Post Reply
3 Beiträge • Seite 1 von 1
Beitragvon ChrisLukhaup » 27 Feb 2011 11:28
Hallo & good morning Flowgrow,

das Thema Aquascaping wird in Zukunft sicherlich die Magazine füllen und auch auf Seiten der Industrie wird sich auch einiges in diese Richtung tun. Damit verbunden sind natürlich Aquarien die öffentlich auf Messen oder Austellungen gezeigt werden.
In der letzten Zeit wurde das Thema Aquarien ablichten und dann auf ein Cover stellen eher nebensächlich behandelt und die "Künstler "meistens nicht einmal gefragt bei einer Publikation.Ich habe in Hannover Becken gesehen da war der Name des Scapers drin...schade,kommt bei einem "naturphoto" dann nicht so gut..wobei ich es verstehen kann. Desshalb sollte man in Zukunft eine Regel haben nach der das gemacht wird und auch von allen akzeptiert wird..vor allem von der Seite der Presse und der Verlage.
Ich bin der Meinung das es nicht wie früher behandelt werden kann und somit würde ich gerne ein Statment abgeben ( schreibe gerade einen Artikel über Aquascaping für die PET ,eine Zeitschrift die alle Händler in Deutschland bekommen)
Ich glaube wir sind uns da einig das bei einer Publikation der Künstler /Scaper um Erlaubniss gefragt werden sollte und zumindest sein Name genannt werden sollte. Ich würde diese Message unter den Firmen,Verlagen etc. verteilen da ich eh fast alle in meinem email Verteiler drin habe. Ev. könnte man ja etwas gemeinsam verfassen.

Zb. Aquascape by J.S. Knispel / Photo by Chris Lukhaup ... so in der Art

was meint ihr dazu ?

Cheers
Chris
ChrisLukhaup
Beiträge: 76
Registriert: 23 Feb 2010 19:11
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon ChrisLukhaup » 27 Feb 2011 11:38
...habe auch den Beruf des "Aquascapers " bei dem Handel und der Inustrie vorgestellt....in jedem Kaufhaus stellen sie Dekorateure ein um die Auslagen besser zu präsentieren..in der Aquaristik haben wir zwar Oli Knott..wobei das nicht reicht. Oli kann auch nicht alles machen ;-)
Die Becken die ich bisher gesehen habe..na ja..meistens zum abgewöhnen.

Ev. kann man ja dem Handel eine Liste mit Aquariendesigner liefern die über die Republik verteilt sind und die sowas als Nebeneinahme ein paar Tage im Monat machen könnten. Die meisten Händler haben selber für sowas keine Zeit und brauchen jemanden der das für sie macht..am besten einen der das auch wirklich kann.
Der Handel hat das Thema Aquascaping noch nicht wirklich auf dem Schirm. Ich hatte vor ca. 2 Wochen einen Workshop bei Dehner (mit Rene Türckheim )und 95 % der Abteilungsleiter Aquaristik wußten nicht was Aquascaping ist,geschweige wie man Becken "zeitgemäß" einrichtet.
Ähnlich wird es auch bei Fressnapf,Futterhaus,Welke,Kölle und allen anderen ausssehen.
Cheers
Chris
ChrisLukhaup
Beiträge: 76
Registriert: 23 Feb 2010 19:11
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon kurt » 27 Feb 2011 13:12
Hallo Chris,

ChrisLukhaup hat geschrieben: Abteilungsleiter Aquaristik wußten nicht was Aquascaping ist,geschweige wie man Becken "zeitgemäß" einrichtet.

ja…noch ist das nur ein Szenebegriff,

ChrisLukhaup hat geschrieben:Die meisten Händler haben selber für sowas keine Zeit und brauchen jemanden der das für sie macht..am besten einen der das auch wirklich kann.

stimmt,
meiner Ansicht nach liegt das Problem am Arbeitsaufwand, irgendwie wird das immer verharmlost.
Ein Händler wird sich auch schwerlich mit einem schönen Nanobecken zufrieden geben.
Man wird von ja von einem Blickfänger/Aushängeschild in größeren Räumen ausgehen können.
Bei einem großen Schaubecken ist dann der Pflegeaufwand (Pflanzenbecken) sehr aufwendig.
Wenn Pflanzen gut wachsen und ein Becken noch vielseitig bepflanzt wird braucht es fast täglicher Pflege um der Optik eines Blickfängers der dem Aquascaping gerecht wird zu halten.

Mögliche Folge bei nicht Beachtung (langfristig gesehen), das Ergebnis deutest du ja hier an.

ChrisLukhaup hat geschrieben:Die Becken die ich bisher gesehen habe..na ja..meistens zum abgewöhnen.
Gruß Kurt
Unterwassergarten

Einstimmung…
http://unterwasserleben.bplaced.net//Homepage%203/index.html
Benutzeravatar
kurt
Beiträge: 2368
Registriert: 31 Aug 2007 19:22
Wohnort: Duisburg
Bewertungen: 0 (0%)
3 Beiträge • Seite 1 von 1

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 3 Gäste