Post Reply
163 posts • Page 10 of 11
Postby Tobias Coring » 10 Jul 2011 09:06
Hi,

wir von Aqua Rebell arbeiten nicht mit technisch reinen Nährsalzen, sondern nur mit pharmazeutisch reinen Ausgangsstoffen.

Deine Rechnung ist jedoch so einfach gestrickt aufgestellt, dass es mir schon schwer fällt sachlich darauf einzugehen. Wer lediglich den Ausgangsstoff von einem Dünger als Grundlage für die Preisberechnung nimmt, samt VE Wasser, dem fehlt irgendwie jegliches ökonomisches Verständnis, was da noch alles für Kosten dran hängen. Ich möchte diese dennoch kurz für dich zusammenfassen.

Wie schon im anderen Thema erwähnt sind die Kosten für Personal, Maschinenkosten, Lagerkosten, Etiketten, Flaschen, Kosten für Marketing/Vertrieb deutlich gestiegen. Aqua Rebell kann daher seine Preise leider nicht so beibehalten.

Wenn andere Hersteller ihre Kostenkalkulation anders aufstellen, dann ist dies so, hat aber wenig mit Aqua Rebell zu tun. Wir bei Aqua Rebell / Flowgrow / Aquasabi können dies so nicht, da ansonsten gewisse Teile wie z.B. Flowgrow einfach über Bord geworfen werden müssten, um Kosten zu sparen bzw. nicht weiter ausgebaut werden könnten.
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 9999
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby masterflok » 10 Jul 2011 09:28
Tobi, ich wollte die 20cent nicht als alleinige Kosten anpreisen, sondern nur zeigen, wie günstig der reine Dünger sein kann. Wieso ihr keine technischen Nährsalze nehmt ist mir ehrlich gesagt ein Rätsel, das macht die Dünger nur unnötig teuer.

Ich finde es etwas seltsam, dass der Preis bei der 1L-Variante um saftige 3€ steigt. Die Personalkosten sollten sich am Umsatz orientieren, sprich sollte im gleichen Maße steigen und damit die Produkte nicht mit höherer Menge verteuern. Hätte man die Dünger um 1€ erhöht zwecks aufwendigerer Verpackung und allgemeiner Preisanpassung, dann wär das in Ordung gewesen. Aber mal eben auf den Schlag um 18% zu erhöhen ist schon etwas gewagt. Hinzu kommt die recht hohe Versandkostenpauschale von 5,95€, mit der ebenso einige Kosten abgedeckt werden.

Fakt ist, wenn jemand 1L Volldünger möchte zahlt er bei dir rund 26€. Bei Drak-Aquaristik sind es nur 20€. Dabei glaub ich gar nicht mal, dass die Marge von Herr Dr. Kremser geringer ist, er kauft einfach nur deutlich günstiger ein (Industriequalität eben).

Nehm die Kritik mal an und stell einen nicht gleich als ökonimischen Vollidioten dar!
masterflok
Posts: 147
Joined: 19 Jun 2011 13:05
Feedback: 5 (100%)
Postby Simon » 10 Jul 2011 09:39
Hi ?,

masterflok wrote:Nehm die Kritik mal an und stell einen nicht gleich als ökonimischen Vollidioten dar!


Tobi hat Dich so nicht hingestellst, es ließ sich lediglich aus Deiner nicht gut überlegten Aussage entnehmen. Was dieser Post übrigens auch so zusagt.

PS: Wo Du gerade schreibst, wird übrigens auch alles aus solchen Mitteln finanziert :top: Ich gebe lieber die 3 Euro mehr bei Aquasabi aus und habe dafür eine schöne ordentliche Plattform und weiß das diese sich mit dem Geld weiter ausbauen lässt. Aber das ist ja wieder ein anderes Thema!
Beste Grüße
Simon
User avatar
Simon
Posts: 1463
Joined: 24 May 2009 17:48
Location: Swisttal
Feedback: 24 (100%)
Postby masterflok » 10 Jul 2011 09:48
Wo wäre denn eure Schmerzgrenze? Wenn der Liter die 30€ durchbricht? Und was ist an meiner Aussage unüberlegt, wenn ich sage, dass der Inhalt des Nitrat-Düngers gerade mal 20cent kosten könnte? Ich sprach sogar von "vor Steuern", womit ja wohl nicht der Endkundenpreis gemeint sein kann :wink:
Man sollte also vorsichtig sein mit solchen vorschnellen Behauptungen, manchmal hilft es Beitrage ein zweites mal zu lesen :P

Steht aber dennoch die Frage im Raum, wieso keine Industriequalität verwendet wird.
Last edited by masterflok on 10 Jul 2011 09:53, edited 1 time in total.
masterflok
Posts: 147
Joined: 19 Jun 2011 13:05
Feedback: 5 (100%)
Postby philip » 10 Jul 2011 09:51
Hi,

ehrlich gesagt sind mir solche Preisdiskussionen ein Rätsel.
Soll Tobi doch die Preise verlangen, die ihm sinnvoll erscheinen und der Markt regelt den Rest.
Wo es ja gerade bei Dünger unzählige Alternativen gibt.

Abgesehen davon finde ich dass Flowgrow etwas Unterstützung verdient und Leute die ihren eigenen Arbeitsplatz (und weitere) schaffen ebenfalls ;)

LG
User avatar
philip
Posts: 163
Joined: 03 Aug 2010 22:53
Feedback: 0 (0%)
Postby Tobias Coring » 10 Jul 2011 10:00
Hallo,

wie gesagt... wir als Hersteller von den Düngern denken da nicht in erster Linie an den Vertrieb in unserem eigenen Onlineshop. Bei uns wie auch bei anderen Händlern kann man die Dünger direkt vor Ort => ohne Versandkosten erwerben.
Ebenfalls bieten andere Händler mit Aqua Rebell im Sortiment ab einem gewissen Betrag keine Versandkosten mehr. Wir von Aquasabi werden ebenfalls die UVP im Shop nutzen, was andere Händler für Preise bei den Aqua Rebell Produkten ansetzen, kann ich nicht vorhersagen.
Aqua Rebell hat nicht allein den Direktvertrieb im Sinn und möchte Online wie auch Offline zu fairen Preisen erhältlich sein. Mehrleistung gibt es bei Aqua Rebell ebenfalls in mir bis jetzt noch nicht untergekommener Form => Bitte nenne mir einen anderen Aquarien-Düngerhersteller, der mit so viel Informationen, einer großen Community und viel Hilfestellung aufwarten kann.

Hier sind wir zudem stets bemüht diese Bereiche weiter auszubauen. Zum Beispiel wird die neue Aqua Rebell Webseite eine Vielzahl an nützlichen Informationen bieten, die einen den Einstieg in die Wasserpflanzenaquaristik wie auch das Aquascaping erleichtern.
Bei Flowgrow wird auch kontinuierlich an Erweiterungen gearbeitet und in 2-3 Monaten sollte es hier ebenfalls eine große Veränderung geben, die diese Plattform sehr aufwerten wird.

Die ursprünglichen Preise von AR stammen noch aus einer Zeit, in der es gar keine wirklichen Personalkosten, großartigen Lagerkosten usw. gab, daher war die Preisanpassung nötig. Die Preisanpassung ist jedoch gerade bei dem von dir ausgewählten Produkt deutlich, bei anderen Produkten fällt dies nicht so ins Gewicht. Alles in allem aber ein essentieller Schritt, um die bestehende Qualität aufrecht zu erhalten. Leicht ist uns bei Aquasabi / Aqua Rebell dieser Schritt nicht gefallen, da wir natürlich auch gerne günstige Preise anbieten, dies jedoch mit der Realität kollidiert. Da wir zudem in Zulkunft nicht halbjährlich unsere Preise in kleinen Schritten aufstocken wollen, musste dieser Schritt nun einmal durchgeführt werden, um in Zukunft Preisstabilität zu gewährleisten.

Hinsichtlich der Versandkostenpauschale decken wir bei Aquasabi wirklich NUR die Versandkosten ab und die günstigsten Kartons die wir haben. Alle größeren Kartonagen müssen wir querfinanzieren. Bei den 5,95€ bleiben Aquasabi ja nur 5 € Netto und davon geht bei DHL schon ein Großteil für den Versand drauf...
Wir sind jedoch von der Qualität DHLs überzeugt und wollen gerade den Versand an Packstationen nicht missen, weswegen wir uns nicht für einen günstigeren Versanddienstleister entschieden haben. Ebenfalls ist die Abholung in einer Filiale ein sehr guter Aspekt bei DHL.

Hinsichtlich technisch reiner oder pharmazeutisch reiner Ausgangsstoffe möchte ich nur Anmerken, dass wir hier lieber ein paar Cent mehr ausgeben und unseren Kunden dafür versichern können, nur die besten Ausgangsstoffe genutzt zu haben, um mögliche Verunreinigungen zu vermeiden, die in Anbetracht von Wirbellosenhaltern zum Beispiel schon Relevanz haben.
Wie du selber schon angemerkt hast, sind die Kosten für die Ausgangsstoffe nicht der große Faktor bei der Preisbildung, zumindest nicht beim Nitratdünger. Bei den Mikrodüngern sieht dies wieder anders aus und fällt anders ins Gewicht.

Ich denke jedoch, dass weiterhin das Gesamtpaket bei Aqua Rebell / Aquasabi / Flowgrow passt. Die 5 Liter Gebinde sind, bis auf den Flowgrow, alle unberührt von den Anpassungen und stellen somit weiterhin eine kostengünstige Möglichkeit dar, die Dünger zu erwerben.
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 9999
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby masterflok » 10 Jul 2011 10:14
Der Unterscheid von Pharma- und Industriequalität ist hinsichtlich des Preises schon gewalt, gerade bei sehr großen Gebinden. Qualitätiv unterscheiden sie sich jedoch kaum bis gar nicht, die kontrollen und Grenzwerte sind logischerweise nur viel strenger. Ich kann somit diese Angst nicht nachvollziehen :wink:

Was ich eigentlich sagen wollte. Wär man im Zuge der neuen Etiketten auf Industrienährstoffe umgestiegen, hätte man bei gleicher Qualität den Preis halten und gleichzeitig die Marge für Herstellungs- und Vertriebskosten vergrößern können. :)


Ansonsten hast du natürlich mit den anderen Aussagen recht, möchte ich auch nicht abstreiten. Das Forum ist schon klasse, gar keine Frage. Man sollte aber dennoch den Preis im Blick behalten :top:


PS: Gibt es denn in Hannover einen Händler, der Aqua-Rebell vertreibt? :wink:
masterflok
Posts: 147
Joined: 19 Jun 2011 13:05
Feedback: 5 (100%)
Postby Giftzwerch28 » 10 Jul 2011 10:35
Huhu!

Also, als ich die Info zu den Preiserhöhungen gelesen- und die alten und neuen Preise verglichen habe, hatte ich auch erstmal geschluckt. Ich hätte zunächst gedacht, das wäre ein Aufschlag so um die 1,-€ und nicht z.B. 3,-€. :x
Nun lese ich hier im Forum :top: ja auch schon so einige Zeit mit und habe auch das eine oder andere (auch AR-Produkte) bei Aquasabi bestellt und kann somit behaupten, daß in dieser Zeit die Preise garnicht erhöht wurden. :)
Bei nicht AR-Produkten z.B. Easy-Life, JBL usw. konnte ich zudem feststellen das diese günstiger als in anderen Online-Shops angeboten wurden. :top: Weiter behaupte ich, daß die Verpackung zu anderen Onlineshops deutlich besser war (dadurch auch sicherer). :top: Und schnell geliefert wurde außerdem. :top: Und außerdem, war manchmal mehr als bestellt im Päckchen. :top:
Laso alles in allem: Die Preiserhöhung geht absolut in Ordnung und wenn ich alle von mir verwendetetn Dünger zum neuen Preis bestelle zahle ich grad mal 7,-€ mehr was in meinem Fall fast die Jahresmenge wäre. :wink:

Gruß Alex
User avatar
Giftzwerch28
Posts: 657
Joined: 21 Nov 2009 18:08
Location: Goslar
Feedback: 66 (100%)
Postby Olli2 » 10 Jul 2011 10:57
Hiho,

ich hatte bislang immer den Eindruck, dass es sich bei den Aquasabi-Produkten zu Beginn eher um "Bastel-Dünger" gehandelt hat (nicht abwertend gemeint!) und die Produkte eine Art Evolution durchlaufen haben, an der die Nutzer mit ihren Erfahrungsberichten massgeblich beteiligt waren. Ich kann aus eigenen, persönlichen Gesprächen belegen, dass auf Lob und Kritik gleichermassen interessiert/konstruktiv reagiert wurde.

In Verbindung mit eindeutiger Offenlegung der Inhaltsstoffe sind das für mich schon einmal 2 Alleinstellungsmerkmale, auf die ich nicht verzichten möchte.

Mir fallen da auf Anhieb 2-3 alternative Hersteller ein, die keine dieser beiden Anforderungen erfùllen und bei weitem kostspieliger sind.

Muss jeder selbst wissen was er kauft, aber allein bei der Menge an Gratis-Proben die Tobis ständig raushaut dürfte wohl jedem klar sein, was Aqua Rebell für eine Zielsetzung verfolgt. Das man nach geleisteter Vorarbeit auch mal irgendwann Geld verdienen will, halte ich für selbstverständlich.

@Tobi: Dein Hybrid macht nach nunmehr 4 Wochen einen guten Eindruck. Wann wird der offiziell?
Sonst muss ich bald noch mal schnorren ;-)

LG
Olli
User avatar
Olli2
Posts: 388
Joined: 27 Feb 2011 23:40
Feedback: 0 (0%)
Postby Tobias Coring » 10 Jul 2011 12:43
Hi,


in Hannover kann man im Hega Top Zoo den Dünger erwerben.
Karlsruher Straße 33
30519 Hannover

Ansonsten macht technische vs. pharmazeutische Qualität eindeutig etwas aus. In z.B. technisch reinem KNO3 aus dem Landhandel (in gelöster Form). Ich selber habe zu Beginn (~vor ca. 3 Jahren) auch technische Salze eingesetzt, bin dann aber schnell wieder davon weggekommen. Die Dünger bildeten trotz Konservierungsmittel sehr schnell Pilze und Bakterien in den Lösungen (=> ca. 6 Monate Haltbarkeit). Die pharmazeutische Qualität ist das Beste in Bezug auf die Haltbarkeit der Lösungen. Technische Nährsalze schäumen beim Anrühren teilweise aus unerklärlichen Gründen, obwohl sie als sehr rein deklariert sind und die pharmazeutisch reinen Nährsalze diese Schaumbildung nicht aufweisen. Alles Faktoren, die den Einsatz von technischer Qualität in besonders hochwertigen Produkten nicht gerade passend machen. Ich möchte meinen Kunden zumindest keine niedrigere Qualitätsstufe anbieten. Qualität und Aqua Rebell soll man synonym verwenden können. Technische Salze wären eine Einsparung am absolut falschen Ende.

Wer technische Salze möchte, kann z.B. bei Aquasabi einige Nährsalze zu günstigen Konditionen in Kleinstmengen erwerben. Bei KNO3 muss ich da aber leider passen, da mir die Gesetzeslage hier die Weitergabe untersagt.

Wer also günstig Dünger erhalten will, wird wohl auch in Zukunft selber mischen. Für die anderen Personen biete ich eine sehr attraktive Alternative.

Wie Olli auch schon gut zusammengefasst hat, waren die Dünger zu Beginn (vor ca. 3 Jahren) eher als "Basteldünger" anzusehen. Die Entwicklung innerhalb des Unternehmens, haben daraus jedoch hoch professionelle Produkte gemacht, die mitlerweile mit einer starken Technisierung im Fertigungsprozess hergestellt werden und eine gleichbleibende Qualität gewährleisten.

Durch stetigen Input von Anwendern konnten die Produkte zudem optimiert werden, wodurch sich eine breite Produktpalette gebildet hat, die nahezu jegliche Anwendungsszenarien abdeckt.

Der Preis kann generell immer die Gemüter erregen, jedoch wird ja auch niemand dazu gezwungen die Aqua Rebell Produkte einzusetzen. Ich denke jedoch, dass die Anwendungsbeispiele für Aqua Rebell Dünger für sich sprechen und zeigen, dass man mit diesen Düngern wunderschöne Pflanzenaquarien realisieren kann. Auf der neuen Aqua Rebell Seite werdet ihr auch nochmal zusammengefasst einige Aqua Rebell Anwender vorgestellt bekommen und deren Aquarien.
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 9999
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby masterflok » 10 Jul 2011 13:08
Das nenne ich doch mal eine gute Erklärung, auch wenn es mich ebenso wundert dass es zB geschäumt hat und zu schnellerer Pilzbildung neigte. Arbeitest du mit oder ohne Konservierungsmittel? Das Zeug von Kremser scheint zumindest konserviert zu sein, es riecht zumindest etwas aufdringlicher ;)

Aber danke für die Adresse des Shops, werde ich mir direkt notieren :top:


Und an dieser Stelle möchte ich noch mal erwähnen, dass dein Arrangement unübertroffen ist. Das rechne ich dir auch sehr hoch an. Aber die Preiserhöhung wirkt nun mal auf den ersten Blick etwas krass, unter "leicht" haben viele wohl etwas anderes verstanden. Also nicht allzu böse auffassen ;)
Last edited by masterflok on 10 Jul 2011 13:26, edited 1 time in total.
masterflok
Posts: 147
Joined: 19 Jun 2011 13:05
Feedback: 5 (100%)
Postby Sash » 10 Jul 2011 13:20
Hi,

soweit ich weiss konserviert Tobi die Dünger über Methylparaben.
Grüße aus dem Norden,
Sascha
User avatar
Sash
Posts: 335
Joined: 11 Sep 2010 13:23
Feedback: 1 (100%)
Postby Tobias Coring » 10 Jul 2011 13:31
Hi,

die Aqua Rebell Dünger werden mit Methylparaben konserviert.

Die erwähnte Schaumbildung trat nicht bei allen Salzen auf. Es war von Charge zu Charge anders. Gerade bei technischen Salzen wurde mein Großhändler nicht permanent mit der gleichen Ware beliefert. Im Landhandel ist es nämlich recht egal, welches KNO3, MgSO4 usw. man auf den Acker bringt. Hätte ich da eine Extrawurst haben wollen und ein spezielles technisches KNO3 haben wollen, hätte ich gleich 1 Tonne nehmen müssen.
Daher musste man leider nehmen was man bekommt. Dies war für mich leider kein akzeptabler Zustand. Aqua Rebell Dünger sollen eine gleichbleibende Qualität aufweisen.
Jedoch selbst technische Ausgangstoffe von Düngemittelherstellern, die global agieren und dort auch führende Spitzenpositionen einnehmen, konnten in der Qualität verglichen mit den pharmazeutisch reinen Stoffen nicht überzeugen. Im Besonderen die Schaumbildung macht es sehr schwierig... gerade in Anbetracht der neuen Abfüllanlage, die durch schäumende Produkte äußerst ineffizient läuft.

Preisanpassungen sind nie schön...lassen sich aber eben leider manchmal aus Sicht des Herstellers nicht vermeiden. Uns ist dieser Schritt wie gesagt auch nicht leicht gefallen. Endkundenpreise sind ja nur eine Sache... die alten Preise ließen aber besonders wenig Spielraum in Bezug auf Händlerpreise zu und die Abnahme durch Händler nimmt einen immer größeren Stellenwert ein. Das ist eigentlich der ausschlaggebende Punkt, weswegen wir die unverbindliche Preisempfehlung für die Aqua Rebell Produkte korrigieren mussten.
Diese Entwicklung war vor ~3 Jahren so auch noch nicht abzusehen, ansonsten hätte man die Preise bereits damals realistischer kalkuliert und nicht nur auf den Direktvertrieb zurecht geschnitten.
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 9999
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby masterflok » 10 Jul 2011 14:22
Wenn ich dich richtig verstanden habe, wäre die Preisanpassung für den Direktvertriebe gar nicht nötig gewesen, zumindest in dieser Höhe. Nur man kann ja schlecht unter UVP im eigenen Shop verkaufen, da fühlen sich die gewerblichen Kunden verständlicherweise auf den Schlipps getreten.
Nun ergibt das ganze auch einen Sinn :idea:

Schon mal überlegt im Gegenzug einen inoffiziellen Rabatt im Flowgrow-Forum anzubieten, der sich ausschließlich auf den Aqua Rebell Dünger bezieht? So hättest du eine zufriedenstellenden Gewinnmarge bei den gewerblichen Kunden und im Direktvertrieb würden sich die Produkte nur geringfügig verteuern (zumindest für die Community) :wink:

Mal so eine Idee, eventuell wäre das ja ein interessanter Ansatz :top:
masterflok
Posts: 147
Joined: 19 Jun 2011 13:05
Feedback: 5 (100%)
Postby Tobias Coring » 10 Jul 2011 14:36
Hi,

das wäre aber gegenüber meinen gewerblichen Kunden kein Fair Play. Diese lesen hier ja auch zum Teil im Forum mit und da möchte ich solche Rabattaktionen für Flowgrower bei Aquasabi nicht mit ins Spiel bringen. Das würde die Händler genauso vor den Kopf stoßen wie Preise unter den UVP. Die Händler möchten auch von einer gewissen Marge leben und das kann ich bei den eigenen Produkten nicht von vornherein durch niedriger angesetzte Preise im Direktvertrieb flankieren.

Wie du aber richtig gesehen hast, müssen wir als Hersteller bei Aquasabi natürlich mit den UVP an die Öffentlichkeit treten. Alles andere würde keinen Sinn ergeben.
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 9999
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
163 posts • Page 10 of 11
Related topics Replies Views Last post
Die Aqua Rebell Webseite ist fertig
Attachment(s) by Tobias Coring » 22 Jul 2011 16:29
99 4458 by AQ Dave View the latest post
07 Jun 2013 15:59
Aqua Rebell Makro Basic AIO
by -MerlyN- » 11 Mar 2018 18:40
2 499 by -MerlyN- View the latest post
13 Mar 2018 10:06
Brainstorming: TV-Beitrag Aquascaping
by GeorgJ » 22 Jan 2014 13:24
15 1080 by Mr.Do View the latest post
23 Jan 2014 07:51
Datenbanken: Richtlinien, Qualitätsstandards: Brainstorming
by Sumpfheini » 17 Apr 2013 16:14
0 410 by Sumpfheini View the latest post
17 Apr 2013 16:14
Der neue Amazonas
by crypto » 09 May 2007 10:06
4 801 by Gast View the latest post
14 May 2007 13:52

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests