Post Reply
12 posts • Page 1 of 1
Postby Audowagen » 01 Jun 2016 12:15
Moin moin,

unsere Guppies sind aus diesem Becken (Panormabecken mit 180 L, 100cm Kantenlänge) ausgezogen und nun sind nur Pflanzen, 1 CPO-Krebs, verschiedene Garnelen, 2 Otis-übergebliebene, da sie bei uns ratzfatz weggestorben sind, werden wir die nicht mehr erhöhen, sowie Schnecken.

In den Becken sind KH 6, PH 6,9, GH 11.

Was mir wichtig ist, daß es wirklich ruhige Fische sind. Sie sollten nicht lichtscheu sein und natürlich keine Pflanzen fressen.

Im Aquaristikgeschäft einkaufen und dann nicht reingefallen sein, scheint mir fast unmöglich. :down:

Darum vertraue ich Eurem Rat-denn ihr verdient nicht an mir und könnt ehrlich sein :tnx:

In unserem 500er Becken mit verschnittenem Wasser tummeln sich Salmlerschwärme und daher hätte ich hier gerne was "ruhigeres"

Ich danke Euch :tnx:
Grüße von Stefan&Madlen
Audowagen
Posts: 204
Joined: 01 Jan 2016 16:37
Feedback: 21 (100%)
Postby Botia » 01 Jun 2016 21:40
Hi,

C. strigata, marthae oder myersi.... wunderschön ruhig und entspannend.
Sehr Oberflächenbezogen.

Dazu einen wunderschönen Trupp H. amandae.

Ob die Krebse sich die Fische greifen, kannst nur Du einschätzen.

LG Verena
User avatar
Botia
Posts: 79
Joined: 21 Feb 2007 12:32
Location: Wolfsburg
Feedback: 2 (100%)
Postby Audowagen » 02 Jun 2016 07:05
Botia wrote:Hi,

C. strigata, marthae oder myersi.... wunderschön ruhig und entspannend.
Sehr Oberflächenbezogen.

Dazu einen wunderschönen Trupp H. amandae.

Ob die Krebse sich die Fische greifen, kannst nur Du einschätzen.

LG Verena


Hallo Verena,

über die werde ich mich schonmal informieren. Danke sehr :tnx:
Grüße von Stefan&Madlen
Audowagen
Posts: 204
Joined: 01 Jan 2016 16:37
Feedback: 21 (100%)
Postby Zeltinger70 » 02 Jun 2016 20:38
Hallo,

mir kommt ein großer Trupp vom roten Keilfleckbärbling (Trigonostigma hengeli) in den Sinn,
oder auch Keilfleckenbärbling (Trigonostigma heteromorpha)
wenn Du auch gut bewachsene am besten etwas abgedunkelte Ecken hast.

Ich hielt sie zu Anfang meiner Aqauaristik-Zeit in zwei AQs, nach meiner Erfahrung äußerst friedlich, nicht scheu und entgegen der landläufigen Meinung auch in hellen AQs gut zu halten, mit der Einschränkung auch etwas dunklere Ecken zu haben.

Gruß Wolfgang
User avatar
Zeltinger70
Posts: 2117
Joined: 15 Dec 2006 20:36
Feedback: 21 (100%)
Postby Gismor » 03 Jun 2016 15:42
Hallo Madlen & Stefan,

schaut doch einmal hier rein!

http://www.blauaugen-welt.de/Blauaugen

Beim Großteil findet man auch positive Berichte in Verbindung mit Garnelen.
Bei der Beschreibung dieser Art ist unter anderem ein Film mit Garnelen zu sehen.

http://www.aquarium-guide.de/pseudomugil_furcatus.htm#

Gruß

Guido
User avatar
Gismor
Posts: 128
Joined: 15 Dec 2014 21:40
Location: SÜW
Feedback: 1 (100%)
Postby java97 » 03 Jun 2016 22:58
Hallo Guido,
Gismor wrote:
http://www.blauaugen-welt.de/Blauaugen

Beim Großteil findet man auch positive Berichte in Verbindung mit Garnelen.
Bei der Beschreibung dieser Art ist unter anderem ein Film mit Garnelen zu sehen.

http://www.aquarium-guide.de/pseudomugil_furcatus.htm#


Sind nicht gerade letztere recht temperamentvol??
schöne Grüße
Volker
Last edited by java97 on 03 Jun 2016 23:00, edited 1 time in total.
java97
Posts: 4543
Joined: 10 Sep 2009 08:00
Feedback: 12 (100%)
Postby java97 » 03 Jun 2016 23:00
Hallo Verena,
Botia wrote:C. strigata, marthae oder myersi.... wunderschön ruhig und entspannend.
Sehr Oberflächenbezogen.

Wofür steht die Abkürzung "C." ?
schöne Grüße
Volker
java97
Posts: 4543
Joined: 10 Sep 2009 08:00
Feedback: 12 (100%)
Postby Gismor » 03 Jun 2016 23:24
Hallo Volker,

stimmt schon! Ich bin von folgender Basis ausgegangen!

Garnelen, helles Licht. Ich denke Garnelen werden sie behalten wollen und die meisten Fische die mit Garnelen passen bevorzugen nicht unbedingt helles Licht. Also Fische die Bäche (Fließgewässer) als Lebensraum bevorzugen, da dort eine Schwimmpflanzen Population seltener vor kommt.

Gehe ich von ruhiger Fisch viel Pflanzen aus, komme ich auf Labyrithfische. Das passt nicht mit Garnelen und Hell. Aber die sind sowas von ruhig.

Klar: Aplocheilichthys normani (Normans Leuchtaugenfisch), Danio rerio (Zebrabärbling) und Danio rerio var. Frankei
(Leopardbärbling) von denen es auch Schleierflosser gibt währen auch Ideal. Sind aber Geschmackssache. Tanichthys albonubes (Kardinalfisch) bevorzug wiederum dunklere Becken. Danio margaritatus (Perlhuhnbärbling) müßten sie sich bei einem 180l Becken schon eine sehr große Anzahl anschaffen, sonst gehen die bei dichter Bepflanzung unter.

Aber Volker, da Du zitierst hast sicher einen Vorschlag!

Gruß

Guido
User avatar
Gismor
Posts: 128
Joined: 15 Dec 2014 21:40
Location: SÜW
Feedback: 1 (100%)
Postby Gismor » 04 Jun 2016 00:35
Volker,

noch kurz: Das C. steht für Carnegiella

z. B.: C. strigata = Carnegiella strigata (Marmorierter Beilbauchfisch)

Verena zählt hier 3 Arten von Beilbauchfischen auf!

Gruß aus SÜW

Guido
User avatar
Gismor
Posts: 128
Joined: 15 Dec 2014 21:40
Location: SÜW
Feedback: 1 (100%)
Postby java97 » 04 Jun 2016 08:58
Hallo Guido,
Gismor wrote:Aber Volker, da Du zitierst hast sicher einen Vorschlag!


Darf ich hier nur eine kritische Anmerkung zu Vorschlägen machen, wenn ich gleichzeitig einen besseren Vorschlag habe? Auch die anderen von Dir erwähnten Fischarten sind ja eher quirlig und schwimmfreudig, was leider am Threadtitel vorbei geht... :besserwiss: :wink:

Edit: Gerade fallen mir zu meiner "Ehrenrettung" noch "Apistogramma" Zwergbuntbarsche ein. Ich habe zwar selbst keine Erfahrungen mit ihnen aber troetti hält sie. Sogar ein paar Zwerggarnelen scheinen in ihrer Anwesenheit zu überleben, wie im Video zu sehen ist.
https://www.youtube.com/watch?v=gzoQ-jymnBg

Es gibt ja auch ruhige Salmlerarten wie den schwarzen Phanthomsalmler oder Brilliantsalmler aber ob man die mit Zwerggarnelen vergesellschaften kann, bezweifle ich stark.
Ich habe mich aufgrund meiner Zwerggarnelen auf dazu passende, kleine Fischarten beschränkt. Die sind aber ziemlich lebhaft. Ich mag das aber.
Hyphessobrycon elachys (Schilfsamler) fällt mir gerade noch ein. Soll nicht zu lebhaft und sehr garnelenverträglich sein.
schöne Grüße
Volker
java97
Posts: 4543
Joined: 10 Sep 2009 08:00
Feedback: 12 (100%)
Postby Gismor » 04 Jun 2016 09:54
Volker,

Krtik angenommen!

Mit Zwergbuntbarschen und Salmler wäre ich Vorsichtig! Ich denke es ist Fisch spezifisch ob es mit Garnelen geht oder nicht. Bei Garnelen wiedersprechen sich bei vielen Fischarten die Berichte. Eine direkte Aussage der Fisch geht findet man nur bei wenigen.

Ausserdem finde ich eine Diskussion zwischen uns ebenfalls am Thema vorbei, es geht hier um eine Entscheidungshilfe für Stefan & Madlen und keine Fischbewertung. Wir sollten etwas vorschlagen und sie sich klirre machen. Sie werden mit Sicherheit eigene recherchen im Netz machen bevor sie eine Entscheidung fällen. Ausserdem habe ich wenn Du genauer liest den meisten von mir aufgezählten Fischen bereits Eigenkritik angehängt.

Lassen wir die beiden doch erst einmal zu Worte kommen.

Gruß

Guido

P.S. Was für einen quirlig ist muss nicht für den anderen quirlig sein!
Noch ein Link für Dich!
http://www.flowgrow.de/fische/hasemania-nana-und-apistogramma-t42135.html
fünfter Beitrag von oben!
User avatar
Gismor
Posts: 128
Joined: 15 Dec 2014 21:40
Location: SÜW
Feedback: 1 (100%)
Postby Audowagen » 04 Jun 2016 21:22
:tnx: kurz zwischendurch. Ich muß es die Tage in Ruhe lesen. :tnx:
Grüße von Stefan&Madlen
Audowagen
Posts: 204
Joined: 01 Jan 2016 16:37
Feedback: 21 (100%)
12 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Fisch für Garnelenbecken gesucht!
by BlackyLuke » 29 Feb 2012 19:55
10 1046 by java97 View the latest post
11 May 2012 17:17
Anspruchsloser und interessanter Fisch für 60l-AQ gesucht!
by S. Apex Inc. » 11 May 2009 18:16
9 2145 by phlnx View the latest post
03 Mar 2016 22:16
Fisch für helles Iwagumi gesucht
Attachment(s) by StupidMF » 23 Feb 2016 22:11
18 1372 by Plantamaniac View the latest post
26 Feb 2016 17:02
Was ist das für ein Fisch?
by Alaska » 11 Jul 2007 17:59
6 1764 by bastifantasti View the latest post
04 Oct 2007 21:46
Was für ein Fisch ist das??
by mitschurin » 04 May 2010 13:03
2 678 by Merrick View the latest post
04 May 2010 13:20

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest