Post Reply
8 Beiträge • Seite 1 von 1
Beitragvon schnecken-maike » 01 Apr 2010 19:53
Hallo Leute.

Ich sehe ab und an, dass meine Internetseite zitiert wird. Ich wüsste gerne was ihr davon haltet. Inhaltlich - meine ich. Falls irgendetwas missverständlich oder unklar ist, wüsste ich das gerne, damit ich das ändern kann. Darum würde ich mich über etwas Feedback sehr freuen.

Liebe Grüße Maike
Viele Infos zu Aquarienpflanzen und Schnecken im Süßwasseraquarium
http://www.heimbiotop.de
schnecken-maike
Beiträge: 180
Registriert: 28 Mai 2009 12:46
Wohnort: Warendorf
Bewertungen: 1 (100%)
Beitragvon Heiko-68 » 01 Apr 2010 21:29
Hallo Maike,

ich weiß, dass Heiko (Sumpfheini) öfters mal zu eurer Homepage verlinkt.
Für die, die eure Seiten noch nicht kennen, hier mal der Link:

http://www.heimbiotop.de/

Die Seiten geben ein Umfangreiches Wissen, was nicht nur in Bezug auf Wasserpflanzen zu trifft. Was mir besonders gut gefällt, ist die Angabe von Literaturquellen. Dies hat mir schon oft weitergeholfen.
Auf Grund der vielen Themengebiete verliert man schnell den Überblick. Vielleicht sollte man sich lieber auf ein oder zwei Themen beschränken und die dann aber richtig. Das Thema Schnecken wird schon recht umfangreich behandelt.
Vielleicht kannst du ein paar Bilder für die Wirbellosendatenbank zur Verfügung stellen und wir verlinken zu deiner Seite. Wir können den Überblick schaffen, aber wenn es in die Tiefe geht, dann sind deine Seiten unschlagbar.

Gruß
Heiko
Benutzeravatar
Heiko-68
Beiträge: 473
Registriert: 16 Apr 2008 07:57
Wohnort: Zerbst
Bewertungen: 2 (100%)
Beitragvon Anja » 02 Apr 2010 00:20
Hallo Maike,

grundsätzlich schon mal Hut ab für die tolle Seite.
Ich lese dort auch oft was nach, wenn ich mal wieder auf der Suche nach Informationen zu "Exoten" bin.
Paar Kleinigkeiten: Manchmal empfinde ich die Bilder der Pflanzen als zu klein, wenn ich sie mir genauer ansehen möchte.
Da wäre es toll, wenn man diese per Klick vergrößern könnte.
Zum Thema Nährstoffmangel bei Pflanzen gibt es tolle Informationen. Das Foto mit der Nekrose und Chlorose ist für Anfänger sehr schwer zu entziffern. Was ist dort was ... evtl. könnte man dort bessere Bilder einpflege, wo es klar zu erkennen ist.
Zum Shop noch eine Kleinigkeit: die Pflanzen sind dort kreuz und quer. Eine alphabetische Reihenfolge wäre schon sehr hilfreich. Ich habe dort total den Überblick verloren, als ich da mal am Rumstöbern war.
Das war's auch schon, was mir grad spontan eingefallen ist.
Viele Grüße
Anja
Benutzeravatar
Anja
Beiträge: 509
Registriert: 11 Jan 2009 21:26
Bewertungen: 44 (100%)
Beitragvon Mario » 02 Apr 2010 00:30
Huhu Maike,

vielen Dank auf jeden Fall schon mal für deinen Link.

Ich möchte nur kurz etwas dazu sagen: Ich habe, so denke ich, auch schon öfter angeklickt , aber nie - so gestehe ich - richtig gelesen.
Das - und ich schreibe jetzt , weil du ja nach Kritik gefragt hast - das mich davon abgehalten hat, die Seite echt zu nutzen/anzusehen, ist das Layout. Auch wenn jetzt Schrift/Farbe/Layout definitiv Geschmackssache sind muss ich 1. gleich mal sagen dass ich, und noch sehr viele andere Menschen die ich kenne (egal ob es jetzt um Aquasc. oder sonst etwas geht) mal TIMES NEW ROMAN hassen...
Abgesehen von der Schriftart ist sie mir schlichtweg auch zu groß.

Hatte heute leider nicht allzuviel Zeit, mich einzulesen (vom 1. Eindruck finde ich aber die Seite vom Inhalt her gut!) aber ich werde dies sicherlich nachholen.
Weitere Feedbacks folgen!

lG Mario
Benutzeravatar
Mario
Beiträge: 150
Registriert: 04 Mär 2009 01:42
Wohnort: Wien
Bewertungen: 2 (100%)
Beitragvon schnecken-maike » 02 Apr 2010 05:55
Hallo Leute,

vielen Dank für die Antworten.

@Heiko
Die Intenetseite gibt meine Interessengebiete wieder. Die beschränken sich für mich als Gartenbauingenieur natürlich nicht auf Aquarienpflanzen, sondern auf alles Grüne. Aus Zeitmangel kann ich nicht alles so ausführlich aufbereiten wie ich das in letzten 10 Jahren, die es heimbiotop schon gibt, mit den Aquarienpflanzen gemacht habe. Daher werden die Themen sich auch nicht rduzieren, sondern sogar noch zunehmen. Ich habe auf meiner Festplatte fast 24.000 Pflanzenbilder. Ich fürchte fast Heimbiotop wird im Bereich Gartenpflanzen und Wildpflanzen (z.B. Orchideen) noch stark anschwellen. Auch diese Themengebiete werden dann genauso intensiv bearbeitet wie die Aquarienpflanzen jetzt. Allerdings fehlt mir leider die Zeit alles was ich gerne machen würde schaffen. Übrigens gibts in meinem Blog sogar eine Bastelecke. :D

@Anja
Bei den Bildern ist die Verfügbarkeit, der Speicherplatz und die Ladezeit das Problem. Ich habe von sehr vielen Pflanzen Bilder, aber viele davon sind nicht perfekt. Da ich in der Gärtnerei oft während der Arbeitszeiten fotografiert habe, hatte ich keine Zeit die Pflanzen optimal in Szene zu setzen. Daher sind einige Bilder Ausschnitte und andere einfach unscharf. Ich bin ständig dabei alte Bilder durch neuere bessere zu ersetzen. Teilweise ist das aber schwierig, wenn ich das betreffende Objekt einfach nicht zum fotografieren zur Verfügung habe. Daher sind da zum Teil auch noch 10 Jahre alte eingescannte Papierbilder online. Da ich viele Pflanzen auf einer Seite ahbe, muss ich die Größe der Bilder beschränken, sonst werden die ladezeiten einfach unerträglich. Vor allem bei den Echinodoren und Cryptos ist das ein Problem. Ich habe auch erst seit einigen Monaten mehr Speicherplatz als ich brauche. Auf der HP sind mehr als 2200 Bilder. Ich muss sie in der Größe beschränken, damit ich sie überhaupt alle online kriege. Ein weiteres Problem ist der Datenklau. Einige meiner Bilder finden mittlerweile Verwendung in einem polnischen Onlineshop. Offenbar ist die Qualität immer noch zu hoch. :evil:
Es ist schwer Bilder von eindeutig identifizierten Nährstoffmängeln zu bekommen. Ich arbeite gerade daran an verschiedenen Pflanzen Nährstoffmangelsymptome zu erzeugen um sie vergleichen zu können. Die sehen nämlich bei den einzelnen Arten unterschiedlich aus. Es wird leider wohl nie klappen die 50 oder 100 am weitesten verbreiteten Arten alle mit den verschiedenen Nährstoffmängeln darzustellen. Aber ein Menschenleben ist ja lang und ich muss ja auch noch was zu tun haben, wenn ich in Rente gehe.
Was den Shop betrifft: Die Pflanzen sind alphabetisch sortiert :?: Wird das bei deinem Browser anders angezeigt? Bei mir üner Internet Explorer ist alles schön der Reihe nach. Wenn du bei den Artikeldatenblättern vor und zurück blätterst ist es allerdings nicht alphabetisch. Dann werden die Pflanzen in der Reihenfolge angezeigt in der ich sie ursprünglich eingegeben habe. Das kann ich aber leider nicht ändern. Im Zweifelsfall gibts aber auch noch die Suchfunktion.

@Mario
was du schreibts kriege ich öfter zu hören. Das ist natürlich Pech. Ich mag Times New Roman und meine Farbwahl :D . Auch nach all den Jahren noch.
Mich entsetzt, dass es offenbar Leute gibt, denen es wichtiger ist etwas schwarz auf weiß in Verdena oder Kiddy DB zu lesen als auf einer Seite mit anderem Design fundierte Informationen zu bekommen. Die Größe ist durch die Menge an Informationen bedingt. Was findest du denn unwichtig genug, dass ich es weglassen sollte und warum?

Grüße Maike
Viele Infos zu Aquarienpflanzen und Schnecken im Süßwasseraquarium
http://www.heimbiotop.de
schnecken-maike
Beiträge: 180
Registriert: 28 Mai 2009 12:46
Wohnort: Warendorf
Bewertungen: 1 (100%)
Beitragvon nik » 02 Apr 2010 08:54
Hallo Maike,

da mich neben Wasser alles Grünzeugs und drum herum interessiert, kenne ich eure HP schon lange. Auf irgendeinem Rechner habe ich noch alte Versionen teilweise auf Platte. Speziell auf emerse/submerse Pflanzenernährung liegt einer meiner Interessenschwerpunkte. Es kristallisierte sich über die Jahre heraus, dass die Unterschiede submers/emers doch größer sind als gemeinhin angenommen. Insgesamt kommt man an eurer HP nicht vorbei. Ich finde die Quellenangaben auch ein hervorzuhebendes und sehr hilfreich. Inhaltliche kritik verbietet sich schon aufgrund der Komplexität/Umfang des Themas und einer gewissen Streuung in entsprechender Literatur.
An der optischen Aufmachung lässt sich immer etwas tun, aber aufgrund des inhaltlichen Umfangs eurer HP wäre mir das sonst nicht mal eingefallen. Man sieht das Interesse, den enormen Aufwand. :top:

Gruß, Nik
Benutzeravatar
nik
Team Flowgrow
Beiträge: 6339
Registriert: 17 Aug 2007 11:06
Wohnort: vom Frankfurter Hügelchen, Bergen-Enkheim
Bewertungen: 6 (100%)
Beitragvon gartentiger » 02 Apr 2010 11:18
Hi Maike,

erstmal freut es mich dich hier zu lesen :)

Deine Seite kenne ich bevor ich auf flowgrow gestoßen bin, also schon eine Weile.

Seitdem hat sie sich inhaltlich weiter vorteilhaft verändert und es sind viele auch für mich recht interessante Bereiche hinzugekommen. Schade dagegen das sich das layout der Seite kaum verändert hat. Es ist ja okay wenn es dir gefällt, ein schlichteres Design wäre imo sehr vorteilhaft und würde deine Seite noch attraktiver machen und womöglich auch jene erreichen die nach dem ersten Anblick weg klicken. Es ist nun mal so das der erste Eindruck bei vielen entscheidend ist und da würde eine professionellere Aufmachung einen positiven Effekt bewirken.

Bez. der Bilder ist das so eine Sache, ich bevorzuge die Verwendung von Wasserzeichen und dann eben weitere rechtliche Schritte, groß rumärgern würde ich mich damit nicht.

Aber nur weiter so, freu mich schon auf die kommenden Themen.

lg Chris
Benutzeravatar
gartentiger
Beiträge: 1981
Registriert: 11 Nov 2007 02:25
Bewertungen: 19 (100%)
Beitragvon schnecken-maike » 03 Apr 2010 07:09
Vielen Dank für das Feedback.
Viele Infos zu Aquarienpflanzen und Schnecken im Süßwasseraquarium
http://www.heimbiotop.de
schnecken-maike
Beiträge: 180
Registriert: 28 Mai 2009 12:46
Wohnort: Warendorf
Bewertungen: 1 (100%)
8 Beiträge • Seite 1 von 1
Ähnliche Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag
Suche Feedback zu meiner Düngung
von KillerKilli » 23 Jul 2013 19:30
0 154 von KillerKilli Neuester Beitrag
23 Jul 2013 19:30

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste