Post Reply
9 posts • Page 1 of 1
Postby sajo » 04 Oct 2014 20:03
Hallo,

habe in 160l ca. 15 blaue Neons die scheu sind. Ich hatte zuvor noch Guppys und duch deren gewusel waren die Guppys nicht scheu. Kann mir jemand einen anderen Schwarmfisch empfehlen welcher sich nicht so schnell vermehrt wie guppys/Platys?

Ich hatte Zitronensalmler im Laden gesehen die Schwammen schön im Schwarm, kann die kombi jemand empfehlen?


lg sajo
User avatar
sajo
Posts: 90
Joined: 03 Dec 2010 19:16
Location: Berlin
Feedback: 2 (100%)
Postby Botia » 05 Oct 2014 10:32
Hi,

ich habe sie zusammen mit den H. amandae gepflegt.
War eine super Kombination.


LG Verena
User avatar
Botia
Posts: 79
Joined: 21 Feb 2007 12:32
Location: Wolfsburg
Feedback: 2 (100%)
Postby Erwin » 05 Oct 2014 10:58
Hallo Sajo,
sajo wrote:Hallo,

Ich hatte zuvor noch Guppys und duch deren gewusel waren die Guppys nicht scheu.


soso, die Guppys waren also nicht scheu :pfeifen:

habe in 160l ca. 15 blaue Neons die scheu sind.


Neon auf 30 Stück erhöhen.
Damit sie im Schwarm schwimmen, muss die Beckenstruktur stimmen - viel freier Schwimmraum.

Allerdings solltest du auch dein Wasser/Dekoration mal überprüfen. Wenn Fische scheu werden liegt das oft an einem Schadstoff im Wasser. Möglicherweise ausgelöst durch ne faulende Wurzel oder Faulstellen im Bodengrund.........

Hättest du ein größeres Becken würde ich mind. 50 Neon empfehlen und ein Pärchen einer Zwergbuntbarschart als "Feindbildfische" ;-)
Es ist kein schöner Anblick, wenn Neons nicht im Schwarm, sondern vereinzelt im ganzen Becken rumschwimmen. Letzteres tun sie nach Eingewöhnung, wenn sie keine Scheu mehr haben und wissen, dass ihnen hier nichts passieren kann.

Kann mir jemand einen anderen Schwarmfisch empfehlen


zwei Schwarmfische in einem 160er Becken?
die dann auch noch gemischt durchs Becken schwimmen.....
Es gibt kaum etwas hässlicheres!

welcher sich nicht so schnell vermehrt wie guppys/Platys?

5 Männchen vermehren sich beispielsweise nicht!

VG
Erwin
Schwergängiger Magnetscheibenreiniger?
Silikonspray auf den Aussenscheiben mit einem weichen Tuch trocken wischen und es flutscht wieder.
User avatar
Erwin
Posts: 1614
Joined: 19 Nov 2009 22:27
Location: Röhrmoos
Feedback: 0 (0%)
Postby Botia » 06 Oct 2014 08:56
Hallo,

ich habe die simulans in mehreren unterschiedlichen Becken gepflegt, und sie zeigten immer ein etwas scheues Verhalten.
Die amandae sind da etwas frecher.

Simulans neigen weit aus weniger zu einem verstreutem Verhalten als die innesi oder die axelrodi, was man aber nur weiß, wenn man die Fische schon selber mal gepflegt hat.
Sie haben bei mir natürlich auch mal gestreut, waren aber meistens in einem lockeren Trupp unterwegs.
Das gleiche habe ich auch bei H. bleheri bemerken können.

Neben dem absolut " hässlichem" Aussehen eines gemischten Schwarmes ( :irre: ) , nehmen die amandae den simulans etwas die Scheu, ohne sie jedoch zu unterdrücken.

Die Hyphessobrycon pulchripinnis sind sehr schöne Fische, sehr agil, treiben und balzen stark, beziehen dabei temporäre Reviere , in denen sie die Mädels locken.

Das bedeutet übrigens, daß sie sich entfalten können und nicht in permanentem Stress wegen einem Feindfisch in einem dichten Trupp zusammen schwimmen zu müssen.

Ob sich die simulans durch das sehr selbstbewußte Verhalten der Zitronensalmler nicht animiert, sondern eher eingeschüchtert fühlen, kann ich nicht sagen.
Wichtig ist eine dichte Randbepflanzung mit auch mal schummerigen Ecken ( und zwar nicht nur in Bodennähe) und freiem Schwimmraum im vorderen Bereich.


LG Verena
User avatar
Botia
Posts: 79
Joined: 21 Feb 2007 12:32
Location: Wolfsburg
Feedback: 2 (100%)
Postby java97 » 06 Oct 2014 09:56
Hallo,
Botia wrote:Neben dem absolut " hässlichem" Aussehen eines gemischten Schwarmes ( :irre: ) , nehmen die amandae den simulans etwas die Scheu, ohne sie jedoch zu unterdrücken.

Ich weiß auch nicht, was daran so "hässlich" sein soll... :wink:
Man könnte eine einzelne Fischart im Aquarium auch als "totlangweilig" bezeichnen.
Es bleibt doch letztendlich Geschmackssache....
Ich habe die Amandae untereinander allerdings als für meinen Geschmack zu ruppig in Erinnerung (vehementes Verteidigen ihrer Minireviere).
Ich hab´s lieber etwas friedlicher...
Wie wäre es denn mit schwarzen Phanthomsalmlern? Die habe ich als gar nicht scheu und recht friedlich in Erinnerung. Das Imponierverhalten der Männchen fand ich immer sehr schön anzuschauen.
schöne Grüße
Volker
java97
Posts: 4543
Joined: 10 Sep 2009 08:00
Feedback: 12 (100%)
Postby Rue » 06 Oct 2014 14:50
moin,

also ich weiß nicht ob es geschmackssache ist, wenn man sich an das unwohlsein des besatzes ergötzen kann. denn was anderes ist das gewusel zweier "schwärme" nicht.

in einem 160er becken wirst du auch kein wirkliches schwarmverhalten erzeugen können.
15 blaue neons sollten doch auch gut sein. man muss nicht alles in einem glasgasten pressen was einem so gefällt.

gruß rue
gruß rue
Als ich fünf war, hat meine Mutter mir immer gesagt, dass es das Wichtigste im Leben sei, glücklich zu sein.
Als ich in die Schule kam, baten sie mich aufzuschreiben, was ich später einmal werden möchte. Ich schrieb auf: "glücklich"
Sie sagten mir, ich hätte die Frage nicht richtig verstanden, und ich antwortete ihnen, dass sie das Leben nicht richtig verstanden hätten.“
John Lennon
User avatar
Rue
Posts: 363
Joined: 05 Jul 2011 22:18
Feedback: 31 (100%)
Postby java97 » 06 Oct 2014 15:32
Hallo Rue,
Wenn man zwei Arten miteinander kombiniert, damit sich die eine scheue Art wohler fühlt, weniger scheu und gestresst ist und sich "mehr traut", kann wohl kaum von "am Unwohlseindes Besatzes ergötzen" die Rede sein...
Ein schönes Beispiel dafür wäre z.B. der häufig sehr scheue Corydoras Hastatus, der sich in Gesellschaft des Schilfsalmlers sehr wohl fühlt. Diese Arten schwimmen meines Wissens nach auch im natürlichen Habitat miteinander.
schöne Grüße
Volker
java97
Posts: 4543
Joined: 10 Sep 2009 08:00
Feedback: 12 (100%)
Postby Rue » 06 Oct 2014 16:28
moin Volker,

nun wir reden hier von einem 160 literbecken und nicht von bedingungen im habitat.
selbst ein büffel hat die chance einen löwen auszuweichen, obwohl sie im gleichen "habitat" leben.

und wenn 15 blaue neons "scheu" sind, liegt es bestimmt nicht daran, das ihnen eine andere art von salmlern fehlt.

vielleicht liegt es an der eingewöhnungszeit, einrichtung oder an der zusammenstellung.

mir sind die neons -ob blau. schwarz oder rot-als eher ruhe-bedürftig bekannt. streuen aber alle, haben kein wirkliches schwarmverhalten. hier empfehle ich rotkopfsalmler.....oder heringe :smile:
gruß rue
Als ich fünf war, hat meine Mutter mir immer gesagt, dass es das Wichtigste im Leben sei, glücklich zu sein.
Als ich in die Schule kam, baten sie mich aufzuschreiben, was ich später einmal werden möchte. Ich schrieb auf: "glücklich"
Sie sagten mir, ich hätte die Frage nicht richtig verstanden, und ich antwortete ihnen, dass sie das Leben nicht richtig verstanden hätten.“
John Lennon
User avatar
Rue
Posts: 363
Joined: 05 Jul 2011 22:18
Feedback: 31 (100%)
Postby sajo » 08 Oct 2014 21:22
Hallo,

danke für die vielen guten Antworten!

Zuerst, ich will keine Grundsatzdiskussion vom Zaun brechen und sage: Ihr habt alle recht!

Ich werde erstmal meine Wurzeln und den Sand checken.

Die Sache mit einem zweiten Schwarmfisch werde ich mir nochmal überlegen. Bin auch kein freund von Überbevölkerng.
User avatar
sajo
Posts: 90
Joined: 03 Dec 2010 19:16
Location: Berlin
Feedback: 2 (100%)
9 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Blaue Neons sehr scheu
by Bixx » 03 Sep 2013 14:17
6 2578 by garnele1234 View the latest post
03 Sep 2013 17:34
Blaue Neons sind sehr scheu
by miccoe » 19 Sep 2017 18:14
3 809 by miccoe View the latest post
21 Sep 2017 19:56
Boraras Melah und blaue Neons ohne Heizung
Attachment(s) by maulenski » 18 Apr 2016 09:51
2 606 by maulenski View the latest post
18 Apr 2016 19:01
Fischbesatz: Noch ein Schwarm Blaue Neons möglich und sinnvo
by Marshmallow83 » 24 Sep 2019 21:27
4 210 by Lixa View the latest post
25 Sep 2019 19:25
Wasserwerte bei z. B. Neons
by kunzi » 16 Jan 2011 17:27
16 2605 by kunzi View the latest post
21 Jan 2011 12:59

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests