Post Reply
3 posts • Page 1 of 1
Postby KillerKilli » 14 Mar 2013 20:30
Guten Abend,

gerade spiele ich mit dem Gedanken mein Becken mit Buche zu dekorieren, da gibt es im Wald ja sehr schöne Äste :).
Habt ihr damit schon Erfahrung ? Man könnte den Zweige vorher mit heißem Wasser überbrühen und anschließend im Backofen trocknen. Fragt sich nur wie lange. Welche Hölzer würden infrage kommen ?

Gruß, Ben
KillerKilli
Posts: 238
Joined: 07 Jun 2011 20:49
Feedback: 10 (100%)
Postby Pusteblume » 14 Mar 2013 21:39
Moin Ben,
klar kann man auch einheimische Hölzer nehmen! Wobei nur totes Holz geeignet ist - lebendiges Enthält Stoffe die Chaos im AQ auslösen können. Wobei da Hasel und Weide eine ausnahme sind, die können auch frisch ins AQ und Wachsen dort teilw. sogar weiter/raus.
Ansonsten geht so ziemlich alles an einheimischen Hölzern nach entsprechender Behandlung. ich selbst hab Buche, Kiefer, Eiche und Sanddorn in meinem AQ neben Moorkie und Mangrove. Optisch gefällt mir am besten Buche.

Du musst halt schauen das die Äste schon länger tod, trocken und intakt sind. am besten so, dass die Rinde von alleine Abfällt. Dann gut Abbrausen und am besten einige Zeit in der Regentonne wässern. Bakterienrasen und co. sind fast nie zu vermeiden, aber das haste bei 'kauf'holz auch. nach der Regentonnenzeit geht alles unter wenn mans ins AQ tut - vorher aber mal intensiver geruchstest. Wenn irgendwas komisch riecht waren schon zersetzes Material irgendwo am Ast... das willst du dann nicht ins AQ stecken.

Ansonsten arbeite dich hier mal durch: Klick
Gruß Sarah
User avatar
Pusteblume
Posts: 44
Joined: 31 Jan 2013 10:42
Feedback: 1 (100%)
Postby Spngebob » 14 Mar 2013 21:40
Hallo,

ich habe selbst Buchenholz in meinem AQ.

Gesammelt habe ich es im Herbst/Winter, somit war es schon schön feucht. Allerdings sollte man keine frischen Hölzer nehmen, sondern halbtotes....
Die Rinde habe ich entfernt, genauso wie evtl. weiche Stellen und danach noch 1-2 Wochen draußen in der Regentonne gelagert. Das Holz saugt sich leider nicht so voll wie Mopani usw, man muss es mit Steinen usw. beschweren.

Auch Korkenzieherhasel geht hervorragend. Dies kann man sogar frisch ins Aquarium verwenden, ohne vorher die Rinde abzupulen.

Beide Holzarten sind nun schon über 1 Jahr in meinen Becken und es fault oder schimmelt nichts.

LG
Christin
Übrigens: Schraubenvallisnerien halten ohne Dübel nur ganz schlecht im Mauerwerk...
Spngebob
Posts: 1
Joined: 17 Feb 2013 20:17
Location: Hohenwestedt
Feedback: 3 (100%)
3 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
!!!DER AQUARIUM TRACK!!!
by bratpfanne » 30 Jan 2007 16:23
12 2078 by dukey View the latest post
06 Feb 2007 20:49
10. Zierfische & Aquarium
by kurt » 11 Sep 2007 10:44
33 3130 by Goborg View the latest post
13 Oct 2007 00:35
Genervt vom Aquarium
by flo » 06 Apr 2008 16:30
22 2250 by Mark1 View the latest post
07 Apr 2008 09:30
Mit Wunde in's Aquarium???
by GeBu » 13 Oct 2008 09:48
7 1549 by Ortin View the latest post
30 Jul 2013 13:36
Das Aquarium - Infotag
Attachment(s) by Tobias Coring » 15 Oct 2008 08:37
2 1267 by MattesHH View the latest post
25 Oct 2008 13:20

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 5 guests