Post Reply
132 posts • Page 7 of 9
Postby flashmaster » 27 Oct 2010 11:47
armagedd0n wrote:
TT-Fuchs wrote:Viel interessanter wäre, wieviele User von denen, die jetzt so radikal dagegen sind sich wirklich abmelden oder doch heimlich ihre Adressen eintragen, um den Mehrwert hier zu nutzen. 8)


Die für mich viel interessantere Frage ist, wer ohne wirksame Kontrolle, seine richtige Adresse hier einträgt :|. Ich denke von den knapp 3.000 Usern die hier angemeldet sind (abzüglich der hunderten von 0-Postern) wird sich die Anzahl der richtig angegebenen Adressen auf wenige Hundert beschränken. Insofern ist eine zusätzliche Rechtssicherheit kaum gegeben. Zudem stellt die Angabe der persönlichen Informationen für potentiell neue Mitglieder natürlich eine erhebliche Eintrittsbarriere da, die das angestrebte Wachstum zumindest erschwert.



Hy Marcel
es geht im Endeffeckt nicht darum das die Daten stimmen oder nicht , sondern darum das Tobi eine Absicherung hat , wenn es um rechtliche Schritte geht , die gegen ihn als Betreiber eingeleitet werden könnten ,
zumindest sehe ich das so

ich registriere mich eh immer voll , warum auch nicht
wenn ich online bestelle sind meine Daten auch voll hinterlegt , und da könnte vllt. jemand viel schneller auf die Idee kommen damit Schindluder zu treiben

Lg Bryan
Lg Bryan
immer auf der suche nach seltenen und/oder schwer zu kultivierenden Wasserpflanzen

Image
User avatar
flashmaster
Posts: 878
Joined: 13 Jul 2010 21:56
Feedback: 100 (100%)
Postby Zinnus » 27 Oct 2010 16:55
Hi,

Ich finde es schade dass es soweit gekommen ist. :|

Aber nunja, was will man machen?

Auch wenn ich noch meine leichten zweifel habe, ich werde Tobi vertrauen und mitmachen da dieses Forum echt gut ist..
auch wenn ich manchen auf die nerven gehe.. :D :D :D


Unbedingt drum reißen würd ich mich jetzte nicht; aber wenn es nunmal so ist kann man nichts mehr machen!

mfg
finn
User avatar
Zinnus
Posts: 253
Joined: 13 Jun 2010 14:35
Feedback: 1 (100%)
Postby mighty muffin » 27 Oct 2010 23:09
Hallo fellow Flowgrowers,

ich möchte meine Daten nicht hinterlegen.

Ich verstehe einfach den Sinn davon nicht. Natürlich steht meine volle Adresse im Impressum meines Blogs, sogar mit Handynummer, weil es eine gesetzliche Grundlage dafür gibt. Aber in einem Forum über Naturaquaristik....?! Was, lieber Tobi, willst Du damit denn bezwecken? Rufst Du mich dann an, wenn ich mich mit einem anderen Mitglied "gezofft" habe?
Abgesehen davon, daß ich mehrfach und gerne in Deinem Shop bestellt habe, und Dir von meinem vollen Namen über meine E-Mail-Adresse bis hin zu meiner Post- und wahrscheinlich auch meiner Geschäftsadresse eh alles bekannt ist....

Ich verstehe leider nicht, warum eine Antwort in diesem Forum nur zählt, wenn Vor- und am besten noch Nachname oder gar die Adresse drunter steht. Die Worte von "Muffin" sind wohl irgendwie weniger wert als die Worte von Michael, Gaby oder Heinz. Wenn das dazu führt, daß "Anonyme" bzw. deren Beiträge nichts mehr wert sind, na prima.
Soll ich zukünftig meine Beiträge mit "Tante Erna" oder "Hans-Jürgen" unterschreiben, damit sie noch beantwortet werden?

Whatever. Ich bin jemand, der so halbwegs darauf achtet, wo welche privaten Daten bekannt gegeben werden und wo nicht. Und auch ein Facebook-Profil kann man gut schützen, das ist überhaupt kein Argument.

Gerne gebe ich bei einem Online-Einkauf gewisse Daten preis, das ist natürlich auch unvermeidlich, aber dennoch ist es für mich ein Unterschied, ob Amazon meine Adressdaten hat, weil ich dort einkaufe, oder ob Flowgrow sie hat, weil ich dort im Forum diskutieren möchte. Letzteres hat für mich einfach keine Notwendigkeit, hängt Ihr Euch denn bei Meetings, Podiendiskussionen oder "Base Camps" Adresszettel um den Hals? Ich möchte doch einfach nur lesen/zuhören/lernen/mitreden, ohne mich meinem Gegenüber erstmal mit Namen, Adresse, Schuhgröße und Lieblingsfernsehsendung vorstellen zu müssen.

Wer garantiert mir denn außerdem, daß diese Server so gut gesichert sind, daß niemand anderes Zugriff darauf erhalten kann?
Im Rahmen meiner Tätigkeit stosse ich oft auf Server, die Sicherheitslöcher haben, da würde ein Panzer ganz unauffällig durchpassen. Und ich habe auch nicht wenige Server gesehen, in denen ich innerhalb einer guten Minute im PHPMyAdmin drin war.... Und was man da dann so alles findet, im Klartext versteht sich, dürfte Dir bekannt sein.
Daß selbst große, namentlich bekannte Unternehmen des öfteren größere Pannen beim Thema Datenschutz erleben, muss ich wohl auch niemandem erzählen... Ich sag nur Beate Uhse, Kundendaten frei zugänglich... etc.

Sollte ich deswegen nun vom Forum ausgeschlossen werden, so würde ich das in persönlicher Hinsicht zwar als sehr schade empfinden, aber meine Meinung werde ich nicht ändern.

Angenommen, in diesem Forum würde tatsächlich mal etwas "Dramatischeres" veröffentlicht, Kinderporno-Links o.ä.... Dann ist trotzdem noch der Betreiber verantwortlich, sie schnellstmöglich zu entfernen. Die Adresse des Anschlusses ermittelt die Kripo anhand von IP-Adresse beim Provider, die Adressdaten dazu sind dabei nicht von Nöten. Warum also?

Ich verstehe auch, wenn Du, Tobi, sagst, die sind für Dich persönlich, damit Du weißt, mit wem Du es zu tun hast. Aber für mich hat dieses persönliche Interesse keinen so großen Stellenwert, daß ich mich diesem Wunsch beugen würde. Schließlich möchte ich hier bei Flowgrow nichts von Dir kaufen oder verkaufen, so daß Du diese Daten einem Zweck zuführen könntest. Das tu ich dann explizit bei Aquasabi ;)
Und kaufe ich etwas hier von anderen Mitgliedern, so ist der Adressaustausch etwas zwischen den beiden beteiligten Usern, ohne einen dritten "Mitwisser".

Für mich ist das wieder ein Schritt mehr zum "gläsernen User", den ich nicht mitgehen möchte.

Beste Grüße,
Muffin :D
Image
User avatar
mighty muffin
Posts: 396
Joined: 15 Mar 2009 18:59
Location: Hamburg
Feedback: 6 (100%)
Postby TT-Fuchs » 27 Oct 2010 23:38
Hallo Muffin,

ich gehe davon aus, dass Du es weisst und nur aus rein retorischen Gründen die Problematik so schön ausgemalt hast, aber Deinen Namen und Deine Adresse (ja, die wird auch benötigt) bekommt niemand zu sehen. Du musst Dich hier gegenüber der anderen User nicht outen. Nur Tobi wird diese Daten überhaupt sehen können und speichern.
Vielleicht will er uns ja ab uns an ein kleines Präsent schicken :wink: .

Mit der Sicherheit der Server hast Du sicher Recht, aber siehe mein Beitrag weiter vorn in diesem Thema. Die Datenlieferanten sitzen ganz wo anders. Und da kannst Du Dir nicht aussuchen, ob Du Deine Daten angibst oder nicht.
Viele Grüße aus Leipzig
Holger
User avatar
TT-Fuchs
Posts: 288
Joined: 25 Apr 2008 12:05
Location: Leipzig
Feedback: 6 (100%)
Postby alex1978 » 28 Oct 2010 00:56
Nur eine kleine Frage meinerseits:
Wer schreddert seine Briefe und seine Werbeprospekte bevor sie in den Müll kommen?
Ich meine nicht die Kontoauszüge, sondern jeden Papiermüll, der im Briefkasten landet und auf dem man seinen Namen findet.
Hmm...
Also ich nicht.
Deshalb verstehe ich die ganze Aufregung nicht.
Keine Bankverbindung, keine PIN/TAN Geschichte, keine Kreditkartennummer und doch so ein Wirbel!!!
Da verlangt jeder Onlineshop für eine 30 Cent Dichtung mehr Daten!
Hmm...
Na zum Glück ist das eine Ankündigung und keine Diskussion ob Ja oder Nein. :nana:
Liebe Grüße

Alex
User avatar
alex1978
Posts: 542
Joined: 28 Jan 2010 22:30
Location: Villingen-Schwenningen
Feedback: 26 (100%)
Postby Tobias Coring » 28 Oct 2010 06:53
Hi Muffin,

du scheinst dieses Thema nicht wirklich gelesen zu haben.

Du musst hier weder Namen + Adressdaten veröffentlichen. Das wäre ja auch absurd. Es geht einfach um die Hinterlegung der Daten in einem nicht einsehbaren Bereich. Diese werden wie in einem Onlineshop verschlüsselt übertragen und danach aufbwahrt.
Komischerweise hast du mich, als Kundin von Aquasabi, noch nie bezüglich meiner Serversicherheit angesprochen. Warum das hier jetzt von einigen Usern so drastisch thematisiert wird, versteh ich jetzt persönlich nicht. Bei Aquasabi werden sehr viel mehr Daten abgefragt.

Für mich haben die Daten einen Zweck. Ich habe in Problemfällen Ansprechpartner, so dass man dann gemeinsam die Situation klären kann. Und glaub mir das wären Probleme die dann schon etwas ernsthafter wären und es dann auch für die User von Interesse wäre, dass ich sie erreichen kann, bevor ein Strafverfahren gegen diese eingeleitet wird. Bis jetzt waren die User froh, dass ich sie kontaktieren konnte, die von diesem Umstand betroffen waren. Das hatte aber eher mit Zufall zu tun, dass dies so möglich war. Da ging es auch ganz sicher nicht um so offensichtliche Rechtsverstöße.

Alles in allem tritt man nur gegenüber mir aus der Annonymität. Dem Forum gegenüber bleibt man, wenn man möchte, so annonym wie eh und je.
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 9998
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby Tobias Coring » 28 Oct 2010 09:44
Hi,

nach ausgiebiger Recherche einiger Gerichtsurteile bin ich jetzt zu einem Kompromiss gekommen. Ich selbst bin natürlich auch nicht daran interessiert unnötig irgendwelche Daten zu sammeln.

Ich persönlich kann natürlich die Einwürfe bzgl. einiger User nachvollziehen, gehe jedoch nicht gänzlich mit diesen konform bzw. halte ich sie teilweise doch für übertrieben. Natürlich handelt es sich um sensible Daten, diese werden aber auch geschützt und verschlüsselt übertragen. IP Adressen bringen einem bei der Strafverfolgung nicht immer weiter (=> 6 Monate Aufbewahrung), komplette (unkontrollierte) Adressen jedoch ebensowenig. (Bzgl. IP Adressen habe ich gerade letztens am eigenen Leib erfahren, da Betrüger, welche mein Konto belastet hatten, natürlich nicht ermittelt werden konnten.)

Ich kann bei dem Vor- und Nachnamen somit nur auf die Ehrlichkeit der Nutzer von Flowgrow vertrauen. Diese Daten werden natürlich im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften, insbesondere dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) sowie dem Telemediengesetz (TMG), geschützt. Eine Weitergabe der Daten erfolgt natürlich nicht, außer ich bin durch behördliche oder gerichtliche Aufforderung hierzu verpflichtet.

Der Konsens sieht wie folgt aus:
  • Vor- und Nachname werden verpflichtend bleiben. Diese werden nartürlich NICHT im öffentlichen Bereich des Forums zu sehen sein. Der User wird auch die volle Kontrolle über seine Daten im Forum behalten. Bei dem Vor- und Nachnamen geht es primär um die Verantwortung für die eigenen Beiträge. Im Forum selbst darf man sich natürlich weiterhin mit Pseudonym vorstellen und auch agieren.
  • die Adresse ist eine freiwillige Angabe.
  • Es wird Dienste bei Flowgrow geben, die eine vollständige Adresse benötigen. Diese Dienste sind jedoch optional und müssen daher nicht von allen Personen wahrgenommen werden. Diese Dienste werden nur registrierten Mitgliedern von Flowgrow zur Verfügung stehen, die per Post Ident Verfahren ihre Daten verifiziert haben. Für die Teilnahme am Forum ist dies ausdrücklich NICHT erforderlich. Warum das für die Zusatzdienste nötig ist, wird dann selbsterklärend sein.

Ich denke doch, dass die meisten mit diesem Konsens leben können. Wer damit weiterhin ein großes Problem hat, muss sich wohl leider ein Ausweichforum für die aktive Teilnahme suchen.
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 9998
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby kurt » 28 Oct 2010 09:54
Hallo zusammen,

es wurde vieles angesprochen (Romane). :top:
ein bischen Skepsis, ein gesunder Menschenverstand und alles ist gut.
Es gibt Institutionen und Bereiche in denen ich eine größere Problematik sehe.
Wie Menschen ticken lernt man mit beobachten bzw. bringt Erfahrung mit sich.
Übrigens, mit schreiben bekennt man sich ja auch… ich werde es hier weiterhin tun. :D
Gruß Kurt
Unterwassergarten

Einstimmung…
http://unterwasserleben.bplaced.net//Homepage%203/index.html
User avatar
kurt
Posts: 2510
Joined: 31 Aug 2007 19:22
Location: Duisburg
Feedback: 0 (0%)
Postby HolgerB » 28 Oct 2010 10:50
Hallo!
Alles was ich hier schreibe kann ich auch vertreten und kann auch jeder lesen der mich kennt.
Also warum sollte man nicht meine Beiträge auch dem realen Namen zuordnen können?!
Manche gehen sogar noch einen Schritt weiter: mitgliedervorstellungen/fotos-der-forenmitglieder-t9184.html
Da ich immer mal Pflanzen im net verkaufe hab ich mir ein Extrakonto dafür eingerichtet. Bei den Daten meines Gehaltskontos hatte ich da doch bedenken. :wink:
Gruß Holger
und immer einen grünen daumen......
Last edited by HolgerB on 28 Oct 2010 10:54, edited 2 times in total.
User avatar
HolgerB
Posts: 1457
Joined: 31 May 2009 17:37
Location: Kindelbrück
Feedback: 130 (98%)
Postby Tobias Coring » 28 Oct 2010 10:51
Hi,

nochmal so am Rande.

Die Datensicherheit wurde ja von einigen Personen hier angesprochen. Gerade von Personen, die hier auch schon Tauschgeschäfte durchgeführt haben und somit schon über diese Plattform ihre höchst sensiblen Daten ausgetauscht haben. Diese Daten wurden bis jetzt UNVERSCHLÜSSELT übertragen. Die Personen schienen damit ja KEIN Problem gehabt zu haben, da sie ja nicht von einem Tauschgeschäft abgehalten wurden. Ebenfalls wurden Ihre Daten bereits in der Datenbank gespeichert (als PN). Ggf. haben die Personen sofort nach dem Tauschgeschäft die betreffenden PNs wieder gelöscht. Dies werden aber wohl sicher nicht alle gemacht haben. Somit wären die sensiblen Daten bei einem GAU bereits in die Hände irgendwelcher bösen Hacker geraten. Serversicherheit spielte aber zuvor irgendwie keine Rolle, erst in diesem Zusammenhang.

So gesehen kann ich eben diese "grundsätzlich erstmal dagegen" Einstellung nicht nachvollziehen. Gläserner User, Vorratsdatenspeicherung, Eventueller Datenmissbrauch durch den Admin, usw. Harte Worte in Bezug auf ein Forum wie dieses.

Ich tu auf jedenfall mein Bestes, dass nun diese sensiblen Daten nicht unverschlüsselt übertragen werden, denn mir ist Datenschutz wichtig. Ich tue ebenfalls mein Bestes, damit niemand fremdes Zugriff zu diesen Daten erhält.

Ab jetzt ist die Übertragung von Privaten Nachrichten per SSL verschlüsselt, ebenfalls der gesamte "persönliche Bereich". Bei der Registrierung im Forum wird ebenfalls SSL eingesetzt.
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 9998
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby Simon » 28 Oct 2010 11:03
Hi Tobi,

dadrüber war ich bereits auch verwundert:

Simon wrote:was mir gerade noch aufgefallen und mich amüsiert hat. Wieso haben so viele Bewertungen? Gebt ihr Fremden etwa eure Daten für ein Onlinegeschäft mit fremden Leuten, die so billig an Adressen, Namen oder Bankdaten kommen könnten? :bier:

Ihr gebt euren Vornamen+Nachnamen in den Bankdaten oder Versandadresse. Wenn ihr die aber an Leute geben sollt, wo sie ggf. noch sicherer aufgehoben sind, wird gejammert? :-|
Beste Grüße
Simon
User avatar
Simon
Posts: 1463
Joined: 24 May 2009 17:48
Location: Swisttal
Feedback: 24 (100%)
Postby flo » 28 Oct 2010 11:07
Hi,

Tobi wrote:bevor ein Strafverfahren gegen diese eingeleitet wird. Bis jetzt waren die User froh, dass ich sie kontaktieren konnte, die von diesem Umstand betroffen waren. Das hatte aber eher mit Zufall zu tun, dass dies so möglich war. Da ging es auch ganz sicher nicht um so offensichtliche Rechtsverstöße.


Um welche Verstöße geht es denn hier ? Dass man nicht schreiben sollte "Firma XY produziert nur China-Müll" ist eine Sache.

Darf man aber auch nicht schreiben "Die Produkte von Firma XY sind nach meiner Erfahrung qualitativ minderwertiger als die Produkte von Firma ABC" ?

Oder darf ich nicht mal schreiben "Bereits der dritte Filter der Firma Z ist nach kürzester Zeit defekt gewesen"?

Geht es um Beleidigungen ??

Ich bin erstaunt, denn gerade in diesem Forum geht es doch recht gesittet zu.

Ich möchte das Tobi nicht vorwerfen - er kann nichts dafür, wenn er Post vom Anwalt bekommt.

Es interessiert mich dennoch, um was es in etwa überhaupt geht.

lg, flo
flo
Posts: 530
Joined: 21 Mar 2008 16:46
Location: Rhein-Main
Feedback: 2 (100%)
Postby Robert » 28 Oct 2010 11:11
Hallo zusammen,

ich für meinen Teil kann auch nur sagen, mich störts wenn jemand mit mir diskutiert der "Guppy" oder "XYZ" heisst oder sowas, in dem Moment schreibe ich dann nichts mehr in sein Thema. Nicht nur einmal ist es vorgekommen dass manche drauf angesprochen werden, wenn sie keine Begrüßung und keinen Namen in ihre Beiträge schreiben! Ich habe früher auch verschiedene fantasie-Nicknamen gehabt aber dann habe ich zumindest unten in der Signatur meinen richtigen Namen hingeschrieben und hatte niemals Probleme damit!
Und dann kommt die User-Map... Nachdem also jemand sowieso schon meinen Namen kennt und ich mich in der User-Map eingetragen habe, also weiß er auch woher ich komme, dann kommts auf den Nachnamen auch nicht mehr an :)
Ich habe das Gefühl dass hier einiges falsch verstanden wird was Tobi´s Vorgehen angeht, ich meine, es wurde schon mehrmals erwähnt dass es kein MUSS ist, also wer nicht will, dem steht es frei sich zu verabschieden, aber ganz sicher ist es falsch seine "Meinung" hier zu schreiben mit der Absicht irgendetwas noch zu verändern oder Tobi´s Vorhaben zu stoppen!
Jeder von und kennt die Pflanzentauschbörse, da ist es so, dass man im Falle eines Betrugs mit Konsequenzen rechnen muss, unter anderem mit einer Anzeige, denn leider gibt es nun mal Betrüger und unehrliche Leute. Hingegen gibt es zertifizierte Mitglieder, die Ihre Daten hinterlegt haben, mit denen gibt es dann keine Probleme, ich hoffe, ihr versteht worauf ich hinaus will?!

Aber mal ehrlich, will jemand von euch für etwas verantwortlich gemacht werden für was er nichts kann?? Wahrscheinlich nicht :) Genuso geht es dem Tobi doch auch und deshalb finde ich das schon in Ordnung so!
Viele Grüße
Robert
User avatar
Robert
Posts: 369
Joined: 28 May 2008 07:30
Location: München
Feedback: 54 (100%)
Postby Matz » 28 Oct 2010 11:13
Hi TOBI :D ,
ich hatte vorher keine Probleme mit alle dem und jetzt hab' ich noch weniger welche (meine Daten waren ja schon länger bekannt).
Vielen Dank mal von einem User für deine Bemühungen, die Sicherheit (die's eh' nicht zu 100% gibt, hier nicht und sonstwo auch nicht, bei Kreditkarten, Tankkarten, Einkaufsrabattkarten und was weiß ich noch für welchen Karten :nana: , oder sonstigen "Klicks" im WWW) zu erhöhen, ohne wirklich dazu gezwungen zu sein, sondern nur, um den Bedenken mancher User entgegenzukommen (die vorher komischerweise keine hatten :roll: ).
Immer locker bleiben und nicht allzu sehr aufregen :mrgreen: ,
der Sturm verebbt wie immer :angeln: !
Einen schönen Tag wünsch' ich dir,
bis bald,
:bier:
Grüssle :-), Matthias
User avatar
Matz
Team Flowgrow
Posts: 2641
Joined: 30 Sep 2009 11:51
Feedback: 146 (100%)
Postby Tobias Coring » 28 Oct 2010 11:21
Hi,

es ging bis jetzt um Patentsrechte, Plagiatsvorwürfe und geschätsschädigender Unterstellungen.

Natürlich geht es hier sehr gesittet zu, da kann ich nur zustimmen. Aber ich möchte eben auch, dass es dabei bleibt. Die Probleme, die aufgetreten sind, waren in aller Regel schnell zu lösen und bei weitem nicht besonders offensichtlich für den juristisch nicht versierten.
Bei dem drastischten Vorfall war ich sehr glücklich die Identität der Person, die das Problem verursacht hatte, zu kennen. Daraufhin lies sich das Theme schnell abschließen, ohne dass es zu ernsthaften Problemen für irgendwen kam. Dennoch gab es ein paar Tage mit Stress.

Hätte ich die Identität der Person damals nicht gehabt, hätten die mich auf jedenfall verklagt, da sie ja nur so an IP Adresse + alle anderen Daten rangekommen wären bzw. hätten sie auch mich direkt angeklagt. Ich hatte mich ja auf schriftlichem Weg geweigert, die Daten einfach so rauszugeben, da es eben den Datenschutz gibt. Die Kanzlei wollte natürlich die Daten des Urhebers jenes Posts haben. Umso schöner war es, dass die beschuldigte Person eingelenkt hat und man die Sache zügig klären konnte.

Mit Vergleichen von Firmen und sehr subjektiven Verunglimpfungen von Waren ist das eine schwierige und heikle Sache, weswegen man da generell aufpassen muss. Ich als ebenfalls Gewerbetreibender bin da noch viel schneller in der Pflicht gegen sowas etwas zu unternehmen. Man könnte ja sonst sagen, dass hier absichtlich meine "Konkurrenz" schlecht gemacht wird. Ist alles schon recht kompliziert und glaubt mir.... mich stört das mit am meisten.
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 9998
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
132 posts • Page 7 of 9

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest