in Ordnung, aber darüber lässt sich streiten und zum Schluss kommen wir nur wieder zum alte Satz von Theophrastus Phillippus Aureolus Bombastus von Hohenheim (auch bekannt als Paracelsus):

"All Ding' sind Gift und nichts ohn' Gift; allein die Dosis macht, das ein Ding kein Gift ist."

Außer du hast ein Labor zur Verfügung und kannst genauer messen, dann sag ich nix mehr :D
Mfg

Michi
User avatar
amano_fan
Posts: 353
Joined: 22 Feb 2008 15:24
Location: München Laim
Feedback: 3 (100%)
Postby Freshwater Jo » 30 Dec 2009 19:04
Hallo Michi,

klasse gemacht das Ganze!!

Mein Excel haut mir beim Öffnen 2 Meldungen an die Birne bzgl. unsicherer Makros usw. wie soll ich da reagieren, was muss ich da an- und ausschalten?

Was ich schon "immer" wissen wollte:
Wenn ihr jetzt eure Wasserwerte messt und in die Tabelle eintragt färbt sich der Wert rot oder grün, je nachdem ob ihr außerhalb oder innerhalb eures Wunschbereiches liegt.


Wie geht das? Braucht man da nen Makro oder geht das über ne Funktion? Da hab ich schon Stunden (immer mal wieder ein paar Minuten ;) )mit verbracht und nix gefunden.

Gruß, Jo
User avatar
Freshwater Jo
Posts: 247
Joined: 24 Jul 2008 11:36
Location: Marbach am Neckar
Feedback: 14 (100%)
Postby amano_fan » 30 Dec 2009 19:09
Hallo...
Makros aktivieren, hab Anfänge eines VBA-Progamms mit drin, muss euch aber nicht stören.
EDIT:
Hab die Meldungen nicht bemerkt, da ich immer Makros aktiviert hab, da ich einige Add-Ins für Excel hab bzw. selbst programmiert hab.
Einfach Makros aktivieren, dann sollte es gehen.

Das mit der Farbe kannst du unter Format -> bedingte Formatierung machen...
Mfg

Michi
User avatar
amano_fan
Posts: 353
Joined: 22 Feb 2008 15:24
Location: München Laim
Feedback: 3 (100%)
Postby Freshwater Jo » 30 Dec 2009 19:20
Das mit der Farbe kannst du unter Format -> bedingte Formatierung machen...


ou Mann.... kaum macht man's richtig, schon funktionierts..... :bonk: Danke.

Das ist die Meldung die ich kriege:
Diese Arbeitsmappe hat Ihr VBA-Projekt, alle ActiveX-Steuerelemente und alle anderen programmierbaren Elemente verloren


Was sagt mir das jetzt? :roll:

Gruß, Jo
User avatar
Freshwater Jo
Posts: 247
Joined: 24 Jul 2008 11:36
Location: Marbach am Neckar
Feedback: 14 (100%)
Postby amano_fan » 30 Dec 2009 19:22
Keine Ahnung was dir das sagt, die Nachricht hatte ich noch nie.
Also VBA ist ja keins dahinter, deshalb sollte alles gehen!

Geht doch bei dir oder?
Mfg

Michi
User avatar
amano_fan
Posts: 353
Joined: 22 Feb 2008 15:24
Location: München Laim
Feedback: 3 (100%)
Postby Freshwater Jo » 30 Dec 2009 19:30
Jo, ich denk mal es geht alles.
Dann ignorier ich das einfach :D

Gruß, Jo
User avatar
Freshwater Jo
Posts: 247
Joined: 24 Jul 2008 11:36
Location: Marbach am Neckar
Feedback: 14 (100%)
Postby GeorgJ » 30 Dec 2009 19:44
amano_fan wrote:
Jetzt auch mit einer neuen (von Fischeversenken gewünschten ;-) )Extra-Funktion.

Zur Verwendung:
Alle beige markierten Felder könnt ihr bearbeiten und eure Werte eintragen.
Die neue Extrafunktion, ist ein extra Tabellenblatt (genannt Zielwerte) in dem ihr eure gewünschten Wasserwerte eintragen könnt. Zusätzlich könnt ihr noch eine Toleranz in % eingeben, um die die Werte schwanken dürfen.
Wenn ihr jetzt eure Wasserwerte messt und in die Tabelle eintragt färbt sich der Wert rot oder grün, je nachdem ob ihr außerhalb oder innerhalb eures Wunschbereiches liegt.


:top: Genauso hab ichs mir vorgestellt! Spitze!
Keep on smiling, keep on scaping!
I :) Aquascaping

Georg W. Just

Image
User avatar
GeorgJ
Team Flowgrow
Posts: 2401
Joined: 03 Dec 2007 16:08
Location: Köln
Feedback: 164 (100%)
12 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Hilfe was ist das?
by Pumi » 28 Aug 2008 20:16
4 678 by Tobias Coring View the latest post
29 Aug 2008 08:03
Hilfe was ist das??????????
Attachment(s) by Quatsch-Kopf » 20 Sep 2009 22:04
1 489 by Andre View the latest post
21 Sep 2009 07:47
Hilfe
by Uli » 05 Mar 2014 22:03
0 283 by Uli View the latest post
05 Mar 2014 22:03
Hilfe
Attachment(s) by punkrock77 » 08 Jun 2015 08:52
1 365 by Katrin3K View the latest post
08 Jun 2015 09:11
Hilfe was ist das
Attachment(s) by Soundso » 18 Sep 2018 16:14
1 288 by Olli73 View the latest post
18 Sep 2018 16:27

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests