Post Reply
26 posts • Page 1 of 2
Postby GreenReef » 26 Feb 2008 23:19
i am sitting here around, hear the music of Led Zeppelin
i am feel good, ….very feel good
Do you a participant...?, … all right
i m so happy today
i wish you so happy like me

joy to the world




....und sorry für meine scheiss Sentimentalität
GreenReef
Posts: 714
Joined: 20 Jul 2007 20:00
Feedback: 7 (100%)
Postby GreenReef » 26 Feb 2008 23:41
HeiHo Harald,
.....ich fühle mit dir

Image
GreenReef
Posts: 714
Joined: 20 Jul 2007 20:00
Feedback: 7 (100%)
Postby Ingrid » 26 Feb 2008 23:43
hallo harald,
....und sorry für meine scheiss Sentimentalität


...warum net? aber - wo klemmts? :roll:

könnte das eine art midlife crisis sein? :D
Ingrid
Feedback: 0 (0%)
Postby GreenReef » 26 Feb 2008 23:53
Ingrid wrote:hallo harald,
....und sorry für meine scheiss Sentimentalität


...warum net? aber - wo klemmts? :roll:

könnte das eine art midlife crisis sein? :D

Hallo Ingrid,
...eigentlich klemmt es hinten und vorne, ....nix geht mehr, ....rien neva plus oder so

hab die Schnauze voll, .....bin ausgepowert, ...DANKE für deine Anteilnahme
GreenReef
Posts: 714
Joined: 20 Jul 2007 20:00
Feedback: 7 (100%)
Postby Bernd.G » 27 Feb 2008 00:16
vonGreenReef
...eigentlich klemmt es hinten und vorne, ....nix geht mehr, ....rien neva plus oder so

hab die Schnauze voll, .....bin ausgepowert, ...DANKE für deine Anteilnahme


Hallo Harald

Was ist los ? Das klingt nicht gut! Willst du darüber reden?

Gruss Bernd
Bernd.G
Posts: 348
Joined: 09 Nov 2007 09:26
Feedback: 0 (0%)
Postby Ingrid » 27 Feb 2008 00:24
hey harald,
...eigentlich klemmt es hinten und vorne, ....nix geht mehr, ....rien neva plus oder so

hab die Schnauze voll, .....bin ausgepowert, ...DANKE für deine Anteilnahme

vermute und denke das hat mit schaffung der/des *layouts* zu tun? denke/vermute ich falsch?
ich bin so jung/alt wie du...vl. kann ich dich verstehen? :wink: ...wegen mir per pn...
Ingrid
Feedback: 0 (0%)
Postby Bernd.G » 27 Feb 2008 00:33
Ingrid wrote:hey harald,
vermute und denke das hat mit schaffung der/des *layouts* zu tun? denke/vermute ich falsch?
ich bin so jung/alt wie du...vl. kann ich dich verstehen? :wink: ...wegen mir per pn...


Hallo Ingrid

Für mich klingt das nicht als obs nur ums Hobby ginge!
Davon sollte man sich nicht fertig machen lassen, es gibt genug ernste Probleme im Leben.

Gruss Bernd
Bernd.G
Posts: 348
Joined: 09 Nov 2007 09:26
Feedback: 0 (0%)
Postby Ingrid » 27 Feb 2008 00:38
hallo bernd,
Für mich klingt das nicht als obs nur ums Hobby ginge!

ich habe das gefühl das ja so ist ...es um das gestalten eines beckens ginge.
die contest stehen vor der türe....
Davon sollte man sich nicht fertig machen lassen, es gibt genug ernste Probleme im Leben.

schon, aber man steht wenn man in der *öffentlchkeit mit einem layout bei AGA oder ADA* gepunktet hat im zugzwang das es noch besser gelingen kann im nächsten jahr.
ich weiß net, vl. liege ich ja hier völlig daneben. :oops:
Ingrid
Feedback: 0 (0%)
Postby GreenReef » 27 Feb 2008 00:39
Hallo Bernd,
....es is einfach so dass mir die Aquaristik durch die Finger rinnt, ... alles geht seinen Weg aber ich habe keine Ideen mehr.................

....meine volle Absicht und auch Zukunft zielte volle Kanne auf das Aquscaping ab, .......mittlerweile sehe ich mich machtlos gegenüber, ....die europäische Mentalität ist dabei zum scheitern verurteilt
GreenReef
Posts: 714
Joined: 20 Jul 2007 20:00
Feedback: 7 (100%)
Postby Bernd.G » 27 Feb 2008 00:54
Hallo Harald

Aber das darf dir die Seele nicht auffressen!
Die Aquaristik ist und bleibt ein Zeitvertreib. Ich glaube du setzt dich zu sehr unter Druck und versuchst es zu erzwingen.
Aber ich gebe zu das ich dir hier gedanklich nicht werde folgen können. Die Aquariengestaltung auf diesem höchsten Niveau wird sich mir wohl nicht so ganz erschließen.

Gruss Bernd
Bernd.G
Posts: 348
Joined: 09 Nov 2007 09:26
Feedback: 0 (0%)
Postby Ingrid » 27 Feb 2008 01:00
....es is einfach so dass mir die Aquaristik durch die Finger rinnt, ... alles geht seinen Weg aber ich habe keine Ideen mehr.................

....meine volle Absicht und auch Zukunft zielte volle Kanne auf das Aquscaping ab, .......mittlerweile sehe ich mich machtlos gegenüber, ....die europäische Mentalität ist dabei zum scheitern verurteilt

ich glaube ich war doch am richtigen drücker.... bernd :oops:
@harald,
du mußt nicht der erste werden!! ... der 2. oder 3. langt doch oder der 300. ste halt und? ...ich mach mich da auch net verrückt...was kommt kommt...fertig.
Ingrid
Feedback: 0 (0%)
Postby Bernd.G » 27 Feb 2008 01:09
Ingrid wrote:@harald,
du mußt nicht der erste werden!! ... der 2. oder 3. langt doch oder der 300. ste halt und? ...ich mach mich da auch net verrückt...was kommt kommt...fertig.


Hallo Ingrid

Ich glaube der Harald ist anders!
Er hat ja schon sein Erlebnis gehabt wo andere nie hinkommen, aber er will weiter, vorallem will er das Gefühl haben neue Ideen zu verwirklichen . So sind Künstler eben! Bleiben die Inspirierungen aus fühlen sie sich krank.

Gruss Bernd
Bernd.G
Posts: 348
Joined: 09 Nov 2007 09:26
Feedback: 0 (0%)
Postby bastifantasti » 28 Feb 2008 08:51
Hey hey!!

Künstler???
Manche fressen ja Pilze... Ich rate dir nicht dazu Harald, vorallem nicht alleine vorm Aquarium!!

Künstler?? - Künstlerpause - 2Jahre mal nichts machen, das macht der ein oder andere Künstler!!

Sich einsperren, Monate lang, depressiv werden und dann kreativ sein???

Mhhh Künstler sind ein komisches Volk!!!
User avatar
bastifantasti
Posts: 332
Joined: 30 Jan 2007 02:33
Feedback: 0 (0%)
Postby Tobias Coring » 28 Feb 2008 09:11
Hi,

ich denke wir müssen uns teilweise von dem Überladenen vieler unserer Becken verabschieden. Es dürfen nicht zig unterschiedliche Pflanzentypen im Aquarium platziert werden mit den lustigsten Farben. Die Inspiration sollte zudem zusehends mehr aus der Umgebung/Natur stammen und vielleicht zusammenschmelzen mit vermischten Ideen anderer guter Aquascapes.

Ich für meinen Teil halte das Hardscape als entscheidenden Faktor, der auch zum Erfolg führen wird. Die Aquascapes haben sich in den letzten 2-3 Jahren dermaßen verändert, dass wir Europäer weit abgehängt wurden. Bei vielen asiatischen Layouts ist die Tiefenwirkung der Becken enorm (wobei ich da auch von tiefen Aquarien ausgehe :D). Ebenso haben sie bei all ihrer Ästhetik noch etwas wildes, sehr an die Natur erinnerndes und zeigen liebe zum Detail.
Unsere Layouts wirken dagegen oft nur banal nach Stängelpflanzen "aneinandergesetze". Damit konnte man vor 5-6 Jahren noch Preise gewinnen, jedoch ist der Zug schon LANGE abgefahren.

Mit guten Naturfotos vor Augen müsste mit den richtigen Mitteln auch eine Umsetzung möglich sein, die uns einen großen Schritt nach vorne bringen würde. Zu sehr unter Druck setzen muss man sich diesbezüglich natürlich nicht, da es ein Lernprozess ist, jedoch gehen deine Ambitionen Harald in die richtige Richtung. Dein neuer "Berg" sticht durch seine schönen Steine und das minimalistische Design heraus. Ebenso ist dort eine Detailverliebtheit zu erkennen, die sehr wichtig ist. Man muss zudem gleich von einem Bild gefangen sein. Extreme Eyecatcher sind dafür nötig, auch wenn das Bild dann auf den 2. Blick nicht mehr ganz so wunderbar aussieht :).
Wir versteifen uns oft noch zu sehr auf die "Pflanzen". Sprich sehen zu, dass diese super optimal wachsen, anstatt selbst leicht verdrehte Pflänzchen mit ins Layout zu integrieren. Bei den Aquascapes geht es nicht mehr um eine "Gartenschau", sondern um Stimmungen und Gesamtbilder. Einzelne Teile sollen zwar schon überzeugen, jedoch nicht durch ihre Perfektion, sondern durch ihre Authentizität.

Fotos spielen dann am Ende zusätzlich eine erhebliche Rolle, um das Becken in das "richtige Licht" zu rücken. Es ist unglaublich was man durch Fotografie für Stimmungen verstärken kann.

Alles in allem müssen wir noch viel lernen und sollten aber diesbezüglich nicht die Flinte ins Korn werfen. Wir müssen nur ein wenig Ballast abwerfen und uns von der eigentlichen Pflanzenaquaristik verabschieden, wenn es rein um die Gestaltung geht.
Wenn man sich Berichte vieler Asiaten anschaut, wirkt es oft so, als hätten diese von der ganzen theoretischen Materie nicht so viel Ahnung :D, vom Gestalten dagegen schon, da sie ihre ganze Mühe und Arbeit auf diesen Bereich fokussieren und z.B. eben nicht das letzte Farbpigment aus dieser oder jener Pflanze herauskitzeln wollen etc.

Edit: Achja... interessant ist auch die Verschiebung der Pflanzenwahl der Asiaten. Dort sieht man nur noch sehr wenig Stängelpflanzen und wenn nur noch sehr zierliche. Auf knallige Farben wird auch zusehends verzichtet bzw. kommen oft auch Farbaspekte von dem Hardscape. Es werden aber grundsätzlich mehr und mehr Pflanzen gewählt, die terrestrischen Arten ähnlich sehen.
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 9993
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby nik » 28 Feb 2008 09:35
Wenn man sich am Limit bewegen will, ist es eher nicht hilfreich zu sehr auf die Konkurrenz zu schielen. Wirklich gut kann es nur werden, wenn man sein eigenes Ding in aller Konsequenz durchzieht. Dazu gehört auch der maximale Anspruch. Wie dann hinterher der Vergleich aussieht, ist eine andere Sache. Ab einem gewissen Niveau gehören glückliche Umstände dazu.

Was ist mein Ding?

Gruß, Nik
User avatar
nik
Team Flowgrow
Posts: 7282
Joined: 17 Aug 2007 11:06
Location: Tranbüll
Feedback: 7 (100%)
26 posts • Page 1 of 2
Related topics Replies Views Last post
Good morning Germany!
Attachment(s) by Natural » 06 Feb 2011 12:11
4 520 by Silvio View the latest post
07 Feb 2011 00:31

Who is online

Users browsing this forum: Bing [Bot] and 1 guest