Post Reply
80 posts • Page 6 of 6
Postby Acciola » 09 Mar 2014 19:49
Hi Robert,

ja, das alles stimmt schon, was du sagst, es macht einen merkwürdigen Eindruck und ich will hier auch nix schön reden, kann ja auch nur Vermutungen äußern.

Aber a) wir wissen nicht wie viele Teilnehmer es gab & die Bewertungsunlust vieler ist mir nicht neu und b) warum sollte dann Rob (droppar) hier sowas schreiben?
Er ist inzwischen 1 Jahr hier dabei, hat gute Bewertungen, damit ist er für mich vertrauenswürdig.

Allerdings sollte jedem klar sein, das es bei Eigenimporten nicht bei den reinen Stückpreisen bleibt!
Versand, Zoll, Zeugnisse etc. sind beträchtliche Kostenfaktoren die auf die einzelnen Pflanzen umgelegt werden müssen. Das kann bei wenigen Pflanzen den Stückpreis locker verdoppeln.

Soweit ich mich erinnere hat der TS ja angeboten: Listenstückpreis + Versand von Ihm zum Teilnehmer, die anderen Kosten trägt er...
Wenn das wirklich so gelaufen ist, hätte er seine Pflanzen auch im dt. Einzelhandel kaufen können :lol:

Ist aber, wie gesagt, nur meine Vermutung!

Grüße,
Olaf
30er Cube "Cribbed Roots"
Beste Grüße,Olaf
User avatar
Acciola
Posts: 567
Joined: 12 Dec 2011 16:28
Feedback: 61 (100%)
Postby droppar » 09 Mar 2014 19:58
Guten Abend,

öhmöhm, ich meinte das schon so wies ich geschrieben hatte.
Ich hatte nur zwei Bucen mitbestellt, einmal Penelope und einmal Icarus Sword.
Und mir war auch klar, dass diese Bucen vermutlich sehr "schrottig" aussehen könnten, wenn sie ankommen aufgrund des Transports und der Dauer.
@Transport & Dauer
Die Transportdauer hat sich leider etwas stark verlängert, aufgrund von dem Exporteur in Borneo, dann nochmal 2-3 mal vertröstet, dann wurden in Borneo am Zoll Schädlinge gefunden und die ganze Lieferung wurde vernichtet. Also hat der Exporteur nochmal schicken dürfen. Dann gabs natürlich hier in Deutschland noch bissl Stress beim Zoll, aber aufgrund des Pflanzengesundheitszeugnisses hat der Zoll die dann gleich freigegeben und dann gingen sie zu Jerome (rollensatz). Dauer des ganzen waren wohl so 2 Monate? Ich bin grad zu faul genau auf die Daten der PM's nachzugucken, aber es hat sich halt gezogen, was mich nicht störte.
Der hat dann die großen Bucen nach Bestellungen verteilt und in (zumindest bei mir) mit Glaswolle und Heatpack(!) isolierten Schuhkarton in zwei Gefrierbeuteln mit feuchtem Zewa an mich geschickt.

@Bucen:
Kein bisschen schrottig. Sie sind recht klein, aber das ist ja normal, ihr Rhizom war auch vollständig erhalten und nicht verfault. Bucen werden ja immer klein als Ableger verkauft. Habs sie dann ein paar Tage gewässert, bis micht Olaf aufgeklärt hat, dass die sehr wahrscheinlich leider eh aus der Natur geraubt wurden.. Dann hab ich mit dem Wässern aufgehört und sie ins Garnelenaquarium gepackt.

@Fazit:
Für mich hat alles wunderbar geklappt, mich hats an nix gestört. Aber für mich wars das jetzt mit Bucen, ich kann mir ihre Namen eh nicht merken und ich möchte den Schaden in der Natur nicht weiter unterstützen. D.h. ich kultivier die jetzt so gut ich kann und verteil sie dann gegen kleines Geld oder tausche gegen andere Bucen von anderen Leuten, weil sie bei mir eh nie perfekt wachsen. Also leichte Grünalgenpunkte inklusive.

@Fotos:
Fotos... hab ich jetzt grade extra gemacht. Halt schon im Aquarium, aber ich häng sie mal hier ein. Und nur mit Handykamera und leider echt nicht so super.




Mehr kann ich jetzt leider nicht anbieten, ausser mein Wort, dass bei mir alles geklappt hat und meine Fotos von grade eben. :)
Grüßle,
~rob
User avatar
droppar
Posts: 371
Joined: 23 Jan 2013 11:59
Location: München
Feedback: 40 (100%)
Postby Acciola » 09 Mar 2014 20:09
Nabend Rob,

immer wieder interessant Fotos zu sehen & der Grund, warum ich nie Bucen kaufe, ohne vorher ein Foto vom Anbieter gesehen zu haben...
Deine "Penelope" sieht völlig anders aus als das, was ich als "Penelope" kenne. Das typische Merkmal sollten sehr lange Blattstiele sein, auch die Blattform ist anders.
Bin mal gespannt, wie sich deine Pflanze entwickelt. Kannst uns ja HIER auf dem laufenden halten :wink:

Grüße,
Olaf
30er Cube "Cribbed Roots"
Beste Grüße,Olaf
User avatar
Acciola
Posts: 567
Joined: 12 Dec 2011 16:28
Feedback: 61 (100%)
Postby droppar » 09 Mar 2014 20:15
Hi Olaf!

uhm... jetzt wo dus sagst, und ich mal nach direkten Vergleichsbildern gegoogelt hab.. stimmt.
Oke, meine Fotos sind auch echt sche...ußlich, aber stimmt. aktuell sieht die recht anders aus.

Hui.. was ich da dann habe? Null Ahnung, aber zumindest ne Bucephalandra ist es xD
Ich kultivier sie einfach mal weiter, mal sehen was rauskommt ;)
Grüßle,
~rob
User avatar
droppar
Posts: 371
Joined: 23 Jan 2013 11:59
Location: München
Feedback: 40 (100%)
Postby Rollensatz » 15 Apr 2014 11:43
Moin,

oh man - sorry das ich mich hier nie mehr gemeldet habe...ich bin ehrlich gesagt davon ausgegangen das der Thread schon lange gelöscht wurde. Ich habe ihn jetzt nur durch totalen Zufall beim PC-System Wechsel (von XP auf Win7) hier auf der Arbeit entdeckt.

Zum Ablauf im Allgemeinen, kann ich nur sagen, dass abgesehen von der Dauer, alles gut bis sehr gut gelaufen ist. Alle Besteller, bis auf einen waren hochzufrieden. Bei der einen (leider) unzufriedenen Person, habe ich versucht "klärend" zu wirken, er hat sich leider nie mehr bei mir gemeldet - schade.

Er ist aber wohl (oder übel) den typischen "Fotomodellen" auf den Leim gegangen und er hatte wohl damit gerechnet gleich so große super schöne Pflanzen zu erhalten. So vermute ich mal...

Ansonsten waren alle zufrieden, auch mit der Größe der Pflanzen, wobei "mehr" ja nie verkehrt wäre :).

Von den (glaube) 15 Arten, die wir bestellt haben, waren für den Versand im Winter ein paar Arten weniger gut geeignet. Vorrangig die kleineren Arten wie Brownie Mini, Mini Ghost und Mini Cath. mochten die Reise nicht so gerne. Einige haben viele ihrer Blätter abgeworfen, das Rhizom war aber stets i.O.

So wie es aussieht werde ich bald wieder eine (Sammel-)Bestellung auf den Weg bringen, einfach weils gut geklappt hat, günstig war und die Auswahl inzwischen beim Händler auf gute 100 Arten gestiegen sein soll - er berichtete mir.

Das die Arten aus der Natur entnommen sein sollen, kann (leider) durchaus sein. Der Händler sprach zwar von einer "plantation" aber wer weiß ob das mit unserer Gärtnerei "gleichgestellt" werden kann.

Alles in allem war es eine interessante Erfahrung, und der Händler "entpuppt" sich noch als "guter Kollege" :) - habe jetzt schon ein paar mal mit ihm telefoniert - wenns nichts so weit weg wäre, würde ich glatt mal vorbei schauen :D.

Also alles gut, es war keine "Verschwörung" am Werke. :)

MfG
Rollensatz
Posts: 13
Joined: 08 Jan 2014 13:15
Feedback: 1 (100%)
80 posts • Page 6 of 6
Related topics Replies Views Last post
Wer twittert noch?
by Berkley » 02 Dec 2011 15:36
0 286 by Berkley View the latest post
02 Dec 2011 15:36
Aquarium noch gebrauchsfähig?
Attachment(s) by Plazet » 01 Jan 2018 16:41
14 663 by mueller-m View the latest post
02 Jan 2018 13:08
Hilfe was ist das?Hab sowas noch nie gesehen!
by Pumi » 01 Dec 2008 02:45
11 1355 by Pumi View the latest post
03 Jan 2009 13:06
ADA Produkte zukünftig nur noch über Garnelenkeller?
by submariner » 31 Dec 2007 18:07
1 621 by Tobias Coring View the latest post
31 Dec 2007 20:00
Ignorieren ;). Für eine noch offene Bewertung.
by ckohl » 11 Oct 2012 21:29
5 621 by ckohl View the latest post
12 Oct 2012 02:10

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests