Post Reply
36 posts • Page 2 of 3
Postby Schinki » 18 May 2016 13:04
Hallo Guido,

Dann mache ich das so.

Die rotkopfsalmler lass ich drinne und werden dann nach und nach durch Keilfleckbärblinge bevorzugt Espes ersetzt.

Die Fadenfische werden auch dann nach Ableben durch 10 Keilbauche ersetzt.

Holen tu ich mir jetzt erstmal 15 Keilfleckbärblinge um nachdem Rotköpfen 30 draus zu machen.

Ja das ist eine rote Tigerlotus die viele kleine Tochterpflanzen hat, ebenfalls ist noch ein schwimmfarn drinne.

Mit freundlichen Grüßen Sebastian


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Schinki
Posts: 71
Joined: 02 Feb 2016 09:02
Feedback: 0 (0%)
Postby gartentiger » 18 May 2016 13:13
Hi Sebastian,

ein richtig schöner und eher günstiger Schwarmfisch wären Funken- oder Kupfersalmler.

Wenn die Wasserwerte und das Futter passen sind die extrem knallig.

Lg Chris
User avatar
gartentiger
Posts: 2001
Joined: 11 Nov 2007 02:25
Feedback: 19 (100%)
Postby Gismor » 18 May 2016 14:04
Sebastian,

Chris hat hier auch recht. Kupfer Salmler gingen auch. Bei dehnen habe ich schon ein Verbandverhalten mit Keilfleckbarben beobachtet.
Persönlich hätte ich Dir vielleicht für den Bodenbereich ein Pärchen Schmetterlingsbuntbarsche Mikrogeophagus ramirezi

http://www.aquarium-guide.de/schmetterlingsbuntbarsch.htm

nahe gelegt. Den Fisch gibt es auch schon in verschiedenen Farbvarianten.

Feinen Sand hast Du, aber Höhlen oder einen Steinaufbau kann ich nicht so richtig sehen. Tagsüber währe dies zu Deinen meist Nachtaktiven Bodenfischen eine Überlegung! Diese Zusammenstellung dürfte sich eigentlich nicht viel an einander stören.

Dein Becken ist so Aufgebaut, da kann man viel hinein Denken.

Gruß

Guido
User avatar
Gismor
Posts: 128
Joined: 15 Dec 2014 21:40
Location: SÜW
Feedback: 1 (100%)
Postby Schinki » 18 May 2016 17:35
Hallo,

ich denke ich werde bei den Erpes Bärblingen und den Beibäuchen bleiben.
Natürlich sehen Schmetterlingsbuntbarsche total schön aus, vor allem die Blaue Variante, aber ich besitze keine wirklichen Versteckmöglichkeiten, das einzige was ein bissl Versteck bietet ist die Große Wurzel und die haben sich schon die Kongowelse zu Eigen gemacht. Außerdem befürchte das der Besatz dann zu groß wird.

Oder seht ihr das anders ?

MfG Sebastian
Schinki
Posts: 71
Joined: 02 Feb 2016 09:02
Feedback: 0 (0%)
Postby Gismor » 20 May 2016 11:40
Hallo Sebastian,

das reicht auch erst einmal, es ging auch nur um eine Ausbaumöglichkeit!

Gruß

Guido

P.S. Eine Gute und schöne Auswahl hast Du getroffen!
User avatar
Gismor
Posts: 128
Joined: 15 Dec 2014 21:40
Location: SÜW
Feedback: 1 (100%)
Postby Schinki » 20 May 2016 12:58
Hallo Guido,

Danke für die Blumen :grow: :grow:

Ich hab einen Händler bei mir in Leipzig gefunden, der die bestimmten Keilfleckbärblinge verkauft. Kostenpunkt sind 1,49€/Tier, was angemessen ist.
Die Tierchen werden heute abgeholt und mal gucken wie sie sich in ihrer neuen Heimat wohlfühlen.

MfG Sebastian
Schinki
Posts: 71
Joined: 02 Feb 2016 09:02
Feedback: 0 (0%)
Postby Frank2 » 21 May 2016 06:25
Hallo Sebastian

aber ich besitze keine wirklichen Versteckmöglichkeiten,


Ich finde die Idee mit den Ramirezis für später auch sehr gut, würde sehr gut passen. Meine derzeit 2 Päärchen in 2 Becken verstecken sich übrigens NIE! Sie sind im Schwmmraum oben oder unten anzutreffen, sie futtern aus der Hand, wenn man mit dem Kescher was in den Becken rumfuhrwerkt schwimmen die in den Kescher rein. Also weniger ängstlich und weniger auf Verstecke angewiesen wie dieser Fisch sind wohl nur noch Guppies? :lol:

Es reichen ein paar Pflanzen und fertig. Völlig unproblematischer Fisch, nur zu hart sollte das Wasser nicht sein, bis mittelhart geht vollkommen iO. Temp. ab 24 Grad aufwärts. In den Foren wird ein riesen Wind um manche Fische gemacht mit völlig überttriebenen Anforderungen. Dieser Fisch ist, wenn er gesund gekauft wird, sowohl was die Beckengestaltung angeht als auch in der Vergesellschaftung vollkommen unproblematisch. Nur überfüllt sollte das Becken nie sein!

Grüße
Frank
Frank2
Posts: 1536
Joined: 09 Jul 2014 06:10
Feedback: 0 (0%)
Postby Damaja » 21 May 2016 10:27
Ich finde die hier total schick:

http://www.aquarium-guide.de/sal_schmucksalmler_white_fin.htm

Davon hab ich schon lange einen Schwarm. Sehr pflegeleicht und auch total verträglich.
Grüße Mario
User avatar
Damaja
Posts: 18
Joined: 06 Apr 2013 16:27
Location: Wasungen
Feedback: 1 (100%)
Postby Frank2 » 21 May 2016 12:26
http://www.aquarium-guide.de/sal_schmucksalmler_white_fin.htm

mein Lieblingsschwarmfisch. Sehr interessant auch im Verhalten. Aber konsequent in der unteren Hälfte, ausser man hat Hunger! :smile:

Grüße
Frank
Frank2
Posts: 1536
Joined: 09 Jul 2014 06:10
Feedback: 0 (0%)
Postby Schinki » 22 May 2016 09:49
Hallo und geniales We euch allen,

Die Keilfleckbärblinge sind schon in ihrem neuen Zuhause und haben sich sehr schnell eingelebt.

Derzeit verbinden sie sich manchmal zum Schwarm mit den Rotköpfen was total hübsch aussieht. Das passiert meist bei einer noch nicht gehabten Situation ( TWW, Gärtnern etc..)
Ansonsten machen sie ihr Ding. 2 Schwärme wollte ich nicht haben, die Rotkopfsalmler werden dann nach und nach durch die Bärblinge ersetzt. Der Plan war ein Schwarm um die 30 Fische( Keilfleckbärblinge) zu bekommen. Derzeit sind noch 3 rote Fadenfische drinne, die ein bissl als Eyecatcher dienen. Die sollten später von 10 Beilbäuchen ersetzt werden. Ich glaube dann kaum, das noch 2 Schmetterlingsbuntbarsche reinpassen oder habt ihr da ne andere Meinung?

Die Schmucksalmler sind schöne Fische, aber nicht mein Geschmack. Net böse sein ^^
MfG Sebastian
Schinki
Posts: 71
Joined: 02 Feb 2016 09:02
Feedback: 0 (0%)
Postby Gismor » 22 May 2016 10:34
Hallo Sebastian,

schau hier einmal nach. Das mit den Rotköpfchen und den Bärblingen ist normal!

https://de.wikipedia.org/wiki/Schwarmfisch

Es war einer der Links in die ich geschaut hatte. Wenn Du den link liest wirst Du merken. dass es nur wenige Echte Schwarmfische gibt.
Die Rotköpfchen sind Echte Schwarmfische und die Bärblinge Unechte!

Schinki wrote:Derzeit verbinden sie sich manchmal zum Schwarm mit den Rotköpfen was total hübsch aussieht. Das passiert meist bei einer noch nicht gehabten Situation


Könnte ein Schutz- oder Jagtverhalten sein.

Es könnte z. B. passieren wenn diese Kombi auf einen Räuber trifft, Du im Becken arbeitest oder zu den Fütterungszeiten. Gut Kongos zählen als etwas Räuberisch. Bei Schwarmfischen reicht schon die nähe eines Räubers auch wenn dieser keine Bedrohung darstellt.

Gruß von der SÜW

Guido
User avatar
Gismor
Posts: 128
Joined: 15 Dec 2014 21:40
Location: SÜW
Feedback: 1 (100%)
Postby Botia » 22 May 2016 11:45
Hi,

bei den Kongos sollte man bedenken, daß sie Gruppentiere sind, also 3 einfach zu wenig sind.
Dann sind sie Nachtaktiv.
Wenn die anderen schlafen wollen, sind sie agil unterwegs.
In 240 Liter ist das für andere Bewohner sicherlich nicht sehr angenehm, da die Kongos bis an die Wasseroberfläche gehen und nach Futter suchen.
Ein weiterer Punkt ist das zu erreichende Alter.
15-20 Jahre ist keine Seltenheit und sollte eigentlich die normale Lebenserwartung dieser Tiere darstellen.

Ich würde Dir anraten, die Kongos in ein Becken zu vermitteln in dem eine größere Gruppe schwimmt und was auch etwas mehr auf die Bedürfnisse dieser schönen Welse eingeht ( Hohe ( durchlöcherte/hohle) Wurzeln, mit darunter liegenden dunklen Bereichen, unter denen sie sich gut zurückziehen können).

LG Verena
User avatar
Botia
Posts: 79
Joined: 21 Feb 2007 12:32
Location: Wolfsburg
Feedback: 2 (100%)
Postby Gismor » 22 May 2016 12:17
Hallo Verena,

wo Du Recht hast hast Du Recht.

Finde ich aber TOLL! :klatsch:

Sebastian hat hier eine richtige Plauder Ecke begründet :gdance:

Habe auch noch einen Kongo den ich Plane ab zu geben.

Wer wirklich Probleme hat Fische abzugeben dem Empfehle ich ZOO & Co. Die Geschäfte haben ein Marktbecken wo man Fische abgeben kann, die werden an andere Aquarianer für ca. 1,00 € weiter gegeben. Besser als anders zu entsorgen.

Tschüß, der Urlaub naht.

Guido
User avatar
Gismor
Posts: 128
Joined: 15 Dec 2014 21:40
Location: SÜW
Feedback: 1 (100%)
Postby Schinki » 22 May 2016 12:50
Hallo,

Wer wirklich Probleme hat Fische abzugeben dem Empfehle ich ZOO & Co. Die Geschäfte haben ein Marktbecken wo man Fische abgeben kann, die werden an andere Aquarianer für ca. 1,00 € weiter gegeben. Besser als anders zu entsorgen.


Von so einem Becken habe ich noch nie was gehört, jedenfalls bei uns in Leipzig nicht. Fische einfach zu töten nur, weil sie ins Becken nicht mehr passen, mache ich nicht, sowas ist unmenschlich.

Ich kann aber mal bei Fressnapf und Zoo & Co nachfragen, ob das geht.

Aber da müsste ich ja auch die Grundeln abgeben, weil die eig von den Wasserwerten her nicht passen, obwohl sie gerne Eier legen.

MfG Sebastian
Schinki
Posts: 71
Joined: 02 Feb 2016 09:02
Feedback: 0 (0%)
Postby Gismor » 22 May 2016 13:02
Hallo Sebastian,

also im unserer Region kann man das bei Zoo & Co in Ettlingen und Bruchsal, beides ist in Baden-Würtenberg. Ich habe damals des öffteren Mollys abgegeben und gebe ab und an meinen Ancitrus Überhang ab. Was sie nicht annehmen sind Kranke Tier und evtl. Räuber!

Meine L1

http://www.l-welse.com/reviewpost/showproduct.php/product/9

Haben sie auch nicht angenommen.

Ich Persönlich finde das auf jedenfall SUPER von den Geschäften!
Von Gräultaten habe ich schon gehört. Ein Grund mehr dies hier einmal zu erwähnen.

Gruß

Guido
User avatar
Gismor
Posts: 128
Joined: 15 Dec 2014 21:40
Location: SÜW
Feedback: 1 (100%)
36 posts • Page 2 of 3
Related topics Replies Views Last post
Schwarmfisch für 240L gesucht
Attachment(s) by chillhans » 13 Jun 2015 20:28
17 3213 by TeimeN View the latest post
14 Jun 2015 22:20
Schwarmfisch für ADA60p
Attachment(s) by LongLong00 » 19 Oct 2017 18:49
27 1641 by LongLong00 View the latest post
27 Dec 2017 12:17
welchen Schwarmfisch bei Denison Barben?
by Chris80 » 18 Jan 2010 11:50
14 1968 by Tim Smdhf View the latest post
23 Jan 2010 00:55
Suche Schwarmfisch für den unteren - mittleren Beckenbereich
by Mr. Christoph » 25 Aug 2011 18:53
11 1973 by muffin View the latest post
24 Dec 2011 10:13
Gruppen oder Schwarmfisch - Fortbestand sichern - Selektion
by pk-aquaristik » 02 Aug 2017 18:07
9 890 by dotpitch View the latest post
05 Oct 2017 17:20

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest