Post Reply
192 posts • Page 12 of 13
Postby sabrikara » 04 Nov 2015 14:19
Hi,

sehr gut! Dann stellt aber nicht sofort alles zu und nutzt den Platz auch tatsächlich für Pflanzen, bitte :)
Liebe Grüße
Sabri
User avatar
sabrikara
Posts: 509
Joined: 25 Feb 2013 20:05
Location: Essen
Feedback: 1 (100%)
Postby Tobias Coring » 04 Mar 2016 19:56
Hi,

endlich ... unsere Erweiterung der Wasserpflanzenanlage steht. Vielen Dank an Roy von Aqua-Schwarz für das Mithelfen.
Nun können wir unser Sortiment und die Lagermenge in Bezug auf Wasserpflanzen deutlich ausbauen.
Wir haben jetzt an Fläche ca. 19 m² für emerse Pflanzen, 17 m² für submerse Pflanzen und 20 m² für in Vitro Pflanzen zur Verfügung.



Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 9994
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby nik » 05 Mar 2016 09:54
Hi Tobi,

impressive! Ich habe ja die alte Anlage gesehen, wenn es sich ergibt, schaue ich mir das gerne an. Ich weiß es jetzt schon, bei der Menge an leckeren Pflanzen werde ich total triebig.

Gruß, Nik
nik wrote:
Wasserpflanzenaquaristik mit allem Drum und Dran

- funktioniert bestens mit ungedüngtem Sand
- ausschließlicher, vollständiger Wasserdüngung
- Geringfilterung, d.h. so viel Filterung wie nötig
- und mit einer gut funktionierenden Mikroflora
User avatar
nik
Team Flowgrow
Posts: 7282
Joined: 17 Aug 2007 11:06
Location: Tranbüll
Feedback: 7 (100%)
Postby UnKreativ_ » 05 Mar 2016 10:20
Hi!
Sieht echt klasse aus! Und wie es aussieht baut ihr euer Bucephalandra Sortiment wieder aus... :thumbs:

VG!
Mehmet
"Aufklärung ist die Maxime, selber zu denken." (Immanuel Kant)
Viele Grüße
Mehmet.
UnKreativ_
Posts: 528
Joined: 15 Jan 2012 12:04
Location: Berlin
Feedback: 49 (100%)
Postby Plantamaniac » 05 Mar 2016 12:10
Hallo, ein Traum für jeden Wasserpflanzenjunkey :hechel:
Chiao Moni
User avatar
Plantamaniac
Posts: 4191
Joined: 28 May 2012 18:19
Feedback: 33 (100%)
Postby Tobias Coring » 26 Apr 2016 14:33
Es werde Licht. Unsere neue emerse Ebbe/Flut-Anlage ist nun komplett und kann bestückt werden. Bei der Submers-Anlage wird Donnerstag die Elektrik finalisiert.

Die Emers Anlage wird von jeweils einem 120.2 daytime Eco Balken beleuchtet.

Die Submers Anlage wird pro Becken mit 2x 90.2 daytime Eco beleuchtet, welche auch dimmbar sind. CO2 wird natürlich ebenfalls in jedes Becken geleitet. Uns stehen dann 32 Aquarien mit jeweils einer Unterteilung, sprich 64 abgetrennte Einzelbecken zur Verfügung, um seltene Moose und Pflanzen selbst zu kultivieren. Für die Hälterung der Gärtnerei-Submerspflanzen haben wir noch 2 Becken mit 120x60x50 stehen.

Wir haben dann insgesamt für Wasserpflanzen eine Fläche von 62 m².

Unsere Wasserpflanzenhälterungsanlage beläuft sich im emersen Bereich mit Ebbe und Flut Technik auf knappe 19 m². Unsere Submers-Anlage für Wasserpflanzen hat Hälterungsmöglichkeiten auf 16 m². Unsere inVitro Lagerungsmöglichkeiten erstrecken sich auf 27 m².



Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 9994
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby Plantamaniac » 26 Apr 2016 14:59
Genial..da hüpft das Herz des Wasserpflanzenjunkeys :grow:
Hoffe es kommt auch ab und zu ein Bericht, wie es läuft und so :hechel:
Freue mich schon wenn es mit dem Verkauf losgeht, wie lange soll das noch dauern?

Darf man fragen, wie ihr das Problem der tierischen, pilzlichen und algigen Mitbewohner lösen wollt :sceptic:
Oder ist das top secret?
Ab und zu möcht sich da ja der eine oder andere Bug einnisten und Gift is ja nicht :putzen:
Werden die Emerspflanzen hauptsächlich zwischengehältert oder auch zum Großteil selbst gezogen?


Chiao Moni
User avatar
Plantamaniac
Posts: 4191
Joined: 28 May 2012 18:19
Feedback: 33 (100%)
Postby Tobias Coring » 26 Apr 2016 15:11
Hi Moni,

Wasserpflanzen verkaufen wir ja bereits eine große Menge mit der sehr begrenzten Anlage, die uns momentan zur Verfügung steht:



Mit Algen haben wir im emersen Bereich eigentlich nie Probleme :D. Aber submers kann das schonmal ein Becken treffen. Wir haben alle submers Becken mit vielen Zwerggarnelen und Amanos besetzt. Zu den seltenen Moosen darf in Zukunft keine Amano mehr. Die haben zu oft unsere Moose, trotz Fütterung, verspeist.

Bei den emersen Pflanzen kommen durch die Gärtnereien leider permanent unliebsame Gäste in Bezug auf die emerse Zucht. Submers sind diese Tierchen absolut kein Problem mehr.
Trauermücken, Thripse oder auch Läuse quälen da mal die Pflanzen.

Wir spülen die Pflanzen dann meist gründlich ab und setzen diese wieder in unsere Anlage. Momentan läuft ein Versuch mit Florfliegenlarven und Marienkäferlarven, um die Plagegeister voll biologisch zu entfernen.
Gegen die Trauermücken hängen überall Gelbtafeln.

Probleme durch extremen Pilzbefall hatten wir nur einmal, als wir die Becken ganz gründlich gesäubert hatten. Das war ein ganz großer Fehler. Sah danach zwar für einen Tag wie hochglanz poliert aus, am nächsten Tag gab es aber kreisrunde Einschläge im Pflanzenbestand, bei dem dann immer so 10-15 Topfpflanzen komplett weggematscht waren. Das war wirklich richtig übel. Wir haben dann ein Stärkungsmittel eingesetzt, welches uns ein guter Bekannter empfohlen hat. Dieser arbeitet bei der sehr großen Wasserpflanzengärtnerei Aqua Fleur und nutzt dort dieses Mittel auch regelmäßig.

Alle Pflanzen, die nicht mehr unseren Qualitätsstandards genügen, verschenken wir dann täglich an die Kunden. Meist haben diese Pflanzen nur minimale Schäden an den Blättern oder sehen nicht mehr so schön gewachsen aus.

Die submersen Becken für die Wasserpflanzen-Topfware sind auch alle mit Garnelen besetzt.
Somit muss bei uns auch niemand Angst haben, dass er seine Pflanzen nicht sofort zu den Garnelen setzen kann.
Wir haben keine Asien-Bund-Importware, welche hauptsächlich für diese Probleme verantwortlich ist.



Unsere Topfware kommt von den Lieferanten Tropica, Dennerle und Anubias. Seltene Pflanzen ziehen wir selber.
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 9994
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby AQ Dave » 26 Apr 2016 19:39
Hi,

einfach nur klasse, da geht einen das Herz auf. :thumbs:

Wir haben dann insgesamt für Wasserpflanzen eine Fläche von 62 m².
:grow:

gruß
dave
Besuche doch gerne BD Aquascaping. Mein Youtube Channel
User avatar
AQ Dave
Posts: 1251
Joined: 18 Apr 2013 18:30
Location: Chemnitz
Feedback: 44 (100%)
Postby GeorgJ » 26 Apr 2016 20:30
huh tobi,

sehr schick :)
Keep on smiling, keep on scaping!
I :) Aquascaping

Georg W. Just

Image
User avatar
GeorgJ
Team Flowgrow
Posts: 2401
Joined: 03 Dec 2007 16:08
Location: Köln
Feedback: 164 (100%)
Postby -serok- » 26 Apr 2016 20:57
Nabend!

Sehr geile Anlage! Sieht man auch nicht überall. Aber naja... sowas macht Qualität eben aus ;)
Greetz Andy

Keep on scaping!
I Image Aquascaping

Image
User avatar
-serok-
Team Flowgrow
Posts: 1707
Joined: 26 Apr 2010 07:48
Location: Frechen
Feedback: 21 (100%)
Postby Tim Smdhf » 26 Apr 2016 22:19
Einfach nur top!
So sollte das überall aussehen!


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Viele Grüße!
Tim :strand:
Tim Smdhf
Posts: 2317
Joined: 19 Feb 2008 18:30
Location: Münster
Feedback: 83 (100%)
Postby Plantamaniac » 27 Apr 2016 07:42
Tobias Coring wrote:Hi Moni,

Wasserpflanzen verkaufen wir ja bereits eine große Menge mit der sehr begrenzten Anlage, die uns momentan zur Verfügung steht:

:D Ja, schon klar..mich interessiert ehr die emers Anlage zum Selberaufziehen und die Moosabteilung für seltene Stücke. Zwischenhältern kann jeder(ups :pfeifen: nicht wirklich)

The attachment Volle-Emers-Anlage.jpg is no longer available


Mit Algen haben wir im emersen Bereich eigentlich nie Probleme :D. Aber submers kann das schonmal ein Becken treffen. Wir haben alle submers Becken mit vielen Zwerggarnelen und Amanos besetzt. Zu den seltenen Moosen darf in Zukunft keine Amano mehr. Die haben zu oft unsere Moose, trotz Fütterung, verspeist.

:D Da kann ich Euch rauswachsenlassen empfehlen. Dauert zwar eine Weile, dafür kann man wirklich Algenfreie Moose erreichen. Für Euch warscheinlich zeitlich nicht machbar. Invitro ist ja auch nicht immer ein Garant für Algenfreies ausgangsmaterial. Leider geht das aber auch nicht mit allen Moosen :sceptic:
Da ich keine Ebbe und Fluttische habe, sondern stümperisch meine Wasserpflanzen in Schalen mit Wasser stehen habe, ist das schon ein Problem. Staub und Schwebealgen sind an der Tagesordnung, besonders jetzt im Frühling. Aber ich kann mir nicht vorstellen, das es sich damit ändern würde. Ich denkmal das ist ein Hygieneproblem :ops: Drück Euch die Daumen dass das nicht später bei Euch auch losgeht.

Bei den emersen Pflanzen kommen durch die Gärtnereien leider permanent unliebsame Gäste in Bezug auf die emerse Zucht. Submers sind diese Tierchen absolut kein Problem mehr.
Trauermücken, Thripse oder auch Läuse quälen da mal die Pflanzen.

:D Ja, da kann ich auch ein Lied von singen. Vor allem in meinem offen Wohnzimmerbecken, wo die Pflanzen immer rauswuchern. Für mich habe ich das jetzt so gelöst, das ich Ringelhechtlinge eingesetzt habe. Die fressen zuverlässig alles was sie erreichen können und Blattläuse haben keine Chance mehr zurück auf die Pflanzen zu klettern.
Trauermücken sind sofort weg, wenn sie ins Wasser fallen :bier:
Im Sommer hole ich Schlupfwespen aus dem Garten, wenn ich drinnen zuviele Blattläuse habe. Das sieht dann so aus wie auf den Bildern. Sie legen ein Ei in die Blattlaus und die Mumifiziert dann. Diese Mumien kann man im Garten bei uns finden und ans Aquarium legen. Und los gehts..Man kann sie auch kaufen. Sie reduzieren zwar brav die Blattläuse, rotten ihre Lebensgrundlage aber leider nicht aus.


Wir spülen die Pflanzen dann meist gründlich ab und setzen diese wieder in unsere Anlage. Momentan läuft ein Versuch mit Florfliegenlarven und Marienkäferlarven, um die Plagegeister voll biologisch zu entfernen.
Gegen die Trauermücken hängen überall Gelbtafeln.

:D Florfliegen kommen bei uns oft abends ins Haus, wenn Licht an ist und die Türen offen. Leider fliegen sie in die heißen Aquarienlampen und überleben das nicht lange. Schwebfliegen sind toll. Die Larven kann man auch im Garten einsammeln. Die sind extrem fleißig :bier:

Probleme durch extremen Pilzbefall hatten wir nur einmal, als wir die Becken ganz gründlich gesäubert hatten. Das war ein ganz großer Fehler. Sah danach zwar für einen Tag wie hochglanz poliert aus, am nächsten Tag gab es aber kreisrunde Einschläge im Pflanzenbestand, bei dem dann immer so 10-15 Topfpflanzen komplett weggematscht waren. Das war wirklich richtig übel. Wir haben dann ein Stärkungsmittel eingesetzt, welches uns ein guter Bekannter empfohlen hat. Dieser arbeitet bei der sehr großen Wasserpflanzengärtnerei Aqua Fleur und nutzt dort dieses Mittel auch regelmäßig.

:D ja, das ist bei mir im Herbst und beim Umgewöhnen manchmal ein Problem. Sehr ärgerlich, aber kann man kaum was dagegen machen. Erde sterilisieren hilft in meinem Fall etwas.

Alle Pflanzen, die nicht mehr unseren Qualitätsstandards genügen, verschenken wir dann täglich an die Kunden. Meist haben diese Pflanzen nur minimale Schäden an den Blättern oder sehen nicht mehr so schön gewachsen aus.

:thumbs:

Die submersen Becken für die Wasserpflanzen-Topfware sind auch alle mit Garnelen besetzt.
Somit muss bei uns auch niemand Angst haben, dass er seine Pflanzen nicht sofort zu den Garnelen setzen kann.
Wir haben keine Asien-Bund-Importware, welche hauptsächlich für diese Probleme verantwortlich ist.

:D Tolle Info, die sollte jeder Garnelenfreund erfahren :thumbs:
Danke für die ehrlichen Worte und Deine Zeit. Freue mich über Fotos von Eurer eigenen Pflanzenproduktion, wenn sie richtig angelaufen ist :hechel: .

The attachment submers-becken.jpg is no longer available


Unsere Topfware kommt von den Lieferanten Tropica, Dennerle und Anubias. Seltene Pflanzen ziehen wir selber.

Attachments

User avatar
Plantamaniac
Posts: 4191
Joined: 28 May 2012 18:19
Feedback: 33 (100%)
Postby nik » 27 Apr 2016 08:24
Hi Tobi,

tolle Anlage! Durch die kleine bin ich ja schon gelaufen und wurde angesichts der leckeren Pflanzen total triebig. Die große wird ganz, ganz hart für mich! ^^

Gruß, Nik
nik wrote:
Wasserpflanzenaquaristik mit allem Drum und Dran

- funktioniert bestens mit ungedüngtem Sand
- ausschließlicher, vollständiger Wasserdüngung
- Geringfilterung, d.h. so viel Filterung wie nötig
- und mit einer gut funktionierenden Mikroflora
User avatar
nik
Team Flowgrow
Posts: 7282
Joined: 17 Aug 2007 11:06
Location: Tranbüll
Feedback: 7 (100%)
Postby uruguayensis » 28 Apr 2016 00:30
Hallo, heftige Fabrik für Aquarienpflanzen, das ist genial Tobias. Wenn das Budget es irgendwann zulässt oder im Überfluss ist würde ich mir Genehmigungen hohlen und den Urlaub in die Tropen verlegen und eigene Plantahunter Touren starten als Krönung für die Anlage. Ich würde mich gruppen Anschließen die regelmäsig in die Tropen Reisen um Fische aufzusuchen wie Ernst Otto von Drachenfels oder Michael Böttner und Co. die auf der suche nach Fischen bestimmt an vielen Aquatischen Moosen und Pflanzen vorbeigehen obwohl die auch Pflanzen mitbringen wie Seerosen. Die haben bestimmt auch Genehmigungen dafür falls es erforderlich ist. So nur als Verbesserungsvorschlag für die schon perfekte Anlage, die für jede spezifische aquatische Pflanze verschiedene Bedürfnisse erfüllt. MfG Emrah
User avatar
uruguayensis
Posts: 811
Joined: 20 Dec 2008 17:34
Feedback: 4 (100%)
192 posts • Page 12 of 13
Related topics Replies Views Last post
zu Besuch bei Aquasabi
by GeorgJ » 07 Sep 2008 15:28
11 3437 by Tobias Coring View the latest post
12 Sep 2008 13:15
Wasserpflanzenfreunde / Aquasabi - LOB
by darkfish » 19 Dec 2009 02:01
2 1659 by rheiner View the latest post
05 Mar 2011 15:50
Gutscheine für Aquasabi
by Plantamaniac » 24 Mar 2014 12:13
2 1517 by Plantamaniac View the latest post
24 Mar 2014 12:23
Aquasabi ist umgezogen
Attachment(s) by Tobias Coring » 16 Oct 2014 15:27
11 1012 by Diskusroller View the latest post
17 Oct 2014 10:27
Hardscape - Aquasabi
Attachment(s) by Tobias Coring » 03 Feb 2015 17:20
21 1620 by -serok- View the latest post
07 Feb 2015 12:05

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests