Post Reply
110 posts • Page 2 of 8
Postby Brot » 06 Jul 2010 11:51
Hi Kurt,

wie groß ist dein Schaubecken und wie viele Neons hast du gebunkert?

Grüße

Kris
Grüße

Kris
User avatar
Brot
Posts: 447
Joined: 07 May 2009 20:58
Location: Schliengen
Feedback: 4 (100%)
Postby kurt » 06 Jul 2010 12:19
Hallo Kris,

Brot wrote:wie groß ist dein Schaubecken und wie viele Neons hast du gebunkert?

es hat 430l, schau mal in Aquarienvorstellungen unter Unterwassergarten.
Die Neons kann ich schlecht zählen, es sind ja mehr geworden, auf jeden Fall über 50 Stck.
Gruß Kurt
Unterwassergarten

Einstimmung…
http://unterwasserleben.bplaced.net//Homepage%203/index.html
User avatar
kurt
Posts: 2516
Joined: 31 Aug 2007 19:22
Location: Duisburg
Feedback: 0 (0%)
Postby Daniel_F. » 06 Jul 2010 17:25
kurt wrote:Hallo Daniel

Daniel_F. wrote:Schwarmverhalten bei Neons? Die schwärmen bei uns leider nur wenn einer mit er Futterdose klappert. Sonst bilden die Reviere und zicken sich an, leider.

das war bei mir früher auch so (Neon-Paracheirodon axelrodi)! :(

habe mal bei einem morgendlichen Besuch im Duisburger Zoo einen still zusammenstehenden Schwarm Roter-Neons
im freistehenden Wasser gesehen,ich war davon fasziniert !
Ich habe Jahre darauf hingearbeitet es auch zu erreichen, es hat sich gelohnt.
Bei mir schwimmen sie jetzt auch zusammen bzw. stehen manchmal still im freien Wasser, vermehren sich sogar im Schauaquarium. :D
Für die optische Wirkung eines Neonschwarms sollte das Becken aber groß genug sein bzw. der Schwarm auch aus ca. 50 Fischen und höher bestehen.
Ich habe alle möglichen Fische ausprobiert, aber dieser Anblick ist einfach genial und so schnell nicht zu überbieten… 8)


Hallo Kurt,

ich hatte bei nem Tierhandel mal die Gelegenheit einen Schwarm von circa 300 unter 2cm kurzen Neons zu sehen die wirklich wie ein großer Fisch durchs Wasser zogen. Diese wurden aber von größeren Fischen gescheucht ohne das tatsächliche Gefahr bestand. Ein traumhafter Anblick war es in jedem Fall, leider keine Kamera dabei gehabt. Wie hast Du Deine denn erzogen? Wir haben knapp 50 in einem 200L Standartbecken mit viel Schwimmraum.
Gruss
Dr. hcc Daniel
User avatar
Daniel_F.
Posts: 414
Joined: 13 Feb 2010 17:01
Feedback: 1 (100%)
Postby kurt » 07 Jul 2010 08:31
Hallo Daniel,

Daniel_F. wrote: Wie hast Du Deine denn erzogen?

genau kann ich das auch nicht sagen, Zeit-Ausdauer, viel Ruhe , gute Flucht- Versteckmöglichkeiten, beständige Wasserwerte?
Bei Unruhe rücken sie bei mir aber auch noch enger zusammen, still stehen sie überwiegend nach der Fütterung.
Es scheint bei Jungfischen auch ein Lernprozess über alt-eingesessene, eingelebte Tiere stattzufinden.
Nach meinen Beobachtungen läuft vieles über das Alter ab, (Angewohnheiten).
Jungfische schwimmen z. B. oft gegen die Strömung von Filterausläufen, das lässt dann später nach bis zum aufhören.
Viele bekommen Gewohnheiten im Verhalten, vor allem beim Füttern (wählerisch).
Bei Diskus ist das ganz extrem, es ist aber kein Problem sie im laufe der Zeit aus der Hand fressen zu lassen!

PS.
Der Kontrast zu intensiv grünen Pflanzen bringt den Roten Neon erst richtig zur Geltung! :wink:
Gruß Kurt
Unterwassergarten

Einstimmung…
http://unterwasserleben.bplaced.net//Homepage%203/index.html
User avatar
kurt
Posts: 2516
Joined: 31 Aug 2007 19:22
Location: Duisburg
Feedback: 0 (0%)
Postby Brot » 07 Jul 2010 11:27
Hi Kurt,

wenn Fische so wählerisch sind heisst das doch man füttert zu viel. Wenn sie wirklich hunger haben würden sie alles essen.
Gib ihnen einfach mal ne Woche nix dannach ahben die solchen hunger das sie alles nehmen.
Wie bei meiner Mutter ihrer Katze die ist auch verwöhnt was essen anbelangt. Die Schüssel ist noch voll aber sie sitzt so lange davor bis man ihr frisches gibt. Vorallem ist das fressen im Napf gar nicht alt es liegen manchmal nur 3 Stunden dazwischen, dann hockt sie wieder vorne dran und wartet bis sie frisches bekommt.
Wenn meine Eltern dann im Urlaub sind gib ich ihr solange nichtss zu essen bis sie aufisst und das tut sie dann auch nach 2 Tagen wenn sie hungrig wird.

Ich fütter meine Garnelen vielleicht 1 Woche.

War gestern auch im Zooladen habe mich nun entschieden, ich schwancke jedoch zwischen diesen Beiden, kennt die vielleciht jemand?
1.axelrodia
2.perlhuhnbärblinge

Grüße

Kris
Grüße

Kris
User avatar
Brot
Posts: 447
Joined: 07 May 2009 20:58
Location: Schliengen
Feedback: 4 (100%)
Postby Daniel_F. » 07 Jul 2010 11:42
Perlhühner gelten als sehr schreckhaft. Wenn ich mir die im Zoohandel angucke muss ich das leider bestätigen. Sehen zwar phantastisch aus durch ihre Färbung, aber da gibt es glaub ich "bessere" Fische.
Gruss
Dr. hcc Daniel
User avatar
Daniel_F.
Posts: 414
Joined: 13 Feb 2010 17:01
Feedback: 1 (100%)
Postby Brot » 07 Jul 2010 12:20
Hi,

danke Daniel du hast mich irgendwie überzeugt. Ich bin eignetlich nicht so ein Bärbling Fan aber in der Zoohandlung waren sie noch schön klein und putzig. Hab mir in Youtube paar videos von denen Fischen angeschaut ausgewachsen find ich sie dann doch nciht so toll, da tendier ich doch liebr zu axelrodia, was hälst du von denen?

Grüße

Kris
Grüße

Kris
User avatar
Brot
Posts: 447
Joined: 07 May 2009 20:58
Location: Schliengen
Feedback: 4 (100%)
Postby pogona » 07 Jul 2010 12:22
Also das mit den Perlhuhnbärblingen kann ich nicht bestätigen. Sie sind anfangs etwas scheu. Aber innerhalb weniger Wochen legen sie diese Verhalten komplett ab. Meine kommen direkt an die Frontscheibe wenn ich mich vor das Aquarium setze. Selbst beim Wasserwechsel schwimmen sie ganz interessiert um die Mulmglocke und schwimmen manchmal sogar rein. Also schreckhaft sind sie wirklich nicht. Super schön sind sie.

edit:

die werden doch nur 3cm groß und bekommen im Alter noch schönere Farben. Also diese Begründung klingt etwas ... naja.
mfg Robin
pogona
Posts: 242
Joined: 28 Oct 2009 08:32
Location: Jena
Feedback: 3 (100%)
Postby Brot » 07 Jul 2010 13:14
Hi Robin,

Schwimmen diese auch im Schwarm?

Grüße

Kris
Grüße

Kris
User avatar
Brot
Posts: 447
Joined: 07 May 2009 20:58
Location: Schliengen
Feedback: 4 (100%)
Postby pogona » 07 Jul 2010 13:19
Naja. In meiner Pfütze stehen sie schon oft zusammen. Aber ob sie in einem größeren Becken richtig im Schwarm schwimmen würden kann ich nicht so recht beurteilen und wage es fast zu bezweifeln...

Richtige Schwarmfische fürs Aqua gibts doch kaum. Von Rasbora dorsiocellata macrophthalma wird immer wieder behauptet, er wäre der beste Schwarmfisch. Ich hab ihn aber nicht in Realität gesehen...
mfg Robin
pogona
Posts: 242
Joined: 28 Oct 2009 08:32
Location: Jena
Feedback: 3 (100%)
Postby Daniel_F. » 07 Jul 2010 18:14
pogona wrote:Naja. In meiner Pfütze stehen sie schon oft zusammen. Aber ob sie in einem größeren Becken richtig im Schwarm schwimmen würden kann ich nicht so recht beurteilen und wage es fast zu bezweifeln...

Richtige Schwarmfische fürs Aqua gibts doch kaum. Von Rasbora dorsiocellata macrophthalma wird immer wieder behauptet, er wäre der beste Schwarmfisch. Ich hab ihn aber nicht in Realität gesehen...



Knaller :wink: Kommen aber auch eher in länglichen Becken zu Geltung.

Bärtchen hatte da ja mal nen thread zu, eine Seite vorher erwähnt.
Gruss
Dr. hcc Daniel
User avatar
Daniel_F.
Posts: 414
Joined: 13 Feb 2010 17:01
Feedback: 1 (100%)
Postby Microsash » 07 Jul 2010 18:55
Hallo !

*inmeinbeckenschau*

Rotkopfsalmler schwimmen super im Schwarm...die Roten Neon stehen eher zusammen...sind aber bei weitem nicht so schwimmfreudig, wenn auch optisch kaum zu toppen.
Interresanterweise stecken die RKS andere Fische an...so schwimmen regelmäsig ander Fische des Restbesatzes mit ihnen mit ( Sternflecksalmler,Schrägsteher,Otos und sogar Panzerwelse)

Gruß

Sash
User avatar
Microsash
Posts: 575
Joined: 23 Apr 2010 17:34
Location: 77694 Kehl-Kork
Feedback: 15 (100%)
Postby Daniel_F. » 07 Jul 2010 19:08
http://www.youtube.com/watch?v=FO2KBDcUZfI

Viel besser gehts ja bald nicht :)
Gruss
Dr. hcc Daniel
User avatar
Daniel_F.
Posts: 414
Joined: 13 Feb 2010 17:01
Feedback: 1 (100%)
Postby Japanolli » 07 Jul 2010 19:16
Der Schwarm ist wirklich Hammer!
Stelle ihn mir gerade vor einer schönen Pflanzenwand vor, da würde der noch 10 mal besser wirken!
Gruß
Olli

Made in Japan

Image
User avatar
Japanolli
Posts: 1261
Joined: 18 Aug 2009 19:48
Location: Burgwedel
Feedback: 10 (100%)
Postby Brot » 07 Jul 2010 20:31
Hey Leute is ja total krass wie die schwimmen http://www.youtube.com/watch?v=gWj71L7khPE
wohlmöglich wird es der Rotkopfsamler.
auch schöne Tiere http://www.youtube.com/watch?v=XXQzJb2AqEs

Gibt es noch andere Arten bevor ich mir 50 hole^^

Grüße

Kris
Grüße

Kris
User avatar
Brot
Posts: 447
Joined: 07 May 2009 20:58
Location: Schliengen
Feedback: 4 (100%)
110 posts • Page 2 of 8
Related topics Replies Views Last post
Welche fische ?
by D€NN!$ » 14 Dec 2008 21:34
23 2887 by D€NN!$ View the latest post
28 Dec 2008 23:11
Welche Fische im Aquascaping
by djlein » 04 Sep 2013 20:08
3 4464 by djlein View the latest post
07 Sep 2013 09:03
Welche Fische in mein Aquarium.....
by hummeldum » 18 Jan 2011 00:25
4 883 by hummeldum View the latest post
19 Jan 2011 17:43
welche Fische sind geeignet?
Attachment(s) by tomxl » 07 Apr 2014 07:01
24 3193 by 4WSTSee View the latest post
07 Dec 2014 06:10
Welche Fische für stärkere Beleuchtung
by Tassine » 03 Mar 2017 10:49
8 1862 by Öhrchen View the latest post
06 Mar 2017 11:46

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 5 guests