Post Reply
22 Beiträge • Seite 2 von 2
Beitragvon Gast » 20 Feb 2015 17:09
Hi,
Die Marmorkrebse scheinen aber ganz gut zu schmecken:
http://www.zierfischforum.info/archiv-2010/62619-marmorkrebs-gerichte.html
Gast
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Plantamaniac » 20 Feb 2015 18:34
Hallo, bin nur der Meinung, das Du hier im falschen Forum bist.
Arbeite hier die ganzen Bilder durch, da kannst Du Dir die gesehen Pflanzen abschreiben und auch Anregungen suchen, wie man sowas macht.
https://www.google.de/search?q=Aquaponics&espv=2&biw=911&bih=451&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ei=4WznVOT6LMizUd6ShMgI&ved=0CAcQ_AUoAg

Mache ich zur Zeit auch, weil ich da auch ein kleines Projekt vorhabe. Allerdings will ich die Fische und Garnelen nicht essen, sondern andere Aquarianer damit glücklich machen.
Eine von meinen Garnelen kostet zwischen 7 und 160€, da werd ich sie bestimmt nicht als Zahnstocher verwenden.
Weil was anderes ist das nicht...ein Haufen Chitin und kein Fleisch :irre:
Bis jetzt haben meine Tiere noch immer einen guten Platz bekommen.
:D für eine perfekte Pinto Bellylined kann ich mir einen Haufen Salatköpfe kaufen :lol:
Mir kommt das ganze vor wie wenn jemand in ein Hundeforum geht und fragt, wie man die am besten zubereitet :sceptic:

Mir schwebt im Moment die Version vor, 1/3 der Wasseroberfläche mit einer Styroporplatte zu belegen und darein Gittertöpfchen mit Blähton und den Pflanzen hineinzuhängen. Wie eine Schwimminsel.
Das erscheint für mein Projekt zur Zeit die praktikabelste zu sein.
Salat, Kohlrabi und eine Vespergurke werden die ersten Pflanzen sein.
http://www.aquaponicssystems.net/aquaponics-systems-plants/aquaponic-farming-and-food-production

Als Besatz schweben mir Nachzuchten von meinen Minifischen vor. Die produzieren in ihrem Aufzuchtbecken in kürzester Zeit 100mg Nitrat, was normal rechtzeitig durch Wasserwechsel ausgetragen wird.
Für Gemüse ist das sicher nicht ausreichend und wie wir wissen, müssen auch alle Nährstoffe vorhanden sein, um Pflanzen wachsen zu lassen. Das bezweifle ich im Moment noch das man das mit purer Fischfütterung erreichen kann. Habe aber beim Googeln noch keinen Aquaponicsdünger gesehen, ehr Greenwater aus Brennesseln. Was die Fische dazu sagen, keine Ahnung :sceptic: Die Garnelen findens gut, aber auchnur begrenzt, wenn man den Duft von gährenden Brennesseln kennt.
Wenn das mit Gemüse nicht klappt, schwenke ich auf emerse Wasserpflanzen um.

Noch ein wenig was zum Lesen
http://www.lfv-westfalen.de/images/nature_challenge/bfn_aquatische_neozoen.pdf

http://www.wirbellosen-auktionshaus.de/news.cfm?newsID=42

Wenn ich allerdings die strahlenden Augen der Leute auf den Googelbildern sehe, scheinen die alle recht glücklich auszusehen. Ich habe auchschon überlegt die 100 Literwanne zuzudüngen zb. mit Aquarebell, aber das ist sicher nicht der Sinn der Sache.
Auf den Aquariendüngern steht auch immer, das sie nicht zur Gewinnung von Nutzpflanzen benutzt werden dürfen(zb. Dennerle). Habe mich schon oft gefragt, warum, da ich meinen Gemüsegarten mit dem Abwasser meiner Aquarien gieße :sceptic:
Chiao Moni
Benutzeravatar
Plantamaniac
Beiträge: 3296
Registriert: 28 Mai 2012 18:19
Bewertungen: 30 (100%)
Beitragvon Gast » 20 Feb 2015 20:45
Moin,
@Plantamaniac danke fuer die links. Fuer aquaphonik hab ich mittlerweile schon mehr als genug quellen. Mir geht es in diesem thread wirklich nur darum die richtigen tierchen und pflanzen zu finden.

Ich denke die Marmorkrebse koennen es werden. Fuers aquarium sind perfekt, fuer die natur zwar nicht, aber ich werd dann schon penibelst drauf achten das die nicht lebend aus meienr wohnung kommen.
Irgendwie scheint es derzeit sehr beliebtes verhalten zu sein bei den tiren, die grauen eichhoernchen, gelben marienkaefer, quallen, die hummer in der nordsee. Entweder ist das normale natur oder der anfang vom ende XD
Gast
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon kiko » 21 Feb 2015 13:11
hallo,
das Thema wäre - unter gewissen (anderen) Umständen - gar interessant. Denn auch unter Aquarienpflanzen gibt es schließlich Arten die in der Tat rein ernährungsmäßig gesehen, gesund sind (z.b. Bacopa monieri, was es sogar im Reformhaus gibt, nur da eben teurer als sog. Ayurvedisches Brahmi)

Allerdings kommen mir berechtigte Zweifel an der Ernsthaftigkeit deiner Postings - denn wäre es anders, hättest du den schon unlängst seitens @Seroks erfolgten Hinweis bzgl. der Umgangsformen mal umgesetzt.
Um das aber nicht nochmals alles zu wiederholen, ist das hier auch nochmals nachzulesen:
ankuendigungen/kurzform-netiquette-fur-alle-die-sie-ubersehen-haben-t37053.html



------------------------------------------------------------------------------------
Die Sache ist simpel und das folgende gilt auch nicht nur für Dich:
Wer sich trotz Aufforderung behaarlich nichtmals an die Mindestverhaltensregeln beim verfassen von Treads hält, kriegt wenn nötig eine Verwarnung und von besonders "lernresistenten Fällen" müßten wir uns im Zweifelsfall leider gar ganz verabschieden.
Und wie ist wohl die Lösung, um das zu umgehen? :smile:
Ganz einfach: Sich künftig an die Verhaltensregeln hier halten!
grüße Olaf-Peter
Benutzeravatar
kiko
Beiträge: 2226
Registriert: 28 Mär 2010 17:46
Bewertungen: 242 (100%)
Beitragvon 2Qt2beStr8 » 21 Feb 2015 15:11
Hallo zusammen,

Ich kann dazu nur sagen: don't feed the troll!

Gruß
Jürgen
-----------------------------------------------
Gruß
Jürgen
2Qt2beStr8
Beiträge: 58
Registriert: 19 Dez 2014 17:04
Bewertungen: 6 (100%)
Beitragvon Gast » 22 Feb 2015 10:59
Wisst ihr woran man ein gutes forum erkennt, threads werden einem nicht mit 80% offtopic kram vollgemuellt. Was passiert ist dieses: jemand benutzt die suchfunktion, findet einen beitrag der das thema behandelt und muss sich durch 80% mull durchlsesen. Da ihr anscheinend kein interesse an neuen mitglidern habt und eure grussformen euch wichtiger sind als der inhalt eines threads:

GUTEN TAG!!!!!
UND AUF NIMMER WIEDERSEHEN!
Euer: ihr koennt mich mal am arsch lecken.

p.s. Nochamal ein herzliches danke an alle diejenigen die mein thema ernstgenommen und mir weitergeholfen haben!!! An alle anderen: Ihr seid oberflaechlich und ich hab absolut kein interesse mit leuten wie euch zu verkehren.
Gast
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon kiko » 22 Feb 2015 12:00
Hallo,
Siehst du in der Flowgrow Tier/Wasserpflanzendatenbank irgendwelche Grill & Kochrezepte stehen?
Ich zumindest nicht, denn es ist hier nunmal auch kein Kochforum. :wink:
Nichtdestotrotz hat man dir hier im Tread mehr als ausreichend Spielraum gelassen, nur offensichtlich scheinst du nichtmals gewillt, wenigstens die hier gängigen Umgangsformen einzuhalten, wodurch das ganze hier nun auch ein Ende hat.
grüße Olaf-Peter
Benutzeravatar
kiko
Beiträge: 2226
Registriert: 28 Mär 2010 17:46
Bewertungen: 242 (100%)
22 Beiträge • Seite 2 von 2

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 3 Gäste