Post Reply
12 posts • Page 1 of 1
Postby Mr. Christoph » 14 Jul 2016 21:00
Hallo zusammen,

nachdem ich nun das ganze Equipment für die Neubefüllung meines Aquariums zusammen hatte ist beim Befüllen der Supergau eingetreten.

Das Aquarium hat an Naht minimal geleckt, also Wasser wieder raus und das Auqarium erst mal wieder abgebaut.

Nun habe ich mich dazu entschieden ein neues Aquarium zu kaufen, es soll von Emmel sein.

Habe heute mit der Firma Emmel telefoniert und wurde sehr kompetent beraten.
Das Aquarium soll transparent verklebt werden bei einer Glasstärke von 15mm.

nun meine Frage an euch, soll ich ein Weißglas oder ein Floatglasbecken nehmen.

Der Unterschied liegt preislich bei ca. 600€.
Da Emmel auch sehr hochwertiges Floatglas haben soll spiele ich wirklich mit dem Gedanken dieses zu nehmen.

Was denkt ihr und welche Erfahrungen habt ihr in der Glasstärke gesammelt?

Schon mal vielen Dank für eure Tipps.

Herzliche Grüße Christoph
Mr. Christoph
Posts: 102
Joined: 15 Jul 2011 15:58
Feedback: 2 (100%)
Postby nik » 14 Jul 2016 22:21
Hallo Christoph,

für mich ist das einfach! Bei dünnem Glas spielt das keine sonderliche Rolle, da habe ich welche so und so. Schon bei 8mm Glas wird es im Vergleich eindeutig. Und wenn du mal 15mm Float gegen eine weiße Wand gesehen hast, dann wird es gravierend. - Und dann würde ich ein Becken - auch mit Weißglas - mit so dünnem Glas wie möglich nehmen. Wenn Emmel das in 12 mm anbietet, dann würde ich das machen! Sprich mit ihm darüber. Weißglas ist nicht so viel lichtdurchlässiger, der Grünstich ist ätzend.

Gruß, Nik
nik wrote:
Wasserpflanzenaquaristik mit allem Drum und Dran

- funktioniert bestens mit ungedüngtem Sand
- ausschließlicher, vollständiger Wasserdüngung
- Geringfilterung, d.h. so viel Filterung wie nötig
- und mit einer gut funktionierenden Mikroflora
User avatar
nik
Team Flowgrow
Posts: 7291
Joined: 17 Aug 2007 11:06
Location: Tranbüll
Feedback: 7 (100%)
Postby Gast » 14 Jul 2016 22:22
Hallo,
Vorab. Ich habe bisher nur mit kleinen Aquarien gearbeitet. Von daher wird meine Einschätzung nur eingeschränkt für dich brauchbar sein.
Allerdings war der Unterschied auch bei diesen Becken mit 5 oder 6mm Glasstärke deutlich sichtbar. Ich würde es als klarer, heller und unverfälschter beschreiben. 15mm Glasstärke sind nee Hausnummer die schon deutlicher den Unterschied sichbar machen. Klar, 600,-€ ist schon kein kleiner Betrag. Aber in diesem Fall sicher gut angelegt. Man kann es durchaus mit einem guten Objektiv vergleichen, dessen Güte des Glases über die Qualität der Bilder entscheidet. Ich hoffe der Vergleich hinkt jetzt nicht arg.
Ich jedenfalls würde immer wieder auf Weißglas setzen. Bei der Glasstärke sowieso.

Gruß,
Helmut
Gast
Feedback: 0 (0%)
Postby Julia » 14 Jul 2016 22:45
Hallo,
Du könntest ggf. Auch nur die Frontscheibe in Weissglas nehmen.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
lg, Julia - Mein Aquarien Blog
http://wassergarten.wordpress.com/
User avatar
Julia
Posts: 755
Joined: 29 Nov 2009 13:27
Location: Würzburg
Feedback: 44 (100%)
Postby Kalle » 15 Jul 2016 03:46
Hi,

ich würde dir auch zu Weißglas raten und zwar rundrum. Je dünner das Glas desto schöner - allerdings auch desto gefährlicher für Bruch. Ich habe mir mein 130 in TVG (teilvorgespanntes) Weißglas bauen lassen. Aufgrund dessen höherer Stabilität konnten es bei meinem 130ger statt 12mm nur 10mm sein. Das macht optisch schon was aus. Und preislich war es letzlich mit dem dünneren Glas sogar günstiger.

VG Kalle
Mein aktuelles Projekt: Back to the Roots
History: Hidden Valleys, Picnic in the Jungle, The fallen Giant & Down by the Riverside.
User avatar
Kalle
Posts: 1494
Joined: 02 Feb 2012 00:09
Location: Nürnberg
Feedback: 10 (100%)
Postby Mr. Christoph » 15 Jul 2016 07:20
Hallo zusammen,

vielen Dank für eure Tipps und Hinweise,

werde gleich nochmal mit der Firma Emmel telefonieren und überlegen, welche Variante realisierbar ist und weiter drüber berichten.

Viele Grüße Christoph
Mr. Christoph
Posts: 102
Joined: 15 Jul 2011 15:58
Feedback: 2 (100%)
Postby Neuling » 15 Jul 2016 07:33
Morgen zusammen,
Morgen Christoph,

Mr. Christoph wrote:nachdem ich nun das ganze Equipment für die Neubefüllung meines Aquariums zusammen hatte ist beim Befüllen der Supergau eingetreten.

Das Aquarium hat an Naht minimal geleckt, also Wasser wieder raus und das Auqarium erst mal wieder abgebaut.


Hast du auf das Becken keine Garantie ?

Ich würde dir auch zu Weißglass raten, wenn du das Geld übrig hast.
Emmel macht da wirklich einen guten Job, habe selbst Float/ Weißglass Becken von Ihnen.
Hast du die möglichkeit vor Ort mal die Becken anzuschauen ?

Gruß Daniel
Gruß Daniel
Neuling
Posts: 527
Joined: 29 Dec 2010 16:19
Feedback: 34 (97%)
Postby Mr. Christoph » 15 Jul 2016 08:28
Hallo Daniel,

die Garantie ist leider abgelaufen.

zu der Firma Emmel wäre ich ca. 2 h mit dem Auto unterwegs, mal schauen, vielleicht fahre ich mal hin, wo kommst du her. Vielleicht ist es ja zu dir näher und dann könnte ich mir mal das Float und das Weißglasbecken anschauen.

Gruß Christoph
Mr. Christoph
Posts: 102
Joined: 15 Jul 2011 15:58
Feedback: 2 (100%)
Postby Neuling » 15 Jul 2016 08:45
Morgen Christoph,

Mr. Christoph wrote:zu der Firma Emmel wäre ich ca. 2 h mit dem Auto unterwegs, mal schauen, vielleicht fahre ich mal hin


Bei denn Kosten eines solchen großen Beckens wäre es mir das wert, mir das vor Ort anzuschauen.

Mr. Christoph wrote:Vielleicht ist es ja zu dir näher und dann könnte ich mir mal das Float und das Weißglasbecken anschauen.


Wie gesagt ich habe nur eine Glasstärke von 5 mm. Je Dicker das Glas wird um so Größer wird der unterschied, und der Grünstich nimmt zu. Wohne in der nähe von Wiesbaden.

Gruß Daniel
Gruß Daniel
Neuling
Posts: 527
Joined: 29 Dec 2010 16:19
Feedback: 34 (97%)
Postby Mr. Christoph » 15 Jul 2016 09:03
Hi Daniel,

Wiesbaden ist auch zu weit weg. Aber Danke.

Gruß Christoph
Mr. Christoph
Posts: 102
Joined: 15 Jul 2011 15:58
Feedback: 2 (100%)
Postby Mr. Christoph » 15 Jul 2016 11:54
Also, habe nochmal mit der Firma Emmel telefoniert.

Es wird kein Poolaqaurium, da eh eine Abdeckung drauf kommt.

Dadurch kommen je zwei Längsstreben und eine Mittelstrebe rein, dadurch wird die Glasstärke nur noch 12 mm betragen.

Das schlägt sich natürlich auch im Preis nieder.

Naja, mal schauen für welche Variante ich mich entscheide. Ich berichte weiter.

Gruß Christoph
Mr. Christoph
Posts: 102
Joined: 15 Jul 2011 15:58
Feedback: 2 (100%)
Postby java97 » 17 Jul 2016 23:12
Hallo Christoph,
Ich habe selbst ein Emmel-Pool-Becken mit Abdeckung und ich würde mich auch beim nächsten Becken wieder für ein Poolaquarium entscheiden.
Ohne die Stege fällt das Säubern und Hantieren im Aquarium doch wesentlich leichter. Dass die Scheiben dann dicker ausfallen, finde ich sogar sehr schön, denn transparent verklebtes Weißglas sieht im Querschnitt echt schick aus.
Wie groß wäre denn der Preisunterschied zw. Pool- und Normalaquarium?
schöne Grüße
Volker
java97
Posts: 4543
Joined: 10 Sep 2009 08:00
Feedback: 12 (100%)
12 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Fiktive Firma Aquascaping
Attachment(s) by proli » 29 Nov 2011 23:36
7 612 by proli View the latest post
04 Dec 2011 20:26
Weißglas vs. Floatglas
by mantamfg » 21 Nov 2008 21:02
18 2507 by mantamfg View the latest post
22 Nov 2008 12:51
100 x 30 x 30 Weißglas - woher?
Attachment(s) by dotpitch » 20 Jun 2017 19:19
24 1432 by Biotoecus View the latest post
09 Jul 2017 12:40
Gibt es Weißglas-Becken bei Zajac?
by Sebastian194 » 29 May 2014 19:29
3 824 by Sebastian194 View the latest post
30 May 2014 16:40
Frage zu einem Weißglas Becken 250l
by Raphael » 02 Feb 2016 11:11
0 0 by Guest View the latest post
01 Jan 1970 01:00

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests