Post Reply
81 Beiträge • Seite 4 von 6
Beitragvon Tom M » 12 Feb 2010 00:28
Hallo,

stimmt hab ich verwechselt, dann ist Peter Malaschek nicht mein Favorit sondern Oliver Knott im XL-Contest. Im Nano-Contest wurden zwar die Steine des Deutschen JBL-Meisters Frank Wagner verwendet, jedoch nicht vom Oliver Knott! Sorry, war auf den ersten Blick schlecht zu erkennen!

Tom
Tom M
Beiträge: 33
Registriert: 26 Jan 2010 19:58
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon GeorgJ » 12 Feb 2010 10:20
Hi Harald,

das mit den Magazinen aus aller Welt ist ja mal super klasse! Falls du an die Artikel kommst würde ich mich über (Farb-:D)Kopien sehr freuen. So Live-Wettbewerbe sind schon was feines - toi toi toi für nächstes Jahr - ich bin auf jeden Fall wieder dabei!
Keep on smiling, keep on scaping!
I :) Aquascaping

Georg W. Just

Bild
Benutzeravatar
GeorgJ
Team Flowgrow
Beiträge: 2396
Registriert: 03 Dez 2007 16:08
Wohnort: Köln
Bewertungen: 164 (100%)
Beitragvon kurt » 12 Feb 2010 12:42
Hallo Harald,

herzlichen Glückwunsch zu der gelungenen Veranstaltung! :top:

Harald Soßna hat geschrieben:Es gab ja am Anfang einige Kritiker die diesen Wettbewerb und das Aquascaping belächelt haben.
(Modelleisenbahnbauer,das hält nur zwei Wochen und Fische haben darin sowieso nichts zu suchen)


was ist an diesem Datz-Bericht so dramatisch, hinterfragen und auseinandersetzen halte ich für notwendig!
Geht die Tendenz in dieser Richtung, gibt es auch schon Unterwasser-Ikebana?
Warum werden diese Aquarien so oft nach kurzer Zeit plattgemacht, werden sie langweilig, oder sind die Originale besser?
Man sollte auch mal Bilder und Abläufe über 1 Jahr Laufzeit und länger eingeben, der Glaubwürdigkeit halber.
Ein Aquarium (Unterwasserlandschaft) hat seine eigene Faszination bzw. Möglichkeiten und Einzigartigkeit, es wären keine Kopien nötig.
Gruß Kurt
Unterwassergarten

Einstimmung…
http://unterwasserleben.bplaced.net//Homepage%203/index.html
Benutzeravatar
kurt
Beiträge: 2370
Registriert: 31 Aug 2007 19:22
Wohnort: Duisburg
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon MarcelD » 13 Feb 2010 13:47
Hallo Kurt!

Warum werden diese Aquarien so oft nach kurzer Zeit plattgemacht, werden sie langweilig, oder sind die Originale besser?

Ich weiß leider nicht, von welchen Kopien du sprichst.
Für mich kann ich sagen, dass ich Layouts oft nach "kurzer" Zeit (Definitionssache) einebne, um Platz für neue Ideen zu schaffen, ganz einfach. :D Den Unfug von wegen "unstabil" usw. kann ich ehrlich gesagt nur belächeln... Wenn jemand mal einmal ein solches Becken gepflegt hat, weiß er, das sowas ohne weiteres lange Zeit stehen kann, entsprechende Pflegemaßnahmen natürlich vorausgesetzt.
In diesem Zusammenhang möchte ich nochmal erwähnen, dass ich es sehr cool von Carsten (Logemann) fand, dass er sein Nano, welches bereits letztes Jahr in Hannover ausgestellt worden ist, dieses Jahr wieder mitgebracht hat. :top: Wahrscheinlich nicht zuletzt, um zu zeigen, dass selbst ein solches Mini-Becken problemlos lange Zeit funktionieren kann.

Mit der Laufzeit deines Beckens bzw. sogar Layouts (?) kann hier aber sicher niemand mithalten :wink:


Schöne Grüße,
Marcel.

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Bild

Lebenskunst ist nicht zuletzt die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
(Vittorio de Sica, 1902-1974)
Benutzeravatar
MarcelD
Team Flowgrow
Beiträge: 1947
Registriert: 05 Sep 2008 19:39
Wohnort: Braunschweig
Bewertungen: 33 (100%)
Beitragvon SebastianK » 13 Feb 2010 14:45
Hi Marcel,

MarcelD hat geschrieben:In diesem Zusammenhang möchte ich nochmal erwähnen, dass ich es sehr cool von Carsten (Logemann) fand, dass er sein Nano, welches bereits letztes Jahr in Hannover ausgestellt worden ist, dieses Jahr wieder mitgebracht hat. :top: Wahrscheinlich nicht zuletzt, um zu zeigen, dass selbst ein solches Mini-Becken problemlos lange Zeit funktionieren kann.

genau das war Carstens Intention, fand ich genauso klasse. Wieso ein gescaptes Aquarium keine Beachtlichen Standzeiten haben kann soll mir mal jemand erklären :D ....

Grüße

Sebastian
Benutzeravatar
SebastianK
Beiträge: 3105
Registriert: 10 Mär 2008 21:31
Wohnort: Düsseldorf
Bewertungen: 98 (100%)
Beitragvon kurt » 13 Feb 2010 16:27
Hallo Marcel,

MarcelD hat geschrieben:Für mich kann ich sagen, dass ich Layouts oft nach "kurzer" Zeit (Definitionssache) einebne, um Platz für neue Ideen zu schaffen, ganz einfach. :D

Ideen kann ich nachvollziehen :D , bin aber kein Freund von höher, schneller, weiter, mein Haus… Begründung bleibt außen vor.

MarcelD hat geschrieben:Ich weiß leider nicht, von welchen Kopien du sprichst.
Den Unfug von wegen "unstabil" usw. kann ich ehrlich gesagt nur belächeln...

es bezieht sich auf Landschaftsnachahmungen (viel Stein, wenig Pflanzen).
Du setzt andere Gestaltungsmöglichkeiten um.
Dieser Unterschied in der Beckengestaltung wird sich auch in den biologischen Abläufen (Stabilität) wiederfinden.

Man sollte Becken über längere Zeit vorstellen und den aktuellen Stand öfters wiedergeben und dokumentieren (Bilder),
läuft immer alles rund?
Gibt es im Forum eine Doku nach dem finalen Foto über längere Zeit? :roll:

Dieses Niveau verlangt dem Aquarianer schon einiges ab, wenn er es denn erreicht.
Die Problematik spiegelt sich ja in den immer wiederkehrenden Fragen im Forum wieder.
Alles zusammen, eine Diskussion ohne Ende…
Gruß Kurt
Unterwassergarten

Einstimmung…
http://unterwasserleben.bplaced.net//Homepage%203/index.html
Benutzeravatar
kurt
Beiträge: 2370
Registriert: 31 Aug 2007 19:22
Wohnort: Duisburg
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon MarcelD » 13 Feb 2010 17:37
Hi Kurt!

kurt hat geschrieben:es bezieht sich auf Landschaftsnachahmungen (viel Stein, wenig Pflanzen).

Ok, das könnte man gelten lassen :D Obwohl ja heutzutage einiges an Technik zur Verfügung steht, die einem viele Sachen vereinfacht. Ob das dann sinnvoll ist oder nicht, steht natürlich wieder auf einem anderen Blatt.

kurt hat geschrieben:Man sollte Becken über längere Zeit vorstellen und den aktuellen Stand öfters wiedergeben und dokumentieren (Bilder),
läuft immer alles rund?
Gibt es im Forum eine Doku nach dem finalen Foto über längere Zeit? :roll:

Meine Becken hab' ich eigentlich recht gut dokumentiert, wenn auch nicht wirklich regelmäßig. Aber eine Entstehung ist denke ich auf den gezeigten Bilder schon zu sehen. Dass ich mich natürlich bemühe, das jeweilige Becken in einem möglichst günstigen Licht erscheinen zu lassen, steht außer Frage. Die Scheiben werden also schon vorher geputzt und wenn nötig auch die Glaswaren, usw. Alles eine Frage des Anspruchs. :wink:
Nach dem finalen Foto -wenn denn eines zu Stand gekommen ist- existieren meine Layouts nicht mehr wirklich lange :oops: Ich hab' dann in der Regel schon neue Ideen im Kopf, die ich gerne versuchen würde umzusetzen... außerdem hab' ich mich dann meist auch schon am vorhandenen Layout satt gesehen.

kurt hat geschrieben:Alles zusammen, eine Diskussion ohne Ende…

Da hast du Recht! :D Aber das macht ja auch Spaß.


Schöne Grüße,
Marcel.

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Bild

Lebenskunst ist nicht zuletzt die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
(Vittorio de Sica, 1902-1974)
Benutzeravatar
MarcelD
Team Flowgrow
Beiträge: 1947
Registriert: 05 Sep 2008 19:39
Wohnort: Braunschweig
Bewertungen: 33 (100%)
Beitragvon GeorgJ » 13 Feb 2010 20:53
Huhu,

um noch etwas von meinem "Senf" beizutragen hab ich auf meiner HP einen kleinen Bericht geschrieben:

Heimtiermesse 2010

Ich hoffe es gefällt ;) :D
Keep on smiling, keep on scaping!
I :) Aquascaping

Georg W. Just

Bild
Benutzeravatar
GeorgJ
Team Flowgrow
Beiträge: 2396
Registriert: 03 Dez 2007 16:08
Wohnort: Köln
Bewertungen: 164 (100%)
Beitragvon nik » 13 Feb 2010 21:55
Hallo zusammen,

ich muss auch sagen, das ist schon beeindruckend was manche mehr oder weniger aus dem Stehgreif hinstellen! :top: Ich könnte das wohl eher nicht. Dann doch lieber einen Fotowettbewerb, an dem ich ein Layout zu irgendeinem Zeitpunkt mal auf den Punkt bringe. Ist mir aber auch noch nicht gelungen. :D

kurt hat geschrieben:Warum werden diese Aquarien so oft nach kurzer Zeit plattgemacht, werden sie langweilig, oder sind die Originale besser?
Man sollte auch mal Bilder und Abläufe über 1 Jahr Laufzeit und länger eingeben, der Glaubwürdigkeit halber.
Ein Aquarium (Unterwasserlandschaft) hat seine eigene Faszination bzw. Möglichkeiten und Einzigartigkeit, es wären keine Kopien nötig.

Wenn im Wohnzimmer mein 90x45x45 zu stehen kommt, dann wird das ein Dauerläufer. Ich hoffe doch, dass ich auch damit trotz nur evolutionär zu erwartenden Veränderungen ein paar finale "Schüsse" hin bekomme. Neigungsweise kann ich an der Idee eines Layouts lange herumbasteln.
Ich kann das aber schon verstehen, dass die Idee eines Layouts, wenn es erreicht wurde, dann auch erledigt ist und etwas Neues angegangen wird.

Gruß, Nik
Benutzeravatar
nik
Team Flowgrow
Beiträge: 6340
Registriert: 17 Aug 2007 11:06
Wohnort: vom Frankfurter Hügelchen, Bergen-Enkheim
Bewertungen: 6 (100%)
Beitragvon kurt » 14 Feb 2010 17:42
Hallo Marcel,

MarcelD hat geschrieben:Meine Becken hab' ich eigentlich recht gut dokumentiert, wenn auch nicht wirklich regelmäßig. Aber eine Entstehung ist denke ich auf den gezeigten Bilder schon zu sehen. Dass ich mich natürlich bemühe, das jeweilige Becken in einem möglichst günstigen Licht erscheinen zu lassen, steht außer Frage. Die Scheiben werden also schon vorher geputzt und wenn nötig auch die Glaswaren, usw. Alles eine Frage des Anspruchs. :wink:
Nach dem finalen Foto -wenn denn eines zu Stand gekommen ist- existieren meine Layouts nicht mehr wirklich lange :oops: Ich hab' dann in der Regel schon neue Ideen im Kopf, die ich gerne versuchen würde umzusetzen... außerdem hab' ich mich dann meist auch schon am vorhandenen Layout satt gesehen.

Ein Selbstläufer ist mein Aquarium nicht, ich habe auch meine Zeit zur Pflege nötig.
Aber hier mal ein Bild von heute Morgen (auf die schnelle), ohne Scheibenputzen. Licht ist noch auf 50% gedimmt.

Es platt zu machen kann ich mir nicht vorstellen. :roll:
Gruß Kurt
Unterwassergarten

Einstimmung…
http://unterwasserleben.bplaced.net//Homepage%203/index.html
Benutzeravatar
kurt
Beiträge: 2370
Registriert: 31 Aug 2007 19:22
Wohnort: Duisburg
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon MarcelD » 14 Feb 2010 17:57
Hallo Kurt!

kurt hat geschrieben:Ein Selbstläufer ist mein Aquarium nicht, ich habe auch meine Zeit zur Pflege nötig.

Das habe ich auch weder so geschrieben, noch gemeint. Falls das so angekommen sein sollte, entschuldige ich mich aber dafür. Jedes Becken benötigt Pflege. :wink:

kurt hat geschrieben:Es platt zu machen kann ich mir nicht vorstellen. :roll:

Das kann ich gut nachvollziehen. Ist ja auch jedem selbst überlassen, wie er das handhabt.


Schöne Grüße,
Marcel.

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Bild

Lebenskunst ist nicht zuletzt die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
(Vittorio de Sica, 1902-1974)
Benutzeravatar
MarcelD
Team Flowgrow
Beiträge: 1947
Registriert: 05 Sep 2008 19:39
Wohnort: Braunschweig
Bewertungen: 33 (100%)
Beitragvon kurt » 14 Feb 2010 18:53
Hallo Marcel,

MarcelD hat geschrieben:Das habe ich auch weder so geschrieben, noch gemeint.Falls das so angekommen sein sollte,

es ist nichts falsch angekommen.

MarcelD hat geschrieben:Jedes Becken benötigt Pflege. :wink:

so war das auch gemeint.


MarcelD hat geschrieben:Das kann ich gut nachvollziehen. Ist ja auch jedem selbst überlassen, wie er das handhabt.

Klar...
halte aber auch Innovation und Dynamik in der Szene für wichtig und es sollte umgesetzt werden,
eben durch junge arrangierte Aquarianer, von wem sonst??? :wink:
Gruß Kurt
Unterwassergarten

Einstimmung…
http://unterwasserleben.bplaced.net//Homepage%203/index.html
Benutzeravatar
kurt
Beiträge: 2370
Registriert: 31 Aug 2007 19:22
Wohnort: Duisburg
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon MarcelD » 14 Feb 2010 19:53
Hallo Kurt!

kurt hat geschrieben:es ist nichts falsch angekommen.

Das beruhigt mich :wink:

kurt hat geschrieben:halte aber auch Innovation und Dynamik in der Szene für wichtig und es sollte umgesetzt werden,
eben durch junge arrangierte Aquarianer, von wem sonst??? :wink:

Du meinst "die jungen wilden", ja? :D


Schöne Grüße,
Marcel.

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Bild

Lebenskunst ist nicht zuletzt die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
(Vittorio de Sica, 1902-1974)
Benutzeravatar
MarcelD
Team Flowgrow
Beiträge: 1947
Registriert: 05 Sep 2008 19:39
Wohnort: Braunschweig
Bewertungen: 33 (100%)
Beitragvon Merrick » 15 Feb 2010 07:10
Hallo,

schön, dass alle wohlbehalten von der Messe zurück gekommen sind :)
Ich fand es toll viele von euch kennen zu lernen. Leider war ich durch meine Arbeit dann doch sehr eingebunden, sodass längere Gespräche eher die Ausnahme waren :|
Naja vielleicht sieht man sich ja auch der ein oder anderen veranstaltung wieder und hat dann mehr Zeit zum klönen ;)

Da das Thema noch nicht durch ist: hier der Aquanet Beitrag. Der Film zur Heimtiermesse ist in Arbeit! :top:
http://aquanet.de/Magazine/DetailArticle.aspx?guid=8a382b59-6b83-4ab8-94c4-df85a36623f5
Gruß
Jessica
Merrick
Beiträge: 182
Registriert: 19 Mär 2007 18:13
Wohnort: Hannover
Bewertungen: 5 (100%)
Beitragvon Cat » 15 Feb 2010 16:23
Hallo

Da hier ja über die Wettkampfaquarien diskutiert werden kann:

Was bitte sollte "Pure" darstellen? Ich habe jetzt schon von mehreren gehört, das die da vorstanden und sich fragten ob da noch was fehlt oder nicht.

Bild

Könnt mir bitte mal jemand dieses Layout erklären? Nachbildung einer Nutzwaldschonung mit Brandschneise?

Gruss Cat
Cat
Beiträge: 28
Registriert: 28 Dez 2007 11:34
Bewertungen: 1 (100%)
81 Beiträge • Seite 4 von 6
Ähnliche Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag
The Art of the Planted Aquarium 2011
von Harald Soßna » 09 Mär 2010 22:34
3 844 von SebastianK Neuester Beitrag
10 Mär 2010 11:48
Regeländerungen bei `the Art of the planted Aquarium`
von Fredo » 14 Nov 2013 16:40
3 363 von Fredo Neuester Beitrag
14 Nov 2013 18:28
Dave & The Art of the Planted Aquarium Qualifying Ost
von AQ Dave » 06 Okt 2014 19:49
8 843 von AQ Dave Neuester Beitrag
01 Nov 2014 07:43
Vivarium 2010 (27 & 28 March 2010)
von Vivarium » 05 Jan 2010 14:27
3 1166 von Vivarium Neuester Beitrag
03 Feb 2010 00:50
Heimtiermesse Berlin´09
von Haro » 20 Jan 2009 17:50
1 451 von Merrick Neuester Beitrag
21 Jan 2009 09:17

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 2 Gäste