Post Reply
14 posts • Page 1 of 1
Postby mavvy » 20 Jun 2019 03:21
Hi, dachte ich teile mal ein Video, was ich angefertigt habe aus Interesse wie das Glosso bei mir nach dem Einpflanzen wächst. Ich hab dafür den Zeitraffer-Modus einer Canon 6D2 benutzt, das 100/2.8L Makro-Objektiv und zwei Zwischenringe a 12mm und 20mm, um etwas näher an die Scheibe heranzukommen. Zwischendurch habe ich den Kamera-Akku durch ein Netzteil ersetzt und auch mal am/im Aquarium gewerkelt, weswegen das Video ab und an wackelt :)

Die Einstellungen waren: 1 Bild pro Minute und das ungefähr über 100 Stunden lang:

https://www.youtube.com/watch?v=SM2hkbNg3wA

Der Aufbau sah so aus:

39396

Auf jedenfall finde ich das Wachstum für rund 4 Tage irgendwie recht langsam. Ich hab das Licht während der Aktion zu lange angelassen, weswegen ich jetzt erst mal mit ein bisschen Algen Spaß haben werde :D

Grüße
Mavvy
mavvy
Posts: 10
Joined: 13 Aug 2011 01:24
Feedback: 0 (0%)
Postby Tobias Coring » 20 Jun 2019 08:40
Hi,

auch wenn das Wachstum etwas langsam ist, fand ich das Video sehr cool!
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 9951
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby omega » 20 Jun 2019 15:04
Hi,

schön gemacht. Ein kleiner Tip: mach nicht jede Minute sondern nur alle 5-15 Minuten ein Bild, je nach Wuchsgeschwindigkeit der jeweiligen Pflanze auch noch seltener.
Du könntest aus den bereits vorliegenden Aufnahmen ein neues Video erstellen, diesmal mit nur jedem 5. oder 10. Bild. Dann sähe man die Bewegungen schöner.

Grüße, Markus
User avatar
omega
Posts: 2781
Joined: 12 Sep 2012 20:53
Location: München
Feedback: 9 (100%)
Postby mavvy » 20 Jun 2019 15:22
Hi,

danke euch!

Ja stimmt, ich werde beim nächsten Mal wohl tatsächlich größere Abstände machen müssen, YouTube bietet nur maximal 2x Geschwindigkeit beim Abspielen an. Im VLC mit 8x sieht das schon etwas aufregender aus :)

Aus der Kamera heraus liegt es auch leider nur als fertiges Video vor. Ich müsste dann jedes 5. oder 10. Bild extrahieren und wieder zusammenfügen. Das ginge vermutlich per ffmpeg recht einfach, oder ich mache einfach bald ein neues Video.

Aber einen Vorteil hat's: es sieht bei Minute 0:35 cool aus, wenn sich das kleine Blatt so langsam mit Chlorophyll füllt (falls man das so bezeichnet). Mit 5-10x Geschwindigkeit hätte ich da wahrscheinlich nicht so genau draufgeschaut.

Hier hab ich den Teil nochmal in 4K, so wie er aus der Kamera kommt (leider etwas dunkel). Aber wie sich das Blatt Pünktchen für Pünktchen grün auffüllt sieht recht schön aus:

https://www.youtube.com/watch?v=Gd1oMdGrGXI&t=35

Grüße
Mavvy
mavvy
Posts: 10
Joined: 13 Aug 2011 01:24
Feedback: 0 (0%)
Postby omega » 21 Jun 2019 16:53
Hi,

das mit dem Auffüllen mit Chlorophyll kenne ich von Javafarn. Der bildet ja an den Spitzen seiner Blätter zuerst halbwegs transparentes Gewebe, das er tagsüber immer ab derselben Uhrzeit ein Stückchen auffüllt. Ich hab ein Video dazu, muß es mal uploaden.

Grüße, Markus
User avatar
omega
Posts: 2781
Joined: 12 Sep 2012 20:53
Location: München
Feedback: 9 (100%)
Postby mavvy » 21 Jun 2019 18:55
Ja gerne, ich finde sowas immer sehr interessant und schön anzusehen :)
mavvy
Posts: 10
Joined: 13 Aug 2011 01:24
Feedback: 0 (0%)
Postby omega » 21 Jun 2019 22:11
Hi,

hier ist es: https://www.youtube.com/watch?v=4uSd5Ng_8R8

Grüße, Markus
User avatar
omega
Posts: 2781
Joined: 12 Sep 2012 20:53
Location: München
Feedback: 9 (100%)
Postby mavvy » 21 Jun 2019 22:28
Sehr cool danke.
Wenn man alle Pflanzen auf einmal betrachtet sieht es aus als würden sie ein- und ausatmen!
mavvy
Posts: 10
Joined: 13 Aug 2011 01:24
Feedback: 0 (0%)
Postby Wolke » 22 Jun 2019 11:55
Ein tolles Video, danke. Ich finde es spannend zu beobachten, wie die Pflanzen ihren Wachstumsschub zeigen, direkt nach Beendigung der Ruhephase. Und nicht, wie mir ein bekannter Händler mal weismachen wollte, in der Dunkelphase. Stark, wie schnell die Pflanzen innerhalb weniger Tage zulegen, was das Auge normalerweise kaum sehen kann.
Viele Grüße,
Biene
Wolke
Posts: 59
Joined: 07 Apr 2013 19:59
Location: BO
Feedback: 1 (100%)
Postby Wuestenrose » 22 Jun 2019 23:30
'N Abend...

Wolke wrote:Und nicht, wie mir ein bekannter Händler mal weismachen wollte, in der Dunkelphase.

Dein "bekannter Händler" hat aber recht.


I.d.S.
Robert
生命太短暂无法在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6445
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby Wolke » 23 Jun 2019 12:12
Hallo,

Das finde ich interessant. Für mich sah es im Video genau umgekehrt aus. Vielleicht muss ich aber auch nochmal die Pupille polieren und einen Kaffee trinken.
Viele Grüße,
Biene
Wolke
Posts: 59
Joined: 07 Apr 2013 19:59
Location: BO
Feedback: 1 (100%)
Postby Christian-P » 11 Jul 2019 10:59
Hallo,

Timelapse habe ich auch schon gemacht, allerdings nicht vom Aquarium. Dazu stelle ich immer WB, AF und Belichtung auf manuell. Wie habt ihr das bei euren Aufnahmen gemacht, die ja teilweise über Tage gehen? In der Dunkelphase unterbrochen und nur tagsüber fotografiert?

Viele Grüße

Christian
User avatar
Christian-P
Posts: 250
Joined: 12 Oct 2011 12:10
Feedback: 0 (0%)
Postby omega » 11 Jul 2019 13:42
Hi,

Christian-P wrote:Wie habt ihr das bei euren Aufnahmen gemacht, die ja teilweise über Tage gehen? In der Dunkelphase unterbrochen und nur tagsüber fotografiert?

anfangs bei der HQI-Beleuchtung mit programmierbarem Drahtauslöser ausgelöst und in der Dunkelphase unterbrochen. Dannach mit LED-Beleuchtung vom Leuchten-Controller aus per Funkstrecke 24/7 vollautomatisiert ausgelöst, dabei die Lampen für 200ms voll aufgedreht.
WB spielt hier keine Rolle, da ich in RAW aufnehme. Fokus fix, Belichtung manuell. ISO so hoch, daß die Bildschärfe ausreicht. Blende auf ausreichende Schärfentiefe eingestellt.

Grüße, Markus
User avatar
omega
Posts: 2781
Joined: 12 Sep 2012 20:53
Location: München
Feedback: 9 (100%)
Postby Christian-P » 11 Jul 2019 14:15
Hallo Markus,

Danke dir!

Viele Grüße
Christian
User avatar
Christian-P
Posts: 250
Joined: 12 Oct 2011 12:10
Feedback: 0 (0%)
14 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Zeitraffer: Ludwigia arcuata emers -> submers
by omega » 20 Jun 2015 01:57
6 985 by omega View the latest post
09 Jul 2015 13:32

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest