Post Reply
10 posts • Page 1 of 1
Postby Tobias Coring » 28 Mar 2009 10:38
Hallo,

leider gab es bei der Übersetzung des Estimative Index PMDD Artikel einen ERHEBLICHEN Fehler, der mir leider erst jetzt aufgefallen ist.
Die Bezugsgröße für die Dosierung waren 20 Gallonen. Die habe ich leider falsch in Liter übertragen. 20 Gallonen sind nämlich 80 Liter. Somit muss die Estimative Index PMDD Lösung von der Dosierung her HALBIERT werden.

Die neue RICHTIGE Dosierung beläuft sich auf:

2,5 ml EI PMDD Lösung pro 40 Liter
1-1,25 ml Volldünger (vom Mikro Basic benötigt man nur 1 ml auf 40l)
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 9997
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby addy » 28 Mar 2009 10:48
Hi Tobi,
ich sehe darin kein Problem, es funktioniert auch super mit der "doppelten" Dosis :D aber danke für die Berichtigung.
mfG André :hippy:

Image
User avatar
addy
Posts: 2293
Joined: 22 Dec 2006 15:18
Location: Schwabmünchen
Feedback: 9 (100%)
Postby Tobias Coring » 28 Mar 2009 10:55
Hi An,

ich denke der Unterschied wird sich in Becken zeigen, bei denen eben nicht so stark gefiltert wird. Da fällt auch weniger PO4 aus. Genau aus diesem Grund könnte es zu gewissen Problemen mit der Geringfilterung gekommen sein.
Ich selber habe auch Becken mit der doppelten Dosis ohne Probelem gefahren und auch viele meiner Bekannten hier im nahen Umfeld.
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 9997
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby addy » 28 Mar 2009 11:09
Hi Tobi,
da hast du wohl recht. Die spezifischen Gegebenheiten des einzellnen Beckens können sich sehr unterschiedlich auf die Düngesitation verhalten. Jetzt sind wir ja wieder ein bischen klüger. :D
Was ich mich aber Frage; warum es in manchen Becken funktioniert und in manchen nicht (unabhängig von der Filterung)! Die Wahrscheinlichkeit das es mit der halben Dosis klappt ist zwar gegeben - ich gehe aber davon aus das es auch dann nicht geht. Die meisten haben ja mit der halben Dosierung angefangen und sich dann gesteigert.
Für mich liegen die Ursachen eher im Ausgangswasser. Fals dieses bereit mit N, K oder P "belastet" ist verschiebt sich das Nährstoffniveau womöglich ungünstig. Bei einer Erhöhung der Dosierung vom EI würde das ja nicht passieren.

Aber das sind alles nur spekulationen...
mfG André :hippy:

Image
User avatar
addy
Posts: 2293
Joined: 22 Dec 2006 15:18
Location: Schwabmünchen
Feedback: 9 (100%)
Postby ElHiaso » 28 Mar 2009 15:44
Hi

ich fahre im Moment ganz gut mit einer Dosierung zwischen den "alten" und der "neuen" Angaben.
Gut zu wissen, dass man sich vielleicht noch an eine etwas niedrigere und damit günstigere Dosierung rantasten kann.
Super finde ich auch den Service, dass man diese Eilmeldung per Email bekommen hat :D

mfg Hias
User avatar
ElHiaso
Posts: 42
Joined: 23 Dec 2007 21:55
Location: Erlangen
Feedback: 0 (0%)
Postby Tobias Coring » 28 Mar 2009 15:51
Hi,

natürlich habe ich alle Kunden, welche den Estimative Index nutzen, angeschrieben :). Ist ja doch eine recht wichtige Info ;).
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 9997
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby LuckyLuke_3011 » 30 Mar 2009 19:45
Hall Tobi,

das macht doch nichts. Der Dünger an sich ist gut und das ist doch erst einmal Hauptsache.
Im Ernst, vermutlich düngen die meisten nicht nach der max. Formel.

Hier muss man sich eindeutig selbst an die passende, auf das Becken abgestimmte, Menge herantasten.

Die frühere Dosis fand ich aber ehrlich gesagt schon etwas (zu) hoch :lol: , so dass diese Korrektur etwas Erleichterung auslösst.

Mein Becken habe ich vor gut 4 Wochen neu eingerichtet und seitdem von Anfang an mit dem EI + Micro Basic gedüngt, allerdings nach dem ökonomischen Minimalprinzip und dabei immer schön nachgemessen. :roll: Micro abends, Makro morgens, so hat es sich binnen 2-3 Wochen gut eingespielt. Null Algen. Das Becken durchlebte bereits die obligatorische 3-4 Tage andauernde Bakterienblüte und entwickelte sich bis dahin ( langsam ) zufriedenstellend.

Vor einer Woche sind wir für ein paar Tage nach Manchester geflogen, da wollte ich vorsorgen und habe die Co2 Zufuhr etwas erhöht, sowie mit EI + Mirco nach den alten Vorgaben eines Starklichtbeckens vorgedüngt.

Als ich wiederkam, konnte ich aus 3 Metern nichts erkennen :bonk:. Ein direktes Hindurchsehen nach 5 Tagen durch die Scheiben war nicht möglich, allerdings explodierten die Pflanzen auch mächtig mit. Gefüttert wurde in diesen Tagen überhaupt nicht, kein Futterautomat etc., so dass ich die Algenexplosion nicht dem NH in die Schuhe schieben kann. Vermutlich wurden die Algen durch die plötzliche Änderung der Spurelelemnte provoziert. Die Algen machen nun den Anschein sich wieder schnell aus dem Staub zu machen. Die grüne Wasserpolizei hat ihren Dienst perfekt erledigt :? .

Nun dünge ich seit einer Woche 6ml EI + 3ml Micro täglich und die Algen sind auf dem Rückzug. Zur Zeit sieht es so aus und ich
hoffe, in den nächsten Wochen hier endlich ein schönes Becken präsentieren zu können.

10593
Viele Grüsse,
Lukas aus Ratingen
User avatar
LuckyLuke_3011
Posts: 174
Joined: 27 Dec 2008 22:51
Location: Ratingen
Feedback: 16 (100%)
Postby Nanili » 27 May 2009 13:45
Hallo zusammen,

ich hab gerade einen ganzen Lattenzaun vorm Kopf. Vielleicht könnt Ihr mir ja helfen:

Ich nutze den AR Mikro Basic zum AR EI Makro Basic.
Auf meiner Flasche Mikro steht: 10 ml auf 100 l pro Woche. So weit so gut.Also bei meinen 25 Litern 2,5 ml pro Woche.
Jetzt seh ich die Mitteilung:

Tobi wrote:Hallo,

leider gab es bei der Übersetzung des Estimative Index PMDD Artikel einen ERHEBLICHEN Fehler, der mir leider erst jetzt aufgefallen ist.
Die Bezugsgröße für die Dosierung waren 20 Gallonen. Die habe ich leider falsch in Liter übertragen. 20 Gallonen sind nämlich 80 Liter. Somit muss die Estimative Index PMDD Lösung von der Dosierung her HALBIERT werden.

Die neue RICHTIGE Dosierung beläuft sich auf:

2,5 ml EI PMDD Lösung pro 40 Liter
1-1,25 ml Volldünger (vom Mikro Basic benötigt man nur 1 ml auf 40l)


Mikro Basic nur 1 ml auf 40 Liter Wasser? Was ist denn nu die für mich nötige Dosierung? Hab nämlich gestern die 2,5 für die Woche rein gekippt... :shock:

Schon mal danke für die Hilfe
LG
Melli
Nanili
Posts: 12
Joined: 20 May 2009 22:05
Feedback: 0 (0%)
Postby Tobias Coring » 27 May 2009 14:23
Hi Melli,

die Dosierung auf der Mikro Basic Flasche bezieht sich auf ganz normale Standardaquarien.

Dosierst du nach dem EI, solltest du dich an die Vorgaben auf der EI Flasche orientieren. Diese sagen genau 2,5ml auf 40l + 1 ml Mikro Basic und dies täglich.

Wenn du nun 2,5 ml für die Woche gedüngt hast, dann dünge jetzt z.B. täglich die geforderte Menge EI Dünger oder auch nur alle paar Tage. Da ist eigentlich nichts in Stein gemeißelt. Du kannst dich auch langsam an deine Zielwerte rantasten, auch wenn man von der Philosophie des EI vorab unlimitierte Nährstoffwerte schaffen sollte.
Die EI Lösung eignet sich auch so als unterstützende Makronährstoffdüngung, mit einem etwas PO4 lastigeren Verhältnis.
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 9997
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby Nanili » 27 May 2009 14:49
Hallo Tobi,

danke für die Klarstellung !

LG
Melli
Nanili
Posts: 12
Joined: 20 May 2009 22:05
Feedback: 0 (0%)
10 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Diskussion "Tauschbörse erweitert"
by Tobias Coring » 16 Mar 2009 12:52
4 674 by KioPanda View the latest post
16 Mar 2009 15:38
31.10. Flowgrowtreffen bei "Das Aquarium" in BS
Attachment(s) by Tobias Coring » 10 Sep 2009 09:40
57 3048 by addy View the latest post
11 Nov 2009 09:47

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest
cron