Post Reply
2 posts • Page 1 of 1
Postby castevet » 09 Aug 2011 13:21
Hallo,

habt ihr vielleicht einen Tipp für mich? Ich habe meine Aquarien aufgegeben aber noch z. B. eine Menge KNO3 hier rumliegen. (Auch so einige Spurenelement-Salze wie MnSO4, Ammoniumeisen-III-sulfat, Natriumtetraborat, Zinksulfat, Ammoniumheptamolybat... oder auch KH2PO4)
Ich möchte den Kram gern loswerden und könnte ihn natürlich zum Sonderabfall geben. Wäre aber schade. Wie sieht es rechtlich aus? Kann ich sowas hier für einen kleinen Betrag anbieten oder ist sowas nicht legal. Ich habe einen Teil KNO3 als Nitrat-Pökelsalz gekauft. (das war zumindest legal) Ein Teil ist aus der Apotheke.
Geht mir hier nicht um den Wahnsinnsverdienst, ich mag es nur nicht wegwerfen. Möchte aber andererseits auch keinen Ärger bekommen.
Es geht wohl so um 500 bis 800 Gramm KNO3, ich müsste mal nachwiegen. Die anderen Salze sind deutlich geringere Mengen.

Viele Grüße

Holger
castevet
Posts: 30
Joined: 06 Feb 2009 10:26
Location: Hannover
Feedback: 0 (0%)
Postby Tobias Coring » 09 Aug 2011 13:26
Hi Holger,

rechtlich gesehen darfst du die Stoffe leider nicht abgeben :(. Nur sachkundige Personen dürfen dies. Ich mache das Thema daher mal dicht.
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 9996
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
2 posts • Page 1 of 1

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests