Post Reply
54 posts • Page 3 of 4
Postby Beetroot » 02 Aug 2007 23:00
Hallo Christian,

deine Käferartigen Lebewesen könnten evtl. auch Muschelschaler sein, schau mal hier: Urzeitkrebse.at

Die Nematoden sind ja normal in einem Aquarium, leben meistens im Bodengrund und gehören zu einem biologischen System dazu. Allerdings gibt es auch parasitäre Würmer die man mit den harmlosen Nematoden verwechseln kann, diese sind mir aber nur bei Fischen bekannt.

Die Planarien sind schon ekelig, für Fische wohl harmlos und teilweise von diesen als Futterquelle angesehen. Die Planarie soll allerdings ein Laichräuber sein, aber wie die sich gegenüber Garnelen verhalten wüsste ich auch gerne.

Diese Hydras sind durchaus ganz interessante Geschöpfe finde ich, können evtl. Jungfischen durch ihre Nesseln gefährlich werden.

Ja meine Herren, da hast bei deiner Suche aber ne Menge Mitbewohner gefunden. Müsste ich auch mal mit der Lupe schauen, ist ja ganz interessant zu wissen was sich im AQ so tummelt.
Solche Populationen im Übermaß sind nicht so schön, wünsche dir viel Glück dieses Problem wieder in den Griff zu bekommen.

Gruß
Torsten
User avatar
Beetroot
Posts: 1401
Joined: 31 Dec 2006 01:04
Location: Papenteich nähe Lockeland
Feedback: 7 (100%)
Postby Goborg » 19 Aug 2007 15:58
hallo.

es war glaube ich ne gute idee, mal frisches blut hineinzubringen: derzeit habe ich 3 eiertragende weibchen :)

nebenbei habe ich das becken auch mal komplett umgestaltet, sieht aber noch icht vorzeigbar aus, deshalb folgen bilder etwas später, sobald sich die pflanzen gemacht haben :)

bin gespannt, ob ich ab jetzt regelmäßig nachwuchs haben werde....
Gruß,

Christian




[align=center]----===== Macht´s gut und danke für den Fisch ! =====----[/align]
User avatar
Goborg
Posts: 240
Joined: 24 May 2007 10:43
Location: Northeim
Feedback: 1 (100%)
Postby Tobias Coring » 19 Aug 2007 16:22
Hi Chris,

ich drück dir die Daumen, dass die kleinen Garnelen auch groß werden :).
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 10005
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby Gabi » 20 Aug 2007 13:26
Hi Christian, wie lange hast Du denn den "alten" Trupp? Wann sollte man denn mal frisches Blut zufügen?

Ich drück Dir auch die Däumchen und freu mich schon auf Bilder.
Liebe Grüße - Gabi Image




:dafuer: guckst Du hier :dafuer:
Gabi
Posts: 595
Joined: 07 Jun 2007 21:26
Location: Ratingen
Feedback: 37 (100%)
Postby Daniel » 21 Aug 2007 10:17
@Torsten
Planarien fressen gerne Garnelen die sich frisch gehäutet haben, da hilft dann nur noch Flubenol.
Also Planarien im Garnelenbecken sind der Albtraum !!!

Das mit dem frischen Blut ist abhängig von dem Zuchtstamm den man hat.
Wenn du z.B. Bee´s hast die alle vom selben Züchter kommen , kann es schon schnell zu empfindlichen Reaktionen in der F2 oder evtl auch später kommen . Plötzlich sind dann die eigentlich robusten Garnelen , hochsensible Tierchen die schnell mal sterben wenn der PH sich zu stark (z.B. von 6,5 auf 7,5) verändert.
MfG Daniel

Image
User avatar
Daniel
Posts: 47
Joined: 31 May 2007 15:10
Location: Rellingen
Feedback: 0 (0%)
Postby Goborg » 21 Aug 2007 22:11
hallo.

also ich hab den alten trupp im märz von ner fischbörse in BS gekauft. zusammen mit 5 wunderschönen nashörnern, die aber leider alle im off verschwunden sind :( (habe nie ne leiche gesehn). also alter und herkunft unbekannt.

ein paar wenige sind gestorben von den red fire, aber zuletzt war es stabil (dank der veränderungen, die ich durchgeführt habe ? s.o.)

es wurde jedoch keine nele "schwanger".

nun habe ich seit glaube ich 2-3 wochen 10 neue drin (5/5) und schon habe ich aktuell 5 eiertragende weibchen :D

leider ist meine knallrote prachtgarnele nicht dabei, die jungen müssten ne tolle farbe haben. aber egal. bin froh, wenn ein paar nelchen durchkommen würden und ich nicht ständig grübeln und fluchen müsste (weil ALLE erzählen und schreiben, die würden sich wie die karnickel vermehren....nur bei mir net !)

ich halte euch auf dem laufenden :) (und danke fürs däumchen drücken)
Gruß,

Christian




[align=center]----===== Macht´s gut und danke für den Fisch ! =====----[/align]
User avatar
Goborg
Posts: 240
Joined: 24 May 2007 10:43
Location: Northeim
Feedback: 1 (100%)
Postby Daniel » 23 Aug 2007 13:04
Schön :klatsch:

Das wird sicherlich etwas. Meine wollen sich grade auch nicht vermehren, sind vieleicht zu viele im Becken. Ich denke ich werde nächste woche welche umsetzten , dann sollte das auch wieder klappen.

1 Weibchen das austrägt bringt immerhin schon 30-50 Nlen und bei mir sind ALLE groß geworden. (max.1oder2 verluste)

Habe jetzt im Artbecken ~ 60 Redfire.
MfG Daniel

Image
User avatar
Daniel
Posts: 47
Joined: 31 May 2007 15:10
Location: Rellingen
Feedback: 0 (0%)
Postby Goborg » 01 Sep 2007 13:46
hi.

hab heute die erste baby-nele gesichtet. doch dann ging das licht aus zur mittagspause :(

werd nachher nochmal auf die suche gehen.

wie siehts eigentlich mit wasserwechseln aus, wenn grad frisch geschlüpfte da sind ? können die das ab oder sollte ich noch etwas warten ?
Gruß,

Christian




[align=center]----===== Macht´s gut und danke für den Fisch ! =====----[/align]
User avatar
Goborg
Posts: 240
Joined: 24 May 2007 10:43
Location: Northeim
Feedback: 1 (100%)
Postby koko22 » 01 Sep 2007 21:31
ich würde 1monat warten habe auch welche gehabt aber das erst nach meinem wasserwechsel gemerkt und viele dadurch verloren
koko22
Posts: 294
Joined: 18 Jul 2007 19:13
Location: köln
Feedback: 6 (100%)
Postby chaosboxer » 01 Sep 2007 21:45
Hi also ich nehme auf die Garnelen beim Wasserwechsel gar keine Rücksicht und da se sich wenn se so klein sind,eh fast täglich häuten dürfte das auch kein Problem darstellen .
Meine kommen auf jedenfall zum Großteil durch !
Muß auch dazu sagen das ich meine Becken vorrangig zur Zucht von verschiedenen Garnelen nutze .

MfG Nico
User avatar
chaosboxer
Posts: 275
Joined: 24 Jun 2007 22:19
Location: Cottbus
Feedback: 0 (0%)
Postby Gabi » 02 Sep 2007 19:59
Hi Christian, eine ganze Zeit hab ich ein Stück Nylonstrumpf mit einem Gummiring am Schlauchende befestigt - klappte sehr gut.

Aber wenn Du den Schlauch einfach nur recht ruhig ins Wasser hälst und Wasser abpumpst und dabei die Garnis nicht aufschreckst, dann klappt das auch ganz toll.
Liebe Grüße - Gabi Image




:dafuer: guckst Du hier :dafuer:
Gabi
Posts: 595
Joined: 07 Jun 2007 21:26
Location: Ratingen
Feedback: 37 (100%)
Postby Tobias Coring » 02 Sep 2007 20:03
Hi,

ich nehm zur Garnelensicherheit immer ein bischen Filtermatte, die ich über das Schlauchende stülpe. Auf Babygarnelen nehme ich aber nicht direkt Rücksicht, da sie auch viel zu klein sind und trotzdem genug Durchkommen. Wenn die sich einmal anfangen gut zu vermehren ist eh alles halb so wild... auf eine mehr oder weniger kommt es dann nicht mehr wirklich an ;)
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 10005
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby Goborg » 03 Sep 2007 09:15
hallo.

alles klar, dann kommt heute nen wasserwechsel dran :)
Gruß,

Christian




[align=center]----===== Macht´s gut und danke für den Fisch ! =====----[/align]
User avatar
Goborg
Posts: 240
Joined: 24 May 2007 10:43
Location: Northeim
Feedback: 1 (100%)
Postby Goborg » 13 Sep 2007 21:25
so mal nen update:

den wasserwechsel haben sie alle gut überstanden.

und ich glaube, den titel des threads kann man vorerst umändern in: Wow...auf einmal so ein gewusel !

die kleinen entwickeln sich prächtig und wachsen fast beim zusehen. sind schon gut doppelt so groß wie neulich bei der ersten sichtung, werden langsam richtig schön rot und vor allem mutig: hatte ich am anfang nur immer so 2-5 babys zu sehen bekommen, habe ich heute bei einer volkszählung mindestens 30-35 babys zählen können !!! *freu*

und wie es scheint, werfen die anderen mamas auch langsam ihre brut raus. es sind jetzt 2 baby-generationen im becken.

also macht platz in euren becken - ich habe bald nelen abzugeben :D

es war wirklich die beste entscheidung, mal frisches blut reinzuholen.
Gruß,

Christian




[align=center]----===== Macht´s gut und danke für den Fisch ! =====----[/align]
User avatar
Goborg
Posts: 240
Joined: 24 May 2007 10:43
Location: Northeim
Feedback: 1 (100%)
Postby Gabi » 13 Sep 2007 21:31
Hi Christian, ich freu mich für Dich. Es ist wirklich eine Freude zu sehen, wie sich die Garnis wohl fühlen und wie sie sich vermehren.

Nach den heißen Tagen hörte auch bei uns das Sterben auf - wobei überwiegend die Crystall Red betroffen waren. Aber Zeitgleich gab ich auch Garnisafe ins Wechselwasser - einen Wasseraufbereiter. Wahrscheinlich half das bei uns.
Liebe Grüße - Gabi Image




:dafuer: guckst Du hier :dafuer:
Gabi
Posts: 595
Joined: 07 Jun 2007 21:26
Location: Ratingen
Feedback: 37 (100%)
54 posts • Page 3 of 4
Related topics Replies Views Last post
Welche Garnelen ? Oder gar keine Garnelen ?
by meee » 12 Sep 2007 15:19
10 4953 by topnails View the latest post
20 Nov 2010 14:55
CO2 und Garnelen
by andreas76 » 02 Oct 2009 12:38
1 3216 by Bärtchen View the latest post
02 Oct 2009 12:51
Garnelen
by simbakowu » 19 Jan 2016 20:17
1 618 by arture View the latest post
19 Jan 2016 20:29
Concurat und Garnelen
by Tobias Coring » 14 Aug 2007 12:08
9 2919 by *AquaOlli* View the latest post
09 May 2011 22:09
Red Fire Garnelen
by meee » 28 Sep 2007 00:50
6 3245 by Stobbe98 View the latest post
05 Oct 2007 13:11

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests