Post Reply
21 posts • Page 2 of 2
Postby Sabine68 » 06 Apr 2010 18:49
Hallo Hansi,

ich kann mir sehr gut vorstellen, daß dein Otocinclen-sterben mit dem Protalon zusammenhängt.
Wenn ich das recht im Kopf, enthält Protalon Kupfer und kann sich u.U. im Bodengrund anreichern und bekommt man daher nicht so ohne weiteres mit Wasserwechsel wieder raus.
Ich würde an deiner Stelle die Otos umsetzen.
Das ist zwar sicherlich auch sehr stressig für die Tierchen, aber m. M. nach die bessere Alternative zu einer schleichenden Vergiftung.
Viele Grüße
Sabine


Gibt dir das Leben Zitronen, mach Limonade draus
User avatar
Sabine68
Posts: 2108
Joined: 16 May 2007 20:13
Location: Mayen
Feedback: 24 (100%)
Postby Mario » 06 Apr 2010 18:55
Hallo Hans,
hanssss wrote: eingefallen....Kann das eine Krankheit sein ,oder was anderes :cry: :?:
Ich habe ihn zur Sicherheit mal in ein Glaß gefangen, mit einem Strohhalm ein bisschen reigeblubbert und futter reingetan. Ich hoff das hilft was.


glaube du hast Deckel drauf und schütteln vergessen, ist das echt dein ernst ? :bonk:

lg Mario
User avatar
Mario
Posts: 150
Joined: 04 Mar 2009 01:42
Location: Wien
Feedback: 2 (100%)
Postby unkraut » 06 Apr 2010 19:25
@hanssss OMG... mehr fällt mir jetzt nimmer ein....
Gruß Sebastian - 200l - Red Point - Red Point v2
User avatar
unkraut
Posts: 217
Joined: 09 Oct 2009 15:56
Feedback: 0 (0%)
Postby hanssss » 14 Apr 2010 18:55
Guten Abend
..ich habe heude wieder 2 Tote gefunden ..... :(
weiß einfach nicht was das Problem ist ...hmmmm :cry:


gruß hansi
hanssss
Posts: 25
Joined: 28 Mar 2010 16:30
Feedback: 0 (0%)
Postby Atahualpa » 14 Apr 2010 19:49
Hallo,
Vielleicht liegt es daran dass ich 2-3Wochen mit protalon-707 meine Algen loswerden wollte.Ist schon 1 Monat her.
Sabine ist darauf auch schon eingegangen, das ist aber irgenwie überlesen worden.

Ich würde auch ganz stark das Potalon verdächtigen.

Ehrlich gesagt würde ich das komplette Becken ausräumen und am Besten den Bodengrund entsorgen.

Viele Grüsse
Sandra
Atahualpa
Posts: 201
Joined: 10 Dec 2006 11:41
Location: Stuttgart
Feedback: 79 (100%)
Postby Slanderscree » 15 Apr 2010 13:51
Hallo

Wenn man sich bezüglich dieser Gesamtthematik ein wenig im Internet umsieht (habe ich inzwischen gemacht), kommt man schnell zu der Erkenntnis, dass Welse auf Kupfer sehr empfindlich reagieren können und Kupfer sich im Bodengrund anreichert.

Da Algenbekämpfungsmittel meist Kupfer enthalten, darf man davon ausgehen, dass dies auch bei Protalon der Fall sein wird. Angewendet wurde das Mittel in diesem Fall über einen längeren Zeitraum (zwei bis drei Wochen, richtig?).

Da in dem Aquarium ganz offenkundig irgendetwas für Otocinclus-Welse aus dem Ruder gelaufen ist, halte ich die Empfehlungen von Sabine und Sandra mittlerweile für die naheliegensten und für zielführend. Also bitte nicht halbtote Welse in Gläser umsetzen und sich weiterhin über die Verlustrate wundern, sondern wirksame Maßnahmen ergreifen, auch wenn das aufwendiger ist und keine Freude bereitet. Heißt: Bodengrund austauschen, da Grund zur Annahme besteht, dass sich dort Kupfer angereichert hat. Empfiehlt nicht nur Sandra, sondern z.B. auch JBL. Das Wagnis eines Neuanfangs kann man getrost eingehen, für extrem stressanfällig halte ich Otocincluss nicht. Meine Otocinclus haben schon recht "rüde" Umzüge hinter sich gebracht, ohne dass ich auch nur einen verloren hätte. Dauerhafte schlechte Lebensbedingungen tötet sie im Gegensatz dazu mit Sicherheit.
Gruß Jens

http://www.aquaparva.de
Slanderscree
Posts: 96
Joined: 24 Aug 2009 14:13
Location: Großenheidorn
Feedback: 0 (0%)
21 posts • Page 2 of 2
Related topics Replies Views Last post
Otocinclus sterben..
Attachment(s) by JohnK » 19 Aug 2013 14:23
3 1203 by Öhrchen View the latest post
19 Aug 2013 18:54
Otocinclus und CO2
Attachment(s) by Beini » 07 Feb 2012 18:53
22 3162 by Micky6686 View the latest post
17 Apr 2012 08:20
Alternative zu Otocinclus
by Damaxxx » 12 Nov 2008 14:03
1 2355 by AnniC View the latest post
12 Nov 2008 18:33
Frage zu Otocinclus?
Attachment(s) by Peda 22 » 29 Feb 2012 19:56
10 1714 by robat1 View the latest post
03 Mar 2012 20:08
Welchen Otocinclus ?
by Alexk2508 » 25 Nov 2013 12:32
6 1302 by fischbock View the latest post
16 Dec 2013 23:47

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests